Microsoft-Kontoschutz: Anmelde- und Sicherheitstipps

Buchhaltung Microsoft-Konto ist ein Konto(Microsoft-Konto) im Internet, mit dem Sie sich bei Ihrem anmelden Outlook.com , hotmail.com und andere Kennungen(IDs) E-Mail . Es kann auch verwendet werden, um sich bei anderen Diensten und Geräten anzumelden Microsoft wie z (Microsoft)XBox Live , Windows-PC usw. Windows 11/10 kann es auch verwenden, um sich bei ihren Computern anzumelden. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre schützen Microsoft-Konto(Microsoft-Konto) und bewahren Sie es sicher auf.

Microsoft-Kontoschutz

Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um sich zu schützen Microsoft-Konto(Microsoft-Konto) .

1]Unnötig zu sagen, Erstellen Sie ein sicheres Passwort(ein sicheres Passwort erstellen) . Und noch besserErstellen Sie (besser) stärkere Passwörter und Passphrasen mit ASCII-Zeichen, da ein starkes Passwort sehr wichtig ist. Verwenden Sie nicht überall dasselbe Passwort. Sie können die Stärke Ihres Passworts mit überprüfen Microsoft Passwortprüfer oder Passwort-Sicherheitsscanner.

2]Einschalten Bestätigung in zwei Schritten im Microsoft-Konto(Bestätigung in zwei Schritten im Microsoft-Konto) . Das bedeutet die zweistufige Verifizierung Microsoft wird Sie jedes Mal nach zwei Informationen fragen, wenn Sie sich in Ihr Konto einloggen. Dies könnte beispielsweise Ihr Passwort plus ein Code sein, der an Ihre registrierte Telefon- oder E-Mail-Adresse gesendet wird.

3]Einschalten zusätzliche Sicherheitsfunktionen(zusätzliche Sicherheitsfunktionen) für Ihre Microsoft-Konto(Microsoft-Konto) . Verfolgen Sie Ihre letzten Aktivitäten, verwenden Sie Wiederherstellungscode(Wiederherstellungscode) und wählen Sie Empfangen Sicherheitshinweise(Sicherheitsbenachrichtigungen) .

4]Machen Sie Ihren normalen Windows 10-PC zuverlässiger Rechner(Vertrauenswürdiger PC) . Wenn Sie sich entscheiden, es loszuwerden, vergessen Sie nicht, es als vertrauenswürdigen PC zu entfernen.

5]Hinzufügen erforderlich Sicherheitsinformationen(Sicherheitsinformationen) zu Ihrem Konto und stellen Sie sicher, dass es immer auf dem neuesten Stand ist. Sie erhalten diese Option unter “Passwort und Sicherheitsinformationen(Passwort und Sicherheitsinformationen) ” .

6] Sei(Bleib) wachsam und Vermeiden Sie Phishing-Betrug(Vermeiden Sie Phishing-Betrug), die Sie möglicherweise auffordern, einem Link zu folgen und Ihre Anmeldeinformationen einzugeben Microsoft-Konto(Microsoft-Konto) .

7]Geben Sie Ihre primäre E-Mail-Adresse nicht irgendwo und überall heraus. Bei Bedarf Erstellen Sie eine zusätzliche E-Mail-ID(Erstellen Sie eine sekundäre E-Mail-ID), wenn Sie sie für Websites, E-Mails, Abonnements usw. bereitstellen müssen.

8]Möglicherweise möchten Sie auch die Datenschutzeinstellungen Ihres Microsoft-Kontos verschärfen.

9]Sehen Sie sich auch diese an grundlegende allgemeine Tipps(grundlegende allgemeine Tipps) zur sicheren Aufbewahrung Ihrer E-Mail-Konten (Schützen Sie Ihre E-Mail-Konten) .

