Google Meet Tipps und Tricks, damit Sie produktiv bleiben

Bevor Sie mit der Verwendung von Google Meet beginnen(beginnen Sie mit der Verwendung von Google Meet) , vergewissern Sie sich, dass Sie über alle erforderlichen Geräte und Zugriffsrechte verfügen. Wenn alles vorhanden ist, kann es losgehen. Eine kleine Lernerfahrung von uns mit Google Meet-Tipps(Google Meet-Tipps) können Ihnen dabei helfen, den Dienst optimal zu nutzen.

Google Meet-Tipps und Tricks

Google Meet spart Ihnen Zeit, hält Sie organisiert und ermöglicht Ihnen, sich sofort zu verbinden und zusammenzuarbeiten. Überwinden Sie die Lernkurve und bleiben Sie mit diesen Tipps und Tricks produktiv Empfehlungen für (Tricks)Google Meet(Google Meet-Tipps). Wir stellen Ihnen die Funktionen und Optionen vor Google Meet .

  1. Wechseln Sie zu neuen responsiven Meeting-Layouts und Live-Untertiteln Google Meet.
  2. Teilen Sie Ihren Bildschirm auf Google Meet
  3. Videoauflösung ändern
  4. Benachrichtigungen von Meet zulassen
  5. Aufzeichnung einer Videokonferenz
  6. Senden Sie Chatnachrichten an Videokonferenzteilnehmer
  7. Mitglied entfernen aus Google Meet

Lernen wir den Dienst kennen Google Meet ( Hangout-Treffen )!

eines] Schalter(Wechseln) Sie zu neuen responsiven Meeting-Layouts und Live-Untertiteln Google Meet.

Google Meet schaltet das Layout während eines Videoanrufs automatisch um, um die aktivsten Inhalte und Teilnehmer anzuzeigen. Bei Bedarf können Sie auf Wunsch zu einem anderen Layout wechseln.

Default Google Meet bietet 4 Optionen. Das beinhaltet-

  • Auto(Auto) ermöglicht Google Meet(Lässt Google Meet) das Layout für Sie auswählen.
  • Mosaik(Kacheln) – Wechselt, wie der Name schon sagt, zu einer gekachelten Oberfläche mit 4 gleich großen Videostreams, wenn keine Präsentation stattfindet. Wenn Sie sich im Präsentationsmodus befinden, dann füllt das Fenster bis zu 3 Teilnehmer von der Seite aus.
  • Im Rampenlicht(Spotlight) – Der Fokus der Präsentation liegt auf dem aktiven Sprecher, oder das angeheftete Menüband füllt das Fenster aus.
  • Seitenverkleidung(Seitenleiste) tut(Macht) den aktiven Sprecher oder die Präsentation sichtbar und weitere Teilnehmer an der Seite.

Bewegen Sie den Mauszeiger über die untere rechte Ecke des Bildschirms, um das Layout zu ändern Treffen, klicken Sie auf ” (Treffen)Zusätzlich(Mehr)” und wählen Sie dann die Option ” Layout ändern(Layout ändern).

Auf dem Feld ” Veränderung(Layout ändern)” wählen Sie das Layout aus, das Sie auf Ihrem Computer verwenden möchten.

2]Geben Sie Ihren Bildschirm für Google Meet frei

Wenn Sie daran interessiert sind, eine interaktivere und ansprechendere Präsentation zu erstellen, können Sie verwenden Google Meet um den gesamten Bildschirm oder ein bestimmtes Fenster in einem Meeting anzuzeigen, um Dokumente, Präsentationen oder Tabellenkalkulationen zu teilen. So!

Wählen Sie in der unteren rechten Ecke ” Spende jetzt(Jetzt vorhanden)”.

Wählen Sie Vollbild, Fenster oder Registerkarte Chrom. Wenn Sie die letzte Option (Tab view Chrom), Google Meet wird standardmäßig das Audio dieser Registerkarte freigeben.

