Outlook.com: Etwas ist schief gelaufen und wir können Sie derzeit nicht unter Vertrag nehmen

Beim Zugriffsversuch Outlook.com oder wenn Sie auf einen Abschnitt davon zugreifen, erhalten Sie einen Schleifenfehler, der schließlich stoppt und sagt: was- etwas ist schief gelaufen und wir können uns gerade nicht einloggen. Bitte versuchen Sie es später erneut und (Etwas ist schief gelaufen und wir können Sie gerade nicht anmelden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal, ) So lösen Sie dieses Problem. Dies kann mit passieren Büro 365 , Outlook-Web-App usw.

Outlook.com – Etwas(Outlook.com – Etwas) ist schief gelaufen und wir können uns gerade nicht anmelden

Benutzer des Forums(Forum) berichten, dass dies nur in passiert Kante aber nicht drin Chrom oder einen anderen frischen Browser, den sie ausprobieren. Dies ist wahrscheinlich ein Browserproblem, das Cookies beschädigt haben könnte. Hier sind unsere Vorschläge:

  1. Löschen Sie Ihren Browser-Cache
  2. Überprüfen Sie den Status der Microsoft-Dienste
  3. Deaktivieren Sie Erweiterungen und Add-Ons
  4. Laden Sie Ihren Browser neu.

Da wir über das Zurücksetzen des Browsers sprechen werden, notieren Sie sich alle Erweiterungen und Kennwortsicherungen, falls vorhanden.

1]Überprüfen Sie den Status der Microsoft-Dienste

Überprüfen Sie, ob Online-Dienste ausgefallen sind Microsoft(Microsoft) oder ob hier (hier) Probleme auftreten. Wenn du siehst Ausblick .com mit einem roten Kreuz, also liegt es daran. Warte ab(Warten) während der Dienst Ausblick Wiederherstellen und melden Sie sich dann erneut an.

2]Browser-Cache löschen

Die Dateien sind möglicherweise beschädigt. Dies kann jede Datei wie Cookies oder jede Sicherheitsdatei sein, die Ihre Identität nachweist. Wenn ja, dann Outlook.com nicht prüfen können, ob Sie bereits authentifiziert wurden. Sie müssen Ihren Browser-Cache löschen.

An der Kante(am Rand)

Etwas ist schief gelaufen Outlook.com

  • Eintreten edge://einstellungen/datenschutz in einem neuen Tab und drücken Sie die Eingabetaste .
  • Klicken Sie auf das, was gelöscht werden muss
  • Auswählen “Zeitspanne”(Zeitbereich) und aktivieren Sie ” Kekse(Cookies) und andere Website-Daten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt löschen”.

Im Chrom(Auf Chrome)

  • Gehe zu chrome://einstellungen/datenschutz
  • Scrollen Sie ganz nach unten, um „Clear Browserdaten.(Browsing-Daten)
  • Wählen Sie Cookies und andere Websitedaten aus.

Im Firefox(Auf Firefox)

  • Gehe zu about:präferenzen#datenschutz
  • Wählen Sie Cookies und Websitedaten aus.
  • Klicken Sie auf Daten löschen.

In jedem dieser Browser können Sie nur Cookies und Websitedaten löschen.

3]Deaktivieren Sie Erweiterungen und Add-Ons

Möglicherweise verfügen Sie über Erweiterungen, die steuern, wie Sie sich mit dem Internet verbinden. Es wäre besser, wenn Sie Erweiterungen oder Add-Ons deaktivieren oder den Browser im abgesicherten Modus starten könnten. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob sie verantwortlich sind.

4]Browser zurücksetzen

Etwas ist schief gelaufen Outlook.com

Wenn nichts funktioniert, ist es besser, den Browser neu zu starten, der das Problem hat. Sie verlieren alle Erweiterungen, Einstellungen und andere Dinge, die Sie normalerweise jeden Tag verwenden. Lesen Sie unsere Anleitung zum Zurücksetzen der Einstellungen von Chrome (Chrome), Firefox und Edge.

