Legen Sie das Ablaufdatum des Kennworts für das Microsoft-Konto und das lokale Konto fest

Die meisten von uns haben die Angewohnheit, lange Zeit dasselbe Passwort zu verwenden. Dies ist gefährlich, insbesondere wenn das Passwort an mehreren Stellen verwendet wird. Möglicherweise wurde das Passwort aufgrund einer Sicherheitsverletzung allen offengelegt. Also, heute in diesem Beitrag werden wir Ihnen sagen, wie Sie installieren können Ablaufdatum des Passworts(Password Expiration Date) für Ihr Microsoft-Konto(Microsoft-Konto) bzw lokales Konto(Lokales Konto) . Dadurch werden Benutzer gezwungen, ihr Passwort alle paar Monate zu ändern.

Hier legen wir die Ablaufzeit des Passworts für zwei verschiedene Arten von Konten fest. Microsoft-Konto(Microsoft-Konto) und lokal(Lokales Windows) Windows-Konto. Wenn Sie ein Konto verwenden Microsoft in Windows 10 wird es noch wichtiger, es von Zeit zu Zeit zu ändern.

Wenn wir sprechen“ Installieren (Satz)Verfallsdatum(Expiration Date) password “, können Sie entweder auswählen, was Windows 11/10 für lokale Konten anbietet, oder mit dem Befehl “net” festlegen.

Legen Sie das Ablaufdatum des Kennworts fest(Passwort-Ablaufdatum festlegen) für Microsoft-Konto(Microsoft-Konto)

  1. Gehen Sie zum Abschnitt „Microsoft-Kontosicherheit“.(Abschnitt Microsoft-Kontosicherheit)
  2. Klicken Sie auf den Link ” Ändere mein Passwort”(Mein Passwort ändern) im Abschnitt Passwortsicherheit.
  3. Geben Sie zweimal ein(Geben Sie) altes Passwort und neues Passwort ein
  4. Aktivieren Sie das Kästchen mit der Aufschrift Mich zwingen, mein Passwort alle 72 Tage zu ändern.(Lassen Sie mich mein Passwort alle 72 Tage ändern)

Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass Sie Ihr aktuelles Passwort in eines ändern müssen, das Sie die letzten drei Male nicht wiederholt haben. Danach Microsoft(Microsoft) fordert Sie automatisch alle 72 Tage auf, Ihr Kennwort zu ändern.

Sie sollten wissen, dass dies anders ist Geheimzahl(PIN) bzw Windows-Hallo die Sie auf Ihrem Windows 11/10-PC verwenden.

Legen Sie das Ablaufdatum des Kennworts fest(Passwort-Ablaufdatum festlegen) für lokales Konto(lokales Konto)

Es ist zwar möglich, unter Windows ein Konto ohne Passwort zu erstellen, dies ist jedoch keine gute Idee. Wenn Sie der Administrator Ihres Computers sind, stellen Sie sicher, dass alle Benutzer ihr Passwort häufig ändern. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun, und es zwingt die Benutzer, ihr aktuelles Passwort zu ändern. Der Standardwert ist 42 Tage.

1]Verwenden der Benutzerkontenschnittstelle

Festlegen des Kennwortablaufdatums für ein lokales Windows 10-Konto

  1. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Ausführen (Win+R) Folgendes ein lusrmgr.msc und drücken Sie dann die Taste Eintreten .
  2. Der Editor wird geöffnet lokale Benutzer(Lokale Benutzer) und Gruppen.(Gruppenredakteur)
  3. Suchen Sie im Ordner „Benutzer“ den Benutzer, für den Sie das Ablaufdatum des Kennworts ändern möchten.
  4. Doppelklicken Sie, um die Benutzereigenschaften zu öffnen
  5. Deaktivieren Sie das Kästchen, das sagt Das Passwort läuft nicht ab.(Passwort verfällt niemals)
  6. Klicken(Klicken) Sie auf die Schaltfläche OK, um den Vorgang abzuschließen

