Microsoft Store funktioniert nicht, Fehlercode 0x000001F7

Wenn Sie gegenüberstehen Microsoft Store-Fehler 0x000001F7(Microsoft Store-Fehler 0x000001F7) Beim Versuch, den Microsoft Store (Öffnen des Microsoft Store) auf einem Windows 10-Computer zu öffnen, kann es viele Gründe geben, darunter Serverausfallzeiten, Anwendungsabstürze, Systemfehler oder sogar Malware-Infektionen.

Versuchen Sie es noch einmal, bei uns ist etwas passiert, etwas zu warten könnte helfen, Fehlercode 0x000001F7

Es ist noch nicht bekannt, was diesen Fehler verursacht haben könnte. Um sicherzustellen, dass es sich nicht um Malware handelt, wird empfohlen, es auszuführen Vollständiger Antivirus-Scan des Systems(Vollständiger Antivirus-Scan des Systems) . Nicht vergessen(Nicht), dass Viren mehrere Anwendungen zum Absturz bringen können, einschließlich Microsoft-Store .

Dieser Fehler ist jedoch vorübergehend und kann durch behoben werden indem Sie einfach eine Weile warten oder den Computer neu starten(einfach einige Zeit warten oder einfach den Computer neu starten) . Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie diese beiden Methoden ausprobiert haben, können Sie mit den folgenden Lösungen fortfahren, die Sie versuchen können, zu beheben.

Korrigieren Microsoft Store-Fehler 0x000001F7(Microsoft Store-Fehler 0x000001F7)

Wenn ein Microsoft-Store gibt Fehler 0x000001F7, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten ausprobieren:

  1. Datum einstellen (Rückdatieren)und(Datum) Uhrzeit auf Ihrem Computer zurück Nummer(Zeit)
  2. Laufen Problembehandlung für Windows Store-Apps.(Problembehandlung für Windows Store-Apps)
  3. Neu installieren Windows Store(Windows Store) verwenden Power Shell.
  4. Löschen Sie den Windows Store-Cache und setzen Sie ihn zurück

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

eines] Datum einstellen (Rückdatieren)und(Datum) Die Zeit auf Ihrem PC wird zurückdatiert .(Zeit)

Es scheint seltsam, aber es ist bekannt, dass die Installation Termine(Datum) und Zeit(Zeit) rückwirkend auf Ihrem Windows 10-Gerät beseitigt wird Microsoft Store-Fehler 0x000001F7(Microsoft Store-Fehler 0x000001F7) .

Mach Folgendes:

  1. Suchen Sie das Datum und die Uhrzeit in der unteren rechten Ecke des Bildschirms im Infobereich der Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wenn das Popup erscheint, klicken Sie auf ” Datums- und Uhrzeiteinstellungen ändern”.(Datums- und Uhrzeiteinstellungen ändern.)
  3. Das Fenster Datum und Uhrzeit wird geöffnet.
  4. Klicken ” Datum und Uhrzeit ändern”(Datum und Uhrzeit ändern) erneut.
  5. In den Einstellungen Termine(Datum) und Uhrzeit, stellen Sie das Datum auf vor 3 Tagen ein und drücken Sie OK Änderungen zu speichern.
  6. Starte deinen Computer neu.

Versuchen Sie beim Herunterladen zu öffnen Microsoft-Store und sehen, ob das Problem behoben ist. Sonst(Andernfalls) fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Wenn diese Lösung funktioniert hat, können Sie Datum und Uhrzeit wieder normalisieren.

2] Laufen(Laufen) Abhilfe Probleme mit der Windows Store-App.(Problembehandlung für Windows Store-Apps)

Diese Lösung erfordert, dass Sie die integrierte Windows Store App Troubleshooter ausführen und prüfen, ob das Problem behoben ist.

3] Installieren Sie den Windows Store neu(Windows Store neu installieren) mit Power Shell.

Mach Folgendes:

  • drücken Sie die Taste Windows-Taste + X um das Power-User-Menü zu öffnen.
  • Klicken EIN auf der Tastatur, um PowerShell im Administrator-/erhöhten Modus auszuführen.
  • In der Konsole Power Shell Geben Sie den folgenden Befehl ein oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn ein und drücken Sie Eintreten .

