Liste der Faktoren, die beim Kauf eines Computers zu berücksichtigen sind

Wenn es um den Kauf eines Computers geht, ist es ein verwirrender Prozess. Es gibt unzählige Optionen, auch wenn Sie ein Budget haben. In diesem Beitrag versuche ich, die Dinge zu vereinfachen, indem ich Ihnen eine Liste von Faktoren gebe, die Sie beim Kauf eines laufenden Laptops oder Desktop-Computers berücksichtigen sollten Windows 10 .

Liste der Faktoren, die beim Kauf eines Computers zu berücksichtigen sind

Denken Sie daran, dass sich Ihr Budget höchstwahrscheinlich um 10-20 % erhöht, wenn Sie einen Computer kaufen. So oder so(Jedenfalls) lautet die Liste der Hauptfaktoren wie folgt:

  1. Wo werden Sie es verwenden?
  2. Desktop gegen Laptop
  3. Festplatte vs. Solid State Drive
  4. RAM-Speicher
  5. Dedizierte GPU
  6. Motherboard-Funktionen
  7. Prozessor/CPU
  8. Tastatur/Maus/Touchpad

Denken Sie daran(Denken Sie daran), dass Sie eine leistungsstarke Maschine für weniger bekommen können, wenn Sie einen Desktop einem Laptop vorziehen. Dies hängt jedoch von der Art Ihrer Arbeit ab.

1]Wo werden Sie es verwenden?

Ich denke, das ist die erste Frage, die Sie sich stellen sollten. Muss man es jeden Tag mit ins Büro nehmen? Brauchen Sie es für Ihre Kinder? Werden Ihre Familienmitglieder es mit Ihnen verwenden? Wie intensiv ist die Natur Ihrer Arbeit? Wenn es hoch ist, wie beim Spielen oder Bearbeiten von Grafikdateien, oder ist es gelegentliches Surfen?

Obwohl dies viele Fragen sind, sind sie die wichtigsten von allen. Wenn es um gelegentliches Surfen geht, können Sie einen großartigen PC zu einem niedrigeren Preis bekommen, aber immer noch mit großartiger Hardware.

2]Desktop vs. Laptop

Hier ist eine Faustregel: Wenn Sie mehr als einen oder zwei Benutzer haben, besorgen Sie sich einen Desktop-Computer, andernfalls reicht ein Laptop. Während tragbar(Laptops) Computer anbieten Portabilität(Portabilität) , zu viele Benutzer können zu Fehlbedienung und Schäden am Computer führen. Wenn Sie beabsichtigen, den Computer für lange Zeit(lange längere Zeiten) , wir empfehlen aus ergonomischen Gründen einen Desktop-Computer) .

Zwei weitere Dinge tragen zu den Vorteilen des Eigentums bei Desktop-Computer(Desktop). Sie können leicht aktualisieren(Upgrade) der Desktop-Anpassung, und das Ersetzen alle paar Jahre wird billiger. Wenn Sie sich für einen Monoblock entscheiden, bedeutet jede Reparatur den Versand der gesamten Einheit an ein Servicecenter.

Wenn es um Laptops geht, Batterie(Batterie) und das Gewicht(Gewicht) sind kritisch. Notieren Sie, wie lange der Akku hält und wie schnell er aufgeladen wird. Alles was hat Aufladestation (Aufladestation)USB-Typ C , lädt sich schnell auf. Als nächstes kommt das Gewicht. Wenn Sie es oft tragen müssen, kaufen Sie ein leichtes.