Es gibt ein beliebtes Team WMIC aber es scheint nicht zu funktionieren Windows 11/10 . Wenn Sie den Befehl ohne die Klausel „wo ist der Name“ verwenden, wird er gesetzt Ablaufdatum des Passworts(Password Expiration) für alle Konten, einschließlich Systemkonten.

wmic UserAccount where name="John Doe" set Passwordexpires=false

2] Optionen (Optionen)Befehlszeile(Befehlszeile) zu installieren Ablaufdaten(Verfallsdatum)

Danach ggf Legen Sie ein genaues Ablaufdatum fest( Legen Sie ein genaues Ablaufdatum fest) , müssen Sie den Befehl verwenden “Nettokonten” . Öffnen Sie PowerShell(PowerShell öffnen) mit Berechtigungen Administrator(Admin) und führen Sie den Befehl aus Nettokonten. Es zeigt die Details wie folgt:

Benutzerabmeldung wie lange nach Ablauf der Zeit erzwingen?: Nie
Mindestalter des Passworts (Tage): 0
Maximales Kennwortalter (Tage): 42
Minimale Passwortlänge: 0
Länge des gepflegten Passwortverlaufs: Keine
Sperrschwelle: Nie
Sperrdauer (Minuten): 30
Sperrbeobachtungsfenster (Minuten): 30
Computerrolle: WORKSTATION

Wenn Sie ein bestimmtes Ablaufdatum festlegen möchten, müssen Sie die Anzahl in Tagen berechnen. Wenn Sie es auf 30 Tage einstellen, müssen Benutzer ihre Passwörter einmal im Monat ändern.

Execute the command  /maxpwage 30

Wenn Sie jemanden zwingen möchten, sein Passwort sofort zu ändern, können Sie verwenden Höchstlohn: 1

Lesen(Lesen) : Benutzer zwingen, das Kontopasswort bei der nächsten Anmeldung zu ändern) .

3] Gruppenrichtlinie verwenden(Gruppenrichtlinie verwenden) ändern Ablaufdatum des Passworts.(Ablaufdatum des Passworts)

Legen Sie mithilfe der Gruppenrichtlinie ein Kennwortablaufdatum fest

  1. Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor durch Eingabe gpedit.msc in der Reihe ” Laufen(Ausführen)” und drücken Sie dann die Eingabetaste .(Eintreten)
  2. Wechseln zu Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Sicherheitseinstellungen > Kontorichtlinien
  3. Klicken(Klicken) ” Kennwortrichtlinie”(Kennwortrichtlinie) und klicken Sie dann auf “Maximales Passwortalter”.(Maximales Passwortalter)
  4. Hier können Sie die Zahl von 42 auf eine beliebige Zahl ändern. Das Maximum liegt zwischen 1-999

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten ein Ablaufdatum für das Passwort festlegen Benutzerkonto(Benutzerkonto) ein Windows 11/10 .

Die meisten von uns haben die Angewohnheit, lange Zeit dasselbe Passwort zu verwenden. Es ist gefährlich, vor allem, wenn das Passwort an mehreren Stellen verwendet wird. Es ist möglich, dass das Passwort bei einer Sicherheitsverletzung für alle offen war. In diesem Beitrag werden wir Ihnen also heute mitteilen, wie Sie a festlegen können Ablaufdatum des Kennworts für dein Microsoft-Konto oder lokales Konto. Es zwingt Benutzer, das Passwort alle paar Monate zu ändern.

Hier stellen wir den Passwortablauf für zwei verschiedene Arten von Konten ein. Microsoft-Konto und das lokale Windows-Konto. Wenn Sie ein Microsoft-Konto in Windows 10 verwenden, wird es noch wichtiger, dass Sie es von Zeit zu Zeit ändern.

Wenn wir Ablaufdatum des Passworts festlegen sagen, können Sie entweder auswählen, was Windows 11/10 für lokale Konten anbietet, oder mit dem Befehl „net“ festlegen.

