KeeWeb ist eine plattformübergreifende Open-Source-Passwort-Manager-Software

Passwort-Manager sind im Laufe der Jahre sehr wichtig geworden und es ist leicht zu verstehen, warum. Das Internet ist mit Millionen von Websites gefüllt, und bei vielen von ihnen müssen Sie sich anmelden, um das Beste aus ihrem Angebot herauszuholen. Aus diesem Grund sind viele von uns gezwungen, mehrere Passwörter oder ein eindeutiges Passwort für jede Website zu haben. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, also wie bewahrt man diese Passwörter am besten griffbereit und an einem sicheren Ort auf? Brunnen(Nun) und natürlich einen Passwort-Manager.

Ein Passwort-Manager macht es Benutzern sehr einfach, auf ihre Passwörter zuzugreifen, die sie verwenden können, wenn sie sich bei einem bestimmten Online-Konto anmelden. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe von Passwort-Managern; Einige werden bezahlt, während andere kostenlos genutzt werden können.

Heute werden wir uns auf eine der kostenlosen Password Manager-Software konzentrieren, die als bekannt ist KeeWeb was kompatibel ist KeePass . Wir lieben, was es zu bieten hat, und deshalb werden wir viele seiner Funktionen unter denen besprechen, die nicht so gut funktionieren.

Keeweb Passwort-Manager

1]Erstellen Sie eine neue Datei

Das erste, was Benutzer tun müssen, ist, neue Dateien zu erstellen, um loszulegen. Sie verwenden höchstwahrscheinlich KeeWeb , und daher haben Sie noch keine Passwörter auf dem System gespeichert. Deshalb wann Keeweb zum ersten Mal gestartet wird, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung Neu .

Von dort aus sieht der Benutzer mehrere Optionen zusammen mit dem Ordner, den er gerade erstellt hat. Es wird heißen ” Neu(Neu)”, also wählen Sie es aus und drücken Sie dann die kleine Plus-Taste mit der Aufschrift ” Neue hinzufügen(Neu hinzufügen)”, um Ihr erstes Element hinzuzufügen.

Hier müssen die Leute das Passwort, die URL der verlinkten Website, den Benutzernamen und bei Bedarf mehr hinzufügen. Wenn die Person nicht weiß, welches Passwort sie hinzufügen möchte, empfehlen wir außerdem, auf das Blitzsymbol unten zu klicken, um ein eindeutiges und starkes Passwort zu generieren.

2]Ordner umbenennen

So wird jeder Ordner erstellt, KeeWeb ruft sie automatisch an Neu . Aus irgendeinem Grund kann ich mir keinen Namen für den Ordner einfallen lassen, bevor ich ihn erstellt habe, und das ist ein wenig ärgerlich. Für diejenigen, die den Namen ändern möchten, klicken Sie einfach auf den Ordnernamen in der unteren linken Ecke und ändern Sie von dort aus den Namen in einen beliebigen Namen.

Sie können in diesem Abschnitt auch ein Master-Passwort festlegen, aber das ist noch nicht alles; Benutzer können ihr gespeichertes Passwort sichern, falls in naher oder ferner Zukunft etwas schief geht.

3]In der Cloud speichern

Cloud, wir sind sicher, dass jeder diesen Begriff irgendwann in seinem Leben beim Surfen im Internet oder sogar in den Nachrichten gehört hat. Derzeit, wenn Sie ein Konto haben Drop-Box , Google Drive oder Eine Fahrt können Sie Ihre Passwortdetails in jedem von ihnen speichern.

Um Ihre Daten in der Cloud zu speichern, wählen Sie unten Ihren bevorzugten Ordnernamen aus und klicken Sie dann auf ” Speichern(Speichern in”. Von hier aus sollte der Benutzer die verfügbaren Cloud-Speicheroptionen sehen, also wählen Sie diejenige aus, die am besten funktioniert, und folgen Sie den Anweisungen.

4]Plugins

Wie alles andere werden Plugins verbessert KeeWeb , aber erwarten Sie nicht viel Verbesserung gegenüber dem, was das Basisprodukt bietet. Wir sagen das, weil die meisten Plugins nur Sprachpakete und Themen sind. Das einzige nützliche Plugin ist das, das die Erweiterung hinzufügt Keeweb in einem Webbrowser und das war’s.

Um auf die Plugin-Datenbank zuzugreifen, klicken Sie unten auf den Ordnernamen, gehen Sie dann zurück zum linken Bereich und wählen Sie “Plugins”. Durchsuchen Sie von dort aus die Liste und legen Sie diejenigen fest, die Sie verwenden möchten Keeweb war(KeeWeb) ist einfacher und produktiver.

Im Allgemeinen mögen wir KeeWeb weil es einfach zu bedienen und angenehm für die Augen ist. Wenn Sie also noch keine Treue zur Passwort-Manager-App gezeigt haben, testen Sie dieses Tool, um zu sehen, ob es für Sie funktioniert. Laden Sie KeeWeb herunter(Laden Sie KeeWeb herunter) jetzt von der offiziellen Website.

