Löschen oder löschen Sie den Browserverlauf, Cookies, Daten, Cache in Edge

Microsoft Edge in Windows 11/10 ermöglicht es Ihnen, Ihren Browserverlauf und Ihre Daten anzuzeigen, zu verwalten und zu löschen. Browser-Verlauf(Browsing) und Daten sind Informationen, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Windows 11/10-PC speichert, wenn Sie surfen Internet(Internet). Es enthält die Informationen, die Sie in Formulare eingegeben haben, Passwörter, Kekse(Kekse) , Zwischenspeicher(Cache) und die von Ihnen besuchten Websites. Dieser Beitrag zeigt wie Browserverlauf anzeigen(Browser-Verlauf). Es zeigt Ihnen auch, wie Sie reinigen und Löschen Sie den Browserverlauf, Cookies, Daten, temporäre Internetdateien und den Cache(Browserverlauf, Cookies, Daten, Temporäre Internetdateien, Cache löschen) im Browser Kante (Kante)Windows 11/10 .

Edge-Browserverlauf löschen(Edge-Browserverlauf löschen) , Kekse(Kekse) , Daten(Daten) , Zwischenspeicher(Zwischenspeicher)

Microsoft Edge ermöglicht es Ihnen, Ihren Browserverlauf und Ihre Daten anzuzeigen, zu verwalten und zu löschen. Dies kann Informationen beinhalten, die Sie in Formulare eingegeben haben, Passwörter, die Sie gespeichert haben, Kekse(Kekse) , Zwischenspeicher(Cache) und andere Daten der von Ihnen besuchten Websites. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die Browserdaten in zu löschen Microsoft Edge-Browser (Chromium)(Microsoft Edge (Chromium)-Browser):

  1. Starten Sie den Edge-Browser
  2. Öffnen Sie die Einstellungen und mehr
  3. Gehe zum Abschnitt Datenschutz & Dienste(Privatsphäre)
  4. Gehen Sie zu Browserdaten löschen
  5. Überprüfen Sie, was aus Ihren Browserdaten entfernt werden muss
  6. Wählen Sie Jetzt löschen aus.

Lassen Sie uns die Schritte im Detail durchgehen!

Starten Sie den Microsoft Edge-Browser.

Auswählen ” Einstellungen und mehr(Einstellungen und mehr). Wählen Sie dann aus der angezeigten Liste der Optionen ” Einstellungen(die Einstellungen)”.

Gehen Sie zum Abschnitt ” Datenschutz & Dienste(Datenschutz und Dienste) »windows« Einstellungen “. (Einstellungen) Es bietet Benutzern 3 Ebenen der Tracking-Verhinderung, um Ihnen dabei zu helfen, ein Gleichgewicht zwischen dem Ausmaß, in dem Sie verfolgt werden, und der Website-Funktionalität zu finden, die Sie möglicherweise verlieren, wenn Sie das Tracking blockieren.

Scrollen Sie nach unten, um die Überschrift ” Browserdaten löschen. (Browserdaten löschen) Dazu gehören Verlauf, Passwörter, Cookies und mehr.

Klicken ” Wählen Sie aus, was gelöscht werden soll(Wählen Sie, was gelöscht werden soll)”. Es werden nur Daten aus dem von Ihnen ausgewählten Profil gelöscht.

Aktivieren Sie die Elemente, die Sie aus Ihren Browserdaten entfernen möchten. Das beinhaltet

  • Browserverlauf
  • Verlauf herunterladen
  • Cookies und andere Website-Daten
  • Zwischengespeicherte Bilder und Dateien
  • Passwörter
  • Formulardaten automatisch ausfüllen(Autofill) (Formulare und Karten)
  • Site-Berechtigungen
  • Gehostete Anwendungsdaten.

Eine bestätigte Aktion löscht Ihre Daten auf allen Ihren synchronisierten Geräten, die mit einer bestimmten E-Mail-ID abonniert sind. Um Browserdaten nur von einem bestimmten Gerät zu löschen, deaktivieren Sie die Synchronisierung.