Sie können die Quelle am unteren Rand des Bildschirms ändern, um eine andere Registerkarte anzuzeigen.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie den Inhalt aus, den Sie teilen möchten, und klicken Sie auf ” Teilen(Teilen)“, wie im Bild oben gezeigt.

Wenn jemand spricht, bestätigen Sie bitte, dass Sie an seiner Stelle sprechen möchten.

3]Videoauflösung ändern

Unten auf dem Bildschirm Google Meet-Klick ” (Google Meet)Zusätzliche Optionen(Weitere Optionen) ” (angezeigt als drei vertikale Punkte) und wählen Sie ” Einstellungen(die Einstellungen)”.

Gehen Sie in dem Fenster, das auf Ihrem Computerbildschirm erscheint, zu ” Video “.(Video)

Wählen Sie hier den Parameter aus, den Sie ändern oder modifizieren möchten. Die folgenden Einstellungen sind verfügbar −

  • Kamera(Kamera)- auswählen(Auswahl) Kamera. Wenn Ihre Kamera funktioniert, rechts daneben Video(Video) Sie sehen Ihren Videostream.
  • Erlaubnis senden(Auflösung senden) ist die Qualität des Bildes, das Sie von anderen Teilnehmern sehen. Der Standardwert ist ” Standard(Standard) » (360p), da weniger Daten verbraucht werden. Ihre Kamera sendet dann jedoch das Bild mit geringerer Qualität an andere. Sie können diesen Wert auf ändern hochauflösend (720p) für eine bessere Bildqualität.
  • Erlaubnis senden(Sendeauflösung) ist die Qualität des Bildes von Ihrem Gerät, das andere sehen. Seine Konfigurationen bleiben die gleichen wie oben, d.h. e. eine hohe Auflösung(High Definition) (720p) und Standarddefinition(Standardauflösung) (360p).

4]Benachrichtigungen von Meet zulassen

Um Benachrichtigungen zu erhalten von Treffen , aktivieren Sie Benachrichtigungen in Ihren Browsereinstellungen. Gehen Sie dazu in das Menü Noch(Mehr)“ Ihres Browsers und wählen Sie „ Einstellungen(die Einstellungen)”.

Scrollen(Scrollen) Sie nach unten und drücken Sie ” Zusätzlich(Fortschrittlich).”

Dann in der Sektion Privatsphäre & Sicherheit(Datenschutz und Sicherheit) » auswählen « Seiteneinstellungen(Seiteneinstellungen).

Als nächstes klicken Sie auf ” Benachrichtigungen(Benachrichtigungen).

Wählen Sie nun den Eintrag ” Treffen » > « (Treffen)Noch(Mehr)” und dann ” Erlauben(Erlauben)”.

5]Aufzeichnung von Videoanrufen

Sie können Videoanrufe aufzeichnen, damit andere sie später ansehen können. Diese Funktion ist jedoch nur in der PC-Version verfügbar. Treffen . Mobile Benutzer(Mobile) Anwendungen erhalten lediglich eine Benachrichtigung, wenn eine Aufzeichnung beginnt oder stoppt, können die Aufzeichnung jedoch nicht steuern. Um eine Videokonferenz aufzuzeichnen, treten Sie zunächst der Videokonferenz bei.

Dann klick ” Noch(Mehr) » > « Zeichnen Sie eine Besprechung auf(Meeting aufzeichnen)”.

6] Senden(Senden) Sie Chat-Nachrichten an Hangout-Teilnehmer

Google Meet auch für Multitasking ausgelegt. Wenn Sie also während eines Videoanrufs mit jemandem chatten möchten, ist dies möglich!

Zugriff auf die Option ” Plaudern(Chat)” in der oberen rechten Ecke.

