Indizieren Sie Ihre Musik- und Videodateien mit MediaArchive für Windows 10

Wenn Sie die Art von Person sind, die viel Musik und Videos auf Ihrem Computer speichert, wäre es eine gute Idee, sie zu organisieren, falls Sie dies noch nicht getan haben. Die Organisation Ihrer Dateien stellt sicher, dass sie jederzeit leicht zu finden sind.

Indizieren Sie Ihre Musik und Videos mit Medienarchiv

Die Software, die wir uns heute ansehen werden, heißt Medienarchiv , und nach dem, was wir seit der Verwendung des Programms in den letzten zwei Wochen gesehen haben, funktioniert es ziemlich gut. Es gibt einige Dinge, die Sie mit diesem Tool tun können, und wie erwartet werden wir einige davon besprechen.

Außerdem müssen wir das anmerken Medienarchiv kann kostenlos heruntergeladen und so oft verwendet werden, wie Sie möchten. Lassen Sie uns ausführlicher über diese kostenlose Software sprechen.

1]Indizieren Sie Ihre Dateien

Nach dem Herunterladen und Installieren Medienarchiv Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Dateien zu indizieren. Sie können Video, Audio oder beides hinzufügen, es spielt keine Rolle. Solange das Programm das Dateiformat erkennen kann, sollten sich die Dinge in die richtige Richtung bewegen.

Um Dateien hinzuzufügen, klicken Sie also auf ” Index(Index)”, wählen Sie dann ” Erstelle neu(Neu erstellen)” im erscheinenden Fenster. Geben Sie dem Index einen Namen und wählen Sie ihn aus Verzeichnis hinzufügen(Verzeichnis hinzufügen) . Klicken(Klicken) Sie auf den gewünschten Ordner mit Ihren Audio- oder Videodateien und fügen Sie sie schnell dem Programm hinzu.

VollständigAufgabe (erledigen) durch Klick auf grüner Knopf(grüner Knopf) unten.

2]Finden Sie Ihre Dateien

Nach der Indizierung können Sie mit der Suche nach den gewünschten Inhalten fortfahren. Es ist einfach, also lass es uns erklären.

Um nach Inhalten zu suchen, suchen Sie nach den Wörtern ” Suchbegriff(Suchbegriff)” im Hauptmenü, klicken Sie dann in das Feld und geben Sie Ihre Suchanfrage ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie Enter-Taste(Enter), um sofort mit der Suche zu beginnen.

3]Seien Sie bei Ihrer Suche spezifisch

Um genauer zu sein, können Sie eine der folgenden Optionen auswählen, bevor Sie die Eingabetaste drücken:

  • Suchen in: (Suchen in:) Titel / Interpret, Album, alle mehr
  • Suche: (Suchen nach:) Audio, Video, alle(Audio, Video, Alle)
  • Suchtyp: (Suchtyp:) Genau, und, oder, ähnlich(genau, und, oder, ähnlich)

4]Verwenden Sie die Option „Album-Explorer“.

Wenn Sie gezielt nach Alben suchen möchten, nutzen Sie alle Vorteile Album-Browser(Album-Explorer).

Von hier aus können Sie nach suchen Album(Album) , Titel / Künstler , Katalog(Verzeichnis) und alles(Alle) . Sie können sogar alle derzeit im Index befindlichen Alben auflisten, indem Sie auf ” Alle(Alle) ” .

5]Richten Sie die App ein

Es ist möglich, anzupassen Medienarchiv damit es Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „ Aufbau(Config)” und ein neues Fenster sollte sofort erscheinen.

Hier werden wir über einige Optionen sprechen.

DJ-Modus: (DJ-Modus:) Medienarchiv indexiert nicht nur Ihre Audio- und Videodateien, sondern kann auch Inhalte abspielen. Verwenden DJ-Modus(DJ-Modus) können Sie die Art und Weise ändern, wie das Instrument Musik wiedergibt. Sie können beispielsweise mit nur wenigen Maus- und Tastaturklicks anpassen, wie Crossfades und Audio-Fades funktionieren.

Sucheinstellungen:(Sucheinstellungen:) Die Suchfunktion in diesem Programm ist von entscheidender Bedeutung, da Benutzer sie häufig verwenden werden. Also, wie Sie sehen können, sollte dies gut funktionieren. Glücklicherweise haben die Entwickler die Möglichkeit hinzugefügt, diesen Interessenbereich anzupassen. Sie können entscheiden, ob Sie Suchoptionen beibehalten möchten, die Art und Weise ändern, wie Daten angezeigt werden, den Suchverlauf vollständig löschen und vieles mehr.

Entwurf:(Design:) grundlegendes Design Medienarchiv Ziemlich einfach, wenn Sie uns fragen. Aber aus der Speisekarte Aufbau(Config) » Sie können das Aussehen der Anwendung ändern. GeradeWählen Sie (einfach) das ” Entwurf(Design)“, und klicken Sie dann auf eines der in der Liste verfügbaren Themen.

Wenn Sie das Tool nach Ihren Wünschen angepasst haben, klicken Sie auf ” Konfiguration speichern(Konfig speichern) » . Möglicherweise müssen Sie die Software neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Dies sind nur einige der Registerkarten im ” Aufbau”. (Config)Es gibt insgesamt 13, also schauen Sie sich alle an, um zu sehen, was Sie tun können, um MediaArchive zu Ihrem eigenen zu machen.

