Firefox Private Relay Add-on Funktioniert als Anti-Spam-Funktion

Die Verknüpfung Ihrer E-Mail-ID mit Websites, die Sie häufig besuchen, ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Ihre E-Mail-Adresse kann mit anderen Websites geteilt werden, die Ihren Posteingang mit unaufhörlichem Spam überschwemmen können. Glücklicherweise mögen Browser Feuerfuchs eine Lösung für dieses Problem anbieten. Der Browser bietet seinen Benutzern ein Tool, um die Spam-Last an eine E-Mail-Adresse zu reduzieren. Das heißt Privates Firefox-Relay .

Privates Relais-Add-on für Firefox(Firefox Private Relay) fungiert als Anti-Spam-Funktion

Das Erstellen eines E-Mail-Alias ​​hat seine Vorteile. Beispielsweise erhalten Sie eine zusätzliche E-Mail-Adresse, die die gleichen Bestandteile Ihrer primären E-Mail-Adresse verwendet, wie zum Beispiel:

  • Posteingang
  • Liste der Kontakte
  • Account Einstellungen

Wenn also ein E-Mail-Alias ​​zu spammen beginnt oder der Benutzer entscheidet, die Newsletter, die er oft abonniert, nicht mehr zu verwenden, kann er den Alias ​​einfach löschen. Der mühsame Abmeldeweg entfällt.

Funktionsweise der Privatfunktion Relais?

  1. Gehe zu Startseite(Startseite) und hinzufügen Privates Firefox-Relay zum Browser.
  2. Melden Sie sich an, um eine Einladung zu senden.
  3. Erstellen Sie stattdessen einen Alias.
  4. Klicken(Klicken) Sie auf die Relais-Schaltfläche, wenn das Formular zur Eingabe einer E-Mail-ID auffordert.
  5. beseitigen, abschütteln(Entsorgen) von einem Konto, wenn dessen Nutzen aufgebraucht ist.

Siehe detaillierte Beschreibung unten.

1]Einladung senden

Um den Dienst zu nutzen, müssen Sie eine Einladung senden und warten, bis sie angenommen wird. Nach Erhalt der Genehmigung der Einladung, Mozilla Firefox Privates Relais wird leicht zugänglich sein.

Gehen Sie einfach auf das Symbol neben der Adressleiste und klicken Sie darauf.

Erstellen Sie dann anstelle einer E-Mail-Adresse einen Alias.

2]Werde das Konto los

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, geben Sie Ihren E-Mail-Alias ​​mit einem Klick ein.

Jetzt, da das Formular Ihre E-Mail-Adresse erfordert, bewegen Sie den Mauszeiger über die Relais-Schaltfläche und klicken Sie darauf, um stattdessen einen Alias ​​anzugeben.

Privates Firefox-Relay

Danach Feuerfuchs leitet E-Mails vom Alias ​​an Ihr echtes Postfach weiter. Wenn der Alias ​​zu einem beliebigen Zeitpunkt E-Mails empfängt, die Sie nicht an Ihr E-Mail-Konto senden möchten, können Sie ihn deaktivieren oder vollständig entfernen, indem Sie den E-Mail-Alias ​​als Wegwerf-E-Mail-Konto verwenden.

Also behalte deine Adresse für dich und probiere die Funktion aus Privates Firefox-Relay schon heute! Holen Sie es von hier.

Die Verknüpfung Ihrer E-Mail-ID mit Websites, die Sie häufig besuchen, ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Ihre E-Mail-Adresse könnte an einige andere Websites weitergegeben werden, die Ihren Posteingang möglicherweise mit unerbittlichem Spam überschwemmen. Glücklicherweise bieten Browser wie Firefox eine Lösung für dieses Problem. Der Browser bietet seinen Benutzern ein Tool, das ihnen hilft, die Spam-Last an ihre E-Mail-Adresse zu reduzieren. Es heißt Privates Firefox-Relay.

Das Add-on Firefox Private Relay fungiert als Anti-Spam-Funktion

Das Erstellen eines E-Mail-Alias ​​hat Vorteile. Sie erhalten beispielsweise eine zusätzliche E-Mail-Adresse, die die gleichen Bestandteile Ihrer primären E-Mail-Adresse verwendet, wie z.

  • Posteingang
  • Kontaktliste
  • Account Einstellungen

Wenn die Alias-E-Mail also zu Spam wird oder der Benutzer beschließt, die Newsletter, die er oft abonniert, nicht mehr zu nutzen, wenn er sich für den Dienst anmeldet, kann er diesen Alias ​​einfach löschen. Es ist nicht nötig, den mühsamen Weg der Abmeldung zu gehen.

Wie funktioniert die Private Relay-Funktion?

  1. Gehen Sie zur Homepage und fügen Sie das Firefox Private Relay zum Browser hinzu.
  2. Melden Sie sich an, um eine Einladung zu senden.
  3. Generieren Sie als Ersatz einen Alias.
  4. Klicken Sie auf die Relais-Schaltfläche, wenn Sie in einem Formular aufgefordert werden, eine E-Mail-ID anzugeben.
  5. Entsorgen Sie das Konto, wenn sein Nutzen erfüllt ist.

Siehe die detaillierte Beschreibung unten.

1]Senden Sie eine Einladung

Um den Dienst zu nutzen, müssen Sie eine Einladung senden und warten, bis sie akzeptiert wird. Nach Erhalt der Einladungsgenehmigung ist Mozilla Firefox Private Relay leicht zugänglich.

Gehen Sie einfach zu dem Symbol neben der Adressleiste und klicken Sie darauf.

Generieren Sie als Nächstes einen Alias ​​als Ersatz für die E-Mail-Adresse.

2]Entsorgen Sie das Konto

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, geben Sie den E-Mail-Alias ​​mit nur einem Klick ein.

Wenn jetzt ein Formular Ihre E-Mail-Adresse erfordert, bewegen Sie Ihren Mauszeiger über die Relais-Schaltfläche und klicken Sie darauf, um stattdessen einen Alias ​​anzugeben.

Privates Firefox-Relay

Sobald dies erledigt ist, leitet Firefox E-Mails vom Alias ​​an Ihren echten Posteingang weiter. Wenn ein Alias ​​anfängt, E-Mails zu empfangen, die Sie nicht an Ihr E-Mail-Konto senden möchten, können Sie es jederzeit deaktivieren oder vollständig löschen, indem Sie die Alias-E-Mail als Wegwerf-E-Mail-Konto verwenden.

Also, behalten Sie Ihre Adresse für sich und probieren Sie die Firefox Private Relay-Funktion noch heute aus! Holen Sie es von hier.