Mit USB Disk Ejector können Sie USB-Geräte in Windows 10 schnell entfernen

Es ist unmöglich und sollte nicht einfach physisch entfernt werden USB – Laufwerk, um nicht gespeicherte Daten nicht zu verlieren, aber verwenden Sie die Option ” Ihr Gerät sicher entfernen“ angeboten von (Hardware sicher entfernen)Fenster . Dies erfordert jedoch ein paar Klicks. USB-Diskettenauswerfer – ein Programm, mit dem Sie schnell extrahieren können USB – Geräte ein Fenster .

USB-Festplattenauswerfer

Diese kostenlose Software wurde ursprünglich nur zum Entfernen entwickelt USB – Laufwerke, aber jetzt wird es alle extrahieren USB – Ein Gerät oder FireWire-Gerät, das Windows als Laufwerk betrachtet. Es kann auch Flash-Karten aus Kartenlesern auswerfen.

Es kann als nicht-visuelles Befehlszeilenprogramm oder als reguläres Programm mit ausgeführt werden GUI(GUI) und es ist sehr nützlich, wenn Sie es haben Blitz(USB) – USB-Stick/Stift, insbesondere wenn Sie ein Menü wie z PStart oder tragbarer Launcher Anwendungen .

Die Befehlszeilenoptionen sind sehr flexibel und können für Folgendes verwendet werden:

  1. Entfernen Sie den Datenträger, von dem das Programm ausgeführt wird.
  2. Werfen Sie die Festplatte aus, indem Sie einen Einhängepunkt angeben.
  3. Werfen Sie das Laufwerk aus, indem Sie den Laufwerksbuchstaben angeben.
  4. Werfen Sie die Disc aus, indem Sie den Disc-Namen angeben.
  5. Werfen Sie das Laufwerk aus, indem Sie einen Teil des Laufwerksnamens angeben.

Sie können es von seiner Homepage herunterladen.

Man kann und sollte ein USB-Laufwerk nicht einfach physisch entfernen, um nicht gespeicherte Daten zu verlieren, sondern die von Windows angebotene Option nutzen. Dies erfordert jedoch ein paar Klicks. USB-Diskettenauswerfer ist ein Programm, mit dem Sie USB-Geräte in Windows schnell entfernen können.

USB-Diskettenauswerfer

USB-Diskettenauswerfer

Diese kostenlose Software wurde ursprünglich nur zum Entfernen von USB-Sticks entwickelt, wirft jetzt jedoch alle USB- oder Firewire-Geräte aus, die Windows als Datenträger ansieht. Es kann auch Karteikarten aus Kartenlesern auswerfen.

Es kann als nicht-visuelles Befehlszeilenprogramm oder als normales GUI-Programm ausgeführt werden und ist sehr nützlich, wenn Sie einen USB-Stick/Stick haben, insbesondere wenn Sie ein Menü wie PStart oder den Portable Apps Launcher verwenden.

Die Befehlszeilenoptionen sind sehr flexibel, sie können verwendet werden für:

  1. Werfen Sie das Laufwerk aus, von dem das Programm ausgeführt wird.
  2. Werfen Sie ein Laufwerk aus, indem Sie einen Einhängepunkt angeben.
  3. Werfen Sie ein Laufwerk aus, indem Sie einen Laufwerksbuchstaben angeben.
  4. Werfen Sie ein Laufwerk aus, indem Sie einen Laufwerksnamen angeben.
  5. Werfen Sie ein Laufwerk aus, indem Sie einen Teil des Laufwerksnamens angeben.

Sie können es von seiner Homepage herunterladen.