OneDrive-Symbol fehlt in der Taskleiste in Windows 10

Eine Fahrt ist ein Cloud-Dienst für viele Benutzer Fenster . Microsoft die Nutzung dieses Dienstes vereinfacht, indem ein kleines Symbol auf der hinzugefügt wurde Taskleiste(Taskleiste) . Aber in letzter Zeit viele Benutzer Fenster Dieses Problem wurde gemeldet, als das Symbol Eine Fahrt verschwand auf Windows-Taskleiste(Windows-Taskleiste) .

Das OneDrive-Symbol fehlt in der Taskleiste

Folgendes müssen Sie tun, wenn Sie das Symbol finden Eine Fahrt aus der Taskleiste verschwunden:

  1. Überprüfen Sie, ob das Symbol ausgeblendet ist Eine Fahrt
  2. Vergewissere dich(Machen) Sie dieses Symbol Eine Fahrt kann in der Taskleiste angezeigt werden.
  3. Überprüfen Sie Ihre Gruppenrichtlinie
  4. OneDrive zurücksetzen
  5. Aktualisieren Sie OneDrive.

Lassen Sie uns sie im Detail besprechen.

1]Überprüfen Sie, ob das OneDrive-Symbol ausgeblendet ist

Bevor Sie zu dem Schluss kommen, dass Ihr Symbol fehlt, müssen Sie zuerst prüfen, ob es ausgeblendet ist. Fenster tut dies normalerweise Taskleiste(Taskleiste) sah organisierter aus.

Klicken Sie dazu auf den Pfeil nach oben in der Leiste. Aufgaben (Pfeil nach oben)und(Taskleiste) prüfen, ob es eine gibt Cloud-Symbol(Wolkensymbol) . Wenn es ein Wolkensymbol gibt, bewegen Sie den Mauszeiger über dieses Symbol und wenn es sagt Eine Fahrt Sie wissen, welches Symbol Eine Fahrt fehlen.

Wenn Sie möchten, dass das Symbol an seinen Platz zurückkehrt, ziehen Sie es einfach dorthin Taskleiste(Taskleiste) und fertig.

2]Stellen Sie sicher, dass das OneDrive-Symbol in der Taskleiste angezeigt werden kann.

Obwohl diese Option auf Ihrem PC standardmäßig aktiviert ist, wird sie manchmal deaktiviert. Daher müssen wir sicherstellen, dass das OneDrive-Symbol angezeigt werden kann Taskleiste(Taskleiste) .

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Taskleiste(Taskleiste) , wählen Sie ” Taskleisteneinstellungen(Einstellungen der Taskleiste) » . Sie werden zu den Einstellungen weitergeleitet Taskleiste(Taskleiste), scrollen Sie etwas nach unten und klicken Sie auf ” Wählen Sie, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden(Wählen Sie aus, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden)” im Abschnitt “Infobereich”. Verwenden Sie nun den Schalter zum Aktivieren Microsoft OneDrive .

Wenn Ihr Umschalter standardmäßig aktiviert ist, Sie das Symbol jedoch nicht sehen OneDrive an (Eine Fahrt)Taskleiste(Taskleiste), schalten Sie den Schalter aus, starten Sie Ihren Computer neu und schalten Sie ihn dann wieder ein, um das Problem zu beheben.

3]Überprüfen Sie Ihre Gruppenrichtlinie

Wenn Sie kürzlich Software von Drittanbietern installiert und ihr die Erlaubnis erteilt haben, Ihre Gruppenrichtlinie(Gruppenrichtlinie) , kann es die Einstellungen Ihres ändern Gruppenrichtlinie(Gruppenrichtlinie), und darunter ” Verbot(Verhindern) verwenden Eine Fahrt zur Dateispeicherung.

Also müssen wir das überprüfen Editor für lokale Gruppenrichtlinien(Editor für lokale Gruppenrichtlinien), um das Problem zu beheben. Klicken Sie dazu auf Win+R > Eintreten gpedit.msc und drücke Eintreten .

Jetzt offen Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Verwendung von OneDrive zur Dateispeicherung verhindern > auswählen ” Nicht konfiguriert(Nicht konfiguriert) » > Anwenden > OK.

Starten Sie schließlich Ihren Computer neu und hoffentlich wird das Problem behoben.

4]OneDrive zurücksetzen

Wenn keine der Lösungen Ihr Problem behoben hat, sollten Sie OneDrive zurücksetzen (OneDrive zurücksetzen), um das Problem zu beheben.

Führen Sie dazu aus Ausführen von Win+R geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten .

%localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe /reset

Ihre App wird nun im Hintergrund zurückgesetzt. Warte ab(Warte) ein paar Minuten und überprüfe die Taskleiste weiterhin auf das Symbol Eine Fahrt.

Wenn das Symbol immer noch nicht angezeigt wird, geben Sie den folgenden Befehl in ” Laufen”(Ausführen) und hoffentlich wird das Problem behoben.

%localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe

Hoffe das löst das Problem.

5]Aktualisieren Sie OneDrive

Eine andere Sache, die Sie entscheiden können, ist, die App zu aktualisieren. Dies kann Ihnen helfen, wenn das Problem auf einen Fehler in der App der vorherigen Generation zurückzuführen ist.

