Fügen Sie Open Windows Terminal als Administrator im Kontextmenü hinzu

Windows-Terminal(Windows Terminal) können Sie öffnen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) , Windows PowerShell usw . in einem Fenster. Wenn Sie die Option ” Öffnen Sie Windows Terminal als Administrator(Windows Terminal als Administrator öffnen )” in das Kontextmenü, so können Sie es tun. Obwohl Sie den Parameter ” Im Windows-Terminal öffnen (Im Windows-Terminal öffnen)” im Standard-Kontextmenü können Sie eine weitere Option hinzufügen, um dieselbe Anwendung mit Administratorrechten auszuführen.

Manchmal müssen Sie möglicherweise viele Befehle ausführen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) oder Windows PowerShell um eine bestimmte Aufgabe auf einem Computer auszuführen Fenster . Es kann vorkommen, dass Sie sie nebeneinander öffnen müssen, um etwas zu tun. Anstatt mehrere Fenster zu öffnen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) oder Windows PowerShell Sie können das Windows-Terminal (verwenden Sie das Windows-Terminal) auf Ihrem Windows 10-Computer verwenden.

Standardmäßig fügt es dem Rechtsklick-Kontextmenü eine Option hinzu, um schnell ein Fenster zu öffnen und einen Befehl einzugeben. Allerdings lässt es sich nicht mit Administratorrechten öffnen. Andererseits müssen einige Aufgaben mit Administratorrechten oder in einem Fenster mit erhöhten Rechten ausgeführt werden. Aus diesem Grund können Sie dieser Anleitung folgen, um die Möglichkeit zum Öffnen hinzuzufügen Windows-Terminal(Windows Terminal) im Kontextmenü erhöht.

Wir haben gesehen, wie man ein erweiterbares Kontextmenüelement hinzufügt, um Windows Terminal in JEDEM Profil zu öffnen, jetzt wollen wir sehen, wie man Kontextmenüelemente hinzufügt Führen Sie sie als Administrator aus(Führen Sie sie als Administrator aus).

In Verbindung gebracht(Verwandt) : So öffnen Sie Windows Terminal als Administrator in Windows 11 (Öffnen Sie Windows Terminal als Administrator in Windows 11) .

Da werden Sie verwenden Registierungseditor(Registrierungs-Editor) Um diese Änderung zu erhalten, wird dringend empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie die Schritte ausführen.

Fügen Sie Open Windows Terminal hinzu(Windows-Terminal öffnen) als Administrator hinzufügen Kontextmenü(Kontextmenü)

Zum Hinzufügen oder Entfernen von ” Öffnen Sie das Windows-Terminal als Administrator(Windows Terminal als Administrator öffnen)” im Kontextmenü gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Notepad auf Ihrem Computer.
  2. Fügen Sie den folgenden Text ein.
  3. Klicken Datei > Speichern unter .
  4. Wählen Sie einen Speicherort, geben Sie einen Dateinamen mit Erweiterung ein .reg .
  5. Auswählen ” Alle Dateien(Alle Dateien) ” in der Dropdown-Liste ” Speichern unter”.(Speichern unter)
  6. Drück den Knopf Speichern(Speichern) .
  7. Doppelklick(Doppelklick) Datei .reg und doppelklicken Sie auf ” Ja(Ja)”.

Um mehr über diese Schritte zu erfahren, lesen Sie weiter.

Zuerst müssen Sie die .reg-Datei öffnen, da es eine ziemliche Aufgabe ist, wenn Sie jeden Pfad durchgehen und die entsprechenden erstellen möchten Schlüssel , REG_DWORD und Saite Wert .

Öffnen Sie dazu Notizbuch(Notepad) auf Ihrem Computer und fügen Sie den folgenden Text ein:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\OpenWTHereAsAdmin] "HasLUAShield"="" "MUIVerb"="Open in Windows Terminal as administrator" "Extended"=- "SubCommands"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\001flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal Default Profile as administrator" "HasLUAShield"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\001flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\002flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal Command Prompt as administrator" "Icon"="imageres.dll,-5324"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\002flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-p','\"\"\"Command Prompt\"\"\"','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\003flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal PowerShell as administrator" "HasLUAShield"="" "Icon"="powershell.exe"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\003flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-p','\"\"\"Windows PowerShell\"\"\"','-d','\"\"\"%1\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\shell\OpenWTHereAsAdmin] "HasLUAShield"="" "MUIVerb"="Open in Windows Terminal as administrator" "Extended"=- "SubCommands"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\001flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal Default Profile as administrator" "HasLUAShield"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\001flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\002flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal Command Prompt as administrator" "Icon"="imageres.dll,-5324"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\002flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-p','\"\"\"Command Prompt\"\"\"','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\003flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal PowerShell as administrator" "HasLUAShield"="" "Icon"="powershell.exe"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\003flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-p','\"\"\"Windows PowerShell\"\"\"','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

