NET HELPMSG 2182 Problem mit BITS-Dienst

Wenn Sie versuchen, die Windows Update-Problembehandlung auszuführen, erhalten Sie Meldung “Problem mit dem BITS-Dienst: Der angeforderte Dienst wird bereits ausgeführt.” Geben Sie für weitere Hilfe den NET HELPMSG-Fehler 2182 ein(Problem mit dem BITS-Dienst: Der angeforderte Dienst wurde bereits gestartet. Weitere Hilfe erhalten Sie durch Eingabe von NET HELPMSG 2182) , danach hilft Ihnen dieser Beitrag bei der Lösung des Problems.

NETZ HELPMSG 2182 Problem(Problem) mit dem Dienst BITS

Fehler NET HELPMSG 2182(NET HELPMSG 2182 Fehler) wird entweder durch beschädigte Dienste im Zusammenhang mit Windows-Updates(Windows Updates), beschädigte Systemdateien oder falsch Windows-Updates(Windows Updates), die schädliche Änderungen am System vornehmen.

  1. Führen Sie SFC aus
  2. Führen Sie DISM aus(Führen Sie DISM aus), um Komponenten wiederherzustellen Windows Update.(Windows Update)
  3. Status überprüfen Intelligenter Hintergrund Transfer Service.(Intelligenter Hintergrund Transfer Service)
  4. Führen Sie die Problembehandlung für den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst aus(Problembehandlung für intelligenten Hintergrundübertragungsdienst ausführen)

Probieren Sie die folgenden Lösungen nacheinander aus, um das Problem zu beheben NET HELPMSG-Fehler 2182(NET HELPMSG 2182-Fehler):

1]SFC ausführen

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus, um potenziell beschädigte Systemdateien zu reparieren.

2] Führen Sie DISM aus(Führen Sie DISM aus), um Komponenten wiederherzustellen Windows Update.(Windows Update)

Möglicherweise müssen Sie beschädigte Windows Update-Systemdateien mit dem DISM-Tool reparieren.

Um die Beschädigung von Windows Update zu beheben, öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten und führen Sie den folgenden Befehl aus:

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Stattdessen müssen Sie den folgenden Befehl ausführen:

DISM.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:C:\RepairSource\Windows /LimitAccess

Reparieren Sie beschädigte Windows Update-Systemdateien

Hier müssen Sie den Platzhalter ersetzen C:\RepairSource\Windows zum Speicherort Ihrer Wiederherstellungsquelle.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist DISM erstellt eine Protokolldatei in %windir%/Logs/CBS/CBS.log und behebt alle Probleme, die das Tool findet oder behebt.

Schließen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie sie erneut aus Windows Update(Windows Update) und prüfen Sie, ob das geholfen hat.

Einer der Gründe NET HELPMSG-Fehler 2182(NET HELPMSG 2182 Fehler) sind beschädigte Systemdateien. Ein SFC- und DISM-Scan kann sehr hilfreich sein, um beschädigte und fehlende Dateien zu identifizieren und sie nach Möglichkeit zu ersetzen.

3] Prüfen(Überprüfen) Zustand Intelligenter Hintergrund Transfer Service.(Intelligenter Hintergrund Transfer Service)

Status überprüfen Intelligenter Hintergrund Transfer Service(Intelligenter Hintergrund Transfer Service) :

  1. Führen Sie services.msc aus, um den Dienste-Manager zu öffnen und zu suchen Intelligenter Hintergrund Transfer Service(Intelligenter Hintergrund Transfer Service).
  2. Wenn es gestoppt ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie es aus “Anfang(Anfang) ” . Wenn er gestartet(Start) , mit der rechten Maustaste klicken und auswählen “Neu laden(Neu starten) ” .
  3. Doppelklick(Doppelklick)-Dienst ,(Service) um das Fenster von ihr zu öffnen Eigenschaften .(Eigenschaften)
  4. Typen Start(Startup) muss installiert sein Handbuch .

vier] Führen Sie die Problembehandlung für den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst aus(Problembehandlung für intelligenten Hintergrundübertragungsdienst ausführen)

Laden Sie den Background Intelligent Transfer Service Troubleshooter herunter und führen Sie ihn aus, der Ihr System scannt Fenster nach möglichen Ursachen und zeigt Ihnen, sobald Probleme gefunden werden, diese an.

