PCmover Express – Daten kostenlos von Windows 7 auf Windows 10 migrieren

Microsoft werde aufhören zu unterstützen Windows 7 vierzehn Januar(14. Januar) 2020, und noch 30 % der PCs mit Fenster funktioniert immer noch Windows 7 obwohl vor Ende des Supports Microsoft Windows 7 ist weniger als zwei Monate entfernt! Windows 10 war eine bedeutende Änderung, und der Übergang von Windows 7 auf der Windows 10 nicht einfach. Upgrade-Assistent (Aktualisierung)Windows 10 bietet Migration an, während PCmover von LapLink(PCmover von LapLink) ist ein Migrationstool von Windows 7 zu Windows 10, das die Migration wirklich einfach machen kann. Das Unternehmen entschied sich für ein AngebotFreie Version(kostenlose Version) für alle Benutzer Windows 7 die einen Wechsel planen Windows 10 . Empfohlen Microsoft , Intel und alle großen PC-Hersteller. In diesem Beitrag werden wir die Details über die kostenlose Version teilen PCmover um Ihnen beim Navigieren zu helfen Windows 7 auf der Windows 10 .

„Untersuchungen von Intel deuten darauf hin, dass der Aufwand für die Datenmigration einer der Hauptgründe dafür ist, dass Verbraucher den Kauf eines neuen PCs verzögern. Bei unserer Partnerschaft mit Laplink geht es darum, diesen Ärger zu beseitigen. Zusammen mit Microsoft und Laplink möchten wir diesen Verbrauchern den Umstieg auf Windows 10 so einfach wie möglich machen. Da das Ende des Supports für Windows 7 näher rückt, wollten wir es unseren Kunden so einfach wie möglich machen, ihre persönlichen Dateien und Einstellungen zu migrieren von ihrem Windows 7-PC auf einen neuen Windows 10-PC, und Laplink liefert mit seiner PCmover Express-Software eine großartige Lösung, so Intel.

PCmover Express für Windows-PC

PCmover-App(PCmover) kann mit von einem Windows 7 PC auf einen PC übertragen werden Windows 10 auf der Intel-basiert(Intel) . Die Prozessoranforderungen sind einzigartig und Sie müssen sicherstellen, dass der Ziel-PC dies hat Intel-Prozessor(Intel) . Sie können es verwenden, wenn Sie entweder Ihren Computer physisch ändern oder denselben Computer aktualisieren.

PCmover hat zwei Versionen − Äußern und Fachmann . Ersteres ist für alle kostenlos und bietet zwei nützliche Funktionen:

Sie erhalten auch Zugriff auf Kostenlos rund um die Uhr Hilfe(Umzugshilfe) beim Umsteigen . In der kostenlosen Version Äußern Es gibt keine Anwendungsmigrationsunterstützung und der PC muss keiner Domäne angehören. Die kostenlose Version ist als Teil eines zeitlich begrenzten Sonderangebots erhältlich.

wie übertrage ich dateien vom alten pc Windows 7 auf einen neuen Windows-PC zehn(Windows 10)

Laplink PC Mover Finden Sie einen neuen PC

Nachdem Sie die Checkliste für die Mindestanforderungen an die Software ausgefüllt haben, installieren Sie sie auf beiden Computern und überprüfen Sie sie anhand des Schlüssels. Sie müssen PCmover auf beiden PCs gleichzeitig ausführen, um von dort zu migrieren Windows 7 auf der Windows 10 – und es wirkt durch Wi(WiFi)-Fi oder über Kabel.

Die nächste Option ist, auszuwählen, was Sie übertragen möchten. In der kostenlosen Version können Sie nur Folgendes übertragen:

  1. Benutzereinstellungen
  2. Dateien und Daten
  3. Systemeinstellungen.

Bei der Auswahl von Anwendungen und Einstellungen können Sie jederzeit eine Auswahl treffen. Wenn Sie die App nicht verschieben möchten, weil sie nicht zum Laufen gebracht werden kann Windows 10 kannst du überspringen.

