Ihre Anfrage wurde blockiert – sagt die Microsoft-Website

Wenn Sie versuchen, auf eine Webseite zuzugreifen Microsoft bekommt aber immer wieder die Meldung „ (Microsoft)Ihre Anfrage wurde blockiert(Ihre Anfrage wurde blockiert) “, hilft Ihnen dieser Artikel bei der Lösung des Problems. Es gibt mehrere Gründe, warum jemand diesen Fehler beim Zugriff auf ein Konto erhält Microsoft oder Webseite.(Microsoft)

Die ganze Fehlermeldung sagt –

Ihre Anfrage wurde blockiert. Dies kann mehrere Gründe haben.

1. Sie verwenden einen Proxy, von dem bekannt ist, dass er automatisierte Anfragen an Microsoft sendet. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Netzwerkadministrator, ob es einen Proxy gibt und welchen User-Agent er im Anforderungsheader sendet.

2. Ihr Anfragemuster entspricht einem automatisierten Prozess. Um dies zu vermeiden, reduzieren Sie die Anzahl der Anfragen über einen bestimmten Zeitraum.

3.Referenz-ID

Zu Ihrer Information, die Link-ID kann in Ihrem Fall anders sein, aber die anderen Absätze bleiben gleich. In diesem Artikel haben wir häufige Ursachen mit Lösungen kombiniert, um das Problem schnell zu identifizieren.

Ihre Anfrage wurde blockiert – Seitenfehler Microsoft

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Fehler „Ihre Anfrage wurde blockiert“ zu beheben:

  1. Abgelaufene URL erkennen
  2. Konto reaktivieren
  3. Scannen Sie Ihren Computer auf Malware
  4. Cookies und Cache löschen

Wenn Sie verwenden Proxy(Proxy) bzw VPN , deaktivieren Sie sie und sehen Sie, ob es funktioniert; ansonsten weiterlesen.

1]Abgelaufene URL erkennen

Angenommen, Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link mit einem Ablaufdatum für jede Art von Überprüfung. Sie haben den Link jedoch vorher nicht geöffnet. Wenn Sie es jetzt nach dem Ablaufdatum öffnen, besteht die Möglichkeit, dass diese Art von Fehler auftritt. Mit anderen Worten, stellen Sie sicher, dass Sie nicht auf einen abgelaufenen Link klicken, der auf eine Website weiterleitet. Microsoft.

2]Konto reaktivieren

Ihre Anfrage wurde blockiert

Ein bestimmtes Konto muss jederzeit aktiv sein, um Inhalte herunterladen zu können. Beispielsweise müssen Sie in Ihrem Konto angemeldet sein Microsoft-Zertifizierungsprofil alle 12 Monate, um es aktiv zu halten. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihnen diese Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie sich nach 12 Monaten bei Ihrem Konto anmelden. In diesem Fall müssen Sie sich mit einer Anfrage an das regionale Support-Center wenden MCID und Zugangscode(Zugangscode) .

3]Scannen Sie Ihren PC auf Malware

Wenn Malware Ihren Computer angreift und versucht, ständig eine bestimmte Website zu öffnen, kann sie den Zugriff blockieren, weil sie dies glaubt DDoS – Attacke. Wenn beim Zugriff auf andere Websites eine ähnliche Fehlermeldung angezeigt wird, ist es besser, den Computer mit einem zuverlässigen Antivirenprogramm zu überprüfen. Es gibt viele kostenlose Antivirensoftware und Sie können eine davon auswählen.

4]Kochen & Cache löschen

Wenn es sich um ein Browserproblem handelt, kann das Löschen Ihrer Cookies und des Cache Ihnen helfen, das Problem zu lösen. Befolgen Sie je nach Browser die folgenden Anweisungen:

  • So löschen Sie den Browserverlauf, Cookies, Daten und den Cache im Edge-Browser
  • So löschen Sie Cache, Cookies und den Browserverlauf in Chrome und Firefox

Hoffe, dass diese Lösungen funktionieren.

Wenn Sie versuchen, auf eine Microsoft-Webseite zuzugreifen, aber immer wieder Ihre Anfrage wurde blockiert Nachricht, dann hilft Ihnen dieser Artikel, das Problem zu beheben. Es gibt mehr als einen Grund, warum jemand diesen Fehler beim Zugriff auf das Microsoft-Konto oder eine Webseite erhält.

Die ganze Fehlermeldung sagt

Ihre Anfrage wurde blockiert. Dies kann mehrere Gründe haben.

1. Sie verwenden einen Proxy, von dem bekannt ist, dass er automatisierte Anfragen an Microsoft sendet. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Netzwerkadministrator, ob es einen Proxy gibt und welchen User-Agent er im Anforderungsheader sendet.

2. Ihr Anfragemuster entspricht einem automatisierten Prozess. Um dies zu vermeiden, reduzieren Sie die Anzahl der Anfragen über einen bestimmten Zeitraum.

3.Referenz-ID

Ihre Anfrage wurde blockiert

Zu Ihrer Information, die Referenz-ID kann in Ihrem Fall anders sein, aber die anderen Absätze bleiben gleich. In diesem Artikel haben wir häufige Ursachen mit Lösungen zusammengefasst, um das Problem schnell zu identifizieren.

Ihre Anfrage wurde blockiert – Fehler auf der Microsoft-Website

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Fehler „Ihre Anfrage wurde blockiert“ zu beheben:

  1. Identifizieren Sie eine abgelaufene URL
  2. Konto reaktivieren
  3. Scannen Sie Ihren PC auf Malware
  4. Cookies und Cache löschen

Wenn Sie einen Proxy oder ein VPN verwenden, deaktivieren Sie es und prüfen Sie, ob das funktioniert. sonst weiterlesen.

1]Abgelaufene URL identifizieren

Nehmen wir an, Sie haben eine E-Mail mit einem Link mit einem Ablaufdatum für irgendeine Art von Überprüfung erhalten. Sie haben den Link jedoch nicht früher geöffnet. Wenn Sie es jetzt nach Ablauf öffnen, besteht die Möglichkeit, dass ein solcher Fehler auftritt. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht auf einen abgelaufenen Link klicken, der auf die Microsoft-Website umleitet.

2]Konto erneut aktivieren

Ihre Anfrage wurde blockiert

Ein bestimmtes Konto muss ständig aktiv sein, um den Inhalt herunterzuladen. Beispielsweise müssen Sie sich alle 12 Monate bei Ihrem Microsoft-Zertifizierungsprofilkonto anmelden, damit es aktiv bleibt. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihnen nach 12 Monaten diese Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. In diesem Fall müssen Sie sich an das regionale Support-Center wenden und nach MCID und Zugangscode fragen.

3]Scannen Sie Ihren PC auf Malware

Wenn Malware Ihren Computer angreift und ständig versucht, eine bestimmte Website zu öffnen, blockiert sie möglicherweise den Zugriff und betrachtet dies als DDoS-Angriff. Wenn beim Zugriff auf andere Websites eine ähnliche Fehlermeldung angezeigt wird, ist es besser, Ihren Computer mit einem vertrauenswürdigen Antivirenprogramm zu scannen. Es gibt viele kostenlose Antivirensoftware, und Sie können sich für eine davon entscheiden.

4]Kochen und Cache löschen

Wenn es sich um ein Browserproblem handelt, kann das Löschen der Cookies und des Cache Ihnen helfen, das Problem zu beheben. Befolgen Sie je nach Browser die folgenden Anleitungen:

Hoffe, dass diese Lösungen funktionieren.