Fix FAT FILE SYSTEM (fastfat.sys) Bluescreen unter Windows 10

Du kannst sehen FAT FILE SYSTEM Bluescreen(FAT FILE SYSTEM Blue Screen) aus verschiedenen Gründen wie z Ausrüstung(Hardware) fehlerhafte Sektoren auf Festplatte(Festplatte) usw. Der Hauptgrund ist eine Festplattenbeschädigung im Dateisystem oder das Vorhandensein fehlerhafter Blöcke (Sektoren). Beschädigte Treiber SCSI und IDE kann auch einen Fehler verursachen.

In diesem Artikel werden wir das beheben blauer Bildschirm (Blauer Bildschirm)FAT-DATEISYSTEM (fastfat.sys) in Windows 10 mit ein paar einfachen Lösungen. fastfat.sys ist die Treiberdatei des Betriebssystems Fenster.

Fehlerüberprüfung FAT_FILE_SYSTEM ist 0x00000023. Dies weist auf ein Problem im Dateisystem hin FETT.

(Fix FAT FILE SYSTEM)Bluescreen beheben (Blauer Bildschirm)FAT-DATEISYSTEM (fastfat.sys)

Hier ist, was Sie tun können, um das Problem zu beheben blauer Bildschirm (Blauer Bildschirm)FAT-DATEISYSTEM (fastfat.sys) zu Windows 10 .

  1. Führen Sie CHKDSK aus
  2. Führen Sie Verifier aus, um das Treiberproblem zu finden
  3. Treiber aktualisieren mit zusätzlich(Optionale) Updates.
  4. Wiederherstellung(Reparatur) Windows 10 mit Installationsmedien(Installationsmedien)
  5. Geräte auf Fehler prüfen.

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

Sie müssen verwenden Befehlszeile(Eingabeaufforderung) . Wenn Sie sich normal anmelden können, gut; Andernfalls müssen Sie im abgesicherten Modus booten, den Bildschirm mit den erweiterten Startoptionen öffnen oder das Installationsmedium zum Booten verwenden, um diese Anweisungen auszuführen.

1]Führen Sie CHKDSK aus

Wie bereits erwähnt, könnte das Problem auf einen fehlerhaften Sektor auf der Festplatte zurückzuführen sein. Um dies zu beheben, müssen Sie den Befehl ausführen CHKDSK .

Bevor Sie den Befehl ausführen, starten Sie Ihren Computer jedoch im Clean Boot State oder in erweitert(Erweiterte Option) Modus mit Installationsmedien(Installationsmedien). Jetzt offen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) als Administrator in einem der beiden und führen Sie den folgenden Befehl aus.

chkdsk /f /r

Sie werden aufgefordert, Ihre Aktion zu bestätigen, also klicken Sie “Y” um dies zu tun.

Starten Sie schließlich Ihren Computer normal und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

2] Verifizierer ausführen(Run Verifier) ​​zu finden Festplattenproblem.(Laufwerksproblem)

FAT FILE SYSTEM (fastfat.sys) Blauer Bildschirm in Windows 10

Sie können den Fehler unter anderem beheben, indem Sie Driver Verifier ausführen, um festzustellen, ob ein Problem mit den installierten Treibern vorliegt.

Also öffne dich Befehlszeile (Eingabeaufforderung) als Administrator und führen Sie den folgenden Befehl aus.

verifier

Der Assistent wird angezeigt Treiberüberprüfungs-Manager . Klicken Standardeinstellungen erstellen > Weiter > Alle auf diesem Computer installierten Treiber automatisch auswählen > Fertig stellen.

Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und hoffen Sie, dass Ihr Problem gelöst ist.

3] Aktualisierung(Update) Treiber verwenden zusätzlich (Optional) Aktualisierung(Aktualisieren)

Einstellungen > Aktualisieren Windows 10 » > Aktualisieren & Sicherheit(Sicherheit)” und überprüfen Sie, ob weitere Treiberaktualisierungen verfügbar sind. (Optionale Treiberaktualisierungen) Sie können sie installieren.

vier] Windows 10 reparieren(Windows 10 reparieren) mit dem Installationsprogramm Träger .(Medien)

Eine andere Sache, die Sie tun können, um den Fehler zu beheben, ist die Reparatur Ihres Betriebssystems mit Installationsmedien. Dadurch wird Ihr Betriebssystem repariert, ohne persönliche Dateien zu löschen.

5]Hardware auf Fehler prüfen

Dies ist jetzt Hardware-Experten vorbehalten – wenn Sie also nicht zu diesen gehören, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Hardware-Experten zu wenden.

Sie müssen überprüfen, ob der Fehler damit zusammenhängt Hardware-(Hardware) . Höchstwahrscheinlich könnte es deins sein Festplatte(Festplatte) !

Dazu müssen Sie Ihren Computer zerlegen und dann die Komponenten einzeln hinzufügen, um zu sehen, welches Gerät fehlerhaft ist.

  • Alles löschen USB – Ports, externe Laufwerke und SD-Karten(SD-Karten) und weiterhin nach Problemen suchen.
  • Wenn Sie mehrere Module haben RAM(RAMs), ziehen Sie sie heraus und stecken Sie sie nacheinander wieder ein, um zu sehen, ob einer von ihnen ausgefallen ist.
  • Schau dir eins an(Eins entfernen) aus SSD(SSDs) und Festplatte(HDDs), wenn Sie mehr als eine haben, und suchen Sie nach Problemen.
  • Festplatten sind normalerweise für diese Fehler verantwortlich, achten Sie also genau darauf.
  • Grafikkarte entfernen(Grafikkarte entfernen) , bitte warten eingebaut(Integriert) .

