Fix Nicht-Systemfestplatte oder Festplattenfehler Schwarzer Bildschirm unter Windows 10

Wenn beim Booten Ihres Windows 11/10-Computers der Bootvorgang fehlschlägt und eine Fehlermeldung angezeigt wird Nicht-Systemfestplattenfehler oder Festplattenfehler(Nicht-Systemfestplattenfehler oder Festplattenfehler) auf einem schwarzen Bildschirm, können Sie diesen Beitrag weiterlesen, da wir Lösungen bereitstellen, mit denen Sie versuchen können, das Problem erfolgreich zu lösen.

Nicht-Systemfestplatte oder Festplattenfehler, Ersetzen und drücken Sie eine beliebige Taste, wenn Sie bereit sind

Dieser Fehler kann auftreten, wenn das BIOS des Computers auf keinem der im Startpfad enthaltenen Speichergeräte ein bootfähiges Betriebssystem oder die Startdiskette nicht finden kann.

Ähnliche Fehlermeldungen sind: „Startgerät nicht gefunden“, „Betriebssystem nicht gefunden“ oder „Betriebssystem fehlt“ (Betriebssystem nicht gefunden oder Betriebssystem fehlt).

Nicht-Systemdiskette oder Festplattenfehler Schwarz(Schwarzer Bildschirm

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Entfernen Sie alle Nicht-Systemlaufwerke
  2. Bestätigen Sie die Download-Priorität
  3. Entfernen Sie die Festplatte und installieren Sie sie erneut
  4. Startreparatur durchführen
  5. ICBM-Reparatur
  6. Systempartition aktiv machen
  7. Überprüfen Sie den fehlerhaften Sektor
  8. Festplatte ersetzen

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

1]Entfernen Sie alle Nicht-Systemlaufwerke

Bei der Fehlerbehebung bei einem schwarzen Bildschirm oder einem Laufwerksfehler, der kein Systemlaufwerk ist, entfernen wir zunächst das Nicht-Systemlaufwerk aus dem Startgerät (Entfernen eines Nicht-Systemlaufwerks aus dem Diskettenlaufwerk oder Auswerfen des Laufwerks aus dem Laufwerk). CDs(CD-ROM) ), schalten Sie dann den Computer aus und wieder ein und prüfen Sie, ob es funktioniert hat. Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung.

2]Download-Priorität bestätigen

Bei dieser Lösung müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein Gerät mit installierten Startdateien (oder Betriebssystemdateien) auswählen und es an die erste Stelle der Startreihenfolge setzen.

3] Extrakt(Entfernen) und neu installieren Festplatte(Festplatte)

Wenn dieses Problem aufgetreten ist, nachdem der Computer fallen gelassen oder hart getroffen wurde, hat sich möglicherweise die Verbindung zwischen dem Computer und der Festplatte getrennt, Kabel haben sich möglicherweise gelockert oder das Laufwerk hat sich verschoben. In diesem Fall müssen Sie das Kabel überprüfen IDE oder SATA Festplatte und stellen Sie sicher, dass die Kabelverbindung Festplatte mit dem Motherboard, sicher befestigt, und starten Sie dann den PC neu. Sie können die Disc auch entfernen und erneut einlegen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Laufwerk zu entfernen und neu zu installieren:

Möglicherweise benötigen Sie die Dienste eines Hardwarespezialisten.

  • Schalten Sie den Computer aus und trennen Sie ihn von der Stromquelle.
  • Entfernen Sie den Akku aus dem Fach (wenn es sich um einen Laptop handelt).
  • Entfernen Sie das Systemlaufwerk.
  • Installieren Sie das Systemlaufwerk neu.
  • Setzen Sie den Akku wieder in das Fach ein (wenn es sich um einen Laptop handelt).
  • Schalte deinen Computer ein.

Wenn der Computer erfolgreich hochfährt, ist alles in Ordnung, versuchen Sie andernfalls die nächste Lösung.

4]Führen Sie eine Startreparatur durch

winre-windows-8-3

Diese Lösung erfordert, dass Sie die Windows-Starthilfe durchführen und prüfen, ob das hilft.

5]MBR reparieren

Wenn der Bereich, in dem es ist Master Boot Record(Master Boot Record), enthält mehrere fehlerhafte Cluster, MBR unlesbar wird, was zu diesem Fehler führen kann, wenn Sie Ihren Computer starten. Sie können den Master Boot Record reparieren und sehen.

6]Systempartition aktiv setzen

Wenn die Systempartition aus irgendeinem Grund auf inaktiv gesetzt ist, kann dieser Fehler auftreten. In diesem Fall müssen Sie die Systempartition manuell aktivieren. So:

Um diese Aufgabe abzuschließen, benötigen Sie ein bootfähiges Windows 11/10-Medium. Erstellen Sie auf jedem laufenden PC ein Windows-Installations-USB-Laufwerk, falls Sie noch keines haben.

