Laufwerksbuchstabe C oder D fehlt in Windows 10

In seltenen Fällen können Sie das finden Laufwerksbuchstabe fehlt(Laufwerksbuchstabe fehlt) in Dirigent(Datei-Explorer) nach der Installation Aktualisierung(Aktualisieren) . Wenn dieses Problem auf Ihrem Windows 10-PC auftritt, können Sie es wie folgt beheben.

Ein Laufwerksbuchstabe ist ein einzelnes alphabetisches Zeichen (normalerweise bis AZ), das wie folgt zugewiesen werden kann:

  • Physische Festplattenpartition
  • Diskettenlaufwerk
  • Wechselgerät/ CD-ROM/ Zuordnen eines Netzlaufwerks in einem Computer.

Windows 10 fehlt ein Laufwerksbuchstabe

Normalerweise wird der Laufwerksbuchstabe C: der ersten Laufwerkspartition zugewiesen, die eine funktionierende hat Fenster . Wenn also dieser feste Laufwerksbuchstabe nicht vorhanden ist in Windows Explorer(Windows Datei-Explorer) oder in ” Datenträgerverwaltung(Datenträgerverwaltung)”, kann dies zu Unannehmlichkeiten führen oder sogar dazu führen, dass auf die Partition nicht zugegriffen werden kann. Wenn Brief Laufwerk C oder D(D Drive) fehlt, dann können Sie dieses Problem lösen:

  1. Fehlende Laufwerksbuchstaben manuell anzeigen
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Laufwerksbuchstabe zugewiesen ist Datenträger in der Datenträgerverwaltung.(Datenträgerverwaltung)
  3. ErnennenBuchstabe durch Einstellung (zuordnen). Registrierung(Registrierung)
  4. Festplattentreiber aktualisieren
  5. Führen Sie die Hardware-Fehlerbehebung aus.

Die obigen Schritte können Ihnen helfen, den fehlenden Laufwerksbuchstaben wiederherzustellen.

eines] Fehlende Laufwerksbuchstaben manuell anzeigen(Fehlende Laufwerksbuchstaben manuell anzeigen)

Auf der Speisekarte ” Beginnen(Start) Suche” öffnen ” Eigenschaften (Optionen)Ordner(Ordner)” und gehen Sie auf die Registerkarte ” Aussicht(Aussicht)”.

Scrollen(Scrollen) Sie die Liste der Optionen nach unten, bis Sie die Option ” Laufwerksbuchstaben anzeigen(Laufwerksbuchstaben anzeigen)”. GeradeAktivieren Sie (einfach) das Kontrollkästchen neben dieser Option.

Klicken ” Sich bewerben(Anwenden)”, dann ” OK(OK)”.

Kehren Sie nun zum Fenster Dieser PC zurück. Laufwerksbuchstaben müssen sichtbar sein.

2] Vergewissere dich(Stellen Sie sicher), dass der Laufwerksbuchstabe zugewiesen ist Datenträger in der Datenträgerverwaltung.(Datenträgerverwaltung)

Laufwerkbuchstabe fehlt

BEI “Datenträgerverwaltung(Datenträgerverwaltung) » Jedem Laufwerk wird ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen, aber wenn er fehlt, wird der “Windows-Datenträgerverwaltung(Windows Disk Management) » Sie können es zurückgeben.

Es gibt eine Funktion Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern(Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern)“, das erscheint, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Partitionsmenü (Volume) klicken. Das wird dir helfen-

  • Fügen Sie einen Laufwerksbuchstaben hinzu
  • Laufwerksbuchstaben wechseln
  • Laufwerksbuchstaben entfernen

Wenn die letzte Option ausgewählt und angewendet wird, d. h. ” Löschen(Entfernen) “, der Ziellaufwerkbuchstabe wird entfernt und verschwindet aus dem ” Datenträgerverwaltung(Datenträgerverwaltung) ” . Dies kann ein Grund für den fehlenden Laufwerksbuchstaben sein.

Um diese Änderung rückgängig zu machen, wählen Sie also ” Hinzufügen(Hinzufügen)“, um dem ausgewählten Laufwerk einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen. Es ist sehr wichtig, den ursprünglichen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, da sonst Programme, die den ursprünglichen Buchstaben verwenden, möglicherweise nicht richtig funktionieren. Wenn der Quellbuchstabe durch das neue Laufwerk belegt ist, ändern Sie den Buchstaben des neuen Laufwerks in einen anderen verfügbaren Buchstaben und weisen Sie dann den freigegebenen Buchstaben dem Ziellaufwerk zu.

3] ErnennenBuchstabe (zuordnen) durch Einstellung Registrierung.(Registrierung)

Laufen Registierungseditor(Registrierungseditor) und navigieren Sie zu

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices

Prüfen Sie, ob das Gerät als mit einem bestimmten Laufwerksbuchstaben verbunden angezeigt wird.

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Laufwerksbuchstaben und wählen Sie ” Umbenennen(Umbenennen)” im Kontextmenü, um den Buchstaben in einen anderen unbenutzten Buchstaben zu ändern.

Lesen(Lesen) : So ändern Sie den Laufwerksbuchstaben in Windows 10 .

4]Laufwerkstreiber aktualisieren

Windows 10 fehlt der Laufwerksbuchstabe C oder D

BEI WinX-Menü(WinX-Menü) öffnen Gerätemanager(Geräte-Manager) , erweitern Festplatten(Datenträger) , Rechtsklick Festplatte(Festplatte) und wählen Sie aus Aktualisierung(Aktualisieren), um den Gerätetreiber zu aktualisieren (Gerätetreiber aktualisieren).