Sie können für diesen Parameter auch einen Zeitbereich auswählen: von ” Letzte Stunde(Letzte Stunde)” bis ” Die ganze Zeit(Alle Zeiten)”.

Starten Sie danach Ihren Microsoft Edge-Browser neu.

So können Sie Ihren Browserverlauf löschen, Kekse(Kekse) , Daten(Daten) und Zwischenspeicher(Cache) in einem neuen Browser Kante.

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie Cache, Cookies und Browserverlauf in Chrome und Firefox löschen (Cache, Cookies und Browserverlauf in Chrome und Firefox löschen).(Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie Cache, Cookies und den Browserverlauf in Chrome und Firefox löschen.)

Microsoft Edge in Windows 11/10, ermöglicht es Ihnen, den Browserverlauf und Daten anzuzeigen, zu verwalten und zu löschen. Browserverlauf und -daten sind die Informationen, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Windows 11/10-PC speichert, während Sie im Internet surfen. Es enthält die Informationen, die Sie in Formulare, Passwörter, Cookies, Cache und die von Ihnen besuchten Websites eingegeben haben. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie den Browserverlauf anzeigen. Es zeigt Ihnen auch, wie Sie löschen und Browserverlauf, Cookies, Daten, temporäre Internetdateien, Cache löschen im Edge-Browser unter Windows 11/10.

Edge-Browserverlauf, Cookies, Daten, Cache löschen

Mit Microsoft Edge können Sie den Browserverlauf und Daten anzeigen, verwalten und löschen. Dazu können die Informationen gehören, die Sie in Formulare eingegeben haben, von Ihnen gespeicherte Passwörter, Cookies, Cache und andere Daten der von Ihnen besuchten Websites. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Ihre Browserdaten zu löschen Microsoft Edge (Chrom)-Browser:

  1. Starten Sie den Edge-Browser
  2. Öffnen Sie die Einstellungen und mehr
  3. Wechseln Sie zum Abschnitt Datenschutz und Dienste
  4. Navigieren Sie zu Browserdaten löschen
  5. Überprüfen Sie, was aus den Browserdaten gelöscht werden soll
  6. Wählen Sie Jetzt löschen aus.

Lassen Sie uns die Schritte im Detail behandeln!

Starten Sie den Microsoft Edge-Browser.

Wählen Sie „Option. Wählen Sie dann aus der Liste der angezeigten Optionen ”.

Wechseln Sie zum Abschnitt ” des Einstellungsfensters. Es bietet Benutzern 3 Tracking-Präventionsstufen, um Ihnen dabei zu helfen, ein Gleichgewicht zwischen dem Ausmaß, in dem Sie verfolgt werden, und der Website-Funktionalität zu finden, die Sie möglicherweise verlieren, wenn Sie das Tracking blockieren.

Edge-Browserverlauf, Cookies, Daten, Cache löschen

Scrollen Sie nach unten, um die Überschrift ” zu finden. Dazu gehören Verlauf, Passwörter, Cookies und mehr.

Drücken Sie die Tabulatortaste. Nur Daten aus dem von Ihnen ausgewählten Profil werden gelöscht.

Aktivieren Sie die Elemente, die Sie aus den Browserdaten löschen möchten. Das beinhaltet

  • Browser-Verlauf
  • Geschichte herunterladen
  • Cookies und andere Website-Daten
  • Zwischengespeicherte Bilder und Dateien
  • Passwörter
  • Formulardaten automatisch ausfüllen (Formulare und Karten)
  • Site-Berechtigungen
  • gehostete App-Daten.

Die Aktion löscht nach der Bestätigung Ihre Daten auf allen Ihren synchronisierten Geräten, die mit der jeweiligen E-Mail-ID signiert sind. Deaktivieren Sie die Synchronisierung, um die Browserdaten nur von einem bestimmten Gerät zu löschen.

Sie können auch einen Zeitbereich für diese Einstellung auswählen, der von ” bis ” reicht.

Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Microsoft Edge-Browser neu.

So können Sie den Browserverlauf, Cookies, Daten und Cache im neuen Edge-Browser löschen.