Mit Sysmate Hosts File Walker können Sie Ihre Windows-Hosts-Datei verwalten

hosts-Datei(Hosts-Datei) ist im Grunde die Datei, die von verwendet wird Microsoft Windows um Hostnamen IP-Adressen zuzuordnen. In einfachen Worten; IP-Adressen können wie Webadressen benannt werden. Wenn Sie beispielsweise eine lokale Website für Kontoverwaltung, Abrechnung usw. gehostet haben, können Sie ihre Adresse in einen Namen ändern, Sie können ihn beliebig belassen, z. B. http://www.anythinghere.com, oder Sie können einfach Erstellen Sie einen Namen wie http://irgendwas. Diese Funktion ist wirklich sehr nützlich, aber manchmal kann sie gehackt und missbraucht werden.

SysMate hostet File Walker

SysMate hostet File Walker – ein kostenloses Programm zum Bearbeiten der Hosts-Datei (edit the Hosts file) in Fenster . Mit Hilfe Host File Walker Sie können der Systemdatei hosts beliebig viele Einträge hinzufügen. Sie können damit sogar sichern und wiederherstellen Datei(Datei) Hosts .

Wenn Sie einer Datei einen Eintrag hinzufügen möchten Gastgeber müssen Sie nur die IP-Adresse eingeben, in die Sie konvertieren möchten URL -die Anschrift . Dann müssen Sie einen beliebigen Namen dafür eingeben.

Zum Beispiel arbeite ich auf der Admin-Seite meines Routers mit der Netzwerkadresse “192.168.2.1”. Also habe ich diese IP-Adresse in das erste Textfeld eingegeben und im anderen werde ich ihr einen Namen geben. Ich dachte mir, ich nenne es so etwas wie “www.networkadmin.com” und es klingt sogar wie das Richtige URL .

Diese Funktionen in Fenster wirklich sehr hilfreich. Nachdem Sie Einträge zur Hosts-Datei hinzugefügt haben, können Sie die Datei problemlos sichern und an einem sichereren Ort speichern, sodass Sie die Datei wiederherstellen können, wenn Sie dieselben Einstellungen erneut benötigen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die Hosts-Datei durcheinandergebracht haben oder jemand sie gehackt hat. Sie können jederzeit auf die Schaltfläche „Standard wiederherstellen“ klicken, um die Standard-Windows-Hosts-Datei zu laden und wenn Sie die Hosts-Datei löschen möchten, damit es keine solchen Einträge mehr gibt DNS können Sie auf die Schaltfläche “Hosts-Datei löschen” klicken.

Dieses kleine Dienstprogramm ist sehr nützlich und praktisch. Dies macht das Bearbeiten der Hosts-Datei bequem und einfach. Besuchen Sie sourceforge.net zum Herunterladen SysMate hostet File Walker .

Host-Datei ist im Grunde die Datei, die von Microsoft Windows verwendet wird, um Hostnamen IP-Adressen zuzuordnen. In einfachen Worten; IP-Adressen können wie Webadressen benannt werden. Wenn Sie beispielsweise eine lokale Website für die Kontoverwaltung, Abrechnung usw. gehostet haben. Sie können seine Adresse in einen Namen ändern, Sie können ihn beliebig behalten, z. B. http://www.irgendetwashier.com, oder Sie können einfach einen Namen wie http://irgendwas erstellen. Diese Funktion ist wirklich sehr nützlich, aber manchmal kann sie entführt und missbraucht werden.

SysMate hostet File Walker

SysMate hostet File Walker

SysMate hostet File Walker ist eine Freeware zum Bearbeiten der Hosts-Datei in Windows. Mit Host File Walker können Sie der System-Hosts-Datei beliebig viele Datensätze hinzufügen. Sie können damit sogar die Hosts-Datei sichern und wiederherstellen.

Wenn Sie der Hosts-Datei einen Eintrag hinzufügen möchten, müssen Sie lediglich die IP-Adresse eingeben, die Sie in eine URL umwandeln möchten. Dann müssen Sie einen beliebigen Namen dafür eingeben.

Zum Beispiel arbeite ich an der Admin-Seite meines Routers, die eine Netzwerkadresse von „192.168.2.1“ hat. Also habe ich diese IP-Adresse in das erste Textfeld eingegeben und im anderen werde ich ihr einen Namen geben. Ich habe mich entschieden, es als „www.networkadmin.com“ zu nennen, und das klingt sogar nach einer richtigen URL.

Diese Funktionen in Windows sind wirklich sehr nützlich. Nachdem Sie die Datensätze zur Hosts-Datei hinzugefügt haben, können Sie problemlos eine Sicherungskopie der Datei erstellen und an einem anderen sichereren Ort speichern, sodass Sie die Datei jederzeit wiederherstellen können, wenn Sie dieselben Einstellungen erneut benötigen.

Keine Sorge, wenn Sie die Hosts-Datei durcheinander gebracht haben oder jemand sie entführt hat. Sie können jederzeit auf die Schaltfläche „Standard wiederherstellen“ klicken, um die standardmäßige Windows-Hostdatei zu laden, und wenn Sie die Hostdatei löschen möchten, sodass keine solchen DNS-Einträge vorhanden sind, können Sie auf die Schaltfläche „Hostdatei löschen“ klicken.

Dieses kleine Dienstprogramm ist sehr nützlich und praktisch. Es macht die Bearbeitung von Hosts-Dateien bequem und einfacher. Besuchen Sie sourceforge.net, um SysMate Hosts File Walker herunterzuladen.