Optimieren Sie die Einstellungen für Kernparken und CPU-Frequenzskalierung in Windows 10

Modern Prozessoren(CPUs) werden unglaublich leistungsfähig. Dies liegt daran, dass sie von mehreren Kernen angetrieben werden. Diese wenigen Kerne können definitiv machen Zentralprozessor(CPU) erreichen eine sehr hohe Gesamttaktrate, aber alle diese Kerne zusammen verbrauchen tatsächlich viel Strom. Unter Windows(Windows) hat eine Lösung für dieses Problem. Es löst dieses Problem, indem es alle ungenutzten Kerne in den Standby- oder Parkmodus versetzt, sodass es Energie sparen und weniger Wärme erzeugen kann.

Jedoch Fenster erlaubt Benutzern nicht, die Frequenzskalierung einzustellen Prozessor. (CPU) Es erlaubt Ihnen auch nicht, die Anzahl der Kerne und die Zeit, zu der sie in den Parkmodus versetzt werden, zu steuern. Genau hier Parkkontrolle kommt ins Spiel und kann dir helfen. Parkkontrolle ist ein kostenloses portables Tool, das zum Anpassen des Kernparkens und der Frequenzskalierung verwendet werden kann Prozessor.(ZENTRALPROZESSOR)

Was Core-Parken und Skalierung der CPU-Frequenz(CPU-Frequenzskalierung)

Core-Parken ist im Grunde ein Attribut (Einstellung) Leistungsprofile . Diese Funktion Zentralprozessor(CPU) versetzt Ihre Prozessoren grundsätzlich in den Ruhemodus, bekannt als (C6). Diese Funktion wird von den meisten neuen Prozessoren unterstützt. In der Tat(Grundsätzlich) Core-Parken ermöglicht Ihrem Computer, Energie zu sparen. Mit dieser Funktion können Sie einzelne ausschalten(Einzelne) Prozessorkerne, wenn Ihr System im Leerlauf ist, und außerdem kann es wieder eingeschaltet werden, wenn eine Person die Arbeit am System wieder aufnimmt.

Skalierung der CPU-Frequenz(CPU Frequency Scaling) ist eine Funktion, die es dem Betriebssystem ermöglicht, die Frequenz zu erhöhen oder zu verringern Zentralprozessor(CPU), um Strom zu sparen. Abhängig von der Ladehäufigkeit des Systems Zentralprozessor(CPUs) automatisch skalieren können, dies geschieht als Reaktion auf Ereignisse ACPI. Bei einigen Programmen ist dies auch manuell möglich.

Verwalten(CPU steuern) durch Einstellen der Prozessorfrequenzskalierung mit Parkkontrolle

Einfach ausgedrückt, mit dieser kostenlosen Anwendung können Sie tatsächlich Anpassungen vornehmen Core-Parken Zentralprozessor(CPU) für ein oder mehrere Energieprofile auf der Maschine. Portable bedeutet, dass das Tool wirklich installiert werden muss. Das bedeutet, dass Sie, um mit diesem Tool zu beginnen, nur die ausführbare Datei herunterladen und ausführen müssen.

Parkkontrolle ein kostenloses Tool zum Verwalten der CPU-Frequenzskalierungseinstellung und Parken (ZENTRALPROZESSOR)Kerne(Core) ist ein leichtes Tool; nur 1,44 Megabyte groß. Das Tool hat auch keinen Installer.

Schnittstelle Parkkontrolle aufgeteilt in zwei Tafeln:

  • CPU-Frequenzskalierungseinstellungen für das Energieprofil auf der linken Seite: in(Skalierungseinstellungen für die CPU-Frequenz für das Energieprofil auf der linken Seite:) Dieser Teil des Bedienfelds enthält eine Dropdown-Liste, mit der das Energieprofil aktiviert werden kann.
  • Aktueller Energiezustand des Systems rechts: in(Aktueller Energiestatus des Systems rechts: ) Dieser Teil des Fensters zeigt die Anzahl der CPU-Kerne, die Frequenz und den Nutzungs-/Parkstatus an.

Das Tool bietet auch Optionen zum Aktivieren von AC-Parken, DC-Parken, AC-Frequenzskalierung, DC-Frequenzskalierung. Zum dynamischer Schub (automatisches Umschalten des Energiesparplans in den Leerlauf/Aktiv) erforderlich Park Control Pro was nicht kostenlos ist.

