Fehlercode 90403 in der Systemsteuerung des TP-Link-WLAN-Routers behoben

Wenn du siehst Fehlercode 90403(Fehlercode 90403) Meldung über Fehler “Unbekannter Fehler(Fehler unbekannt )” beim Zugriff Bedienfelder (Router-Systemsteuerung)WLAN-Router TP-Link(TP-Link WiFi), dann hilft Ihnen dieser Beitrag weiter. Dieses Problem kann in auftreten Bedienfelder(Systemsteuerung) bei der Ersteinrichtung oder beim Wechsel eines bereits konfigurierten Routers.

Die ganze Fehlermeldung sagt ungefähr so ​​aus:

Error

Fehlercode: 90403

Fehler unbekannt!

Es zeigt auch eine Schaltfläche Aktualisierung(Aktualisieren)”, was normalerweise nichts tut. Es ist jedoch immer ratsam, zuerst diesen Knopf zu drücken und zu sehen, ob es ein kleineres internes Problem gibt.

Warum erscheint es

Die Hauptursache dieses Problems ist die fehlende Internetverbindung von der Routerquelle, wenn sie konfiguriert ist. Angenommen, Sie richten zum ersten Mal einen Router ein. Verbinden Sie dazu Ihren Computer mit diesem Netzwerk, geben Sie ein Schalttafel(Systemsteuerung) und geben Sie die erforderlichen Daten ein. Wenn Sie alle diese Schritte ausführen, sollten Sie in der Lage sein, eine Verbindung zum Router aufrechtzuerhalten. Dieser Fehler tritt nur auf, wenn Sie während der Dateneingabe vom Router getrennt werden.

Es kann mehrere Gründe geben, warum Sie plötzlich vom Router getrennt werden.

  • Der Router reagiert nicht mehr.
  • WLAN-Treiber verursachen Probleme.
  • Der Netzwerkadapter hat einige Konflikte.

Dieser Artikel hilft Ihnen, die Ursache dieses Problems zu finden und zu beheben.

Fehlercode(Fehler) 90403 ein Bedienfeld des TP-Link WLAN-Routers(Kontrollfeld des TP-Link WLAN-Routers)

So beheben Sie den Fehlercode 90403 in TP-Link-WLAN-Router-Bedienfelder(TP-Link WLAN-Router-Systemsteuerung) , führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Überprüfen Sie Ihre ursprüngliche Internetverbindung
  2. Verwenden Sie einen anderen Computer
  3. Stellen Sie eine Verbindung zu einem 2,4-GHz-Netzwerk her
  4. Überprüfen Sie den WLAN-Schlüssel
  5. WLAN-Treiber installieren
  6. Führen Sie die Netzwerkproblembehandlung aus

Schauen wir uns die detaillierte Version dieser Lösungen an, um mehr zu erfahren.

1]Überprüfen Sie Ihre ursprüngliche Internetverbindung

Wie bereits erwähnt, ist es notwendig, die Reaktionsfähigkeit zu testen W-lan – Router. Unabhängig davon, ob Sie einen neuen oder einen alten Router haben, kann es zu Herstellungsfehlern im Gerät kommen, die das ganze Problem verursachen können.

Fast alle Router WLAN haben (W-lan)LED-Anzeige(LED) “Internet”, die an bleibt, wenn sie eine Internetquelle empfangen, um Ihre zu übertragen W-lan – Verbindungen. Überprüfen Sie, ob dies aktiviert ist LED oder nicht. (LED) Alternativ können Sie Ihren Router neu starten, um allgemeine Probleme zu lösen.

2]Verwenden Sie einen anderen Computer

Wenn die erste Lösung nicht zu Ihren Gunsten funktioniert, ist es an der Zeit, Ihren Computer zu überprüfen. Am besten verwenden Sie einen anderen Computer, um allgemeine Probleme sofort zu beheben. Manchmal eine Komponente W-lan Der Computer funktioniert aufgrund einiger interner Probleme nicht mehr. Aus diesem Grund können Sie ein anderes Gerät auswählen, um zu sehen, ob das Problem bei Ihrem Computer liegt.

