Ihre Ränder sind ziemlich klein – Druckfehler in Windows 10

Wenn beim Drucken eines Dokuments aus Wort oder übertreffen Auf einem Windows 11/10-Computer erhalten Sie die Fehlermeldung ” Ihre Margen sind zu klein“, dieser Beitrag ist für Sie. (Ihre Margen sind ziemlich klein) Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, erhalten Sie die folgende vollständige Fehlermeldung;

Ihre Margen sind ziemlich klein. Einige Ihrer Inhalte werden möglicherweise beim Drucken abgeschnitten. Möchten Sie trotzdem drucken?

Für die meisten Anwendungen, wie z. B. einige Dokumente, ist dies kein Problem. Wenn Sie jedoch ein Dokument wie eine Broschüre oder anderes Marketingmaterial für Ihr Unternehmen erstellen, entsprechen die vorprogrammierten Felder möglicherweise nicht Ihren Anforderungen. Bei einigen Druckern können Sie den bedruckbaren Bereich erweitern, indem Sie die Ränder im Druckdialogfeld der Software anpassen. Ohne einen spezialisierten Drucker ist jedoch möglicherweise ein kleiner Teil der Seitenränder nicht verfügbar.

Ihre Margen sind recht kleine Fehler Drucken(Drucken)

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Führen Sie die Fehlerbehebung für den Drucker aus
  2. Verwenden Sie den maximal bedruckbaren Bereich
  3. Ändern Sie die Seitengröße auf A4
  4. Export(Export-) Dokument Wort in Pdf und drucken

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

1]Führen Sie die Drucker-Fehlerbehebung aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie die integrierte Drucker-Fehlerbehebung unter ausführen Fenster und sehen, ob das Problem gelöst wird. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

2]Verwenden Sie den maximal bedruckbaren Bereich

Ihre Margen sind ziemlich klein-1

Die Hauptursache dieses Problems liegt darin, dass Sie versuchen, ein Dokument zu drucken, das den Mindestrand überschreitet, der vom Drucker abhängt. Um es automatisch zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Dokument öffnen Wort die ein Problem hat.
  • Wenn das Dokument geöffnet wird, klicken Sie auf ” Layout(Layout)” in der Menüleiste.
  • Klicken Sie nun auf Felder(Ränder) .
  • Klicken Sie nun ganz unten im Dropdown-Feld auf ” Benutzerdefinierte Felder.(Benutzerdefinierte Ränder.)
  • Im Optionsfenster Seiten(Seite einrichten)” unter ” Felder(Ränder) » alle Ränder setzen auf 0 .
  • Klicken OK(OK) .

Sobald Sie klicken OK erscheint ein Hinweis auf die Mindestmarginanforderungen.

  • Drück den Knopf Korrigieren(korrigieren) .

Jetzt in der Rubrik Felder(Ränder) » Sie werden feststellen, dass die oberen und unteren Ränder automatisch auf den Mindestwert eingestellt werden.

  • Klicken OK(OK) .

Jetzt können Sie das Dokument problemlos ausdrucken.

3]Ändern Sie die Seitengröße auf A4.

Ihre Margen sind ziemlich klein-2

Mach Folgendes:

  • drücken Sie die Taste Fenster(Windows-Taste) und Enter Drucker(Drucker) .
  • Klicken ” Drucker und Scanner(Drucker & Scanner)” ganz oben in den Suchergebnissen.
  • Auf der rechten Seite des Fensters Einstellungen(Einstellungen) » klicken Sie auf den aktuell verwendeten Drucker.
  • Jetzt klicken “Kontrolle(Verwalten) ” .
  • Dann klick ” Druckereigenschaften(Druckereigenschaften) » um auf die Druckereinstellungen zuzugreifen.
  • Im Fenster ” Eigenschaften (Eigenschaften)Drucker(Drucker) » wählen Sie den Reiter « Zusätzlich”.(Fortschrittlich)
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf Optionen Standarddruck(Druckvorgaben) » .
  • Gehen Sie nun auf die Registerkarte Layout.(Layout)
  • Klicken “Zusätzlich”(Fortschrittlich) .
  • Klicken Sie nun auf das Dropdown neben Papier größe(Papier größe) .
  • Auswählen A4 aus der Liste der verfügbaren Größen.
  • Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Verlassen Sie das Fenster die Einstellungen(Einstellung) , versuchen Sie zu drucken und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

vier] Export(Export-) Dokument Wort in Pdf und drucken

Diese Lösung setzt voraus, dass Sie das Word-Dokument in PDF konvertieren und drucken. Dies sollte das Problem beheben.

