Können Sie Windows-Updates im abgesicherten Modus unter Windows 10 installieren?

Sicher Modus(Modus) ist eine der besten Möglichkeiten zur Fehlerbehebung Fenster . Wenn die Installation eines bestimmten Updates Ihr Problem beheben kann und Sie es normalerweise nicht tun können, sollten Sie es installieren Windows-Updates(Windows-Updates) zu Sicherheitsmodus. (Abgesicherter Modus.) Sie können das Update auch in deinstallieren Sicherheitsmodus(abgesicherter Modus), wenn er das Problem verursacht.

Lohnt es sich zu installieren Windows-Updates(Windows-Updates) zu Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus) ?

Die einfache Antwort ist nein. Aber Microsoft empfiehlt, dies nur zu tun, wenn Sie nicht normal laufen können Fenster. Der Grund, warum dies nicht empfohlen wird, ist, dass in Sicherheitsmodus(Abgesicherter Modus) Bestimmte Treiber und Komponenten sind nicht verfügbar. Daher, wenn Windows Update(Windows Update) muss einen bestimmten Dienst oder eine Komponente aktualisieren und kann es nicht finden, weil es deaktiviert ist, es wird es nicht aktualisieren. Beim Neustart können einige Fehler im Zusammenhang mit zeitweiligen Dateifehlern oder Registrierungsfehlern auftreten. Fenster kann eine Fehlermeldung geben:

ERROR_INSTALL_SERVICE_FAILURE
1601 Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden.
Wenden Sie sich an Ihr Support-Personal, um zu überprüfen, ob Windows
Installationsdienst ist ordnungsgemäß registriert

Wie installiert man Windows-Updates(Windows-Updates) zu Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus)

Da wir im abgesicherten Modus eine Netzwerkverbindung oder einen Internetzugang benötigen, müssen wir sicherstellen, dass das Netzwerk eingeschaltet ist Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus) . Sie können Windows 10 auf verschiedene Arten im abgesicherten Modus starten.

1]Verwenden der Wiederherstellungsmethode

  • Offen “Windows-Einstellungen(Windows-Einstellungen)” und gehen Sie zu Aktualisieren > Wiederherstellung .
  • Drück den Knopf(Klicken) ” Neu laden(Jetzt neu starten)” im Abschnitt „Erweiterter Start(Erweiterter Start) » zum Booten im erweiterten Startmodus Wiederherstellung(Wiederherstellung).
  • Gehen Sie jetzt zu Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen .
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu laden.
  • Dann gehst du zu Starteinstellungen (Starteinstellungen), wobei die fünfte Option darin besteht, den abgesicherten Modus mit Netzwerk zu aktivieren.
  • Drücken Sie F5, um hineinzufahren.

Rat.(Tipp:) Wenn Sie eine Taste gedrückt halten Wechsel Wenn Sie Ihren Computer über das Menü neu starten, werden Sie direkt in die Option „Erweiterter Start“ gebootet (bootet Sie in die Option „Erweiterter Start“).

2]Mit MSCONFIG

  • Offen Eingabeaufforderung „Ausführen“.(Eingabeaufforderung ausführen) ( Win+R ) und geben Sie „msconfig“ ein und drücken Sie dann die Eingabetaste .(Eintreten)
  • Gehen Sie zum Abschnitt ” Wird geladen(Boot)” und unter ” Download-Optionen(Boot) “Check the box” Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus)”.
  • Wählen Sie dann ” Netz(Netzwerk)” in den Radiobutton-Optionen.
  • Klicken Sie auf Übernehmen(Klicken Sie auf Übernehmen)” und starten Sie Ihren Computer neu.

Abgesicherter Modus von Windows 10 mit Netzwerk

BEI Sicherheitsmodus(Abgesicherter Modus) gehen Sie zu ” Einstellungen > Aktualisieren und Sicherheit(Sicherheit)” und ausführen Windows Update(Windows Update). Verfügbare Updates installieren.

Microsoft empfiehlt, wann Sie ein Update installieren Fenster arbeitet in Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus) , sofort neu installieren(sofort neu installieren) nach dem normalen Start von Windows 10. Möglicherweise müssen Sie der manuellen Methode folgen, wenn Updates nicht mehr aufgelistet werden. Eine Neuinstallation behebt definitiv alle Fehler, die im Safe aufgetreten sind Modus(Modus) .

Ist es möglich zu entfernen Windows-Updates(Windows-Updates) zu Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus) ?

Auf die gleiche Weise können Sie auch löschen Aktualisierung(Aktualisierung) , Pakete aktualisieren(Service Packs) und behebt(Hotfixes) . Im Gegensatz zur Installation neuer Updates treten jedoch keine Probleme auf. Der Grund, warum Sie keine Fehler erhalten, ist, dass Änderungen aufgezeichnet und angewendet werden, wenn der Computer normal hochfährt. Das gleiche passiert nicht während der Installation eines Updates, weil das System denkt, dass die Komponenten fehlen.

Download(Herunterladen) Offline Windows-Updates(Windows Updates) und installieren Sie es Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus)

Es gibt eine andere Möglichkeit, Updates in zu installieren Sicherheitsmodus(abgesicherter Modus), wenn Sie keinen Zugriff auf das Internet haben. Dies ähnelt dem Offline-Update von Windows. Sie müssen herausfinden, welche Updates installiert werden müssen, und dann die Download-App verwenden.