Beginnen Sie nun, Komponenten nacheinander hinzuzufügen, um zu überprüfen, ob der Fehler damit zusammenhängt. Dies kann einige Zeit dauern, aber überspringen Sie keinen einzigen Schritt.

Wenn Sie die Ursache der Fehlfunktion kennen, ersetzen Sie dieses Gerät und alles ist in Ordnung.

In Verbindung gebracht: (Verwandte: ) Windows Stop-Fehler oder Blue Screen of Death beheben.)

Möglicherweise sehen Sie den FAT FILE SYSΤEM Βlue Screen aus vielen verschiedenen Gründen, wie z. B. fehlerhafte Hardware, fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte usw. Der Hauptfall ist eine Festplattenbeschädigung im Dateisystem oder fehlerhafte Blöcke (Sektoren). Beschädigte SCSI- und IDE-Treiber können den Fehler ebenfalls verursachen.

In diesem Artikel werden wir das beheben FAT-DATEISYSTEM (fastfat.sys) Blue Screen unter Windows 10 mit Hilfe einiger einfacher Lösungen. Fastfat.sys ist eine Windows-Betriebssystemtreiberdatei.

FAT-DATEISYSTEM (fastfat.sys)

Die FAT_FILE_SYSTEM-Fehlerprüfung hat einen Wert von 0x00000023. Dies weist darauf hin, dass ein Problem im FAT-Dateisystem aufgetreten ist.

Fix FAT FILE SYSTEM (fastfat.sys) Bluescreen

Dies sind die Dinge, die Sie tun können, um den blauen Bildschirm des FAT FILE SYSTEM (fastfat.sys) unter Windows 10 zu beheben.

  1. Führen Sie CHKDSK aus
  2. Führen Sie Verifier aus, um das Treiberproblem zu finden
  3. Aktualisieren Sie Treiber mit optionalen Updates
  4. Reparieren Sie Windows 10 mit Installationsmedien
  5. Überprüfen Sie die Hardware auf Fehler.

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

Sie müssen die Eingabeaufforderung verwenden. Wenn Sie sich normal anmelden können, gut; Andernfalls müssen Sie in den abgesicherten Modus booten, den Bildschirm mit den erweiterten Startoptionen aufrufen oder das Installationsmedium zum Booten verwenden, um diese Anweisungen ausführen zu können.

1]Führen Sie CHKDSK aus

Wie bereits erwähnt, kann das Problem auf einen fehlerhaften Sektor auf der Festplatte zurückzuführen sein. Um das Problem zu beheben, müssen Sie also den Befehl CHKDSK ausführen.

Bevor Sie den Befehl ausführen, starten Sie Ihren Computer jedoch mit dem Installationsmedium im sauberen Startzustand oder der erweiterten Option. Öffnen Sie nun die Eingabeaufforderung als Administrator in einem der beiden und führen Sie den folgenden Befehl aus.

chkdsk /f /r

Sie werden aufgefordert, Ihre Aktion zu bestätigen, also drücken Sie „Y“ das zu tun.

Starten Sie schließlich Ihren Computer in einem normalen Zustand und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

2]Führen Sie Verifier aus, um das Laufwerksproblem zu finden

FAT FILE SYSTEM (fastfat.sys) Bluescreen unter Windows 10

Sie können den Fehler unter anderem beheben, indem Sie Driver Verifier ausführen, um festzustellen, ob ein Problem mit den installierten Treibern vorliegt.

Öffnen Sie also als Administrator und führen Sie den folgenden Befehl aus.

verifier

Ein Assistent erscheint. Klicken.

Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist und Ihr Problem hoffentlich gelöst ist.

3]Aktualisieren Sie Treiber mit optionalen Updates

Öffnen Sie Windows 10-Einstellungen > Update und Sicherheit und prüfen Sie, ob optionale Treiberaktualisierungen verfügbar sind. Vielleicht möchten Sie sie installieren.

4]Reparieren Sie Windows 10 mit dem Installationsmedium

Sie können den Fehler auch beheben, indem Sie Ihr Betriebssystem mit Installationsmedien reparieren. Dadurch wird Ihr Betriebssystem repariert, ohne persönliche Dateien zu löschen.

5]Überprüfen Sie die Hardware auf Fehler

Nun, dieser ist für Hardware-Experten gedacht – wenn Sie also keiner sind, empfehlen wir Ihnen, einen Hardware-Techniker zu konsultieren.

Sie müssen nur prüfen, ob der Fehler auf einen Fehler in der Hardware zurückzuführen ist. Die Chancen stehen gut, dass es Ihnen gehören könnte Festplatte!

Dazu müssen Sie Ihren PC zerlegen und dann die Komponenten einzeln hinzufügen, um zu sehen, welches Gerät defekt ist.

  • Entfernen Sie alle USB-Anschlüsse, externen Laufwerke und SD-Karten und suchen Sie weiter nach Fehlern.
  • Wenn Sie mehrere RAMs haben, trennen Sie sie und schließen Sie sie nacheinander an, um zu sehen, ob einer von ihnen eine Fehlfunktion hat.
  • Entfernen Sie eine der SSDs und HDDs, wenn Sie mehrere haben, und suchen Sie nach Fehlern.
  • Festplatten sind normalerweise für diese Fehler verantwortlich, achten Sie also genau auf diesen Fehler.
  • Entfernen Sie die Grafikkarte, erwarten Sie die integrierte.

Beginnen Sie nun, die Komponenten einzeln hinzuzufügen, um erneut zu überprüfen, ob der Fehler auf sie zurückzuführen ist. Dies kann eine Weile dauern, aber überspringen Sie keinen einzigen Schritt.

Wenn Sie den Grund für den Fehler kennen, tauschen Sie dieses Gerät aus, und Sie können loslegen.

verbunden: Beheben Sie Windows-Stoppfehler oder Blue Screen of Death.