Mit SpeedFan können Sie Spannung, Lüftergeschwindigkeit und Temperatur auf Ihrem PC überwachen

Ich arbeite an einem Laptop und ich denke, es muss mit einem Lüfter ernsthaft optimiert werden. Es dreht sich alle paar Minuten sehr schnell und ist auch sehr laut. Auf der Suche nach Optionen zum Verwalten der Temperatur meines Computersystems entschied ich mich, dies zu überprüfen Geschwindigkeitsfan. Dies ist eine leistungsstarke Software, die die Spannung, Temperatur und Lüftergeschwindigkeit Ihres Computers lesen kann.

Kontrolle(Monitor) Spannung, Lüftergeschwindigkeit und Temperatur mit Geschwindigkeitsfan in Fenster

Geschwindigkeitsfan ändert die Lüftergeschwindigkeit eines Computersystems in Abhängigkeit von der Temperatur verschiedener Komponenten. Das Programm überprüft die Temperatur der Systemkomponenten mithilfe digitaler Temperatursensoren und passt die Lüftergeschwindigkeit entsprechend an. Das Programm arbeitet mit Hardwareüberwachungschips und zeigt auch die Temperatur der Festplatte durch Informationen an CLEVER . Neben der Funktion zur Anzeige der Temperatur in meinem Hauptplatine(Hauptplatine), Prozessor(CPU) und Festplatte(HDDs) automatisiert dieses Programm auch die Kühlzyklen meines Autos.

Geschwindigkeitsfan hat viele Funktionen und nachdem ich es für mein System verwendet habe, habe ich beschlossen, einige seiner wichtigen Punkte hier in meinem Beitrag zusammenzufassen.

  • Wenn du rennst Geschwindigkeitsfan , sehen Sie im Programmfenster das Kontrollkästchen “Lüftergeschwindigkeit automatisch”. Zuerst dachte ich, dass es ausreichen würde, dies zu überprüfen, um die Lüftergeschwindigkeit meines Systems zu steuern, aber ich habe mich geirrt Geschwindigkeitsfan alles war nicht so einfach. Brunnen(Nun) Ich habe es überprüft, aber ich habe keine Änderung der Lüftergeschwindigkeit meiner Maschine bemerkt.
  • Bevor Sie mit SpeedFan arbeiten(SpeedFan) Eine sehr wichtige Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass dieses Programm nicht garantiert mit allen Motherboards funktioniert, also überprüfen Sie die Kompatibilität Ihres Motherboards, bevor Sie beginnen. Sie können die Motherboard-Kompatibilität HIER überprüfen.

speedfan-2

  • Damit das Programm auf Ihrem System funktioniert, muss es zunächst konfiguriert werden. Klicken(Klicken Sie) auf die Registerkarte “Anpassen” im Hauptfenster Geschwindigkeitsfan . Hier sehen Sie einige Etiketten und einen Chip. Die Hauptaufgabe Geschwindigkeitsfan – Überprüfen Sie die Temperatur mit den Temperatursensoren in Ihrem Gerät, und diese Etiketten zeigen an, dass die Lüftergeschwindigkeit je nach Chip und Sensor, mit dem sie verbunden sind, variieren sollte.
  • Im Konfigurationsfenster können Sie Blöcke mit der Aufforderung “Wunsch” und “Warnung” bemerken, hier müssen Sie die Schwellentemperaturen für Ihre Maschine konfigurieren. Stellen Sie die Wunschtemperatur auf den gewünschten Wert ein Geschwindigkeitsfan. Wenn Ihre Maschine die gewünschte Temperatur erreicht hat, startet das Programm Geschwindigkeitsfan beginnt, die Lüftergeschwindigkeit zu reduzieren, und wenn die Temperatur Ihrer Maschine höher als die gewünschte Temperatur ist, erhöht das Programm automatisch die Lüftergeschwindigkeit. Wenn Ihr System seine maximale Temperatur erreicht, stellt die Software die maximale Lüftergeschwindigkeit ein. Vergessen Sie nicht(Don) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Automatisch ändern”.