Wenn Sie Ihr Konto mit Ihrem Browserkonto verknüpft haben, sollten Sie in der Lage sein, die meisten Ihrer Daten zurückzuerhalten, sobald das Problem behoben ist. Ich hoffe, diese Tipps waren hilfreich für Sie und haben Ihnen geholfen, den Fehler „Etwas ist schief gelaufen und wir können Sie jetzt nicht autorisieren“ zu beheben.

Beim Zugriffsversuch Outlook.com oder wenn Sie auf einen seiner Abschnitte zugreifen, erhalten Sie einen Schleifenfehler, der schließlich stoppt und sagt: Etwas ist schief gelaufen und wir können Sie gerade nicht anmelden. Bitte versuchen Sie es später erneut dann ist hier, wie man das löst. Es kann mit Office 365, Outlook WebApp usw. passieren.

Outlook.com – Etwas ist schief gelaufen, und wir können Sie gerade nicht anmelden

Forumbenutzer berichten, dass es nur auf Edge passiert, aber nicht auf Chrome oder einem anderen neuen Browser, den sie ausprobieren. Es handelt sich wahrscheinlich um ein Browserproblem, bei dem die Cookies möglicherweise beschädigt wurden. Hier sind unsere Vorschläge:

  1. Löschen Sie Ihren Browser-Cache
  2. Überprüfen Sie den Status der Microsoft-Dienste
  3. Deaktivieren Sie Erweiterungen und Add-Ons
  4. Setzen Sie den Browser zurück.

Da wir über das Zurücksetzen des Browsers sprechen werden, notieren Sie sich alle Erweiterungen und sichern Sie gegebenenfalls das Passwort.

1]Überprüfen Sie den Status der Microsoft-Dienste

Überprüfen Sie den Microsoft-Dienststatus

Überprüfen Sie hier, ob einer der Microsoft-Onlinedienste ausgefallen ist oder Probleme hat. Wenn Sie Outlook.com mit einem roten Kreuz sehen, dann passiert es deswegen. Warten Sie, bis der Outlook-Dienst wiederhergestellt ist, und melden Sie sich dann erneut an.

2]Löschen Sie Ihren Browser-Cache

Die Dateien sind möglicherweise beschädigt. Es kann sich um eine beliebige Datei wie Cookies oder eine Sicherheitsdatei handeln, die Ihre Identität überprüft. Wenn dies der Fall ist, kann Outlook.com nicht überprüfen, ob Sie zuvor authentifiziert wurden. Sie müssen Ihren Browser-Cache leeren.

Am Rand

Outlook.com ist etwas schief gelaufen

  • Geben Sie eine neue Registerkarte ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Klicken Sie auf das, was gelöscht werden soll
  • Wählen Sie Zeitbereich und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Cookies und andere Websitedaten
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt löschen.

Auf Chrome

  • Gehe zu
  • Scrollen Sie bis zum Ende, um Browserdaten löschen zu finden
  • Wählen Sie Cookies und andere Websitedaten aus.

Feuerfuchs

  • Gehe zu
  • Wählen Sie Cookies und Websitedaten aus
  • Klicken Sie auf Daten löschen.

In jedem dieser Browser können Sie nur Website-Cookies und Website-Daten löschen.

3]Deaktivieren Sie Erweiterungen und Add-Ons

Möglicherweise verfügen Sie über Erweiterungen, die die Art und Weise steuern, wie Sie sich mit dem Internet verbinden. Am besten wäre es, wenn Sie die Erweiterungen oder Addons deaktivieren oder den Browser im abgesicherten Modus starten können. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob sie verantwortlich sind.

4]Setzen Sie den Browser zurück

Outlook.com ist etwas schief gelaufen

Wenn nichts funktioniert, setzen Sie am besten den Browser zurück, in dem Sie das Problem haben. Sie verlieren alle Erweiterungen, Einstellungen und andere Dinge, die Sie normalerweise jeden Tag verwenden. Lesen Sie unser Tutorial, wie Sie Chrome, Firefox und Edge zurücksetzen können.

Wenn Sie Ihr Konto mit einem Konto im Browser verbunden haben, sollten Sie in der Lage sein, die meisten Dinge zurückzubekommen, sobald das Problem behoben ist. Ich hoffe, diese Tipps waren hilfreich und haben Ihnen geholfen, den Fehler „Etwas ist schief gelaufen und wir können Sie jetzt nicht anmelden“ zu beheben.