5]Führen Sie die Hardware-Fehlerbehebung aus

Führen Sie die Hardware-Fehlerbehebung von der Fehlerbehebungsseite aus und prüfen Sie, ob sie hilft.

Hoffe etwas geholfen!

In seltenen Fällen können Sie feststellen, dass die Laufwerksbuchstabe fehlt aus dem Datei-Explorer nach der Installation eines Updates. Wenn dieses Problem auf Ihrem Windows 10-PC aufgetreten ist, finden Sie hier eine Möglichkeit, das Problem zu umgehen.

Ein Laufwerksbuchstabe stellt ein einzelnes alphabetisches Zeichen dar (normalerweise bis AZ), das den folgenden zugewiesen werden kann:

  • physische Festplattenpartition
  • Diskettenlaufwerk
  • Wechseldatenträger/ CD-ROM/ Netzlaufwerk im Computer zuordnen.

Laufwerksbuchstabe fehlt in Windows 10

Im Allgemeinen wird Laufwerkbuchstabe C: der ersten Festplattenpartition zugewiesen, auf der das laufende Windows installiert ist. Wenn also dieser feste Laufwerksbuchstabe entweder im Windows-Datei-Explorer oder in der Datenträgerverwaltung fehlt, kann dies zu Unannehmlichkeiten führen oder sogar den Zugriff auf die Partition unmöglich machen. Wenn der Laufwerksbuchstabe C oder D fehlt, können Sie dieses Problem folgendermaßen beheben:

  1. Fehlende Laufwerksbuchstaben manuell anzeigen
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihrem Laufwerk in der Datenträgerverwaltung ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen ist
  3. Weisen Sie den Buchstaben über eine Registrierungsanpassung zu
  4. Festplattentreiber aktualisieren
  5. Führen Sie die Hardware-Problembehandlung aus.

Die obigen Schritte können Ihnen helfen, den fehlenden Laufwerksbuchstaben wiederherzustellen.

1]Fehlende Laufwerksbuchstaben manuell anzeigen

Laufwerksbuchstabe fehlt

Öffnen Sie in der Suche starten die Ordneroptionen und klicken Sie auf die Registerkarte ”.

Scrollen Sie in der Liste der Optionen nach unten, bis das ‘Laufwerksbuchstaben anzeigen‘ Option wird angezeigt. Aktivieren Sie einfach das Kästchen neben dieser Option.

Klicken Sie auf ” und dann auf ”.

Kehren Sie nun zum Fenster „Dieser PC“ zurück. Ihre Laufwerksbuchstaben sollten sichtbar sein.

2]Stellen Sie sicher, dass dem Laufwerk in der Datenträgerverwaltung ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen ist

Laufwerksbuchstabe fehlt

In der Datenträgerverwaltung wird jedem Laufwerk ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen, aber wenn er fehlt, können Sie ihn in der Windows-Datenträgerverwaltung wiederherstellen.

Es gibt eine Funktion’Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern‘, das erscheint, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Menü einer Partition (Volume) klicken. Es hilft dir dabei

  • Fügen Sie den Laufwerksbuchstaben hinzu
  • Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben
  • Entfernen Sie den Laufwerksbuchstaben

Wenn die letzte Option, dh „”, ausgewählt und angewendet wird, wird der Buchstabe des Ziellaufwerks entfernt und verschwindet in der Datenträgerverwaltung. Dies kann einer der Gründe für das Fehlen eines Laufwerksbuchstabens sein.

Um diese Änderung rückgängig zu machen, wählen Sie also ”, um dem ausgewählten Laufwerk einen Buchstaben zuzuweisen. Das Laufwerk muss unbedingt mit dem Originalbuchstaben belegt werden – denn sonst funktionieren die Programme, die sich auf den Originalbuchstaben verlassen, möglicherweise nicht wie gewünscht. Wenn der ursprüngliche Buchstabe von einem neuen Laufwerk belegt wird, ändern Sie den Buchstaben des neuen Laufwerks in einen anderen verfügbaren Buchstaben und weisen Sie dann den freigegebenen Buchstaben für das Ziellaufwerk zu.

3]Weisen Sie den Buchstaben über eine Registrierungsanpassung zu

Starten Sie den Registrierungseditor und navigieren Sie zu

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices

Überprüfen Sie, ob ein Gerät als unter dem bestimmten Laufwerksbuchstaben gemountet angezeigt wird.

Klicken Sie als Nächstes mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Laufwerksbuchstaben und wählen Sie „Umbenennen“ aus dem Rechtsklickmenü, um den Buchstaben in einen anderen unbenutzten Buchstaben zu ändern.

lesen: So ändern Sie den Laufwerksbuchstaben in Windows 10.

4]Aktualisieren Sie den Festplattentreiber

Laufwerksbuchstabe C oder D fehlt in Windows 10

Öffnen Sie im WinX-Menü den Geräte-Manager, erweitern Sie Laufwerke, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Festplatte und wählen Sie Aktualisieren, um den Gerätetreiber zu aktualisieren.

5]Führen Sie die Hardware-Problembehandlung aus

Führen Sie den Hardware-Troubleshooter von der Troubleshooters-Seite aus und prüfen Sie, ob er hilft.