Fehler 0x80070050 beheben, Datei existiert unter Windows 11/10

Einige Benutzer sehen einen Fehler mit dem Code 0x80070050 was das sagt Datei existiert(Die Datei existiert) in Windows auf ihrem Windows 11/10-PC. In diesem Handbuch haben wir mehrere funktionierende Lösungen, die das Problem endgültig beheben können.

Kann eine Datei nicht gelöscht werden, weil sie nicht existiert?

Es kommt manchmal vor, dass Sie eine Datei im Explorer sehen, aber Sie können sie nicht löschen und Sie sehen, dass die Datei nicht existiert. Sie können folgende Methoden wie Neustart verwenden Dirigent(Explorer) , per Kommandozeile deinstallieren, zurücksetzen Körbe(Papierkorb) usw.

Was Fehlercode 0x80070050(Fehlercode 0x80070050) Datei existiert

Wir sehen diesen Fehler normalerweise, wenn wir versuchen, eine bereits gelöschte Datei auf unserem Windows-PC zu löschen. Die Datei wurde bereits gelöscht, aber wir sehen sie in unseren Ordnern aufgrund von Cache oder einer Art Dateibeschädigung. Dies ist nicht nur auf Cache oder beschädigte Dateien zurückzuführen, sondern kann auch auf Malware, Festplattenabstürze usw. zurückzuführen sein. Mal sehen, wie wir das beheben können Fehlercode 0x80070050(Fehlercode 0x80070050) . Die Datei existiert in Windows 11/10 .

Fehler 0x80070050 beheben(Fix Error 0x80070050) Datei existiert, wenn Datei gelöscht wird

Fehler 0x80070050, Datei existiert

Fehler „Datei existiert(Die Datei existiert)” kann auf folgende Weise behoben werden:

  1. Starten Sie den Datei-Explorer neu und versuchen Sie es erneut.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut.
  3. Hochfahren(Booten) zu Sicherheitsmodus(Abgesicherter Modus) oder in sauberer Stiefel(Clean Boot) und versuchen Sie es dann erneut.
  4. Verwenden Sie die Befehlszeile(Verwenden Sie die Eingabeaufforderung), um die Datei zu löschen.
  5. Führen Sie ChkDsk aus und versuchen Sie es erneut.
  6. Warenkorb zurücksetzen.

Sehen wir uns jede Methode im Detail an und verwenden sie, um den Fehler zu beheben.

eines] Starten Sie den Datei-Explorer neu(Explorer neu starten) und erneut versuchen.

Der Fehler „Datei existiert“ könnte darauf zurückzuführen sein Dirigent(Datei-Explorer) hat die Dateien nicht aktualisiert. Sie können den Datei-Explorer neu starten und dieses Problem lösen. Nach Neustart Forscher(Explorer) Versuchen Sie erneut, die Dateien zu löschen.

2]Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut.

Es können einige unerwartete Probleme auf Ihrem PC auftreten, die durch einen Neustart Ihres PCs behoben werden können. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, die Dateien zu löschen. Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, versuchen Sie die folgenden Methoden.

3] Hochfahren(Booten) zu Sicherheitsmodus(Abgesicherter Modus) oder in sauberer Stiefel(Clean Boot) und versuchen Sie es dann erneut.

Beim Booten im abgesicherten Modus wird Ihr Computer mit dem Mindestsatz an Treibern und Programmen gestartet, die zum Ausführen Ihres PCs erforderlich sind. Nach dem Laden in Sicherheitsmodus(Abgesicherter Modus) Versuchen Sie, die Dateien zu löschen, die dazu geführt haben, dass Sie den Fehler gesehen haben. Wenn der Fehler weiterhin besteht, gehen Sie zu sauberer Stiefel(Clean Boot) , das zur Lösung von Problemen verwendet wird.