Passwort-Manager sind im Laufe der Jahre sehr wichtig geworden, und es ist leicht zu verstehen, warum. Das Internet ist mit Millionen von Websites gefüllt, und für viele von ihnen ist eine Anmeldung erforderlich, um das Beste aus ihrem Angebot herauszuholen. Aus diesem Grund sind viele von uns gezwungen, mehrere Passwörter oder ein eindeutiges Passwort für jede Website zu haben. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, also wie können wir diese Passwörter am besten griffbereit, aber auch an einem sicheren Ort aufbewahren? Nun, ein Passwort-Manager natürlich.

Ein Passwort-Manager macht es den Leuten super einfach, Zugang zu ihren Passwörtern zu erhalten, um sich online bei einem bestimmten Konto anzumelden. Nun, es gibt ziemlich viele Passwort-Manager da draußen; einige bezahlt, während andere kostenlos sind.

Heute werden wir uns auf eine der kostenlosen Password Manager-Software konzentrieren, die als bekannt ist KeeWeb – die kompatibel ist mit . Wir mögen, was es zu bieten hat, und deshalb werden wir viele seiner Funktionen unter Dingen besprechen, die nicht so gut funktionieren.

Behalten Sie den Web Password Manager

1]Erstellen Sie eine neue Datei

Behalten Sie den Web Password Manager

Das erste, was Benutzer tun müssen, ist, neue Dateien zu erstellen, um loszulegen. Wahrscheinlich verwenden Sie KeeWeb zum ersten Mal und haben daher noch keine Passwörter im System gespeichert. Wenn KeeWeb zum ersten Mal gestartet wird, klicken Sie daher einfach auf die Schaltfläche Neu.

Von dort aus sieht der Benutzer mehrere Optionen zusammen mit dem Ordner, den er gerade erstellt hat. Es trägt den Titel Neu, also wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf die kleine Plus-Schaltfläche mit der Aufschrift Neu hinzufügen, um Ihr erstes Element einzufügen.

Hier müssen die Leute ein Passwort, die Website-URL, mit der sie verknüpft ist, den Benutzernamen und bei Bedarf mehr hinzufügen. Sollte eine Person außerdem keine Ahnung haben, welches Passwort sie hinzufügen möchte, empfehlen wir, auf das Blitzsymbol unten zu klicken, um ein eindeutiges und starkes Passwort zu generieren.

2]Benennen Sie einen Ordner um

OK, also jeder erstellte Ordner wird von KeeWeb automatisch als Neu bezeichnet. Aus irgendeinem Grund ist es nicht möglich, den Namen für einen Ordner vor seiner Erstellung zu erstellen, und es ist ein bisschen nervig. Wenn Sie den Namen ändern möchten, klicken Sie einfach auf den Namen des Ordners in der unteren linken Ecke und ändern Sie von dort aus den Namen in den gewünschten.

In diesem Abschnitt können Sie auch ein Master-Passwort festlegen, aber das ist noch nicht alles; Die Leute können ihr gespeichertes Passwort sichern, falls in naher oder ferner Zukunft etwas schief geht.

3]In der Cloud speichern

Die Cloud, wir sind sicher, dass jeder diesen Begriff irgendwann in seinem Leben beim Durchsuchen des Internets oder sogar in den Nachrichten gehört hat. Wenn Sie ein DropBox-, Google Drive- oder OneDrive-Konto haben, können Sie Ihre Passwortdaten in beiden Fällen speichern.

Um Daten in der Cloud zu speichern, wählen Sie unten den Namen Ihres bevorzugten Ordners aus und klicken Sie dann auf Speichern unter. Von hier aus sollte der Benutzer die verfügbaren Cloud-Speicheroptionen sehen, also wählen Sie die beste aus und folgen Sie den Anweisungen.

4]Plugins

Wie alles andere werden Plugins KeeWeb verbessern, aber erwarten Sie keine massive Verbesserung gegenüber dem, was das Basisprodukt auf den Tisch bringt. Wir sagen das, weil die Mehrheit der Plugins lediglich Sprachpakete und Themen sind. Das einzige nützliche Plugin ist das, das dem Webbrowser eine KeeWeb-Erweiterung hinzufügt, und das war’s.

Um Zugriff auf die Plugin-Datenbank zu erhalten, klicken Sie unten auf den Namen des Ordners, schauen Sie dann zurück zum linken Bereich und wählen Sie Plugins. Durchsuchen Sie von dort aus die Liste und installieren Sie die, die Sie mit KeeWeb einfacher und produktiver machen möchten.

Insgesamt gefällt uns KeeWeb, weil es einfach zu bedienen und angenehm für die Augen ist. Wenn Sie sich also noch einer Passwort-Manager-App treu ergeben haben, wie wäre es, wenn Sie dieses Tool testen, um zu sehen, ob es für Sie funktioniert? Laden Sie KeeWeb jetzt von der offiziellen Website herunter.