Hoffe das hilft!

Wenn Sie die Druckfehlermeldung zählen Ihre Margen sind ziemlich klein Wenn Sie versuchen, ein Dokument aus Word oder Excel auf Ihrem Windows 11/10-Computer zu drucken, dann ist dieser Beitrag für Sie bestimmt. Wenn dieses Problem auftritt, erhalten Sie die folgende vollständige Fehlermeldung;

Ihre Margen sind ziemlich klein. Einige Ihrer Inhalte werden möglicherweise beim Drucken abgeschnitten. Möchten Sie trotzdem drucken?

Ihre Margen sind ziemlich klein

Für die meisten Anwendungen, wie einige Dokumente, ist dies kein Problem. Wenn Sie jedoch ein Dokument wie eine Broschüre oder anderes Marketingmaterial für Ihr Unternehmen erstellen, entsprechen die vorprogrammierten Ränder möglicherweise nicht Ihren Anforderungen. Bei einigen Druckern können Sie den Druckbereich erweitern, indem Sie die Ränder im Druckdialogfeld der Software anpassen. Ohne einen spezialisierten Drucker kann es jedoch immer noch zu einem kleinen Teil der Seitenränder kommen, auf den Sie nicht zugreifen können.

Ihre Ränder sind ziemlich klein Druckfehler

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob dies zur Lösung des Problems beiträgt.

  1. Führen Sie die Fehlerbehebung für den Drucker aus
  2. Verwenden Sie den maximalen Druckbereich
  3. Ändern Sie die Seitengröße auf A4
  4. Exportieren Sie das Word-Dokument als PDF und drucken Sie es aus

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

1]Führen Sie die Drucker-Fehlerbehebung aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie die integrierte Drucker-Fehlerbehebung in Windows ausführen und prüfen, ob das Problem behoben wird. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

2]Verwenden Sie den maximalen Druckbereich

Ihre Margen sind ziemlich klein-1

Der Hauptgrund für dieses Problem ist, dass Sie versuchen, ein Dokument zu drucken, das den Mindestrand überschreitet, der von Drucker zu Drucker unterschiedlich ist. Um es automatisch zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das Word-Dokument, mit dem Sie das Problem haben.
  • Wenn das Dokument geöffnet ist, klicken Sie auf Layout in der Menüleiste.
  • Klicken Sie nun auf die Ränder.
  • Klicken Sie nun im untersten Teil des Dropdown-Fensters auf die benutzerdefinierte Ränder.
  • In dem Seiteneinrichtung Fenster, im Ränder Abschnitt, stellen Sie alle Ränder auf ein 0.
  • Klicken OK.

sobald Sie klicken OKerscheint eine Eingabeaufforderung, die auf die Mindestmarginanforderungen hinweist.

Jetzt im Ränder Abschnitt, werden Sie feststellen, dass die oberen und unteren Ränder automatisch auf den Mindestwert gesetzt wurden.

Sie können das Dokument jetzt ohne Probleme drucken.

3]Ändern Sie die Seitengröße auf A4

Ihre Margen sind ziemlich klein-2

Mach Folgendes:

  • Drücken Sie die Windows-Taste und tippe.
  • Klick auf das Drucker & Scanner von oben in den Suchergebnissen.
  • Klicken Sie auf der rechten Seite des Einstellungsfensters auf das Druckergerät, das Sie derzeit verwenden.
  • Klicken Sie nun auf Verwalten.
  • Klicken Sie anschließend auf die Druckereigenschaften um auf die Druckereinstellungen zuzugreifen.
  • Wechseln Sie im Fenster „Druckereigenschaften“ zu „ Fortschrittlich Tab.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf die Druckvorgaben.
  • Gehen Sie nun zum Layout Tab.
  • Klicken Fortschrittlich.
  • Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü daneben Papier größe.
  • Auswählen A4 aus der Liste der verfügbaren Größen.
  • Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Verlassen Sie das Einstellungsfenster und versuchen Sie zu drucken und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Fahren Sie in diesem Fall mit der nächsten Lösung fort.

4]Exportieren Sie das Word-Dokument in PDF und drucken Sie es aus

Diese Lösung beinhaltet, dass Sie das Word-Dokument in PDF konvertieren und ausdrucken. Dies sollte das Problem beheben.