Gelöschte Dateien kommen immer wieder zurück oder erscheinen wieder im Papierkorb

Manchmal kann es vorkommen, dass beim Löschen von Dateien aus Windows 10 und den Papierkorb leeren, können sie darin wieder auftauchen Korb(Papierkorb) . Dies ist ein direkter Fall eines beschädigten Papierkorbordners. Dies scheint zwar keine so große Sache zu sein, aber wenn die Dateien nicht aus dem Papierkorb entfernt werden, wird ihr Speicherplatz nicht freigegeben. In diesem Beitrag erklären wir, wie Sie dieses Problem beheben können.

Gelöschte Dateien kommen immer wieder rein Korb(Papierkorb)

Es gibt keinen Grund, warum der Ordner ” Korb(Papierkorb)” kann beschädigt werden, aber Systemdateien neigen dazu, ständig beschädigt zu werden (weshalb wir die DISM- und SFC-Tools haben).

Wir müssen einen bestimmten Ordner löschen − $Recycle.Bin , der Systemordner – aber es ist nicht direkt zugänglich, da es sich um eine versteckte . Außerdem benötigen Sie Administratorrechte, um dies zu beheben.

Finden(Suchen) und löschen verdeckt(Löschen Sie den versteckten) Ordner $ Papierkorb

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer(Datei-Explorer öffnen) und klicken Sie auf Registerkarte anzeigen(Registerkarte Ansicht) .
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Versteckte Elemente.
  3. Öffnen Sie das Hauptlaufwerk oder die Hauptpartition, auf der Sie installiert haben Fenster .
  4. Klicken Sie dann auf das Suchfeld und geben Sie $recycle.bin ein
  5. Warte ab(Bitte) bis es in den Suchergebnissen angezeigt wird, und wenn dies der Fall ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen.
  6. Sie werden aufgefordert, dauerhaft zu löschen; klicken Ja(Ja) .
  7. Sie werden auch aufgefordert, die Aktion zu bestätigen; klicken Sie auf die Registerkarte Fortfahren .(Fortsetzen)
  8. Wenn die Einladung erscheint Benutzerkontensteuerung, klicken Sie auf ” (UAC)Fortfahren(Fortsetzen) ” .
  9. Sie werden aufgefordert, dauerhaft zu löschen; klicken Ja(Ja) .
  10. (Datei löschen) Das Dialogfeld „Datei löschen“ wird angezeigt. Datei löschen “; Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Tun Sie dies für alle aktuellen Elemente und klicken Sie auf Ja, um Zeit zu sparen.

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihr System neu und gehen Sie nach dem Neustart erneut zu den Ordneroptionen und ändern Sie die Optionen zum Anzeigen versteckter Dateien auf ihre Standardeinstellungen.

Versuchen Sie, einige Dateien zu löschen, leeren Sie den Papierkorb und prüfen Sie, ob er nach einem Neustart wieder angezeigt wird.

Hoffe das sollte das Problem lösen.

Lektüre(Lesen): Elemente können nicht aus dem Papierkorb gelöscht werden.

Es kann manchmal vorkommen, dass Dateien, die Sie in Windows 10 löschen und den Papierkorb leeren, möglicherweise wieder im Papierkorb wieder. Es ist ein einfacher Fall eines beschädigten Papierkorbordners. Auch wenn es sich nicht nach einer großen Sache anhört, wird ihr Speicherplatz nicht freigegeben, es sei denn, Dateien werden aus dem Papierkorb entfernt. In diesem Beitrag teilen wir Ihnen mit, wie Sie das Problem lösen können.

Gelöschte Dateien kommen immer wieder in den Papierkorb

Löschen Sie den System-Recycle-Bing-Ordner

Es gibt keinen Grund, warum der Papierkorbordner beschädigt werden sollte, aber die Systemdateien neigen dazu, ständig beschädigt zu werden (daher haben wir die Tools DISM und SFC).

Wir müssen einen bestimmten Ordner löschen— $Recycle.Bin, ein Systemordner – ist aber nicht direkt verfügbar, da es sich um eine versteckte Datei handelt. Außerdem benötigen Sie Administratorrechte, um dies zu beheben.

Suchen und löschen Sie den versteckten Ordner $Recycle.Bin

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Elemente ausblenden“.
  3. Öffnen Sie das primäre Laufwerk oder die Partition, auf der Windows installiert ist.
  4. Klicken Sie dann auf das Suchfeld und geben Sie $recycle.bin ein
  5. Bitte warten Sie, bis es im Suchergebnis angezeigt wird, und wenn dies der Fall ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Löschen“.
  6. Es wird Sie um dauerhafte Löschung bitten; klicken Sie auf Ja.
  7. Es wird Sie auch nach der Bestätigungsaktion fragen; Klicken Sie auf die Registerkarte Weiter.
  8. Wenn Ihnen die UAC-Eingabeaufforderung angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  9. Es wird Sie nach der dauerhaften Löschung fragen; klicken Sie auf Ja.
  10. Das Dialogfeld Datei löschen wird angezeigt; Aktivieren Sie dies für alle aktuellen Elemente tun und klicken Sie auf Ja, um Zeit zu sparen.

Nachdem Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, starten Sie Ihr System neu und gehen Sie nach dem Neustart erneut zu den Ordneroptionen und ändern Sie die Anzeige versteckter Dateien auf ihre Standardeinstellungen.

Versuchen Sie, einige Dateien zu löschen, den Papierkorb zu leeren, und prüfen Sie, ob sie nach einem Neustart wieder angezeigt werden.

Hoffentlich sollte dies das Problem lösen.

lesen: Elemente können nicht aus dem Papierkorb gelöscht werden.