Get-AppxPackage -allusers Microsoft.WindowsStore | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml”}

Nachdem Sie den Befehl ausgeführt haben, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie beim Booten, ihn zu öffnen Microsoft-Store und sehen, ob der Fehler weiterhin besteht. Wenn ja, versuchen Sie die nächste Lösung.

4]Cache leeren und zurücksetzen Windows Store.(Windows Store)

Diese Lösung erfordert, dass Sie den Microsoft Store-Cache zurücksetzen (den Microsoft Store-Cache zurücksetzen) und prüfen, ob das hilft.

Lassen Sie uns wissen, ob eine dieser Lösungen für Sie funktioniert hat!

Wenn Sie begegnen Microsoft Store-Fehler 0x000001F7 Wenn Sie versuchen, den Microsoft Store auf Ihrem Windows 10-Computer zu öffnen, kann dies viele Gründe haben, darunter Serverausfallzeiten, fehlerhafte Apps, Systemfehler oder sogar eine Malware-Infektion.

Microsoft Store-Fehler 0x000001F7

Versuchen Sie es noch einmal, bei uns ist etwas passiert, etwas zu warten könnte helfen, Fehlercode 0x000001F7

Es ist noch nicht bekannt, was diesen Fehler verursachen könnte. Um sicherzustellen, dass es sich nicht um Malware handelt, wird empfohlen, a Vollständiger Antivirus-Scan des Systems. Vergessen Sie nicht, dass Viren bei mehreren Anwendungen Fehlfunktionen verursachen können, einschließlich Microsoft Store.

Dieser Fehler ist jedoch vorübergehend und kann durch behoben werden warten Sie einfach einige Zeit oder starten Sie einfach Ihren Computer neu. Wenn das Problem nach dem Ausprobieren dieser beiden Methoden weiterhin besteht, können Sie unten mit den Lösungen fortfahren, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben.

Fix Microsoft Store-Fehler 0x000001F7

Wenn der Microsoft Store den Fehler 0x000001F7 ausgibt, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten ausprobieren:

  1. Datum und Uhrzeit auf Ihrem PC zurückdatieren
  2. Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps aus
  3. Installieren Sie Windows Store mit PowerShell neu
  4. Löschen Sie den Windows Store-Cache und setzen Sie ihn zurück

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

1]Datum und Uhrzeit auf Ihrem PC zurückdatieren

Dies scheint seltsam, aber es ist bekannt, dass das Zurückdatieren von Datum und Uhrzeit auf Ihrem Windows 10-Gerät den Fehler behebt.

Mach Folgendes:

  1. Suchen Sie das Datum und die Uhrzeit unten rechts auf Ihrem Bildschirm im Infobereich in der Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wenn das Popup-Fenster erscheint, klicken Sie auf Datums- und Uhrzeiteinstellungen ändern.
  3. Das Fenster Datum und Uhrzeit wird geöffnet.
  4. klicke auf Datum und Uhrzeit ändern Noch einmal.
  5. Stellen Sie in den Datums- und Zeiteinstellungen das Datum auf 3 Tage zurück und drücken Sie OK Änderungen zu speichern.
  6. Starten Sie Ihren PC neu.

Versuchen Sie beim Booten, den Microsoft Store zu öffnen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Fahren Sie andernfalls mit der nächsten Lösung fort.

Wenn diese Lösung funktioniert hat, können Sie Ihr Datum und Ihre Uhrzeit wieder auf normal einstellen.

2]Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie die integrierte Windows Store App Troubleshooter ausführen und prüfen, ob das Problem behoben ist.

3]Windows Store mit PowerShell neu installieren

Mach Folgendes:

  • Drücken Sie Windows-Taste + X um das Power-User-Menü zu öffnen.
  • Drücken Sie EIN auf der Tastatur, um PowerShell im Administrator-/erhöhten Modus zu starten.
  • Geben Sie in der PowerShell-Konsole den folgenden Befehl ein oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Get-AppxPackage -allusers Microsoft.WindowsStore | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\\AppXManifest.xml”}

Nachdem der Befehl ausgeführt wurde, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie beim Booten, den Microsoft Store zu öffnen, und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht. Wenn ja, versuchen Sie die nächste Lösung.

4]Löschen Sie den Windows Store-Cache und setzen Sie ihn zurück

Diese Lösung erfordert, dass Sie den Microsoft Store-Cache zurücksetzen und prüfen, ob das hilft.

Lassen Sie uns wissen, ob eine dieser Lösungen für Sie funktioniert hat!