RAT(TIPP) . Mit Quick CPU können Sie die Leistung überwachen und optimieren Prozessor(CPU) und Energieverbrauch(Leistung) .

Verwalten(CPU steuern) durch Parken des CPU-Kerns mit Parkkontrolle

Mit Hilfe Parkkontrolle Der Benutzer kann die Konfiguration des Leistungsprofils leicht sorgfältig auswählen, was hilft, effektiv zu steuern, wie Fenster steuert das Parken des CPU-Kerns.

So verwenden Sie Park Control

Vor(Erst) total, herunterladen und installieren Parkkontrolle . Nach dem Start der Anwendung werden Sie feststellen, dass die Benutzeroberfläche des Tools leicht verständlich ist.

Parkkontrolle kann verwendet werden, um einige unbenutzte Kernel auf Ihrem System zu deaktivieren, wenn es langsam bootet. Wie wir bereits gesagt haben, ist es auf diese Weise möglich, den Energieverbrauch sowie die Wärmeableitung aus dem System zu reduzieren. Weil die Fenster bietet keine direkte Möglichkeit, diese Einstellungen zu konfigurieren, Parkkontrolle ist der Gewinner hier.

Parkkontrolle ermöglicht es Ihnen, die Anzahl der Kerne anzupassen Prozessor tatsächlich übersetzt (ZENTRALPROZESSOR)Fenster in den Parkmodus. Es kann Ihnen auch dabei helfen, die am besten geeignete Konfiguration für Ihren PC zu finden, mit der Sie das Beste aus Ihrem PC herausholen können Prozessor(ZENTRALPROZESSOR) . Die Verwendung dieses Tools bietet viele Vorteile: erhöhte Produktivität Prozessor(CPU) , spart Zeit und reduziert den Stromverbrauch verschiedener Prozessorkerne.

Sie können ParkControl hier herunterladen. (von hier.)Wichtig so dass Sie wissen(wichtig, dass Sie wissen) über die Änderungen, die Sie vornehmen, und daher ist es kein Werkzeug für jedermann. Lesen(Lesen) und erfahren Sie mehr über die Änderungen, die Sie an Ihrem System vornehmen müssen, und wenden Sie sie dann einfach mit diesem Tool an.

Teilen Sie uns Ihre Beobachtungen mit.(Teilen Sie Ihre Beobachtungen mit uns.)

Intel Extreme Tuning Utility, AMD OverDrive Utility sind andere ähnliche Tools, die Sie interessieren könnten. Einige von Ihnen möchten vielleicht auch lesen, wie Sie Ihren PC übertakten und ob es sich lohnt.

Moderne CPUs werden immens leistungsfähig. Dies liegt daran, dass sie von einer Reihe von Kernen mit Strom versorgt werden. Diese mehreren Kerne können die CPU definitiv dazu bringen, eine sehr hohe Gesamttaktfrequenz zu erreichen, aber alle diese Kerne zusammen verbrauchen tatsächlich viel Strom. Windows hat eine Lösung für dieses Problem. Es packt es an, indem es alle ungenutzten Kerne in den Standby- oder Parkmodus versetzt, sodass Strom gespart werden kann und weniger Wärme erzeugt wird.

Windows lässt die Benutzer jedoch nicht die Skalierung der CPU-Frequenz festlegen. Es erlaubt auch keine Kontrolle darüber, wie viele Kerne wann in den Parkmodus versetzt werden. Das ist wo Parkkontrolle tritt in Aktion und kann Ihnen weiterhelfen. ParkControl ist ein kostenloses und portables Tool, das verwendet werden kann, um die Einstellungen für das Parken von Kernen und die CPU-Frequenzskalierung zu optimieren.

Was ist Kernparken und CPU-Frequenzskalierung?

Core-Parken ist im Grunde ein Attribut (Einstellung) von Leistungsprofilen. Diese CPU-Funktion versetzt Ihre Prozessoren grundsätzlich in einen Schlafmodus, der als (C6) bekannt ist. Diese Funktion wird von den meisten neuen Prozessoren unterstützt. Grundsätzlich ermöglicht Core Parking Ihrem Computer, Strom zu sparen. Einzelne Prozessorkerne können mit dieser Funktion deaktiviert werden, wenn sich Ihr System im Leerlauf befindet, und außerdem kann sie wieder eingeschaltet werden, wenn die Person die Arbeit am System wieder aufnimmt.