Sie können auch den Text anpassen, der sagt: ” Öffnen Sie im Windows-Terminal von(In Windows Terminal als Administrator öffnen) Administratorname” oder ” Öffnen Sie das Standardprofil im Windows-Terminal als Administrator(Im Standardprofil von Windows Terminal als Administrator öffnen)” oder ” Öffnen Sie die Windows Terminal-Eingabeaufforderung als Administrator(In der Windows-Terminal-Eingabeaufforderung als Administrator öffnen)” oder ” Öffnen Sie Windows Terminal PowerShell als Administrator”(In Windows Terminal PowerShell als Administrator öffnen) .

Klicken ” Datei > Speichern unter » > wählen Sie den Ort aus, an dem Sie die Datei speichern möchten > geben Sie ihr einen Namen mit der Erweiterung .reg(adminterminal.reg) (zum Beispiel adminterminal.reg (.reg ) ), auswählen “Alle Dateien (Alle Dateien ) ” in der Dropdown-Liste ” Speichern unter (Speichern unter Typ ) “, und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern (Speichern) .

So fügen Sie ein Windows-Terminal mit erhöhten Rechten aus dem Kontextmenü hinzu oder entfernen es

Doppelklick(Doppelklick) Datei .reg und wählen Sie die Option zweimal aus Ja (Ja )”, um die Änderung zu bestätigen. Jetzt finden Sie den Parameter ” Öffnen Sie im Windows-Terminal als Administrator(In Windows Terminal als Administrator öffnen)” neben dem ” Im Windows-Terminal öffnen (In Windows Terminal öffnen)” im Kontextmenü.

Wenn Sie möchten, können Sie unsere gebrauchsfertige Registrierungsdatei herunterladen, um diesen Kontextmenüeintrag hinzuzufügen.

So fügen Sie ein Windows-Terminal mit erhöhten Rechten aus dem Kontextmenü hinzu oder entfernen es

Wenn Sie die erhöhte Windows-Terminaleinstellung entfernen möchten, öffnen Sie den Registrierungseditor und folgen Sie diesen beiden Pfaden:

HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\shell\OpenWTHereAsAdmin

HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\OpenWTHereAsAdmin

So fügen Sie ein Windows-Terminal mit erhöhten Rechten aus dem Kontextmenü hinzu oder entfernen es

Rechtsklick OpenWTHereAsAdmin > wählen Sie die Option ” Löschen (Löschen)” und bestätigen Sie die Änderung.

Das ist alles!

Lesen: (Lesen Sie: )So entfernen Sie Open in Windows Terminal aus dem Kontextmenü.)

Windows-Terminal können Sie die Eingabeaufforderung, Windows PowerShell usw. in einem Fenster öffnen. Wenn Sie hinzufügen möchten Öffnen Sie Windows Terminal als Administrator Option im Kontextmenü, hier ist, wie Sie das tun können. Obwohl Sie die Option standardmäßig im Kontextmenü finden, können Sie eine weitere Option hinzufügen, um dieselbe App mit Administratorrechten auszuführen.

So fügen Sie Windows Terminal mit erhöhten Rechten im Kontextmenü hinzu oder entfernen es

Manchmal müssen Sie möglicherweise viele Befehle entweder in der Eingabeaufforderung oder in Windows PowerShell ausführen, um eine bestimmte Aufgabe auf einem Windows-Computer auszuführen. Es kann vorkommen, dass Sie sie nebeneinander öffnen müssen, um etwas zu erledigen. Anstatt mehrere Eingabeaufforderungs- oder Windows PowerShell-Fenster zu öffnen, können Sie das Windows-Terminal auf Ihrem Windows 10-Computer verwenden.

Standardmäßig fügt es eine Option im Rechtsklick-Kontextmenü hinzu, um schnell ein Fenster zu öffnen und Ihren Befehl einzugeben. Allerdings lässt es sich nicht mit Administratorrechten öffnen. Andererseits müssen einige Aufgaben mit Administratorrechten oder in einem Fenster mit erhöhten Rechten ausgeführt werden. Aus diesem Grund können Sie diesem Tutorial folgen, um eine Option zum Öffnen des Windows-Terminals mit erhöhten Rechten im Kontextmenü hinzuzufügen.