Sie können Installationsmedien erstellen Windows 11/10auf einem Linux- oder Mac-Computer, wenn Sie Zugriff darauf haben. Gehen Sie dann wie folgt vor:

Stellen Sie die Windows-Einstellungen auf dem Computer wieder her

  • Starten Sie den fehlerhaften PC mit dem Windows 10-Installationsmedium).
  • Ein Dialogfeld wird angezeigt Windows-Installationen.(Windows Setup)
  • Format einstellen Zeit(Zeit) und Währungen, Klaviatur(Tastatur) oder einzustellende Eingabemethode und Sprache.
  • Klicken “Des Weiteren”(nächste) .
  • Klicken Deinen Computer reparieren(Reparieren Sie Ihren Computer)(Reparieren Sie Ihren Computer) in der unteren linken Ecke.
  • Auf dem Bildschirm ” Wähle eine Option(Wählen Sie eine Option) “drücken” Fehlerbehebung(Fehlerbehebung) » .
  • Klicken ” Zusätzliche Optionen(Erweiterte Optionen) » auf dem Bildschirm « Fehlerbehebung”.(Fehlerbehebung)
  • Auf dem Bildschirm ” Weitere Optionen » klicken « (Erweiterte Optionen)Befehlszeile(Eingabeaufforderung) ” .
  • Im Fenster cmd Geben Sie die folgenden Befehle ein und klicken Sie auf Eintreten nach jeder Zeile:
Diskpart
List disk
Select disk 0

Systemisch Scheibe(System) ist immer als Laufwerk 0 konfiguriert. Tragen Sie in Ihrem Fall jedoch die richtige Nummer ein.

List partition
Select partition 1

Systemisch Kapitel(System) ist immer als Partition 1 konfiguriert. Tragen Sie jedoch in Ihrem Fall die richtige Nummer ein.

Active
Exit

Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, versuchen Sie die nächste Lösung.

7]Führen Sie CHKDSK aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie CHKDSK ausführen, um fehlerhafte Sektoren (falls vorhanden) zu reparieren und zu sehen, ob der Computer normal startet.

8]Festplatte ersetzen

Als letzten Ausweg, wenn Sie alle verfügbaren Optionen ausgeschöpft haben und das Problem immer noch nicht behoben ist, ist es wahrscheinlich, dass das Laufwerk verstopft ist. In diesem Fall müssen Sie die Festplatte ersetzen und eine Neuinstallation von Windows 10 (Neuinstallation von Windows 10) durchführen. Aber bevor Sie das tun, müssen Sie eine SMART-Prüfung (Run a SMART check) durchführen, um festzustellen, ob die Festplatte ausgefallen ist oder ob das Laufwerk unmittelbar bevorsteht.

Hoffe das hilft!

Wenn beim Booten Ihres Windows 11/10-Computers der Bootvorgang fehlschlägt und Sie mit der Fehlermeldung konfrontiert werden Nicht-Systemfestplattenfehler oder Festplattenfehler auf einem schwarzen Bildschirm, möchten Sie vielleicht diesen Beitrag weiterlesen, da wir die Lösungen anbieten, die Sie versuchen können, um das Problem erfolgreich zu lösen.

Nicht-Systemfestplatte oder Festplattenfehler, Ersetzen und drücken Sie eine beliebige Taste, wenn Sie bereit sind

Dieser Fehler kann auftreten, wenn das Computer-BIOS kein bootfähiges Betriebssystem auf einem der Speichergeräte finden kann, die in seinem Startpfad enthalten sind, oder wenn es die Startdiskette nicht finden kann.

Ähnliche Fehlermeldungen sind „Startgerät nicht gefunden“, „Betriebssystem nicht gefunden“ oder „Betriebssystem fehlt“.

Keine Systemfestplatte oder Festplattenfehler Schwarzer Bildschirm

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob dies zur Lösung des Problems beiträgt.

  1. Entfernen Sie alle Nicht-Systemfestplatten
  2. Bestätigen Sie die Startpriorität
  3. Entfernen Sie die Festplatte und installieren Sie sie erneut
  4. Startreparatur durchführen
  5. MBR reparieren
  6. Stellen Sie die Systempartition auf aktiv
  7. Überprüfen Sie den fehlerhaften Sektor
  8. Festplatte ersetzen

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

1]Entfernen Sie alle Nicht-Systemfestplatten

Bei der Fehlerbehebung des schwarzen Bildschirms „Nicht-Systemfestplatte“ oder „Festplattenfehler“ beginnen wir mit dem Entfernen der Nicht-Systemfestplatte von Ihrem Startgerät (entfernen Sie jede Nicht-Systemfestplatte aus dem Diskettenlaufwerk oder werfen Sie die Diskette aus dem CD-ROM-Laufwerk aus). Dann schalte den Computer aus und wieder ein und schaue, ob das funktioniert hat. Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung.