Sie können es hier von seiner Homepage (hier von seiner Homepage) herunterladen.

Wenn Sie die Art von Person sind, die viel Musik und Videos auf Ihrem Computer speichert, dann wäre es schön, sie organisiert zu haben, falls Sie dies noch nicht getan haben. Wenn Sie Ihre Dateien organisiert haben, stellen Sie sicher, dass sie leicht zu finden sind, wann immer Sie sie brauchen.

Indizieren Sie Ihre Musik und Videos mit MediaArchive

Die Software, die wir uns heute ansehen werden, heißt Medienarchiv, und nach dem, was wir seit der Verwendung des Programms in den letzten zwei Wochen gesehen haben, funktioniert es ziemlich gut. Es gibt einige Dinge, die Sie mit diesem Tool tun können, und wie erwartet werden wir einige davon besprechen.

Darüber hinaus sollten wir beachten, dass MediaArchive kostenlos heruntergeladen und so lange verwendet werden kann, wie Sie möchten. Lassen Sie uns ausführlicher über diese kostenlose Software sprechen.

1]Indizieren Sie Ihre Dateien

Indizieren Sie Ihre Musik und Videos mit MediaArchive

Nachdem Sie MediaArchive heruntergeladen und installiert haben, besteht der nächste Schritt darin, Ihre Dateien zu indizieren. Sie können entweder Video, Audio oder beides hinzufügen, es spielt keine Rolle. Solange das Programm das Dateiformat erkennen kann, sollte sich alles in die richtige Richtung bewegen.

OK, also um Dateien hinzuzufügen, klicken Sie bitte auf Indexdann auswählen Erstelle neu aus dem erscheinenden Fenster. Geben Sie dem Index einen Namen und wählen Sie ihn aus Verzeichnis hinzufügen. Klicken Sie auf den richtigen Ordner mit Ihrem Audio oder Video und fügen Sie es sofort dem Programm hinzu.

Schließen Sie die Aufgabe ab, indem Sie auf klicken grüner Knopf ganz unten.

2]Suchen Sie nach Ihren Dateien

Nach der Indexierung können Sie mit der Suche nach dem gewünschten Inhalt fortfahren. Das ist einfach, also lass es uns erklären.

Um nach Inhalten zu suchen, suchen Sie nach den Wörtern Suchbegriff im Hauptmenü, klicken Sie dann in das Feld und geben Sie Ihre Suchanfrage ein. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Eintreten Taste, um die Suche sofort zu starten.

3]Seien Sie präziser bei der Suche

Um genauer zu sein, können Sie eine der folgenden Optionen auswählen, bevor Sie die Eingabetaste drücken:

  • Suchen in:
  • Suchen nach:
  • Suchtyp:

4]Verwenden Sie die Album-Explorer-Option

Wenn Sie gezielt nach Alben suchen möchten, dann nutzen Sie alle Vorteile Album-Explorer.

Von hier aus können Sie nach einem suchen Album, Titel / Künstler, Verzeichnis, und alles. Sie können sogar jedes Album auflisten, das sich derzeit im Index befindet, indem Sie auf die Schaltfläche Alle klicken.

5]Konfigurieren Sie die App

Es besteht die Möglichkeit, MediaArchive so zu konfigurieren, dass es Ihren Anforderungen am besten entspricht. Klicken Sie dazu bitte auf die Schaltfläche mit der Aufschrift Konfigund ein neues Fenster sollte umgehend erscheinen.

Wir werden hier über einige der Optionen sprechen.

DJ-Modus: Bei MediaArchive geht es nicht nur um die Indizierung Ihrer Audio- und Videodateien, sondern auch um die Wiedergabe von Inhalten. Mit dem DJ-Modus können Sie ändern, wie das Tool mit der Musikwiedergabe umgeht. Mit wenigen Klicks auf Maus und Tastatur lässt sich beispielsweise konfigurieren, wie Crossfade und Audio-Fade funktionieren.

Sucheinstellungen: Die Suchfunktion in diesem Programm ist von entscheidender Bedeutung, da Benutzer sie häufig verwenden werden. Also, wie man sieht, muss es gut funktionieren. Glücklicherweise haben die Ersteller die Option hinzugefügt, dass Sie diesen Interessensbereich konfigurieren können. Sie können entscheiden, Suchparameter beizubehalten oder nicht, die Anzeige der angezeigten Daten ändern, den Suchverlauf vollständig löschen und vieles mehr.

Entwurf: Das grundlegende Design von MediaArchive ist ziemlich langweilig, wenn Sie uns fragen. Aber über das Konfigurationsmenü können Sie das Aussehen der App ändern. Wählen Sie einfach die Registerkarte Design und klicken Sie dann auf eines der in der Liste verfügbaren Designs.

Wenn Sie mit der Konfiguration des Tools nach Ihren Wünschen fertig sind, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche Konfiguration speichern. Möglicherweise müssen Sie die Software neu starten, um die Änderungen zu aktivieren.

Dies sind nur einige der Registerkarten im Konfigurationsmenü. Es gibt insgesamt 13, also schauen Sie sich alle an, um zu sehen, was Sie tun können, um MediaArchive zu Ihrem zu machen.

Sie können es hier von seiner Homepage herunterladen.