Einige Funktionen, die Sie vielleicht wissen möchten:

Wiederherstellungscode

Microsoft hat in der Vergangenheit bereits die 2-Schritt-Verifizierung für Konten veröffentlicht Microsoft , was unserer Meinung nach die größte Mauer ist, die Sie zwischen sich und Hackern errichten können. Verwenden Zwei-Faktor-Authentifizierung(Step Verification) verlassen Sie sich auf zwei Sätze von Passwörtern. Das eine ist Ihr Standardpasswort, das Sie selbst vergeben, und das andere ist ein Sicherheitscode, der Ihnen per E-Mail zugesandt wird, SMS , Telefonanruf oder Authentifizierungs-App auf Ihrem Mobilgerät. Obwohl dies eine sehr nützliche Funktion ist, können Sie in einem Bereich ohne Zellen festsitzen, wodurch Sie daran gehindert werden, auf das Internet zuzugreifen oder Ihren Code wiederherzustellen SMS . Aber jetzt mit Wiederherstellungscodes(Wiederherstellungscodes) müssen Sie sich keine Sorgen machen. Jetzt können Sie erstellen Wiederherstellungscode(Wiederherstellungscode), wenn Sie Zugriff auf Ihr Konto haben, und verwenden Sie ihn, um auf Ihr Konto zuzugreifen, wenn andere Sicherheitsinformationen nicht funktionieren. Sie können anfordern Wiederherstellungscode(Wiederherstellungscode), indem Sie zu gehen “Sicherheitsinformation(‘Sicherheitsinfo)’ in Ihrem Microsoft-Konto.

Letzte Aktivität

Auf der Speisekarte ” Kürzliche Aktivitäten(Letzte Aktivität) » Einstellungen Ihres Microsoft-Konto(Microsoft-Konto) Sie können jetzt ein detailliertes Protokoll all Ihrer Anmeldeaktivitäten auf allen Geräten und Plattformen anzeigen. Sie können erfolgreiche und nicht erfolgreiche Anmeldungen anzeigen, Sicherheitsinformationen hinzufügen und entfernen und vieles mehr. Wenn Sie auf eine Aktion klicken, erhalten Sie eine detaillierte Beschreibung der IP-Adresse des von Ihnen verwendeten PCs oder Geräts, des Gerätetyps und des Betriebssystems, auf dem es ausgeführt wurde, und mit welchem ​​Browser oder welcher Anwendung auf Ihr Konto zugegriffen wurde Microsoft. Wenn Sie nicht versucht haben, sich anzumelden, können Sie auf die Schaltfläche klicken “Das war ich nicht”(„Das war ich nicht“), der Sie durch den Prozess der Sicherung Ihres Kontos führt. Wenn Sie andererseits aufgefordert werden, sich nach ungewöhnlichen Aktivitäten auf Ihrem zu erkundigenMicrosoft-Konto(Microsoft), wenn Sie darauf zugegriffen haben. Drück den Knopf “Ich war es”(„Das war ich“), und der Eintrag wird der sicheren Liste hinzugefügt.

Sicherheitshinweise

Sie haben jetzt viel mehr Kontrolle über die Sicherheitsbenachrichtigungen, die Sie erhalten. Wenn Sie mehrere E-Mail-Konten und Nummern haben Telefone(Telefon) mit einem Konto verknüpft Microsoft können Sie konfigurieren, welche Portale Sicherheitsbenachrichtigungen erhalten und welche nicht. Dies sollte die Informationsüberlastung erheblich reduzieren. Sie können Benachrichtigungen einrichten Sicherheit(Sicherheit) indem Sie zu ” Benachrichtigungen -> Sicherheit von Ihrem Microsoft-Konto.

Wenn Sie weitere Tipps hinzufügen möchten, tun Sie dies bitte im Kommentarbereich.(Wenn Sie weitere Tipps hinzufügen möchten, tun Sie dies bitte im Kommentarbereich.)

Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn Ihr Microsoft-Konto gehackt wird. Wenn dein Microsoft-Konto(Microsoft-Konto) gesperrt ist eine Möglichkeit, ein gesperrtes Microsoft-Konto wiederherzustellen (Wiederherstellung eines gesperrten Microsoft-Kontos).

pass auf dich auf!

Fehlerbehebung(Fehlerbehebung): Zahlungsprobleme und -probleme bei Microsoft-Konten).

Sehen Sie sich auch diese Sicherheits- und Login-Beiträge an:(Schauen Sie sich auch diese Beiträge mit Sicherheits- und Anmeldetipps an:)

Skype-Anmeldung | Yahoo-Login | Facebook-Anmeldung | Hilfe bei der Twitter-Anmeldung | Melden Sie sich bei PayPal an (PayPal-Login) | Gmail-Anmeldung | Windows Hotmail-Anmeldung | LinkedIn-Anmeldetipps (LinkedIn-Anmeldetipps) .

Das Microsoft-Konto ist ein Online-Konto, mit dem Sie sich bei Ihren Outlook.com-, Hotmail.com- und anderen E-Mail-IDs anmelden. Es kann auch verwendet werden, um sich bei anderen Microsoft-Diensten und -Geräten wie Xbox Live, Windows-PC usw. anzumelden. Windows 11/10 kann es auch verwenden, um sich bei ihren Computern anzumelden. Es ist daher zwingend erforderlich, dass Sie Ihr Microsoft-Konto schützen und sicher aufbewahren.

Microsoft-Kontoschutz

Microsoft-Kontoschutz

Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um Ihr Microsoft-Konto zu schützen.

1]Es versteht sich von selbst, Erstellen Sie ein starkes Passwort. Besser noch, erstellen Sie stärkere Passwörter und Passphrasen mit ASCII-Zeichen, da ein starkes Passwort sehr wichtig ist. Verwenden Sie nicht überall dasselbe Passwort. Sie können Ihre Passwortstärke mit Microsoft Password Checker oder Password Security Scanner überprüfen.

2]Aktivieren Bestätigung in zwei Schritten im Microsoft-Konto. Eine Bestätigung in zwei Schritten bedeutet, dass Microsoft Sie jedes Mal nach zwei Informationen fragt, wenn Sie auf Ihr Konto zugreifen. Zum Beispiel könnte es Ihr Passwort plus ein Code sein, der an Ihr registriertes Telefon oder Ihre E-Mail gesendet wird.

3]Aktivieren zusätzliche Sicherheitsfunktionen für Ihr Microsoft-Konto. Behalten Sie Ihre letzten Aktivitäten im Auge, verwenden Sie den Wiederherstellungscode und entscheiden Sie sich für den Erhalt von Sicherheitsbenachrichtigungen.

4]Machen Sie Ihren normalen Windows 10-Computer a Vertrauenswürdiger PC. Wenn Sie sich entscheiden, ihn zu entsorgen, denken Sie daran, ihn als vertrauenswürdigen PC zu entfernen.

5]Fügen Sie das Erforderliche hinzu Sicherheitsinformationen zu Ihrem Konto hinzufügen und sicherstellen, dass es immer auf dem neuesten Stand ist. Diese Einstellung erhalten Sie unter .

6]Bleiben Sie wachsam und halten Sie sich von und fern Vermeiden Sie Phishing-Betrugdie Sie möglicherweise auffordert, einen Link zu besuchen und Ihre Microsoft-Kontoanmeldeinformationen einzugeben.

7]Geben Sie Ihre Haupt-E-Mail-ID nicht irgendwo und überall heraus. wenn nötig, Erstellen Sie eine sekundäre E-Mail-ID wenn Sie es an Websites, E-Briefe, Abonnements usw. weitergeben müssen.

8]Möglicherweise möchten Sie auch die Datenschutzeinstellungen des Microsoft-Kontos härten.

9]Sehen Sie sich auch diese an grundlegende allgemeine Tipps um Ihre E-Mail-Konten zu sichern und zu schützen.