Gehen Sie dazu auf die offizielle Microsoft-Website, laden Sie das neueste Build herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Ich hoffe, eine dieser Lösungen wird Ihnen helfen.

Eine Fahrt ist der bevorzugte Cloud-Dienst für viele Windows-Benutzer. Microsoft hat die Verwendung dieses Dienstes mühelos gemacht, indem es ein kleines Symbol in der Taskleiste hinzugefügt hat. Aber in letzter Zeit haben viele Windows-Benutzer dieses Problem gemeldet, bei dem das OneDrive-Symbol in ihrer Windows-Taskleiste fehlte.

OneDrive-Symbol fehlt in der Taskleiste

Dies sind die Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie feststellen, dass das OneDrive-Symbol in der Taskleiste verschwunden ist:

  1. Überprüfen Sie, ob das OneDrive-Symbol ausgeblendet ist
  2. Stellen Sie sicher, dass das OneDrive-Symbol in der Taskleiste angezeigt werden darf
  3. Überprüfen Sie Ihre Gruppenrichtlinie
  4. OneDrive zurücksetzen
  5. Aktualisieren Sie OneDrive.

Lassen Sie uns sie im Detail besprechen.

1]Überprüfen Sie, ob das OneDrive-Symbol ausgeblendet ist

Beheben Sie das fehlende OneDrive-Symbol in der Taskleiste

Bevor Sie zu dem Schluss kommen, dass Ihr Symbol fehlt, müssen Sie zuerst prüfen, ob es ausgeblendet ist. Windows neigt dazu, die Taskleiste organisierter aussehen zu lassen.

Klicken Sie dazu auf die nach oben zeigender Pfeil markieren Sie in der Taskleiste und prüfen Sie, ob es welche gibt Cloud-Symbole. Wenn ein Cloud-Symbol vorhanden ist, bewegen Sie den Mauszeiger über dieses Symbol, und wenn OneDrive angezeigt wird, wissen Sie, dass das OneDrive-Symbol fehlt.

Wenn Sie möchten, dass das Symbol wieder an seinem Platz ist, ziehen Sie es einfach per Drag & Drop auf die Taskleiste und Sie können loslegen.

2]Stellen Sie sicher, dass das OneDrive-Symbol in der Taskleiste angezeigt werden darf

Obwohl diese Option auf Ihrem PC standardmäßig aktiviert ist, wird sie manchmal deaktiviert. Daher müssen wir sicherstellen, dass das OneDrive-Symbol in der Taskleiste angezeigt werden darf.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie aus Taskleisteneinstellungen. Sie werden zu den Taskleisteneinstellungen weitergeleitet, scrollen Sie ein wenig nach unten und klicken Sie auf Wählen Sie aus, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden aus dem Abschnitt „Benachrichtigungsbereich“. Verwenden Sie nun den Schalter zum Aktivieren Microsoft OneDrive.

Wenn Ihr Umschalter standardmäßig aktiviert ist, Sie das OneDrive-Symbol jedoch nicht in der Taskleiste sehen können, deaktivieren Sie den Umschalter, starten Sie Ihren Computer neu und aktivieren Sie ihn dann erneut, um das Problem zu beheben.

3]Überprüfen Sie Ihre Gruppenrichtlinie

Wenn Sie kürzlich eine Software eines Drittanbieters installiert und ihr die Erlaubnis erteilt haben, Ihre Gruppenrichtlinie zu ändern, kann dies Ihre Gruppenrichtlinieneinstellung ändern, darunter „Verwendung von OneDrive für die Dateispeicherung verhindern“.

Also müssen wir das überprüfen Editor für lokale Gruppenrichtlinien um das Problem zu beheben. Schlagen Sie dazu Win+R > Typ gpedit.msc und schlagen Eintreten.

Jetzt offen Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Verwendung von OneDrive zur Dateispeicherung verhindern > auswählen Nicht konfiguriert > Anwenden > Okay.

Starten Sie schließlich Ihren Computer neu und hoffentlich wird das Problem behoben.

4]OneDrive zurücksetzen

Wenn keine der Lösungen Ihr Problem behoben hat, sollten Sie OneDrive zurücksetzen, um das Problem zu beheben.

Starten Sie dazu Ausführen von Win+Rgeben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten.

%localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe /reset

Jetzt wird Ihre Anwendung im Hintergrund zurückgesetzt. Warten Sie einige Minuten und überprüfen Sie Ihre Taskleiste weiterhin auf das OneDrive-Symbol.

Wenn das Symbol immer noch nicht angezeigt wird, geben Sie den folgenden Befehl in Run ein und hoffentlich wird das Problem behoben.

%localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe

Hoffentlich wird dies das Problem beheben.

5]Aktualisieren Sie OneDrive

Sie können das Problem auch beheben, indem Sie die Anwendung aktualisieren. Dies kann Ihnen helfen, wenn das Problem auf einen Fehler in der vorherigen Generation der App zurückzuführen ist.

Gehen Sie dazu auf die offizielle Website von Microsoft, laden Sie das neueste Build herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Hoffentlich hilft Ihnen eine dieser Lösungen.