3]Speicher: Speicherplatz vs. Geschwindigkeit

Es gibt zwei Arten von Speichergeräten SSD und HDD (SSD und HDD). Ersteres ist für seine Geschwindigkeit bekannt, aber vergleichsweise teuer und hat eine etwas kürzere Lebensdauer, während letzteres langsamer ist, länger lebt und im Vergleich dazu mehr Speicherkapazität bietet SSD . Bisher habe ich darüber gesprochen, wie eine SSD die Computerleistung verbessern kann, aber so sollten Sie eine kaufen.

geh hinüber für hybrid(Hybrid) ! Kaufen Sie eine SSD von 256 bis 512 GB(GB SSD), auf dem Sie Windows und Anwendungen installieren können. Weil die Solid-State-Laufwerk(SSD) bietet eine schnellere Lese-/Schreibgeschwindigkeit, Fenster kann in weniger als 10 Sekunden hochfahren, noch schneller herunterfahren und Anwendungen können im Vergleich zu viel schneller starten und ausgeführt werden Festplatte(Festplatte) .

Zusammen mit eine Solid-State-Festplatte kaufen (SSD)Festplatte(HDD) mit hoher Kapazität, die für Datenspeicherung, Backup und mehr verwendet werden kann. Eine gemischte Speicherstrategie funktioniert langfristig besser.

4]RAM/Speicher

Dies hängt wiederum davon ab, welche Anwendungen Sie verwenden möchten, aber stellen Sie sicher, dass Sie dies zumindest getan haben 8 GB DDR4-RAM(8 GB DDR4-RAM) . Sie sind schnell und jeder durchschnittliche Benutzer wird so viel Volumen benötigen Arbeitsspeicher(RAM) . Wenn Ihr Motherboard dies zulässt, erhalten Sie außerdem ein Vielfaches von 4 GB RAM(RAM) statt ein paar 8 GB.

5]Dedizierte GPU

Auch wenn Sie nicht intensiv mit arbeiten Grafikkarte(GPU) empfehle ich dringend den Kauf einer dedizierten GPU-Karte mit 4 GB Arbeitsspeicher(RAM) . Es ist hilfreich, wenn Sie ein Dienstprogramm installieren, das auf einem dedizierten Computer besser funktioniert Grafikkarte(Grafikprozessor) .

6]Motherboard-Funktionen

Windows-Betriebssystem(Windows-Betriebssystem) hat erhebliche Änderungen erfahren und unterstützt jetzt die Sandbox (unterstützt Sandbox) , die Virtualisierungsunterstützung benötigt. Außerdem ist es besser, ein Motherboard mit UEFI-Unterstützung zu bekommen als eines mit BIOS.

Abgesehen davon, wenn Sie vorhaben, Ihren PC aufzurüsten, stellen Sie sicher, dass er über Erweiterungssteckplätze verfügt, die Möglichkeit, einen dedizierten hinzuzufügen Grafikkarte(GPU) und mehr.

7]CPU/Prozessor

Die neueste Version bekommen; stelle sicher, dass er mehr hat GHz(GHz) und Kerne Prozessor(ZENTRALPROZESSOR) . Je höher sie sind, desto mehr kosten sie. Holen Sie sich also je nach Budget und Markteinschätzung das Beste, was Sie können. Entscheiden Sie all dies unter Berücksichtigung Ihres Budgets und der Art der Arbeit.

8]Tastatur/Maus/Touchpad

Wenn Sie sich entscheiden, einen Laptop zu kaufen, müssen Sie sich damit abfinden, was drin ist. Wenn Sie es für längere Zeit verwenden möchten, sind der Formfaktor und die Haptik des Touchpads wichtig. Denken Sie also unbedingt daran. Die beleuchtete Tastatur macht Sinn!

Wenn es darum geht Desktop-Computer(Desktops) haben Sie viele Möglichkeiten. Sie können eine anständige mechanische Tastatur bekommen, eine Maus, die viele Gesten bietet, es kann eine Gaming-Maus und -Tastatur mit LED sein und so weiter.

Obwohl ich versucht habe, jeden Aspekt abzudecken, kann es einige Fehler geben, und wenn ja, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit. Obwohl ich glaube, dass diese Liste von Faktoren, die beim Kauf eines Computers zu berücksichtigen sind, ausreichen sollte, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen. Abgesehen davon, lesen Sie unbedingt Peer-Reviews, fragen Sie Leute in den sozialen Medien, und wenn jemand persönliche Erfahrungen hat, gibt es nichts Besseres.