Einige Funktionen, die Sie vielleicht wissen möchten:

Wiederherstellungscode

Microsoft hatte in der Vergangenheit bereits die 2-Schritt-Verifizierung für Microsoft-Konten veröffentlicht, was unserer Meinung nach die größte Mauer ist, die Sie zwischen Ihnen und den Hackern errichten können. Wenn Sie die Bestätigung in zwei Schritten verwenden, verlassen Sie sich auf zwei Sätze von Passwörtern. Eines ist Ihr Standardpasswort, das Sie selbst vergeben, und das andere ist ein Sicherheitscode, der Ihnen per E-Mail, SMS, Telefonanruf oder einer Authentifizierungs-App auf Ihrem Mobilgerät zugesandt wird. Obwohl dies eine sehr nützliche Funktion ist, könnten Sie in einem Bereich ohne Mobilfunkempfang festsitzen, sodass Sie nicht auf das Internet zugreifen oder den Code per SMS wiederbeleben können. Aber jetzt mit Wiederherstellungscodes, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Sie können jetzt einen Wiederherstellungscode erstellen, wenn Sie Zugriff auf Ihr Konto haben, und ihn verwenden, um auf Ihr Konto zuzugreifen, wenn andere Sicherheitsinformationen nicht funktionieren. Sie können einen Wiederherstellungscode anfordern, indem Sie in Ihrem Microsoft-Konto zu ‘ gehen.

Letzte Aktivität

Über das Menü Ihrer Microsoft-Kontoeinstellungen können Sie jetzt ein detailliertes Protokoll all Ihrer Anmeldeaktivitäten auf verschiedenen Geräten und Plattformen anzeigen. Sie können erfolgreiche und nicht erfolgreiche Anmeldungen, das Hinzufügen und Löschen von Sicherheitsinformationen und mehr anzeigen. Wenn Sie auf eine Aktivität klicken, erhalten Sie eine detaillierte Beschreibung der IP-Adresse des verwendeten PCs oder Geräts, des Gerätetyps und des Betriebssystems, auf dem es ausgeführt wurde, und über welchen Browser oder welche App auf Ihr Microsoft-Konto zugegriffen wurde. Wenn nicht Sie den Anmeldeversuch unternommen haben, können Sie auf klicken „Das war nicht ich“ Schaltfläche, die Sie durch den Prozess der Sicherung Ihres Kontos führt. Wenn Sie andererseits zu ungewöhnlichen Aktivitäten auf Ihrem Microsoft-Konto aufgefordert werden, während Sie darauf zugegriffen haben. drücke den “Das war ich” Schaltfläche und der Anmeldeort werden zur sicheren Liste hinzugefügt.

Sicherheitsbenachrichtigungen

Sie haben jetzt eine viel größere Kontrolle über die Sicherheitsbenachrichtigungen, die Sie erhalten. Wenn Sie über mehrere E-Mail-Konten und Telefonnummern verfügen, die mit einem einzigen Microsoft-Konto verknüpft sind, können Sie anpassen, welche Portale Sicherheitsbenachrichtigungen erhalten und welche nicht. Dies sollte die Informationsflut deutlich verringern. Sie können die Sicherheitsbenachrichtigungen anpassen, indem Sie von Ihrem Microsoft-Konto aus darauf zugreifen.

Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn Ihr Microsoft-Konto gehackt wird. Wenn Ihr Microsoft-Konto gesperrt ist, können Sie auf diese Weise ein gesperrtes Microsoft-Konto wiederherstellen.

Fehlerbehebung: Zahlungsprobleme und -probleme bei Microsoft-Konten.

Sehen Sie sich auch diese Beiträge mit Sicherheits- und Anmeldetipps an:

Skype-Anmeldung | Yahoo-Login | Facebook-Anmeldung | Hilfe bei der Twitter-Anmeldung | PayPal-Login | Gmail-Anmeldung | Windows Hotmail-Anmeldung | LinkedIn-Anmeldetipps.