Mit Dual Monitor Tools für Windows 10 können Sie mehrere Monitore verwalten

Mit moderner Rechenleistung Dual-Monitor-Setup(Dual-Monitor-Setup) ist heutzutage üblich. Egal, ob Sie ein begeisterter Gamer, Programmierer oder einfach nur ein Enthusiast sind, Sie können zwei Monitore einrichten, um einfach mehr Arbeitsfläche zu erhalten oder Inhalte mit hoher Auflösung wiederzugeben. Windows 10 zeigt eine hervorragende Kompatibilität mit mehreren an einen PC angeschlossenen Monitoren. Es kann jedoch einige Bereiche geben, die Sie beim Navigieren zwischen diesen Monitoren besonders optimieren möchten. Auf diese Weise(Daher), komm auf die Bühne Dual-Monitor-Tools(Dual-Monitor-Tools) .

Dual-Monitor-Tools für Windows 10

Dual Monitor-Tools ist eine unverzichtbare Anwendung, wenn Sie mehrere Monitore an Ihrem Computer verwenden. Es bietet viele grundlegende und erweiterte Funktionen, die nicht integriert sind Fenster .

Das Tool besteht aus verschiedenen Modulen, mit denen Sie verschiedene Aspekte eines Multi-Monitor-Setups anpassen können. Alle diese Module wurden wie folgt diskutiert.

1]Cursor

Wie der Name schon sagt, können Sie mit diesem Modul Einstellungen in Bezug auf den Cursor ändern. Sie können Hotkeys für die meisten verfügbaren Einstellungen einrichten, damit Sie sie später sofort ändern können. Einige der Dinge, die Sie mit diesem Modul tun können, sind den Cursor auf dem Bildschirm zu sperren, den Cursor zum nächsten Bildschirm zu bewegen oder sogar die Cursorbewegung zwischen den Bildschirmen festzuhalten. Diese Einstellungen sind nützlich, wenn Sie den Cursor nicht versehentlich auf einen anderen Bildschirm verschieben möchten, wenn Sie die Bildlaufleiste oder die Schließen-Schaltfläche verwenden. Darüber hinaus können Sie die Intensität des Klebens steuern und Hotkeys einrichten, mit denen Sie den Cursor frei zwischen Bildschirmen bewegen können.

2]Launcher

Dies ist die interessanteste Funktion, die die Software bietet. Sie können anpassen Magische Worte , ähnlich wie Textbefehle, die verschiedene Operationen ausführen können. Obwohl in dieses Modul viele Zauberwörter eingebaut sind, können Sie auch Ihre eigenen Zauberwörter erstellen und benutzerdefinierte Aktionen definieren. Sie können Aktionen breit definieren, und es stehen viele Anpassungsoptionen zur Verfügung. Das Zauberwort muss eingegeben werden DMT-Launcher . Sie können ganz einfach einen weiteren Hotkey einrichten, um den Launcher selbst aufzurufen, oder den Launcher aus der Taskleiste starten.

3]Bindung

Mit diesem Modul können Sie einen Screenshot des Hauptbildschirms erstellen und ihn dann auf einem sekundären Bildschirm anzeigen. Die Tools halten den Snapshot-Verlauf bis zu einer benutzerdefinierten Zahl. Und es kann auch grundlegende Größenänderungen und Bildoptimierungen durchführen. Wieder mal(Auch hier) Sie können Hotkeys einrichten, um die Fangfunktion zu verwenden, oder dies direkt über das Taskleistenmenü tun. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie ein visuelles Element in einem bestimmten Fenster benötigen, während Sie mit einer anderen Anwendung arbeiten.

4]Hintergrundbild ändern

Mit diesem Modul können Sie Hintergrundbilder auf mehreren Monitoren mit vordefinierten Konfigurationen ändern. Sie können das Hintergrundbild bei jeder Aktion ändern oder einen Hotkey auswählen, um das Hintergrundbild zu ändern. Sie müssen einen Hintergrundanbieter definieren, und das kann alles sein: ein Ordner auf Ihrem lokalen Laufwerk, zufällige Formen, eine Adresse Flickr oder URL -die Anschrift . Sie können mehrere Einstellungen vornehmen, zum Beispiel ob das Bild über Monitore gestreckt werden soll oder ob auf allen Monitoren das gleiche Bild angezeigt werden soll.

5]Bildschirm wechseln

Es gab Zeiten, in denen Sie das Durcheinander auf Ihrem Hauptbildschirm loswerden wollten. Und schicken Sie alle unwichtigen Bewerbungen auf einen zusätzlichen Monitor. Nun, das “Swap Screen”-Modul kann das für Sie erledigen.

Dual-Monitor-Tools für Windows 10

Mit diesem Modul können Sie das aktive Fenster sofort auf den nächsten Bildschirm verschieben. Zusätzlich können Sie das aktive Fenster am linken oder rechten Rand minimieren/maximieren oder verankern.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist dies ein unverzichtbares Tool für alle, die mehrere Monitore verwenden. Mit diesem Tool können Sie sie nicht nur effizient verwalten, sondern auch einfach zwischen den Einstellungen wechseln.

Klicken hier(hier), um die Dual-Monitor-Tools herunterzuladen.