Weiterlesen(Lesen Sie weiter) : Gesundheitsprobleme durch übermäßige Nutzung von Smartphones).

Wenn es um den Kauf eines Computers geht, ist es ein verwirrender Prozess. Es gibt unzählige Optionen da draußen, auch wenn Sie ein Budget haben. In diesem Beitrag versuche ich, die Dinge einfach zu machen, indem ich über eine Liste von Faktoren spreche, die beim Kauf eines Laptops oder Desktop-Computers mit Windows 10 zu berücksichtigen sind.

Liste der Faktoren, die beim Kauf eines Computers zu berücksichtigen sind

Liste der Faktoren, die beim Kauf eines Computers zu berücksichtigen sind

Denken Sie daran, dass sich Ihr Budget wahrscheinlich um 10 % bis 20 % erhöht, wenn Sie einen Computer kaufen. Wie auch immer, die Liste der Hauptfaktoren ist wie folgt:

  1. Wo werden Sie es verwenden?
  2. Desktop vs. Laptop
  3. HDD vs. SSD
  4. RAM-Speicher
  5. Dedizierte GPU
  6. Motherboard-Funktionen
  7. Prozessor/CPU
  8. Tastatur/Maus/Touchpad

Denken Sie daran, dass Sie eine leistungsstarke Maschine zu einem geringeren Preis erhalten können, wenn Sie einen Desktop einem Laptop vorziehen. Dies hängt jedoch von der Art Ihrer Arbeit ab.

1]Wo werden Sie es verwenden?

Ich denke, das ist die erste Frage, die Sie sich stellen müssen. Müssen Sie es jeden Tag im Büro einnehmen? Brauchen Sie es für Ihre Kinder? Werden Ihre Familienmitglieder es zusammen mit Ihnen verwenden? Wie intensiv ist Ihre Arbeit? Wenn es hoch ist, z. B. beim Spielen oder Bearbeiten von Grafikdateien, oder wenn es um gelegentliches Surfen geht?

Dies sind zwar Tonnen von Fragen, aber sie sind die wichtigsten von allen. Wenn es um gelegentliches Surfen geht, dann können Sie einen großartigen PC zu einem niedrigeren Preis bekommen, aber immer noch großartige Hardware.

2]Desktop vs. Laptop

Hier ist eine Faustregel: Wenn es mehr als ein oder zwei Benutzer sind, dann besorgen Sie sich einen Desktop, andernfalls sollte ein Laptop ausreichen. Während Laptops bieten Portabilität, zu viele Benutzer können zu Fehlbedienung und Schäden am Computer führen. Wenn Sie den Computer für verwenden lange ausgedehnte Zeitendann empfehlen wir aus ergonomischen Gründen einen Desktop-Rechner.

Zwei weitere Dinge tragen zu den Vorteilen des Besitzes eines Desktops bei. Sie können leicht Aktualisierung ein Desktop einzurichten und alle paar Jahre zu ändern, wird weniger teuer sein. Wenn Sie sich für ein All-in-One-Gerät entscheiden, bedeutet jede Reparatur, dass Sie das gesamte Gerät zum Servicecenter bringen müssen.

Wenn es um Laptops geht, Batterieund Gewicht sind kritisch. Notieren Sie, wie lange der Akku hält und wie schnell er aufgeladen wird. Alles mit USB Typ C Aufladestation wird schnell aufgeladen. Das nächste in der Reihe ist das Gewicht. Wenn Sie es viel tragen müssen, kaufen Sie ein Leichtgewicht.