2]Boot-Priorität bestätigen

Bei dieser Lösung müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein Gerät auswählen, auf dem Startdateien (oder Betriebssystemdateien) installiert sind, und es an die erste Stelle der Startreihenfolge setzen.

3]Entfernen Sie die Festplatte und installieren Sie sie erneut

Wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt, nachdem der Computer heruntergefallen ist oder einen harten Schlag erhalten hat, besteht möglicherweise eine Trennung zwischen dem Computer und der Festplatte, höchstwahrscheinlich sind die Kabel locker oder das Laufwerk aus seiner Position verschoben. In diesem Fall müssen Sie das IDE- oder SATA-Kabel der Festplatte überprüfen und sicherstellen, dass das Kabel, das die Festplatte mit dem Motherboard verbindet, sicher befestigt ist, und dann Ihren PC neu starten. Sie können das Laufwerk auch entfernen und wieder einsetzen.

Gehen Sie wie folgt vor, um das Laufwerk zu entfernen und neu zu installieren:

Möglicherweise benötigen Sie die Dienste eines Hardwaretechnikers.

  • Schalten Sie den Computer aus und trennen Sie ihn von der Stromquelle.
  • Entfernen Sie den Akku aus dem Schacht (wenn es sich um einen Laptop handelt).
  • Entfernen Sie die Systemfestplatte.
  • Installieren Sie die Systemfestplatte neu.
  • Setzen Sie den Akku wieder in den Schacht ein (wenn es sich um einen Laptop handelt).
  • Schalten Sie den Computer ein.

Wenn der Computer erfolgreich hochfährt, ist alles in Ordnung, andernfalls versuchen Sie die nächste Lösung.

4]Startreparatur durchführen

winre-windows-8-3

Diese Lösung erfordert, dass Sie die Windows-Starthilfe durchführen und prüfen, ob das hilft.

5]MBR reparieren

Wenn der Bereich, in dem sich der Master Boot Record befindet, einige fehlerhafte Cluster enthält, wird der MBR unlesbar, was zu diesem Fehler führen kann, wenn Sie Ihren Computer booten. Sie könnten den Master Boot Record reparieren und sehen.

6]Systempartition aktiv setzen

Wenn die Systempartition aus irgendeinem Grund inaktiv gesetzt ist, kann dieser Fehler auftreten. In diesem Fall müssen Sie die Systempartition manuell als aktiv festlegen. Hier ist wie:

Sie benötigen ein bootfähiges Windows 11/10-Medium, um diese Aufgabe auszuführen. Erstellen Sie auf jedem funktionierenden PC ein USB-Laufwerk für die Windows-Installation, falls Sie keins zur Hand haben.

Sie können das Windows 11/10-Installationsmedium auf einem Linux- oder Mac-Computer erstellen, wenn Sie darauf Zugriff haben. Gehen Sie dann wie folgt vor:

Reparieren Sie Ihr Computer-Windows-Setup

  • Starten Sie den fehlerhaften PC mit dem Windows 10-Installationsmedium.
  • Das Dialogfeld wird angezeigt.
  • Legen Sie das Zeit- und Währungsformat, die Tastatur oder Eingabemethode und die zu installierende Sprache fest.
  • Klicken Nächste.
  • Klicken Sie in der unteren linken Ecke auf .
  • Klicken Sie auf dem Bildschirm auf Fehlerbehebung.
  • Klicken erweiterte Optionen in dem Fehlerbehebung Bildschirm.
  • In dem erweiterte Optionen Bildschirm, klicken Sie auf Eingabeaufforderung.
  • Geben Sie im CMD-Fenster die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste:
Diskpart
List disk
Select disk 0

Das Systemlaufwerk ist immer als Datenträger 0 konfiguriert. Geben Sie jedoch in Ihrem eigenen Fall die richtige Nummer ein.

List partition
Select partition 1

Die Systempartition ist immer als Partition 1 konfiguriert. Geben Sie jedoch in Ihrem eigenen Fall die richtige Nummer ein.

Active
Exit

Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, versuchen Sie die nächste Lösung.

7]Führen Sie CHKDSK aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie CHKDSK ausführen, um fehlerhafte Sektoren (falls vorhanden) zu reparieren und zu sehen, ob der Computer normal startet.

8]Festplatte ersetzen

Als letzten Ausweg, wenn Sie alle verfügbaren Optionen ausgeschöpft haben und das Problem immer noch ungelöst ist, ist es höchstwahrscheinlich, dass das Laufwerk eingepackt ist. In diesem Fall müssen Sie Ihre Festplatte ersetzen und Windows 10 neu installieren. Aber bevor Sie dies tun, müssen Sie einen SMART-Check durchführen, um festzustellen, ob die Festplatte ausgefallen ist oder ein Festplattenausfall bevorsteht.

Hoffe das hilft!