Wenn Sie Ihren PC im Clean Boot-Modus starten, werden nur die Kernkomponenten gestartet Fenster und Fahrer. Jegliche Software von Drittanbietern wird deaktiviert. Überprüfen Sie, ob der Fehler in auftritt sauberer Stiefel(Sauberer Stiefel) . Andernfalls könnte es an einer Drittanbieter-App liegen, die Sie kürzlich installiert oder aktualisiert haben. Sie sollten es entfernen und sehen, ob es den Fehler behoben hat.

vier] Verwenden Sie die Befehlszeile(Verwenden Sie die Eingabeaufforderung), um die Datei zu löschen

Es sind verschiedene Befehle geschrieben Microsoft um verschiedene Aktionen auszuführen Fenster mit Hilfe Befehlszeile(Eingabeaufforderung) . Sie können sogar die Befehlszeile verwenden, um . Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Dateien und ganze Ordner zu löschen und auch deren Löschung zu erzwingen.

5]Führen Sie CHKDSK aus und versuchen Sie es erneut.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Fehler aufgrund eines Ausfalls oder eines schlechten Zustands der Festplatte aufgetreten ist. Sie müssen überprüfen, ob mit der Festplatte alles in Ordnung ist, indem Sie CHKDSK ausführen und die Fehler (falls vorhanden) auf der Festplatte beheben. Versuchen Sie dann, die Dateien zu löschen.

6]Einkaufswagen zurücksetzen

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Dateien nicht löschen können und aufgrund von Beschädigungen einen Fehler sehen Körbe(Papierkorb) oder ein anderes Problem damit. Sie können den Papierkorb zurücksetzen, um die Probleme damit zu beheben. Dadurch wird der Fehler „Datei existiert“ behoben und Sie können Dateien löschen.

Lektüre(Lesen) : Elemente können nicht aus dem Papierkorb gelöscht werden.

Wie lösche ich eine Datei, die noch läuft?

Wir geraten in Situationen, in denen wir die Datei nicht schließen oder sehen können, um sie von der Ausführung zu schließen. Sie können Ihren Computer neu starten und es erneut versuchen oder diese Dateien mit dem Befehl löschen, um das Löschen mit zu erzwingen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) .

Verwandte Lektüre. (Related Read:) Symbole, Dateien oder Ordner können nicht vom Windows-Desktop entfernt werden.

Einige Benutzer sehen einen Fehler mit Code 0x80070050 Sprichwort Die Datei existiert unter Windows auf ihrem Windows 11/10-PC. In diesem Handbuch haben wir einige funktionierende Lösungen, die das Problem endgültig beheben können.

Datei kann nicht gelöscht werden, da sie nicht existiert?

Es kommt manchmal vor, dass Sie eine Datei im Explorer sehen, aber nicht löschen können und sehen, dass die Datei nicht existiert. Sie können die folgenden Methoden verwenden, z. B. den Explorer neu starten, über die Eingabeaufforderung löschen, den Papierkorb zurücksetzen usw.

Was ist Fehlercode 0x80070050, Die Datei existiert

Fehlercode 0x80070050, Die Datei existiert

Wir sehen diesen Fehler normalerweise, wenn wir versuchen, eine bereits gelöschte Datei auf unserem Windows-PC zu löschen. Die Datei wurde bereits gelöscht, aber wir sehen sie aufgrund von Cache- oder einigen Dateibeschädigungen in unseren Ordnern. Es tritt nicht nur aufgrund von Cache oder beschädigten Dateien auf, sondern kann auch aufgrund von Malware, Festplattenausfällen usw. auftreten. Mal sehen, wie wir den Fehlercode 0x80070050 beheben können. Die Datei existiert unter Windows 11/10.

Fix Error 0x80070050, Die Datei existiert beim Löschen einer Datei

Fehler 0x80070050, Die Datei existiert

Fehler kann auf folgende Weise behoben werden-

  1. Starten Sie den Explorer neu und versuchen Sie es erneut
  2. Starten Sie den PC neu und versuchen Sie es erneut
  3. Starten Sie im abgesicherten Modus oder sauberen Neustart und versuchen Sie es erneut
  4. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Datei zu löschen.
  5. Führen Sie ChkDsk aus und versuchen Sie es erneut.
  6. Papierkorb zurücksetzen.