Wir haben gesehen, wie man ein erweiterbares Kontextmenüelement hinzufügt, um Windows Terminal in JEDEM Profil zu öffnen, nun sehen wir uns an, wie man Kontextmenüelemente hinzufügt Führen Sie sie als Administrator aus.

verbunden: So öffnen Sie Windows Terminal als Administrator in Windows 11.

Da Sie im Begriff sind, den Registrierungseditor zu verwenden, um diese Änderung zu erhalten, wird dringend empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie die Schritte ausführen.

Fügen Sie Open Windows Terminal als Administrator zum Kontextmenü hinzu

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Kontextmenü hinzuzufügen oder zu entfernen:

  1. Öffnen Sie Notepad auf Ihrem Computer.
  2. Fügen Sie den folgenden Text ein.
  3. Klicke auf .
  4. Wählen Sie einen Speicherort, geben Sie einen Dateinamen mit Erweiterung ein.
  5. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste aus.
  6. drück den Knopf.
  7. Doppelklicken Sie auf die .reg-Datei und klicken Sie zweimal auf die Schaltfläche Ja.

Um mehr über diese Schritte zu erfahren, lesen Sie weiter.

Zuerst müssen Sie eine .reg-Datei öffnen, da es eine ziemliche Aufgabe ist, wenn Sie durch jeden Pfad navigieren und den entsprechenden Schlüssel, REG_DWORD und Zeichenfolgenwert erstellen möchten.

Öffnen Sie dazu Notepad auf Ihrem Computer und fügen Sie den folgenden Text ein:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\OpenWTHereAsAdmin] "HasLUAShield"="" "MUIVerb"="Open in Windows Terminal as administrator" "Extended"=- "SubCommands"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\001flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal Default Profile as administrator" "HasLUAShield"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\001flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\002flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal Command Prompt as administrator" "Icon"="imageres.dll,-5324"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\002flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-p','\"\"\"Command Prompt\"\"\"','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\003flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal PowerShell as administrator" "HasLUAShield"="" "Icon"="powershell.exe"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\003flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-p','\"\"\"Windows PowerShell\"\"\"','-d','\"\"\"%1\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\shell\OpenWTHereAsAdmin] "HasLUAShield"="" "MUIVerb"="Open in Windows Terminal as administrator" "Extended"=- "SubCommands"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\001flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal Default Profile as administrator" "HasLUAShield"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\001flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\002flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal Command Prompt as administrator" "Icon"="imageres.dll,-5324"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\002flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-p','\"\"\"Command Prompt\"\"\"','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\003flyout] "MUIVerb"="Open in Windows Terminal PowerShell as administrator" "HasLUAShield"="" "Icon"="powershell.exe"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\OpenWTHereAsAdmin\shell\003flyout\command] @="powershell.exe -WindowStyle Hidden \"Start-Process -Verb RunAs cmd.exe -ArgumentList @('/c','start wt.exe','-p','\"\"\"Windows PowerShell\"\"\"','-d','\"\"\"%V\"\"\"')\""

Sie können den Text auch dort anpassen, wo er oder oder oder sagt.

Klick auf das Datei > Speichern unter Option > wählen Sie einen Ort, an dem Sie die Datei speichern möchten > geben Sie ihr einen Namen mit .reg Erweiterung (z. B. ), wählen Sie Alle Dateien aus der Dropdown-Liste und klicken Sie auf Speichern Taste.

So fügen Sie Windows Terminal mit erhöhten Rechten im Kontextmenü hinzu oder entfernen es

Doppelklicken Sie auf die .reg-Datei und wählen Sie die Ja Option zweimal, um die Änderung zu bestätigen. Jetzt können Sie die finden Als Administrator im Windows Terminal öffnen Option neben der Option im Kontextmenü.

Wenn Sie möchten, können Sie unsere gebrauchsfertige Registrierungsdatei herunterladen, um diesen Kontextmenüeintrag hinzuzufügen.

So fügen Sie Windows Terminal mit erhöhten Rechten im Kontextmenü hinzu oder entfernen es

Falls Sie die Option mit erhöhten Windows-Terminals entfernen möchten, öffnen Sie den Registrierungseditor und navigieren Sie zu diesen beiden Pfaden:

HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\shell\OpenWTHereAsAdmin

HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\OpenWTHereAsAdmin

So fügen Sie Windows Terminal mit erhöhten Rechten im Kontextmenü hinzu oder entfernen es

Rechtsklick auf OpenWTHereAsAdmin > wählen Sie die aus Löschen Option und bestätigen Sie die Änderung.

Das ist alles!

Lesen: So entfernen Sie Open in Windows Terminal aus dem Kontextmenü.