Geben Sie eine Textnachricht ein und klicken Sie auf ” Senden “.(senden)

7] Löschen(Entfernen) Mitglied aus Google Meet

Der Teilnehmer aus der Domäne, die den Videoanruf gehostet hat, kann den anderen Teilnehmer entfernen, wenn ein unangemessenes Verhalten bemerkt wird. Sie können dies tun, indem Sie zum Hangout gehen, indem Sie auf ” Pfeil nach hinten”(Zurück-Pfeil’), indem Sie eine Person auswählen und auf ” Löschen “. (Entfernen) Ebenso können Sie das Mikrofon eines Teilnehmers stumm schalten, wenn Sie während eines Videoanrufs Hintergrundgeräusche hören.

Hoffe das hilft!

Bevor Sie mit der Verwendung von Google Meet beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie über alle erforderlichen Geräte und Zugriffsrechte verfügen. Wenn alle Dinge vorhanden sind, können Sie loslegen. Eine kleine geführte Trainingserfahrung von uns über Google Meet-Tipps kann Ihnen helfen, das Beste aus dem Service herauszuholen.

Google Meet-Tipps und Tricks

Google Meet-Tipps und Tricks

Google Meet spart Ihnen Zeit, hält Sie organisiert und ermöglicht Ihnen, sich sofort zu verbinden und zusammenzuarbeiten. Überwinden Sie die Lernkurve und bleiben Sie mit diesen Google Meet-Tipps und -Tricks produktiv. Wir führen Sie durch die Funktionen und Optionen von Google Meet.

  1. Wechseln Sie zu neuen adaptiven Meeting-Layouts und Live-Untertiteln in Google Meet
  2. Teilen Sie Ihren Bildschirm in Google Meet
  3. Ändern Sie die Videoauflösung
  4. Benachrichtigungen von Meet zulassen
  5. Videokonferenz aufzeichnen
  6. Senden Sie Chatnachrichten an Videokonferenzteilnehmer
  7. Teilnehmer aus Google Meet entfernen

Machen wir eine Tour durch den Dienst Google Meet (Hangouts Meet)!

1]Wechseln Sie zu neuen adaptiven Meeting-Layouts und Live-Untertiteln in Google Meet

Google Meet wechselt automatisch das Layout in einer Videokonferenz, um die aktivsten Inhalte und Teilnehmer anzuzeigen. Bei Bedarf können Sie zu einem anderen Layout wechseln, wenn Sie möchten.

Standardmäßig bietet Google Meet 4 Optionen an. Diese beinhalten

  • Auto – Lässt Google Meet das Layout für Sie auswählen.
  • Gefliest – Wechselt, wie der Name schon sagt, zu einer gekachelten Oberfläche mit 4 Video-Feeds in gleicher Größe, wenn keine Präsentation stattfindet. Wenn Sie sich im Präsentationsmodus befinden, dann füllt es das Fenster mit bis zu 3 Teilnehmern seitlich aus.
  • Scheinwerfer – Legt den Fokus der Präsentation auf den aktiven Sprecher, oder angehefteter Feed füllt das Fenster aus.
  • Seitenleiste – Macht den aktiven Sprecher oder Vortrag mit weiteren Teilnehmern an der Seite sichtbar.

Um das Layout zu ändern, zeigen Sie mit dem Mauszeiger in die untere rechte Ecke des Meet-Bildschirms, klicken Sie auf „“ und wählen Sie dann die Option „“.

Wählen Sie im Feld Layout ändern das Layout aus, das Sie auf Ihrem Computer verwenden möchten.

2]Teilen Sie Ihren Bildschirm in Google Meet

Wenn Sie an einer interaktiveren und ansprechenderen Präsentation interessiert sind, können Sie Google Meet verwenden, um Ihren gesamten Bildschirm oder ein bestimmtes Fenster in einem Meeting zu präsentieren, um Dokumente, Präsentationen oder Tabellenkalkulationen zu teilen. Hier ist wie!