3]Lagerung: Speicherplatz vs. Geschwindigkeit

Es gibt zwei Arten von Speichergeräten SSD und HDD. Ersteres ist für seine Geschwindigkeit bekannt, aber relativ teuer und hat eine etwas kürzere Lebensdauer, während letzteres langsamer ist, länger lebt und im Vergleich zu SSD mehr Speicherkapazität bietet. Ich habe zwar darüber gesprochen, wie SSD die Computerleistung verbessern kann, aber hier ist, wie Sie kaufen sollten.

gehen Hybrid! Holen Sie sich ein SSD-Laufwerk mit 256 bis 512 GB, auf dem Sie Windows und Anwendungen installieren können. Da SSD eine bessere Lese-/Schreibgeschwindigkeit bietet, kann Windows in weniger als 10 Sekunden hochfahren, noch schneller herunterfahren und Anwendungen können im Vergleich zu HDD viel schneller gestartet und verarbeitet werden.

Investieren Sie zusammen mit der SSD in eine Festplatte mit hohem Speicher, die Sie zum Speichern von Daten, zum Erstellen eines Backups und mehr verwenden können. Eine gemischte Speicherstrategie wird langfristig besser funktionieren.

4]RAM/Speicher

Es hängt wiederum davon ab, welche Art von Anwendungen Sie verwenden werden, aber stellen Sie sicher, dass Sie ein Minimum davon erhalten 8 GB DDR4-RAM mindestens. Sie sind schnell und jeder kausale Benutzer würde diese Menge an RAM benötigen. Wenn Ihr Motherboard dies zulässt, verwenden Sie außerdem mehrere 4-GB-RAM anstelle von mehreren 8-GB-RAM.

5]Dedizierte GPU

Selbst wenn Sie keine GPU-intensive Arbeit haben, würde ich Ihnen dringend empfehlen, sich eine dedizierte GPU-Karte mit 4 GB RAM zuzulegen. Es stellt sicher, dass es hilfreich ist, wenn Sie ein Dienstprogramm installieren, das auf einer dedizierten GPU besser funktioniert.

6]Motherboard-Funktionen

Das Windows-Betriebssystem hat sich stark weiterentwickelt und unterstützt jetzt Sandbox, die Unterstützung für die Virtualisierung benötigt. Außerdem ist es im Vergleich zum BIOS besser, ein UEFI-unterstütztes Motherboard zu bekommen.

Abgesehen davon, wenn Sie vorhaben, Ihren PC aufzurüsten, stellen Sie sicher, dass er über Erweiterungssteckplätze, die Option zum Hinzufügen einer dedizierten GPU und mehr verfügt.

7]CPU/Prozessor

Die neueste Version bekommen; Stellen Sie sicher, dass es mehr GHz und CPU-Kerne hat. Je höher sie sind, desto mehr kosten sie. Holen Sie sich also je nach Budget und Marktbewertung das Beste, was Sie können. Entscheiden Sie all dies unter Berücksichtigung Ihres Budgets und der Art der Arbeit.

8]Tastatur/Maus/Touchpad

Wenn Sie sich für den Kauf eines Laptops entscheiden, müssen Sie mit dem leben, was dazu gehört. Wenn Sie vorhaben, es für längere Zeit zu verwenden, sind Formfaktor und Touchpad-Erfahrung von großer Bedeutung. Denken Sie also unbedingt daran. Eine beleuchtete Tastatur macht Sinn!

Wenn es um Desktops geht, haben Sie eine Fülle von Möglichkeiten. Sie können eine anständige mechanische Tastatur bekommen, eine Maus, die viele Gesten bietet, kann eine Gaming-Maus und eine Tastatur mit LED sein und so weiter.

Obwohl ich versucht habe, alle Aspekte abzudecken, könnte es einige Fehler geben, und wenn ja, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen. Ich dachte, dass diese Liste von Faktoren, die beim Kauf eines Computers zu berücksichtigen sind, gut genug sein sollte, um eine Entscheidung zu treffen. Abgesehen davon, stellen Sie sicher, dass Sie Peer-Reviews durchführen, Leute in sozialen Medien fragen, und wenn jemand Erfahrungen aus erster Hand hat, gibt es nichts Besseres als.

Lesen Sie weiter: Gesundheitsprobleme durch übermäßige Nutzung von Smartphones.