PassProtect stellt sicher, dass Sie keine bereits gebrochenen Passwörter verwenden

In dieser digitalen Welt sind Passwörter die wichtigste und praktischste Lebensader für alle digitalen Assets. Aber dann passieren Hacks, Passwörter werden kompromittiert und die Verwendung eines bekannten Passworts ist eine schlechte Idee. Wenn Sie sich fragen, wie jemand wissen kann, ob Sie es verwenden, ist es schwierig, aber nicht unmöglich. Wenn Sie jemand stalkt, kann er die Datenbank nutzen, um sich Zugang zu Ihrem Konto zu verschaffen. In diesem Beitrag sprechen wir darüber PassProtect wodurch sichergestellt wird, dass Sie keine bereits geknackten Passwörter verwenden, die Hackern und der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

PassProtect-Erweiterung für Chrome

Es kommt als Erweiterung Chrom wo Sie ein Passwort eingeben können, um die Datenbank zu überprüfen, die auf der beliebten Have I Been Pwned-Website verfügbar ist. Während es Ihr Passwort nicht speichert, hasht es in der Datenbank, um Ihnen eine Ja- oder Nein-Antwort zu geben.

Er benutzt API-Dienst (API)Pwned Passwörter um zu sehen, ob das Passwort, das Sie für einen Web-Login verwenden, in der Vergangenheit gehackt wurde. Es verwendet “k-Anonymität”, die sicherstellt, dass Ihre Passwörter während dieses Überprüfungsprozesses niemals gesehen, gespeichert oder über das Netzwerk gesendet werden.

k-Anonymität(k-anonymity) stellt sicher, dass der Dienst Pwned Passwörter API nie genügend Informationen über ein nicht geknacktes Passwort erhalten. Es wird derzeit von Krankenhäusern verwendet, die möglicherweise Patienteninformationen für die medizinische Forschung offenlegen und gleichzeitig Informationen verbergen, die persönliche Informationen preisgeben.

So funktioniert Pass Protect

Sobald die Erweiterung im Browser installiert ist, erhalten Sie jedes Mal, wenn Sie auf der Anmelde- oder Registrierungsseite ein Passwort eingeben, eine Warnung, sobald Sie mit der Eingabe aufhören. Es wird Sie auch benachrichtigen, wenn Ihre Anmeldeinformationen öffentlich verfügbar sind. Drunter ist(Unten) eine dieser Warnungen:

Das soeben eingegebene Passwort wurde in gefunden 239 Datenschutzverletzungen. Dieses Passwort ist nicht sicher zu verwenden.

Dies bedeutet, dass Angreifer dieses Passwort online leicht finden können und oft versuchen, damit auf Konten zuzugreifen.

Wenn Sie dieses Passwort derzeit verwenden, ändern Sie es bitte sofort, um sich zu schützen.

Dieser Hinweis wird für die Dauer dieser Sitzung nicht erneut angezeigt, damit Sie Zeit haben, dieses Passwort zu aktualisieren.

Auf meinem(Inmy) schau, das ist eine großartige Möglichkeit zu wissen, ob deine Passwörter sicher sind oder nicht. Die Passwortüberprüfung erfolgt unterwegs. Sie müssen keine Zeit damit verbringen, jeden von ihnen zu überprüfen. Sie können es von herunterladen Chrome-Store(Chrome Store).

In dieser digitalen Welt sind Passwörter äußerst wichtig und fast eine Lebensader für alle digitalen Assets. Aber dann häufen sich Verstöße, Passwörter werden kompromittiert, und es ist eine wirklich schlechte Idee, ein bereits bekanntes Passwort zu verwenden. Wenn Sie sich fragen, wie jemand wissen kann, ob Sie es verwenden, ist es schwierig, aber nicht unmöglich. Wenn jemand hinter Ihnen her ist, könnte er die Datenbank nutzen, um in Ihr Konto einzudringen. In diesem Beitrag sprechen wir darüber PassProtect Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine bereits gebrochenen Passwörter verwenden, die Hackern und der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

PassProtect-Erweiterung für Chrome

PassProtect-Erweiterung für Chrome

Es kommt in Form einer Chrome-Erweiterung, wo Sie ein Passwort eingeben können, um es mit der Datenbank zu vergleichen, die auf der beliebten Website Have I Been Pwned verfügbar ist. Während es Ihr Passwort nicht speichert, sondern mit der Datenbank hashst, um Ihnen ein Ja oder Nein zu geben.

Es verwendet den API-Dienst, um zu sehen, ob das Passwort, das Sie bei einem Web-Login verwenden, in der Vergangenheit in einer Verletzung gefunden wurde oder nicht. Es verwendet „k-Anonymität“, die sicherstellt, dass Ihre Passwörter während dieses Überprüfungsprozesses niemals gesehen, gespeichert oder über das Netzwerk gesendet werden

k-Anonymität stellt sicher, dass der API-Dienst niemals genügend Informationen über ein nicht verletztes Passwort erhält. Es wird derzeit in Krankenhäusern verwendet, die Patienteninformationen für die medizinische Forschung freigeben und gleichzeitig Informationen zurückhalten können, die persönliche Informationen preisgeben.

Wie funktioniert PassProtect?

Sobald die Erweiterung an Bord des Browsers ist, erhalten Sie jedes Mal, wenn Sie ein Passwort auf einer Anmeldeseite oder Anmeldeseite eingeben, eine Warnung, sobald Sie mit der Eingabe aufhören. Es wird Sie auch benachrichtigen, wenn Ihre Anmeldeinformationen öffentlich verfügbar sind. Unten ist eine solche Warnung:

Das soeben eingegebene Passwort wurde in gefunden 239 Datenschutzverletzungen. Dieses Passwort ist nicht sicher zu verwenden.

Dies bedeutet, dass Angreifer dieses Passwort online leicht finden können und oft versuchen, damit auf Konten zuzugreifen.

Wenn Sie dieses Passwort derzeit verwenden, ändern Sie es bitte sofort, um sich zu schützen.

Dieser Hinweis wird für die Dauer dieser Sitzung nicht erneut angezeigt, damit Sie Zeit haben, dieses Passwort zu aktualisieren.

Meiner Meinung nach ist dies eine großartige Möglichkeit, um festzustellen, ob Ihre Passwörter sicher sind oder nicht. Die Passwortprüfung erfolgt unterwegs. Sie müssen nicht jeden von ihnen überprüfen. Sie können es aus dem Chrome Store herunterladen.