speedfan-3

  • Gehen Sie dann zur Registerkarte „Optionen“ und aktivieren Sie „Lüfter beim Beenden des Programms auf 100 % einstellen“ und stellen Sie den „Lüftergeschwindigkeits-Deltawert“ auf 99 ein. Wenn Sie ein Etikett umbenennen möchten, drücken Sie die Taste F2.
  • Klicken Sie nun auf die Registerkarte „Erweitert“ und wählen Sie Ihr Motherboard aus dem Dropdown-Menü aus SuperIO-Chip . Wählen Sie aus der Liste der Elemente im Dropdown-Menü Steuerung aus PWM(PWM) . Vergewissere dich(Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Motherboard gewählt haben, denn wenn Sie das falsche Motherboard oder die falsche Uhr installieren, können Sie Ihr System beschädigen.

Wenn Sie alle Parameter eingestellt haben Geschwindigkeitsfan erstellen Sie eine Verknüpfung zum Programm auf dem Desktop und führen Sie es jedes Mal aus, wenn Sie Ihren Computer starten.

Lesen(Lesen) : So überprüfen, steuern, erhöhen, steuern oder ändern Sie die CPU-Lüftergeschwindigkeit.

Laden Sie SpeedFan herunter

Es funktioniert super mit Windows 11/10/8/7 . Sie können es von herunterladen Startseite(Startseite)(Startseite) .

Geschwindigkeitsfan ist ein leistungsstarkes Tool für fortgeschrittene Benutzer. Hardware- und Softwareeinstellungen für Ihren Computer Fenster Es ist am besten, die Standardeinstellung zu belassen, aber wenn Sie das Bedürfnis haben, Spannung, Lüftergeschwindigkeit und Temperatur zu steuern, können Sie verwenden Speedfan- Aber denken Sie daran, Sie müssen wissen, was Sie tun, denn wenn Sie die falschen Änderungen vornehmen, kann dies Ihr System beeinträchtigen.

RAT(TIPP): Open Hardware Monitor ist eine portable kostenlose Open-Source-Anwendung, mit der Temperatursensoren, Lüftergeschwindigkeit, Spannung, Last und Taktfrequenz Ihres Computers überwacht werden Fenster . Weitere kostenlose CPU-Temperaturüberwachung und -prüfung (kostenlose CPU-Temperaturüberwachung und -prüfungssoftware) hier.

Ich arbeite an einem Laptop und denke, dass der Lüfter ernsthaft angepasst werden muss. Es dreht sich alle paar Minuten sehr schnell und ist auch sehr laut. Auf der Suche nach Optionen zur Steuerung der Temperatur meines Computersystems entschied ich mich, es auszuprobieren Geschwindigkeitsfan. Es ist eine leistungsstarke Software, die Spannungen, Temperaturen und die Lüftergeschwindigkeit Ihres Computers lesen kann.

Überwachen Sie Spannung, Lüftergeschwindigkeiten und Temperaturen mit SpeedFan unter Windows

SpeedFan ändert die Lüftergeschwindigkeit des Computersystems entsprechend der Temperatur verschiedener Komponenten. Das Programm überprüft die Temperatur der Systemkomponenten über die digitalen Temperatursensoren und ändert die Lüftergeschwindigkeit entsprechend. Das Programm arbeitet mit Hardware-Monitor-Chips und zeigt auch die Festplattentemperaturen per SMART-Info an. Neben der Funktion, die Temperaturen in meinem Motherboard, meiner CPU und meinen Festplatten anzuzeigen, automatisiert dieses Programm auch die Kühlzyklen meiner Maschine.

Drehzahlgebläse

SpeedFan hat viele Funktionen und nachdem ich es für mein System verwendet habe, habe ich beschlossen, einige seiner wichtigen Punkte hier in meinem Beitrag zusammenzufassen.