Sehen wir uns jeden Weg im Detail an und verwenden Sie ihn, um den Fehler zu beheben.

1]Starten Sie den Explorer neu und versuchen Sie es erneut

Der Fehler „Datei existiert“ ist möglicherweise aufgetreten, weil der Datei-Explorer die Dateien nicht aktualisiert hat. Sie können den Datei-Explorer neu starten und ihn beheben. Versuchen Sie nach dem Neustart des Explorers erneut, die Dateien zu löschen.

2]Starten Sie den PC neu und versuchen Sie es erneut

Möglicherweise sind einige unerwartete Probleme auf Ihrem PC aufgetreten, die möglicherweise mit dem Neustart Ihres PCs behoben werden. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, die Dateien zu löschen. Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, versuchen Sie die folgenden Methoden.

3]Starten Sie im abgesicherten Modus oder sauberen Neustart und versuchen Sie es erneut

Das Booten im abgesicherten Modus startet Ihren PC mit einem minimalen Satz von Treibern und Programmen, die für den Betrieb des PCs unerlässlich sind. Versuchen Sie nach dem Booten im abgesicherten Modus, die Dateien zu löschen, aufgrund derer Sie den Fehler gesehen haben. Wenn der Fehler nicht behoben ist, fahren Sie mit Clean Boot fort, das zum Beheben von Problemen verwendet wird.

Wenn Sie Ihren PC im Clean Boot-Modus ausführen, werden nur die wesentlichen Komponenten von Windows und Treibern ausgeführt. Die gesamte Software von Drittanbietern wird deaktiviert. Überprüfen Sie, ob der Fehler im Clean Boot-Modus weiterhin auftritt. Wenn nicht, ist dies möglicherweise auf eine Drittanbieteranwendung zurückzuführen, die Sie kürzlich installiert oder aktualisiert haben. Sie müssen es deinstallieren und sehen, ob es den Fehler behoben hat.

4]Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Datei zu löschen

Es gibt verschiedene Befehle, die von Microsoft geschrieben wurden, um verschiedene Dinge unter Windows mit der Eingabeaufforderung zu tun. Sie können die Eingabeaufforderung sogar zum Löschen von Dateien verwenden. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Dateien und ganze Ordner zu löschen und auch deren Löschung zu erzwingen.

5]Führen Sie CHKDSK aus und versuchen Sie es erneut

Es besteht die Möglichkeit, dass der Fehler aufgrund eines Ausfalls oder eines schlechten Zustands der Festplatte aufgetreten ist. Sie müssen sicherstellen, dass die Festplatte in Ordnung ist, indem Sie CHKDSK ausführen und die Fehler (falls vorhanden) auf Ihrer Festplatte beheben. Versuchen Sie dann, die Dateien zu löschen.

6]Papierkorb zurücksetzen

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Dateien nicht löschen können und den Fehler aufgrund einer Beschädigung des Papierkorbs oder eines anderen Problems damit sehen. Sie können den Papierkorb zurücksetzen, um die Probleme damit zu beheben. Es wird den Fehler “Datei vorhanden” beheben und Sie können Dateien löschen.

lesen: Elemente können nicht aus dem Papierkorb gelöscht werden.

Wie löscht man eine noch laufende Datei?

Wir sind mit Situationen konfrontiert, in denen wir eine Datei nicht schließen oder sehen können, um sie von der Ausführung zu schließen. Sie können Ihren PC neu starten und es dann erneut versuchen, oder Sie können diese Dateien mit einem Befehl löschen, um sie mit der Eingabeaufforderung zu löschen.

Verwandte lesen: Symbole, Dateien oder Ordner können nicht vom Windows-Desktop gelöscht werden.