Legen Sie das Ablaufdatum des Kennworts für das Microsoft-Konto fest

  1. Gehen Sie zum Abschnitt Microsoft-Kontosicherheit
  2. Klicken Sie auf den Link unter Passwortsicherheit
  3. Geben Sie das alte Passwort und das neue Passwort zweimal ein
  4. Kreuzen Sie das Kästchen an, das sagt

Änderung des Kennworts für das Microsoft-Konto erzwingen

Der einzige Nachteil dieser Methode besteht darin, dass Sie das aktuelle Passwort in eines ändern müssen, das Sie die letzten drei Mal nicht wiederholt haben. Microsoft fordert Sie dann automatisch alle 72 Tage auf, das Kennwort zu ändern.

Sie sollten wissen, dass sich dies von PIN oder Windows Hello unterscheidet, die Sie auf einem Windows 11/10-Computer verwenden.

Legen Sie das Ablaufdatum des Kennworts für das lokale Konto fest

Es ist zwar möglich, ein passwortloses Konto in Windows zu erstellen, aber es ist keine gute Idee. Wenn Sie der Administrator Ihres Computers sind, stellen Sie sicher, dass alle Benutzer ihr Passwort häufig ändern. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun, und es zwingt die Benutzer, ihr aktuelles Passwort zu ändern. Der Standardwert ist 42 Tage.

1]Verwenden der Benutzerkontenschnittstelle

Richten Sie den Kennwortablauf für das lokale Windows 10-Konto ein

  1. Geben Sie in der Eingabeaufforderung Ausführen (Win + R) ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  2. Der Editor für lokale Benutzer und Gruppen wird geöffnet
  3. Suchen Sie im Ordner „Benutzer“ den Benutzer, für den Sie den Kennwortablauf ändern möchten
  4. Doppelklicken Sie, um die Benutzereigenschaften zu öffnen
  5. Deaktivieren Sie das Kästchen, das sagt Passwort verfällt niemals
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um den Vorgang abzuschließen

Es gibt einen beliebten WMIC-Befehl, aber er scheint unter Windows 11/10 nicht zu funktionieren. Wenn Sie den Befehl ohne die Klausel „where name“ verwenden, wird der Kennwortablauf für alle Konten, einschließlich Systemkonten, festgelegt.

wmic UserAccount where name="John Doe" set Passwordexpires=false

2]Befehlszeilenoptionen zum Festlegen des Ablaufdatums

Einmal fertig, wenn Sie möchten Legen Sie ein genaues Ablaufdatum fest, dann müssen Sie den Befehl verwenden. Öffnen Sie PowerShell mit Administratorrechten und führen Sie den Befehl aus. Es werden die folgenden Details angezeigt:

Benutzerabmeldung wie lange nach Ablauf der Zeit erzwingen?: Nie
Mindestalter des Passworts (Tage): 0
Maximales Kennwortalter (Tage): 42
Minimale Passwortlänge: 0
Länge des gepflegten Passwortverlaufs: Keine
Sperrschwelle: Nie
Sperrdauer (Minuten): 30
Sperrbeobachtungsfenster (Minuten): 30
Computerrolle: WORKSTATION

Wenn Sie ein bestimmtes Ablaufdatum festlegen möchten, müssen Sie die Zahl in Tagen berechnen. Wenn Sie es auf 30 Tage einstellen, müssen Benutzer ihre Passwörter einmal im Monat ändern.

Execute the command  /maxpwage 30

Wenn Sie jemanden zwingen möchten, das Passwort sofort zu ändern, können Sie verwenden

lesen: Benutzer zwingen, das Kontopasswort bei der nächsten Anmeldung zu ändern.

3]Verwenden Sie die Gruppenrichtlinie, um das Ablaufdatum des Kennworts zu ändern

Legen Sie das Ablaufdatum des Kennworts mithilfe der Gruppenrichtlinie fest

  1. Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, indem Sie die Eingabeaufforderung Ausführen eingeben und anschließend die Eingabetaste drücken
  2. Navigieren Sie zu Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Sicherheitseinstellungen > Kontorichtlinien
  3. Klicken Sie auf Passwortrichtlinie und dann auf Maximales Kennwortalter
  4. Hier können Sie von 42 zu einer beliebigen Zahl wechseln. Das Maximum liegt zwischen 1-999

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten das Ablaufdatum des Kennworts für das Benutzerkonto in Windows 11/10 festlegen.