Liste der Startpfade, Ordner und Registrierungseinstellungen in Windows 10

Fenster enthält viele Stellen, an denen Sie ein Programm ablegen können, damit es startet, sobald Sie sich anmelden. Wenn Sie auf Anwendungen zugreifen möchten, die sich in diesen Programmen befinden Anlaufen(Startup) , dies ist ein alternativer Weg. Sie können diese Pfade auch in Anwendungen oder benutzerdefinierten Änderungen verwenden, die Sie vornehmen möchten Windows11 und Windows 10 .

Hier ist die Liste Windows-Startpfade(Windows-Startpfade) , Ordner(Ordner) und Registrierungseinstellungen(Registrierungseinstellungen) für Anwendungen und Programme, wenn sie gestartet werden Wird geladen(Anlaufen) . Dies hilft Ihnen beim Verwalten oder Deaktivieren von Startprogrammen.

Windows-Startpfade(Windows-Startpfade) , Ordner(Ordner) und Registrierungseinstellungen(Registrierungseinstellungen)

Sie können an zwei Stellen darauf zugreifen −

  • Startordner und
  • Registrierungseinstellungen.

Denken Sie daran, bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Systemwiederherstellungspunkt sichern oder einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen (Systemwiederherstellungspunkt).

1]Startordner

Aktivieren Sie zuerst die Option „Versteckte Dateien anzeigen“ und navigieren Sie dann zu einem der folgenden Pfade und hinzufügen(Hinzufügen) von Verknüpfungen zu Programmen, die beim Start ausgeführt werden.

C:\Users\[USERNAME]\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup
C:\Users\AllUsers\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup

Sie können den Autostart-Ordner schnell öffnen, indem Sie den Befehl shell:startup ” Laufen”(Ausführen) und dann die Taste drücken Eintreten um den Windows Autostart-Ordner zu öffnen.

2]Registrierungseinstellungen

Navigieren(Navigieren) Sie gemäß Ihren Anforderungen zu einem der folgenden Pfade und fügen Sie dann ein neues ” Schnur(String) key” und speichern Sie den Pfad unter Programm(Programm), das gestartet werden soll, im Wert dieses Schlüssels.

Für lokale Maschine:(Für lokale Maschine:)

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce

Für aktuellen Benutzer(Für aktuellen Benutzer)

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce

Andere Möglichkeiten(andere Pfade)

HKU\ProgID\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
<systemdrive>\Documents and Settings\All Users\Start Menu\Programs\Startup
<systemdrive>\Documents and Settings\username\Start Menu\Programs\Startup

Einige dieser Ordner sind ausgeblendet, während andere erfordern, dass Sie den Benutzerkontozugriff hinzufügen, indem Sie die Ordnerberechtigungen ändern.

3] Programme(Programme), die zur Anmeldezeit oder beim Start ausgeführt werden sollen Forscher(Forscher)

Liste der Startpfade, Ordner und Registrierungseinstellungen in Windows 10

Gehen Sie zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\WinLogon\

Fügen Sie den Pfad zu Ihrem Programm hinzu, um wie folgt ausgeführt zu werden:

  • Über Shell-String(Via Shell String) wie durch Bearbeiten des Schlüsselwerts Hülse wie:
explorer.exe, <path of your program with extension .exe>
  • Über Userinit-String(Via Userinit String) wie durch Bearbeiten des Schlüsselwertes Benutzerinit wie:
C:\Windows\System32,<path of Your program with extension .exe>

Mit dieser Methode können Sie Programme hinzufügen, die direkt von der Befehlszeile aus ausgeführt werden können ” Ausführen” ( (Laufen)Win+R ) oder beim Betreten Fenster .

Ich hoffe, der Beitrag war informativ und jetzt wissen Sie es Windows-Startpfad(Windows-Startpfade) , Ordner(Ordner) und Registrierungseinstellungen(Registrierungseinstellungen).

RAT(TIPP) : Mit dem Autostart Explorer können Sie sogar die undurchsichtigsten Autostart-Orte erkunden.

Windows enthält viele Stellen, an denen ein Programm platziert werden kann, sodass es gestartet wird, sobald Sie sich am Computer anmelden. Wenn Sie auf die Anwendungen zugreifen möchten, die sich in diesen Startprogrammen befinden, ist dies ein alternativer Weg. Sie können diese Pfade auch in Anwendungen oder benutzerdefinierten Änderungen verwenden, die Sie in Windows 11 und Windows 10 vornehmen möchten.

Windows-Startpfade, Ordner und Registrierungseinstellungen

Hier ist eine Liste der Windows-Startpfade, Ordner und Registrierungseinstellungen für Anwendungen und Programme, wenn sie beim Systemstart gestartet werden. Dies hilft Ihnen beim Verwalten oder Deaktivieren von Startprogrammen.

Windows-Startpfade, Ordner und Registrierungseinstellungen

Sie können an zwei Stellen darauf zugreifen:

  • Startordner und
  • Registrierungseinstellungen.

Denken Sie daran, bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen, stellen Sie immer sicher, dass Sie eine Sicherungskopie erstellen oder einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.

1]Startordner

Aktivieren Sie zuerst die Option zum Anzeigen versteckter Dateien und navigieren Sie dann zu einem der folgenden Pfade und fügen Sie Verknüpfungen der Programme hinzu, die beim Start ausgeführt werden sollen.

C:\Users\[USERNAME]\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup
C:\Users\AllUsers\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup

Sie können den Startordner schnell öffnen, indem Sie shell:startup in die Eingabeaufforderung Ausführen eingeben und anschließend die Eingabetaste drücken, um den Windows-Startordner zu öffnen.

2]Registrierungseinstellungen

Navigieren Sie entsprechend Ihren Anforderungen zu einem der folgenden Pfade und fügen Sie dann einen neuen „String-Schlüssel“ hinzu und speichern Sie den Pfad des auszuführenden Programms im Wert dieses Schlüssels.

Für LocalMachine:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce

Für aktuellen Benutzer

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce

Andere Pfade

HKU\ProgID\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
<systemdrive>\Documents and Settings\All Users\Start Menu\Programs\Startup
<systemdrive>\Documents and Settings\username\Start Menu\Programs\Startup

Einige dieser Ordner sind ausgeblendet, während Sie bei anderen Benutzerkontenzugriff hinzufügen müssen, indem Sie die Ordnerberechtigungen ändern.

3]Programme, die zum Zeitpunkt der Anmeldung oder beim Ausführen des Explorers ausgeführt werden sollen

Liste der Startpfade, Ordner und Registrierungseinstellungen in Windows 10

Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\WinLogon\

Fügen Sie den Pfad Ihres auszuführenden Programms wie folgt hinzu:

  • Über Shell String als durch Bearbeiten des Schlüsselwerts Hülse wie:
explorer.exe, <path of your program with extension .exe>
  • Über Userinit String wie durch Bearbeiten des Schlüsselwerts Benutzerinit wie:
C:\Windows\System32,<path of Your program with extension .exe>

Mit dieser Technik können Sie Programme hinzufügen, die Sie direkt von der Eingabeaufforderung Ausführen (Win + R) oder beim Anmelden bei Windows ausführen können.

Ich hoffe, der Beitrag war informativ und Sie kennen jetzt Windows-Startpfade, Ordner und Registrierungseinstellungen.

TIPP: Mit Autostart Explorer können Sie sogar die undurchsichtigsten Startorte erkunden.