3]Stellen Sie eine Verbindung zu einem 2,4-GHz-Netzwerk her.

Fehlercode 90403 in der Systemsteuerung des TP-Link-WLAN-Routers behoben.

Wenn Ihr Router sowohl 5-GHz-Bänder als auch 2,4-GHz-Bänder (sowohl 5-GHz- als auch 2,4-GHz-Bänder) unterstützt und Sie mit einem 5-GHz-Netzwerk verbunden sind, wählen Sie am besten 2,4 GHz. Zahlen 2,4 GHz(2,4 GHz) und 5 GHz(5 GHz) beziehen sich auf zwei verschiedene “Bänder”, die Ihr W-lan kann für Ihr Signal verwenden.

Im Allgemeinen spielt dies keine Rolle, da beide Netzwerke gleichzeitig arbeiten. Wenn Ihr Gerät jedoch keine Änderungen an 5-GHz-Netzwerken vornehmen kann, wechseln Sie bitte zu 2,4 GHz.

Zusätzlicher Tipp:(Bonus-Tipp:) Fühlen Sie sich frei, von 2,4 GHz auf 5 GHz umzuschalten, wenn Sie einen Fehler über 2,4 GHz erhalten.

4]Überprüfen Sie den WLAN-Schlüssel

Wenn Sie einen Windows 10-Laptop oder eine Ethernet-Verbindung verwenden, um Ihren Router einzurichten, ist diese Lösung nichts für Sie. Wenn Sie jedoch einen Drittanbieter verwenden W-lan – ein Schlüssel, um Ihren PC mit dem Netzwerk zu verbinden Wi(WiFi) -Fi , prüfen Sie besser, ob der Dongle problemlos funktioniert oder nicht.

Wenn Ihr Schlüssel Wi(WiFi)-Fi wird mit einer Treiber-CD geliefert, deinstallieren Sie den vorhandenen Treiber und installieren Sie ihn erneut. Auch wenn Sie keine Treiber-CD haben, besuchen Sie die Website des Herstellers, wo Sie den Treiber herunterladen und auf Ihrem System installieren können.

Versuchen Sie danach Folgendes:

  • Paste (Einfügung)W-lan – Schlüssel zu einem anderen USB – Hafen. Anstatt es in einen Gehäuseanschluss zu stecken Prozessor(CPU) , ist es besser, den Port zu verwenden USB auf dem Rücken.
  • Paste(Einfügen)-Taste W-lan an einen anderen Computer, um zu überprüfen, ob es funktioniert oder nicht.

5]WLAN-Treiber installieren

Wenn Sie einen Laptop mit integrierter Verbindungsverwaltung verwenden W-lan überprüfen Sie den Treiber W-lan. Ob Sie verwenden Windows 10 , 8 oder 7 benötigt jedes Betriebssystem einen Treiber, damit alles reibungslos funktioniert. Stellen Sie also sicher, dass Sie den neuesten WLAN-Treiber installiert haben (installiert den neuesten WLAN-Treiber).

6]Führen Sie die Netzwerk-Problembehandlung aus

Fehlercode 90403 in der Systemsteuerung des TP-Link-WLAN-Routers behoben.

Windows 10 verfügt über integrierte Problembehandlungen. Führen Sie die folgenden beiden Netzwerk-Fehlerbehebungsprogramme aus und sehen Sie, ob das hilft:

  • Netzwerkadapter
  • Internetverbindungen

Obwohl die Problembehandlung Internetverbindung(Internetverbindungen) möglicherweise kein positives Ergebnis liefern, können Sie mit der Problembehandlung etwas erreichen Netzwerkadapter(Netzwerkadapter) .