Zufälliges Lesen(Zufällig gelesen): Data Crow ist ein großartiger Medienkatalogisierer und Organisator).

Mit der verfügbaren modernen Rechenleistung Dual-Monitor-Setup ist heutzutage üblich. Egal, ob Sie ein begeisterter Gamer, Programmierer oder einfach nur ein Enthusiast sind, Sie können zwei Monitore einrichten, um einfach mehr Arbeitsfläche zu erhalten oder echte High-Definition-Inhalte wiederzugeben. Windows 10 zeigt eine hervorragende Kompatibilität mit mehreren Monitoren, die an einen PC angeschlossen sind. Es gibt jedoch einige Bereiche, die Sie beim Navigieren zwischen diesen Monitoren besonders anpassen möchten. Daher kommt in die Szene Dual-Monitor-Tools.

Dual-Monitor-Tools für Windows 10

Dual Monitor Tools ist eine unverzichtbare Anwendung, wenn Sie mehrere Monitore mit Ihrem Computer verwenden. Es bietet viele grundlegende und erweiterte Funktionen, die nicht in Windows integriert sind.

Das Tool besteht aus verschiedenen Modulen, mit denen Sie verschiedene Aspekte der Einrichtung mehrerer Monitore konfigurieren können. Alle diese Module wurden wie folgt diskutiert.

1]Cursor

Dual-Monitor-Tools für Windows 10

Wie der Name schon sagt, können Sie mit diesem Modul Cursor-bezogene Einstellungen ändern. Sie können Hotkeys für die meisten verfügbaren Einstellungen einrichten, sodass Sie sie später sofort ändern können. Einige der Dinge, die Sie mit diesem Modul tun können, sperren den Cursor auf einem Bildschirm, bewegen den Cursor zum nächsten Bildschirm oder machen sogar die Bewegung des Cursors zwischen den Bildschirmen klebrig. Diese Einstellungen sind praktisch, wenn Sie den Cursor nicht versehentlich auf einen anderen Bildschirm verschieben möchten, während Sie die Bildlaufleiste oder die Schließen-Schaltfläche verwenden. Außerdem können Sie die Sticky-Intensität steuern und Hotkeys einrichten, die eine freie Bewegung des Cursors zwischen den Bildschirmen ermöglichen.

2]Launcher

Dies ist die interessanteste Funktion, die die Software bietet. Sie können Magic Words einrichten, ähnlich wie Textbefehle, die verschiedene Operationen ausführen können. Obwohl in dieses Modul viele Zauberwörter integriert sind, können Sie auch Ihre eigenen Zauberwörter erstellen und benutzerdefinierte Aktionen definieren. Sie können Aktionen umfassend definieren und es stehen viele Anpassungsoptionen zur Verfügung. Das Zauberwort ist im DMT – Launcher einzugeben. Sie können einfach einen weiteren Hotkey einrichten, um den Launcher selbst aufzurufen, oder Sie können den Launcher aus der Taskleiste starten.

3]Schnappen

Mit diesem Modul können Sie einen Schnappschuss Ihres primären Bildschirms aufnehmen und ihn dann auf dem sekundären Bildschirm anzeigen. Die Tools führen einen Snapshot-Verlauf bis zu einer benutzerdefinierten Zahl. Und es kann auch einige grundlegende Größenanpassungen und Optimierungen an den Schnappschüssen vornehmen. Auch hier können Sie Hotkeys einrichten, um die Snap-Funktion zu verwenden, oder Sie können dies direkt über das Taskleistenmenü tun. Diese Funktion ist praktisch, wenn Sie ein Bild in einem bestimmten Fenster anzeigen möchten, während Sie an einer anderen Anwendung arbeiten.

4]Hintergrundbild ändern

Mit diesem Modul können Sie das Hintergrundbild auf mehreren Monitoren mit vordefinierten Konfigurationen ändern. Sie können Hintergrundbilder bei einer Aktion ändern oder einen Hotkey wählen, um die Hintergrundbilder zu ändern. Sie müssen einen Hintergrundanbieter definieren, und das kann alles sein, von einem lokalen Festplattenordner, zufälligen Formen, einer Flickr-Adresse oder einer URL. Sie können einige Einstellungen vornehmen, ob das Bild über die Monitore gestreckt werden soll oder ob das gleiche Bild auf allen Monitoren angezeigt werden soll.

5]Bildschirm wechseln

Es hätte Zeiten gegeben, in denen Sie Ihren primären Monitorbildschirm entrümpeln wollten. Und senden Sie alle unwichtigen Anwendungen an den zweiten Monitor. Nun, das ‘Swap Screen’-Modul kann das für Sie erledigen.

Dual-Monitor-Tools für Windows 10

Mit diesem Modul können Sie ein aktives Fenster sofort zum nächsten Bildschirm verschieben. Ansonsten können Sie das aktive Fenster minimieren/maximieren oder nach links oder rechts ausrichten.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist dies ein unverzichtbares Tool für alle, die mehrere Monitore verwenden. Mit diesem Tool können Sie sie nicht nur effizient verwalten, sondern auch einfach zwischen den Einstellungen wechseln.

Klicken hier um Dual Monitor Tools herunterzuladen.

Zufällig gelesen: Data Crow ist ein großartiger Medienkatalogisierer und Organisator.