OneDrive.exe-Einstiegspunkt wurde unter Windows 10 nicht gefunden

Ein Software-Einstiegspunkt ist ein Punkt in einem Programm, der die Steuerung eines Prozesses vom Betriebssystem an die betreffende Anwendung überträgt. Im heutigen Beitrag werden wir uns den folgenden Fehler ansehen: OneDrive.exe – Einstiegspunkt nicht gefunden(OneDrive.exe – Einstiegspunkt nicht gefunden) , auf das Sie möglicherweise stoßen, wenn Sie versuchen, es zu installieren oder auszuführen Eine Fahrt auf einem Computer mit Fenster .

Wenn Sie verwenden Windows 11/10 und die Anwendung starten, ist der Einstiegspunkt, wenn die Anwendung vollständig geladen ist und sich im Vollbildmodus befindet, was bedeutet, dass alle Ressourcen an die Anwendung und nicht an sie gerichtet sind Windows-Betriebssystem(Windows-Betriebssystem). Aber dazu muss Windows 10 die Anwendung – in diesem Fall die Anwendung – erfolgreich übertragen OneDrive-Skript.(-Eine Fahrt)

Wenn der Einstiegspunkt nicht gefunden wird, bedeutet dies daher, dass die für diesen Prozess erforderliche Datei beschädigt, nicht lesbar oder nicht vorhanden ist. Die Syntax der Fehlermeldung selbst gibt Ihnen die genaue fehlende Datei an, wie Sie in der obigen Fehlermeldung sehen können.

OneDrive.exe-Einstiegspunkt nicht gefunden

Um einen Fehler zu beheben OneDrive.exe – Einstiegspunkt nicht gefunden(OneDrive.exe – The Entry Point Not Found) haben Sie drei Möglichkeiten, das Problem zu beheben:

  1. OneDrive-Cache zurücksetzen
  2. OneDrive neu installieren
  3. Registrieren Sie die entsprechende DLL-Datei erneut.
  4. Überprüfen Sie die Integrität der Systemdateien.

Die fehlende Datei ist jetzt im Besitz Eine Fahrt also wird das Problem wahrscheinlich durch das Zurücksetzen von OneDrive (Zurücksetzen von OneDrive) oder das Deinstallieren und Neuinstallieren von OneDrive behoben.

Sie können auch den kostenlosen Dependency Walker verwenden, um Fehler zu beheben, wenn Ihr bestimmtes Programm nicht geladen wird oder der Dienst nicht mit einem Fehler startet, der auf eine bestimmte DLL verweist. Sie können dieses Programm oder diese DLL von herunterladen Abhängigkeit Walker um zu sehen, welche Datei nicht geladen wird oder welches Modul das Problem verursacht, und es dann zu beheben. Sobald Sie das Passende identifiziert haben DLL(OneDrive DLL) – OneDrive-Dateien, Sie können sie erneut registrieren und sehen, ob es funktioniert.

Wenn das nicht hilft, können Sie einen SFC/DISM-Scan ausführen.

Der Einfachheit halber können Sie einen Scan mit dem folgenden Verfahren starten.

Offen Notizbuch(Notepad) – Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in einen Texteditor ein.

@echo off
date /t & time /t
echo Dism /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup
Dism /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup
echo ...
date /t & time /t
echo Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
echo ...
date /t & time /t
echo SFC /scannow
SFC /scannow
date /t & time /t
pause

Speichern Sie die Datei unter einem Namen und fügen Sie die Erweiterung hinzu .Schläger zum Beispiel; SFC_DISM_scan.bat

Führen Sie die Batch-Datei erneut als Administrator aus (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gespeicherte Datei und wählen Sie ” Als Administrator ausführen”(Als Administrator ausführen) im Kontextmenü), bis es Fehler meldet . (OneDrive.exe-Einstiegspunkt)Gefunden(Gefundenes) Problem gelöst.

Und das ist es, Leute!

weiter lesen(Weiterlesen) : Prozedureinstiegspunkt in Dynamic Link Library konnte nicht gefunden werden .

Ein Software-Einstiegspunkt ist ein Punkt in einem Softwareprogramm, der die Steuerung des Prozesses vom Betriebssystem an die betreffende Anwendung übergibt. Im heutigen Beitrag werden wir den folgenden Fehler beheben: OneDrive.exe – Einstiegspunkt nicht gefunden auf die Sie möglicherweise stoßen, wenn Sie versuchen, OneDrive auf Ihrem Windows-Computer zu installieren oder zu starten.

OneDrive-Einstiegspunkt nicht gefunden

Wenn Sie Windows 11/10 ausführen und eine Anwendung starten, ist der Einstiegspunkt, wenn die App vollständig geladen ist und sich im Vollbildmodus befindet, was bedeutet, dass alle Ressourcen auf die App und nicht auf das Windows-Betriebssystem gerichtet sind. Aber damit dies geschehen kann, muss Windows 10 die Übergabe an die Anwendung – in diesem Fall die OneDrive-App – erfolgreich durchführen.

Wenn kein Einstiegspunkt gefunden wird, bedeutet dies folglich, dass die zum Weiterreichen dieses Prozesses erforderliche Datei beschädigt, nicht lesbar oder nicht vorhanden ist. Die Syntax der Fehlermeldung selbst gibt Ihnen die genaue Datei an, die fehlt, wie Sie in der obigen Fehlermeldung sehen können.

OneDrive.exe-Einstiegspunkt nicht gefunden

Um den Fehler zu beheben, haben Sie drei Möglichkeiten, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben:

  1. OneDrive-Cache zurücksetzen
  2. Installieren Sie OneDrive neu
  3. Registrieren Sie die betroffene DLL-Datei erneut
  4. Überprüfen Sie die Integrität der Systemdateien.

Jetzt gehört die fehlende Datei zu OneDrive, sodass das Problem wahrscheinlich durch das Zurücksetzen von OneDrive oder das Deinstallieren und erneute Installieren von OneDrive behoben wird.

Sie können auch die Freeware Dependency Walker zur Fehlerbehebung verwenden, wenn ein bestimmtes Programm von Ihnen nicht geladen wird oder ein Dienst nicht gestartet werden kann und ein Fehler auf eine bestimmte DLL verweist. Sie können dieses Programm oder diese DLL in Dependency Walker laden, um zu sehen, welche Datei nicht geladen werden kann oder welches Modul das Problem verursacht – und es dann beheben. Sobald Sie die betroffenen OneDrive-DLL-Dateien identifiziert haben, können Sie sie erneut registrieren und sehen, ob das funktioniert.

Wenn das nicht hilft, können Sie SFC/DISM-Scans ausführen.

Der Einfachheit halber können Sie den Scan mit dem nachstehenden Verfahren ausführen.

offen Notizblock – Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in den Texteditor ein.

@echo off
date /t & time /t
echo Dism /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup
Dism /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup
echo ...
date /t & time /t
echo Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
echo ...
date /t & time /t
echo SFC /scannow
SFC /scannow
date /t & time /t
pause

Speichern Sie die Datei unter einem Namen und hängen Sie die .Schläger Dateierweiterung-zB;

Führen Sie die Stapeldatei wiederholt mit Administratorrechten aus (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gespeicherte Datei und wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem Kontextmenü), bis keine Fehler mehr gemeldet werden – an diesem Punkt können Sie Ihren PC jetzt neu starten und sehen, ob das Problem OneDrive.exe-Einstiegspunkt nicht gefunden wurde.

Lesen Sie weiter: Der Einstiegspunkt der Prozedur konnte nicht in der Dynamic Link Library gefunden werden.