Um sie auszuführen, öffnen Sie die Windows-Einstellungen (Windows-Einstellungen öffnen), indem Sie auf klicken Win+I und gehen Sie zu ” Update & Sicherheit > Fehlerbehebung . Suchen Sie nun diese Fehlerbehebungen auf der rechten Seite und führen Sie sie nacheinander aus. Sie können auch die Anleitung zum Ausführen der Problembehandlung unter Windows 10 lesen.

Ich hoffe, diese Lösungen funktionieren für Sie.

Wenn du siehst Fehlercode 90403, Fehler unbekannt Nachricht beim Zugriff auf die TP-Link-WLAN Router Control Panel, dann hilft Ihnen dieser Beitrag weiter. Dieses Problem kann in der Systemsteuerung auftreten, wenn Sie das erste Mal einrichten oder Änderungen an einem bereits konfigurierten Router vornehmen.

Beheben Sie den Fehlercode 90403 in der Systemsteuerung des TP-Link-WLAN-Routers

Die ganze Fehlermeldung sagt ungefähr so-

Error

Fehlercode: 90403

Fehler unbekannt!

Es zeigt auch eine Schaltfläche, die normalerweise nichts tut. Es ist jedoch immer ratsam, zuerst auf diese Schaltfläche zu klicken und nachzusehen, ob es ein kleineres internes Problem gibt.

Warum erscheint es

Die Hauptursache dieses Problems ist die Nichtverfügbarkeit der Internetverbindung von der Quelle des Routers während der Einrichtung. Nehmen wir an, Sie richten den Router zum ersten Mal ein. Dazu verbinden Sie Ihren Computer mit diesem Netzwerk, melden sich in der Systemsteuerung an und geben wichtige Details ein. Während Sie all diese Dinge tun, müssen Sie die Verbindung mit Ihrem Router eingeschaltet lassen. Dieser Fehler tritt nur auf, wenn Sie während der Eingabe der Details vom Router getrennt werden.

Es kann mehrere Gründe geben, warum Sie plötzlich vom Router getrennt werden.

  • Der Router reagiert nicht mehr.
  • WLAN-Treiber machen Probleme.
  • Der Netzwerkadapter hat einen Konflikt.

Dieser Artikel hilft Ihnen, die Ursache dieses Problems herauszufinden und es zu lösen.

Fehlercode 90403 in der Systemsteuerung des TP-Link WLAN-Routers

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Fehlercode 90403 in der Systemsteuerung des TP-Link-WLAN-Routers zu beheben:

  1. Überprüfen Sie die Internetverbindung der Quelle
  2. Verwenden Sie einen anderen Computer
  3. Verbinden Sie sich mit einem 2,4-GHz-Netzwerk
  4. Überprüfen Sie den WLAN-Dongle
  5. WLAN-Treiber installieren
  6. Führen Sie Netzwerk-Problembehandlungen aus

Schauen wir uns die detaillierte Version dieser Lösungen an, um mehr zu erfahren.

1]Überprüfen Sie die Internetverbindung der Quelle

Wie bereits erwähnt, müssen Sie die Reaktionsfähigkeit des WLAN-Routers überprüfen. Unabhängig davon, ob Ihr Router neu oder alt ist, können Herstellungsfehler im Gerät vorhanden sein, die das ganze Problem verursachen können.

Fast alle WLAN-Router haben ein „Internet“-LED-Licht, das eingeschaltet bleibt, wenn sie eine Internetquelle erhalten, um Ihre WLAN-Verbindung zu übertragen. Überprüfen Sie, ob das LED-Licht eingeschaltet ist oder nicht. Alternativ können Sie Ihren Router neu starten, damit häufige Probleme behoben werden.

2]Verwenden Sie einen anderen Computer

Wenn die erste Lösung nicht zu Ihren Gunsten funktioniert, ist es an der Zeit, Ihren Computer zu überprüfen. Verwenden Sie am besten einen anderen Computer, damit Sie die üblichen Probleme sofort lösen. Manchmal funktioniert die WLAN-Komponente des Computers aufgrund einiger interner Probleme nicht mehr. Aus diesem Grund sollten Sie sich möglicherweise für ein anderes Gerät entscheiden, um sicherzustellen, dass das Problem von Ihrem Computer ausgeht.