Wenn Sie es vorziehen, sie direkt von der Microsoft-Website herunterzuladen, können Sie nach der KB-Nummer des Updates suchen und es herunterladen.

Ich hoffe, die Anleitung war leicht verständlich und Sie konnten installieren Windows-Updates(Windows-Updates) zu Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus) .

Der abgesicherte Modus ist eine der besten Möglichkeiten, Probleme in Windows zu beheben. Wenn die Installation eines bestimmten Updates Ihr Problem beheben kann und Sie dies nicht im normalen Modus tun können, sollten Sie es installieren Windows-Updates in Sicherheitsmodus. Sie können ein Update auch im abgesicherten Modus deinstallieren, wenn es ein Problem verursacht.

Sollten Sie Windows-Updates im abgesicherten Modus installieren?

Die einfache Antwort ist nein. Microsoft empfiehlt Ihnen jedoch, dies nur zu tun, wenn Sie Windows nicht normal starten können. Der Grund, warum es nicht empfohlen wird, ist, dass im abgesicherten Modus bestimmte Treiber und Komponenten nicht verfügbar sind. Wenn Windows Update also einen bestimmten Dienst oder eine Komponente aktualisieren muss und es nicht finden kann, weil es deaktiviert ist, wird es es nicht aktualisieren. Beim Neustart treten möglicherweise einige Fehler im Zusammenhang mit zeitweiligen Dateifehlern oder Registrierungsfehlern auf. Windows kann einen Fehler ausgeben, der besagt:

ERROR_INSTALL_SERVICE_FAILURE
1601 Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden.
Wenden Sie sich an Ihr Support-Personal, um zu überprüfen, ob Windows
Installationsdienst ist ordnungsgemäß registriert

So installieren Sie Windows-Updates im abgesicherten Modus

Da wir im abgesicherten Modus eine Netzwerkverbindung oder einen Internetzugang benötigen, müssen wir sicherstellen, dass das Netzwerk im abgesicherten Modus aktiviert ist. Sie können Windows 10 auf mehrere Arten im abgesicherten Modus starten.

1]Verwenden der Wiederherstellungsmethode

Ändern Sie die Windows 10-Starteinstellungen

  • Öffnen Sie die Windows-Einstellungen und navigieren Sie zu Update > Wiederherstellung.
  • Klicken Sie unter Erweiterter Start auf die Schaltfläche Jetzt neu starten, um in den erweiterten Wiederherstellungsmodus zu booten.
  • Gehen Sie nun zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart
  • Es bringt Sie dann zum , wo die fünfte Option ist, den abgesicherten Modus mit Netzwerk zu aktivieren.
  • Drücken Sie F5, um hineinzufahren.

Tipp: Wenn Sie beim Neustart des Computers aus dem Menü die Umschalttaste gedrückt halten, werden Sie direkt in die erweiterte Startoption gebootet.

2]Mit MSCONFIG

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung (WIN + R) und geben Sie „msconfig“ ein, gefolgt von der Eingabetaste
  • Wechseln Sie zum Boot-Bereich und aktivieren Sie unter den Boot-Optionen das Kontrollkästchen neben „Abgesicherter Modus“.
  • Wählen Sie dann Netzwerk aus den Optionsschaltflächenoptionen aus.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und starten Sie den Computer neu.

Abgesicherter Modus von Windows 10 mit Netzwerk

Gehen Sie im abgesicherten Modus zu Einstellungen > Update & Sicherheit und führen Sie Windows Update aus. Installieren Sie die verfügbaren Updates.

Microsoft empfiehlt, wenn Sie ein Update installieren, während Windows im abgesicherten Modus ausgeführt wird, sofort neu installieren nachdem Sie Windows 10 normal gestartet haben. Möglicherweise müssen Sie der manuellen Methode folgen, wenn die Updates nicht erneut aufgelistet werden. Die Neuinstallation stellt sicher, dass alle Fehler behoben werden, die im abgesicherten Modus aufgetreten sind.

Können Sie Windows-Updates im abgesicherten Modus deinstallieren?

Auf die gleiche Weise können Sie auch Updates, Service Packs und Hotfixes entfernen. Im Gegensatz zur Installation neuer Updates treten jedoch keine Probleme auf. Der Grund, warum Sie keinen Fehler erhalten, ist, dass Änderungen aufgezeichnet und angewendet werden, wenn der Computer normal hochfährt. Das Gleiche passiert nicht während der Installation eines Updates, da das System davon ausgeht, dass die Komponenten fehlen.

Laden Sie Windows-Updates offline herunter und installieren Sie sie im abgesicherten Modus

Es gibt eine andere Möglichkeit, Updates im abgesicherten Modus zu installieren, wenn Sie keinen Zugriff auf das Internet haben. Es ähnelt der Aktualisierung von Windows im Offline-Modus. Sie müssen herausfinden, welche Updates installiert werden sollen, und dann die Anwendung zum Herunterladen verwenden.

Wenn Sie sie lieber direkt von der Microsoft-Website herunterladen möchten, können Sie anhand der KB-Nummer des Updates suchen und herunterladen.

Ich hoffe, die Anleitung war leicht verständlich und Sie konnten Windows-Updates im abgesicherten Modus installieren.