Bitte beachten Sie, dass einige Apps vor der Übertragung deaktiviert werden müssen. Ebenso sollten Sie Apps wie deaktivieren Virenschutz, Firewall-Anwendungen, hardwareabhängige Software mit Kompatibilitätsproblemen und Anwendungen, die bereits auf dem neuen PC installiert sind.(Virenschutz)

PCmover Windows 7 Windows 10 migrieren

Gleiches gilt für Dateien und Benutzer(Benutzer) . Während der erste einfach ist, sollten Sie sich die Einstellungen ansehen Benutzer . (Benutzer) Bietet eine Liste, in der Sie die vom alten auf den neuen PC übertragenen Benutzereinstellungen ändern können. Du kannst wählen:

  • Führen Sie den Benutzerordner mit einem vorhandenen Benutzerordner zusammen. Dies ist nützlich, wenn das Laufwerk anders ist.
  • Passen Sie Ihre Einstellungen an Email(Email) , systemisch(System-)Hooks, Anwendungseinstellungen, Fehlerbehebung, Druckerdateiübertragungen und mehr.

PCmover Benutzereinstellungen migrieren

veröffentlichen; Die Systemübertragung beginnt. Die Zeit hängt vom Netzwerk und der übertragenen Datenmenge ab. Sie können den neuen Computer neu starten, um die neuen Einstellungen für den Benutzer zu übernehmen. Laplink klar sagt, dass eine Internetverbindung dazu erforderlich ist PCmover installieren könnte Weiterverteilbare Microsoft-Pakete(Microsoft Redistributable) für alle Ihre Anwendungen erforderlich.

Nach dem Neustart Ihres Computers sollten Sie installieren Virostatikum(Antivirus-)Lösung, Treiber installieren und ggf. aktivieren Management von Digitalen Rechten(Management von Digitalen Rechten).

Sie können die kostenlose Version hier von Laplink herunterladen. (kostenlose Version hier von Laplink.)

LapLink als Softwareunternehmen besteht seit 36 ​​Jahren. Ich erinnere mich, dass ich einen kleinen tragbaren Kontaktrecorder benutzte, der benötigt wurde Laplink auf den PC zu übertragen. Sie haben überzeugendes Feedback zum Umzug PC(PCs) für Unternehmen. Also, wenn Sie mit gearbeitet haben Windows 7 können Sie diese Anwendung für den ultimativen Übergang zu verwenden Windows 10.

Sie können auch PCtransfer, (PCtransfer,) kostenlose tragbare Datenübertragungssoftware für Windows ausprobieren.(Vielleicht möchten Sie auch PCtransfer ausprobieren, eine portable Datenübertragungs-Freeware für Windows.)

Microsoft wird den Support für Windows 7 am 14. Januar 2020 beenden – und dennoch laufen auf 30 % der Windows-PCs immer noch Windows 7, selbst wenn Microsofts Ende des Supports für Windows 7 weniger als zwei Monate entfernt ist! Windows 10 war eine bedeutende Änderung, und der Wechsel von Windows 7 zu Windows 10 ist nicht einfach. Während der Windows 10-Upgrade-Assistent die Migration anbietet, PCmover von LapLink ist ein Migrationstool von Windows 7 zu Windows 10, das die Migration wirklich einfach machen kann. Das Unternehmen hat beschlossen, a anzubieten Freie Version für alle Windows 7-Benutzer, die eine Migration auf Windows 10 planen. Es wird von Microsoft, Intel und allen großen PC-Herstellern empfohlen. In diesem Beitrag teilen wir Details zur kostenlosen Version von PCmover, um Ihnen bei der Migration von Windows 7 auf Windows 10 zu helfen.

PCmover Windows 7 Windows 10 migrieren

„Untersuchungen von Intel deuten darauf hin, dass der Aufwand für die Datenmigration einer der Hauptgründe dafür ist, dass Verbraucher den Kauf eines neuen PCs verzögern. Bei unserer Partnerschaft mit Laplink geht es darum, diesen Ärger zu beseitigen. Zusammen mit Microsoft und Laplink möchten wir diesen Verbrauchern den Umstieg auf Windows 10 so einfach wie möglich machen. Da das Ende des Supports für Windows 7 näher rückt, wollten wir es unseren Kunden so einfach wie möglich machen, ihre persönlichen Dateien und Einstellungen zu migrieren von ihrem Windows 7-PC auf einen neuen Windows 10-PC, und Laplink liefert mit seiner PCmover Express-Software eine großartige Lösung, so Intel.