  • Wenn Sie den SpeedFan starten, bemerken Sie im Programmfenster ein Kontrollkästchen für „Automatische Lüftergeschwindigkeit“. Ich dachte zuerst, dass es ausreichen würde, dies zu überprüfen, um die Lüftergeschwindigkeit meines Systems zu steuern, aber ich lag falsch, die Dinge waren mit SpeedFan nicht so einfach. Nun, ich überprüfe es, aber ich habe keine Änderung der Lüftergeschwindigkeit meiner Maschine bemerkt.
  • Eine sehr wichtige Sache, die Sie beachten sollten, bevor Sie mit SpeedFan beginnen, ist, dass dieses Programm nicht garantiert mit allen Motherboards gut funktioniert. Überprüfen Sie daher die Kompatibilität Ihres Motherboards, bevor Sie damit beginnen. Sie können die Kompatibilität Ihres Motherboards HIER überprüfen.

speedfan-2

  • Damit das Programm auf Ihrem System funktioniert, müssen Sie es zunächst konfigurieren. Klicken Sie im Hauptfenster von SpeedFan auf die Registerkarte „Konfigurieren“. Hier würden Sie ein paar Etiketten und Chips sehen. Die Hauptaufgabe von SpeedFan besteht darin, die Temperatur über die Temperatursensoren in Ihrem Gerät zu überprüfen, und diese Etiketten zeigen, dass die Lüftergeschwindigkeit je nach Chip und Sensor, mit dem sie verbunden sind, variieren sollte.
  • Im Konfigurationsfenster bemerken Sie möglicherweise die Blöcke, die nach „Gewünscht“ und „Warnung“ fragen. Hier müssen Sie die Schwellentemperaturen für Ihre Maschine konfigurieren. Stellen Sie die gewünschte Temperatur auf den Wert ein, den SpeedFan anstreben soll. Wenn Ihre Maschine die gewünschte Temperatur erreicht, beginnt das SpeedFan-Programm, die Lüftergeschwindigkeit zu senken, und wenn die Temperatur Ihrer Maschine über der gewünschten Temperatur liegt, erhöht das Programm automatisch die Lüftergeschwindigkeit. Wenn Ihre Systemtemperatur den Höchstwert erreicht, stellt die Software die Lüftergeschwindigkeit auf das Maximum ein. Vergessen Sie nicht, das Kontrollkästchen „Automatisch variiert“ zu aktivieren.

speedfan-3

  • Navigieren Sie als Nächstes zur Registerkarte „Optionen“ und klicken Sie auf das Kontrollkästchen „Lüfter beim Beenden des Programms auf 100 % setzen“ und setzen Sie „Delta-Wert für Lüftergeschwindigkeiten“ auf 99. Wenn Sie eine Bezeichnung umbenennen möchten, drücken Sie die Taste F2.
  • Klicken Sie nun auf die Registerkarte „Erweitert“ und wählen Sie Ihr Motherboard aus dem Dropdown-Menü von SuperIO Chip aus. Wählen Sie aus der Liste der Elemente im Dropdown-Menü die PWM-Steuerung aus. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Motherboard auswählen, da Sie Ihr System beschädigen könnten, indem Sie das falsche Motherboard oder die falsche Uhr einstellen.

Wenn Sie mit der Konfiguration aller Einstellungen von SpeedFan fertig sind, erstellen Sie eine Verknüpfung des Programms auf dem Desktop und führen Sie es aus, wenn Sie Ihren Computer starten.

lesen: So prüfen, steuern, erhöhen, überwachen oder ändern Sie die CPU-Lüftergeschwindigkeit.

SpeedFan-Download

Es funktioniert gut mit Windows 11/10/8/7. Sie können es von seiner herunterladen Startseite.

SpeedFan ist ein leistungsstarkes Tool für fortgeschrittene Benutzer. Die Hardware- und Softwareeinstellungen Ihres Windows-Computers lassen Sie am besten auf den Standardeinstellungen, aber wenn Sie das Bedürfnis verspüren, Spannung, Lüftergeschwindigkeiten und Temperaturen zu überwachen, können Sie SpeedFan verwenden – aber denken Sie daran, Sie sollten wissen, was Sie tun, denn wenn Sie es tun falsche Änderungen, kann dies negative Auswirkungen auf Ihr System haben.

TIPP: Open Hardware Monitor ist eine portable kostenlose Open-Source-Anwendung, die Temperatursensoren, Lüfterdrehzahlen, Spannungen, Last und Taktraten Ihres Windows-Computers überwacht. Weitere kostenlose CPU-Temperaturüberwachungs- und Checker-Software finden Sie hier.