5]Führen Sie Windows-Updates aus

Führen Sie Windows Update manuell aus (Run Windows Update), um zu sehen, ob die Microsoft ein Patch, um ein vorheriges fehlerhaftes Update zu beheben.

Dies sollte Ihr Problem lösen.

Beim Versuch, die Windows Update-Problembehandlung auszuführen, erhalten Sie – Problem mit BITS-Dienst: Der angeforderte Dienst wurde bereits gestartet. Weitere Hilfe erhalten Sie durch Eingabe von NET HELPMSG 2182 Fehlermeldung, dann hilft Ihnen dieser Beitrag, das Problem zu beheben.

NET HELPMSG 2182-Fehler

NET HELPMSG 2182 Problem mit BITS-Dienst

Das NET HELPMSG 2182-Fehler wird entweder durch die Beschädigung von Diensten verursacht, die mit Windows-Updates, beschädigten Systemdateien oder fehlerhaften Windows-Updates verbunden sind, die beschädigte Änderungen an das System übertragen.

  1. Führen Sie SFC aus
  2. Führen Sie DISM aus, um Windows Update-Komponenten zu reparieren
  3. Überprüfen Sie den Status des intelligenten Hintergrundübertragungsdienstes
  4. Führen Sie die Problembehandlung für den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst aus

Probieren Sie nacheinander die folgenden Lösungen aus, um das Problem zu beheben NET HELPMSG 2182-Fehler:

1]SFC ausführen

Führen Sie System File Checker aus, um potenziell beschädigte Systemdateien zu reparieren.

2]Führen Sie DISM aus, um Windows Update-Komponenten zu reparieren

Möglicherweise müssen Sie beschädigte Windows Update-Systemdateien mit dem DISM-Tool reparieren.

Um Windows Update-Beschädigungen zu beheben, öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten und führen Sie den folgenden Befehl aus:

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Sie müssen dann stattdessen den folgenden Befehl ausführen:

DISM.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:C:\RepairSource\Windows /LimitAccess

Reparieren Sie beschädigte Windows Update-Systemdateien

Hier müssen Sie den Platzhalter durch den Ort Ihrer Reparaturquelle ersetzen.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erstellt DISM eine Protokolldatei und erfasst alle Probleme, die das Tool findet oder behebt.

Schließen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie dann Windows Update erneut aus und sehen Sie, dass es geholfen hat.

Eine der Ursachen für die NET HELPMSG 2182-Fehler sind beschädigte Systemdateien. Die SFC- und DISM-Scans können sehr hilfreich sein, um beschädigte und fehlende Dateien zu identifizieren und sie nach Möglichkeit zu ersetzen.

3]Überprüfen Sie den Status des intelligenten Hintergrundübertragungsdienstes

Überprüfen Sie den Status des intelligenten Hintergrundübertragungsdienstes:

  1. Führen Sie services.msc aus, um den Dienste-Manager zu öffnen und den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst zu suchen.
  2. Wenn es angehalten ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Start. Wenn es gestartet ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neu starten.
  3. Doppelklicken Sie auf den Dienst, um sein Eigenschaftenfeld zu öffnen.
  4. Die Starttypen sollten auf Manuell eingestellt sein.

4]Führen Sie die Problembehandlung für den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst aus

Laden Sie den Background Intelligent Transfer Service Troubleshooter herunter und führen Sie ihn aus. Er scannt Ihr Windows-System nach möglichen Ursachen und listet sie für Sie auf, sobald die Probleme gefunden wurden.

5]Führen Sie Windows-Updates aus

Führen Sie Windows Update manuell aus, um zu sehen, ob Microsoft einen Patch veröffentlicht hat, um ein vorheriges fehlerhaftes Update zu beheben.

Dies sollte Ihr Problem lösen.