Skalierung der CPU-Frequenz ist eine Funktion, die es dem Betriebssystem ermöglicht, die CPU-Frequenz nach oben oder unten zu skalieren, um Energie zu sparen. Abhängig von der Systemlast können die CPU-Frequenzen automatisch skaliert werden, dies als Reaktion auf die ACPI-Ereignisse. Es kann auch manuell mit einigen Programmen durchgeführt werden.

Steuern Sie die Einstellung der CPU-Frequenzskalierung mit ParkControl

Einfach ausgedrückt, ermöglicht diese kostenlose Anwendung tatsächlich das Anpassen des Kernparkens der CPU für ein oder mehrere Energieprofile auf der Maschine. Portabel bedeutet, dass das Tool wirklich installiert werden muss. Das bedeutet, um mit diesem Tool zu beginnen, müssen Sie nur eine ausführbare Datei herunterladen und ausführen.

ParkControl, das kostenlose Tool zur Steuerung der CPU-Frequenzskalierung und des Core-Parkens, ist ein leichtes Tool; mit einer Größe von nur 1,44 Megabyte. Das Tool hat auch keinen Installer.

Die Oberfläche von ParkControl ist in zwei Bereiche unterteilt:

  • Skalierungseinstellungen für die CPU-Frequenz für das Leistungsprofil links: Dieser Teil des Bedienfelds verfügt über ein Dropdown-Menü, mit dem ein Energieprofil aktiviert werden kann.
  • Aktueller Energiestatus des Systems rechts: Dieser Teil des Panels zeigt die Anzahl der Kerne, die Frequenz und den Nutzungs-/Parkstatus der CPU an.

Das Tool verfügt auch über Optionen zum Aktivieren von Park-AC, Park-DC, Frequenzskalierung von AC und Frequenzskalierung von DC. Der Dynamic Boost (automatisches Umschalten der Energiesparpläne im Leerlauf/aktiv) erfordert ParkControl Pro, das nicht kostenlos ist.

TIPP: Mit Quick CPU können Sie die CPU-Leistung und den Stromverbrauch überwachen und optimieren.

Steuern Sie das Parken des CPU-Kerns mit ParkControl

Mit ParkControl kann eine Person die Energieprofilkonfiguration einfach sorgfältig auswählen, was dazu beiträgt, effizient zu verwalten, wie Windows das Parken des Kerns der CPU steuert.

So verwenden Sie Park Control

Laden Sie zunächst Park Control herunter und installieren Sie es. Sobald die Anwendung ausgeführt wird, werden Sie feststellen, dass die Benutzeroberfläche des Tools leicht verständlich ist.

Kernparken und CPU-Frequenzskalierung

ParkControl kann verwendet werden, um einige der ungenutzten Kerne auf Ihrem System zu deaktivieren, wenn es langsam lädt. Wie gesagt, dadurch kann man den Energieverbrauch und auch die Wärmeabgabe des Systems reduzieren. Da Windows keine direkte Möglichkeit bietet, diese Parameter anzupassen, gewinnt ParkControl hier.

Mit ParkControl können Sie konfigurieren, wie viele CPU-Kerne tatsächlich von Windows in den Parkmodus versetzt werden. Es kann Ihnen auch dabei helfen, die am besten geeignete Konfiguration für Ihren PC zu finden, mit der Sie das Maximum aus Ihrer CPU herausholen können. Die Verwendung dieses Tools bietet viele Vorteile, verbesserte CPU-Leistung, Zeitersparnis und auch Energieeinsparung durch verschiedene Kerne des Prozessors.

Sie können Park Control hier herunterladen. es ist wichtig, dass du es weißt über die Änderungen, die Sie vornehmen, und daher ist es kein Tool, das jeder verwenden kann. Lesen und erfahren Sie mehr über die Änderungen, die Sie an Ihrem System vornehmen müssen, und wenden Sie sie dann einfach mit Hilfe dieses Tools an.

Intel Extreme Tuning Utility, AMD OverDrive Utility sind andere ähnliche Tools, die Sie interessieren könnten. Einige von Ihnen möchten vielleicht auch etwas über PC-Übertaktung lesen und ob es sich wirklich lohnt.