3]Mit 2,4-GHz-Netzwerk verbinden

Beheben Sie den Fehlercode 90403 in der Systemsteuerung des TP-Link-WLAN-Routers

Wenn Ihr Router sowohl mit 5-GHz- als auch mit 2,4-GHz-Bändern kompatibel ist und Sie mit dem 5-GHz-Netzwerk verbunden sind, ist es besser, sich für 2,4 GHz zu entscheiden. Das 2,4 GHz und 5 GHz Zahlen beziehen sich auf zwei verschiedene „Bänder“, die Ihr Wi-Fi für sein Signal verwenden kann

Im Allgemeinen macht es keinen Unterschied, da beide Netzwerke gleichzeitig arbeiten. Wenn Ihr Gerät jedoch keine Änderungen über das 5-GHz-Netzwerk vornehmen kann, wechseln Sie zu 2,4 GHz.

Bonus-Tipp: Zögern Sie nicht, von 2,4 GHz auf 5 GHz umzuschalten, wenn Sie die Fehlermeldung über 2,4 GHz erhalten.

4]Überprüfen Sie den WLAN-Dongle

Wenn Sie einen Windows 10-Laptop oder eine Ethernet-Verbindung verwenden, um den Router einzurichten, ist diese Lösung nichts für Sie. Wenn Sie jedoch einen WLAN-Dongle eines Drittanbieters verwenden, um Ihren PC mit dem WLAN-Netzwerk zu verbinden, ist es besser zu überprüfen, ob der Dongle problemlos funktioniert oder nicht.

Wenn Ihr WLAN-Dongle mit einer Treiber-CD geliefert wird, deinstallieren Sie den vorhandenen Treiber und installieren Sie ihn erneut. Auch wenn Sie keine Treiber-CD haben, besuchen Sie die Website des Herstellers, von wo Sie den Treiber herunterladen und auf Ihrem System installieren können.

Versuchen Sie danach Folgendes

  • Stecken Sie den WLAN-Dongle in einen anderen USB-Anschluss. Anstatt es in den Anschluss des CPU-Gehäuses zu stecken, ist es besser, einen rückseitigen USB-Anschluss zu verwenden.
  • Stecken Sie den WLAN-Dongle in einen anderen PC, um zu überprüfen, ob er funktioniert oder nicht.

5]WLAN-Treiber installieren

Wenn Sie einen Laptop verwenden, der die integrierte Funktion zum Verarbeiten einer WiFi-Verbindung ist, überprüfen Sie den WiFi-Treiber. Egal, ob Sie Windows 10, 8 oder 7 verwenden, jedes Betriebssystem benötigt einen Treiber, damit alles reibungslos läuft. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den neuesten WLAN-Treiber installiert haben.

6]Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Beheben Sie den Fehlercode 90403 in der Systemsteuerung des TP-Link-WLAN-Routers

Windows 10 verfügt über integrierte Problembehandlungen. Führen Sie die folgenden beiden Netzwerk-Fehlerbehebungsprogramme aus und prüfen Sie, ob es hilft:

  • Netzwerkadapter
  • Internetverbindungen

Obwohl die Problembehandlung möglicherweise kein positives Ergebnis anzeigt, ist es möglich, etwas von der Problembehandlung zu erhalten.

Um sie auszuführen, öffnen Sie die Windows-Einstellungen, indem Sie auf drücken Win+Iund gehen Sie zu Update & Sicherheit > Fehlerbehebung. Suchen Sie nun diese Fehlerbehebungen auf der rechten Seite und führen Sie sie nacheinander aus. Sie können auch eine Anleitung zum Ausführen von Problembehandlungen unter Windows 10 lesen.

Ich hoffe, diese Lösungen funktionieren für Sie.