Wählen Sie in der rechten unteren Ecke ” aus.

Wählen Sie Ihren gesamten Bildschirm, ein Fenster oder einen Chrome-Tab aus. Wenn Sie die letzte Option (Präsentieren eines Chrome-Tabs) auswählen, gibt Google Meet standardmäßig das Audio dieses Tabs frei.

Sie können die Quelle am unteren Bildschirmrand ändern, um eine andere Registerkarte anzuzeigen.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie den Inhalt aus, den Sie teilen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche “”, wie im Bild oben gezeigt.

Wenn jemand präsentiert, bestätigen Sie, dass Sie stattdessen präsentieren möchten.

3]Videoauflösung ändern

Klicken Sie unten auf Ihrem Google Meet-Bildschirm auf „“ (sichtbar als 3 vertikale Punkte) und wählen Sie „“ aus.

Wechseln Sie in dem Fenster, das auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt wird, zur Registerkarte „“.

Wählen Sie hier eine Einstellung aus, die Sie ändern oder modifizieren möchten. Die folgenden Einstellungen sind verfügbar

  • Kamera – Wählen Sie Ihr Kameragerät aus. Wenn Ihre Kamera funktioniert, sehen Sie rechts neben Video Ihren Video-Feed.
  • Auflösung schicken – Es ist die Bildqualität, die für Sie von anderen Teilnehmern sichtbar ist. Standardmäßig ist es auf Standard (360p) eingestellt, da es weniger Daten verbraucht. Ihre Kamera sendet dann jedoch ein Bild mit geringerer Qualität an andere. Sie können dies auf High Definition (720p) ändern, um eine bessere Bildqualität zu ermöglichen.
  • Auflösung senden – Es ist die Bildqualität von Ihrem Gerät, die andere sehen. Seine Konfigurationen bleiben die gleichen wie oben, dh High Definition (720p) und Standard-Definition (360p).

4]Benachrichtigungen von Meet zulassen

Um Benachrichtigungen von Meet zu erhalten, konfigurieren Sie Ihre Browsereinstellungen so, dass Benachrichtigungen zugelassen werden. Gehen Sie dazu in das ”-Menü Ihres Browsers und wählen Sie ”.

Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf ”.

Wählen Sie dann unter ” ”.

Klicken Sie anschließend auf „“.

Wählen Sie nun ” Eintrag > ” und dann ”.

5]Videokonferenz aufzeichnen

Sie können Videokonferenzen aufzeichnen, damit andere sie sich später ansehen können. Diese Funktion ist jedoch nur mit der Computerversion von Meet verfügbar. Benutzer mobiler Apps werden nur benachrichtigt, wenn die Aufzeichnung beginnt oder endet, können die Aufzeichnung jedoch nicht steuern. Um eine Videokonferenz aufzuzeichnen, treten Sie zuerst der Videokonferenz bei.

Klicken Sie dann auf ” > ”.

6]Senden Sie Chat-Nachrichten an Videokonferenzteilnehmer

Google Meet ist auch für Multitasking ausgelegt. Wenn Sie also mit jemandem chatten möchten, während Sie am Videoanruf teilnehmen, ist dies möglich!

Greifen Sie auf die Option ” in der oberen rechten Ecke zu.

Geben Sie eine Textnachricht ein und klicken Sie auf die Schaltfläche ”.

7]Teilnehmer aus Google Meet entfernen

Ein Teilnehmer aus der Domäne, die die Videokonferenz organisiert hat, kann einen anderen Teilnehmer entfernen, wenn widerspenstiges Verhalten beobachtet wird. Navigieren Sie dazu zu Videokonferenz, klicken Sie auf ‘, wählen Sie die Person aus und klicken Sie auf die Schaltfläche ”. Ebenso können Sie das Mikrofon eines Teilnehmers stumm schalten, wenn während einer Videokonferenz Hintergrundgeräusche auftreten.