PCmover Express für Windows-PC

Die PCmover-Anwendung kann von einem Windows 7-PC auf einen Intel-basierten Windows 10-PC übertragen werden. Die Prozessoranforderung ist einzigartig, und Sie müssen sicherstellen, dass der Ziel-PC über einen Intel-Prozessor verfügt. Sie können es verwenden, wenn Sie entweder den PC physisch wechseln oder wenn Sie auf demselben PC aktualisieren.

PCmover hat zwei Versionen – Express und Professional. Ersteres ist für alle kostenlos und bietet zwei nützliche Funktionen:

Sie erhalten auch Zugang zu kostenloser Transferunterstützung rund um die Uhr. In der kostenlosen Express-Version gibt es keine Unterstützung für die Übertragung von Anwendungen, und der PC sollte keiner Domäne angehören. Die kostenlose Version ist im Rahmen eines zeitlich begrenzten Sonderangebots erhältlich.

So übertragen Sie Dateien von einem alten Windows 7-PC auf einen neuen Windows 10-PC

Laplink PC Mover Neuen PC suchen

Wenn Sie die Checkliste der Mindestanforderungen an die Software durchlaufen haben, installieren Sie sie auf beiden Computern und validieren Sie sie anhand des Schlüssels. Sie müssen den PCmover auf beiden PCs gleichzeitig ausführen, um Windows 7 auf Windows 10 zu migrieren – und es funktioniert über WLAN oder mit einem Kabel.

Die nächste Option ist, auszuwählen, was Sie übertragen möchten. In der kostenlosen Version können Sie nur Folgendes übertragen:

  1. Benutzereinstellungen
  2. Dateien & Daten
  3. Systemeinstellungen.

Bei der Auswahl von Anwendungen und Einstellungen können Sie jederzeit eine Auswahl treffen. Wenn Sie eine App nicht verschieben möchten, weil es keine Möglichkeit gibt, sie in Windows 10 zum Laufen zu bringen, können Sie sie überspringen.

Beachten Sie, dass einige Anwendungen vor dem Verschieben deaktiviert werden müssen. Ebenso sollten Anwendungen wie AntiVirus, Firewall-Anwendungen, hardwarespezifische Software, Kompatibilitätsprobleme und bereits auf dem neuen PC installierte Anwendungen von Ihnen abgewählt werden.

PCmover Windows 7 Windows 10 migrieren

Gleiches gilt für Dateien und Benutzer. Während ersteres einfach ist, sollten Sie sich die Benutzereinstellungen ansehen. Es wird eine Liste angezeigt, in der Sie Benutzereinstellungen ändern können, die vom alten auf den neuen PC migriert werden. Du kannst wählen:

  • Führen Sie einen Benutzerordner mit einem vorhandenen Benutzerordner zusammen. Es ist nützlich, wenn das Laufwerk anders ist.
  • Konfigurieren Sie E-Mail-Einstellungen, System-Hooks, Anwendungseinstellungen, Fehlerbehebung, übertragen Sie Druckerdateien und mehr.

PCmover Benutzereinstellungen migrieren

Veröffentlichen Sie dies; Die Systemübertragung wird gestartet. Die Zeit hängt vom Netzwerk und der zu übertragenden Datenmenge ab. Sie können den neuen PC neu starten, um neue Einstellungen für den Benutzer zu übernehmen. Laplink sagt deutlich, dass eine Internetverbindung erforderlich ist, damit PCmover Microsoft Redistributable-Pakete installieren kann, die von jeder Ihrer Anwendungen benötigt werden.

Nach dem Neustart des Computers sollten Sie die Antivirus-Lösung installieren, Treiber installieren und bei Bedarf Digital Rights Management aktivieren.

Sie können die kostenlose Version hier von Laplink herunterladen.

LapLink gibt es als Softwareunternehmen seit 36 ​​Jahren. Ich erinnere mich, dass ich einen kleinen tragbaren Kontaktrecorder verwendet habe, der Laplink zum Übertragen auf den PC benötigte. Sie haben überzeugende Bewertungen von Umzugs-PCs für Unternehmen. Wenn Sie also schon lange auf Windows 7 sind, können Sie diese Anwendung verwenden, um endlich auf Windows 10 zu migrieren.