PianoRollComposer macht es einfach, MIDI-Musik zu komponieren

Das Schreiben MIDI-Musik(MIDI-Musik) ist immer noch relevant, daher ist es für Entwickler sinnvoll, mehrere Programme dafür zu erstellen. Jetzt das richtige Werkzeug zu finden, ist keine leichte Aufgabe, weil es viel Zeit in Anspruch nimmt. Versuchen Sie in diesem Sinne zu helfen, indem Sie ein Tool namens testen Pianorollen-Komponist . Diese App wurde mit Blick auf die Erstellung entwickelt MIDI also wenn es Ihnen gefällt, empfehlen wir Ihnen, weiterzulesen, denn es ist nicht schlecht.

Das erste, was Benutzer bemerken werden, ist, wie einfach es ist, herauszufinden, was vor sich geht. Die Leute sollten kein Problem damit haben, Notizen hinzuzufügen und ihre eigene Musik zu erstellen, aber mit der Zeit wird es ein wenig nervig. Die Sache ist, dass das Erstellen einer kurzen Melodie überhaupt kein Problem ist, aber wenn es darum geht, Noten für etwas längeres hinzuzufügen, Pianorollen-Komponist beginnt seltsame Dinge zu tun.

MIDI erstellen(MIDI komponieren) – Musik verwenden Pianorollen-Komponist

Beim Herunterladen des Programms werden Benutzer zuerst bemerken, wie klein die Größe ist. Die 32-Bit-Version wiegt weniger als 1 MB; Selbst mit der langsamsten Internetverbindung sollte es also kein Problem geben.

1]Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche ist also langweilig und das könnte eine gute Sache sein. Wir bezweifeln, dass Komponisten übermäßig damit beschäftigt sind, zu viele Ablenkungen vor ihren Augen zu haben, wenn sie Musik machen, also ist das eine gute Sache.

Alle Tasten sind auf dem Bildschirm verfügbar, und die restlichen Funktionen und Einstellungen sind ganz oben zu sehen.

2]Erstellen von MIDI-Melodien

Das Erstellen Ihrer ersten Melodie ist nicht schwierig, selbst wenn Sie ein Amateur ohne Erfahrung sind. Die Musik wird höchstwahrscheinlich schlecht für Amateure sein, aber sie wird trotzdem da sein.

Es ist also, wie bereits erwähnt, einfach zu erstellen. GeradeDrücken Sie (einfach) eine der Tasten auf dem Bildschirm, um zu beginnen. Es wäre besser, sich gründlich mit den Schlüsseln vertraut zu machen, bevor Sie fortfahren. Wir nicht, also war es ein zufälliges Durcheinander, das sich am Ende als wirklich schlimm herausstellte.

Prüfen(Überprüfen Sie) den folgenden Artikel für unser fertiges Produkt.

3]Virtuelle Tastatur hinzufügen

Einige benötigen möglicherweise eine virtuelle Tastatur, um loszulegen, und freuen sich darüber Pianorollen-Komponist macht es möglich. GeradeKlicken Sie (einfach) auf den Reiter ” Virtuelle Tastatur(Virtual Keyboard) “, und es wird sofort angezeigt.

Durch Drücken der virtuellen Tasten erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie die Dinge klingen werden, bevor Sie fortfahren. Außerdem(Außerdem) Wer Instrumente zuweisen möchte, kann dies durch Klicken auf die gleichnamige Option tun.

Zur Tastatur gibt es hier nicht viel zu sagen, also machen wir weiter.

4]Instrumente und dynamische Effekte

Erstellen Sie MIDI-Musik mit PianoRollComposer

Mit diesen Optionen können Sie die Funktionsweise der Instrumente und dynamischen Effekte ändern.

Sie sehen, wenn der Benutzer auf das ” Werkzeug(Instrumente)”, sieht er ein kleines Fenster mit der Möglichkeit, aktive Kanäle und Instrumente zu wechseln. Es ist aus unserer Sicht ziemlich einfach. Deshalb(Daher) sollten Benutzer kein Problem haben, dies zu verstehen.

Ganz zu schweigen davon, dass Benutzer ihre eigenen Werkzeugdateien erstellen und die Plugin-Option unter ” Datei(Datei)”, um sie in Ihre Musik zu importieren.

Wenn es um dynamische Effekte geht, ist dies eine Funktion, mit der der Ersteller Effekte hinzufügen kann MIDI – Musik. Dies ist sehr wichtig für diejenigen, die ernsthaft Musik machen.

Wenn Sie fertig sind, gehen Sie einfach zu ” Datei(Datei)”, drücken Sie dann ” Speichern(Speichern) », um die Musikerstellung abzuschließen.

Download(Download) das Tool direkt von der offiziellen Website.

weiter lesen(Lesen Sie weiter) : Wie man MIDI in MusicXML konvertiert (MIDI in MusicXML konvertieren) .

Komponieren MIDI-Musik ist immer noch eine Sache, daher ist es für Entwickler sinnvoll, mehrere Programme dafür zu erstellen. Nun, das richtige Werkzeug zu finden, ist keine leichte Aufgabe, da es viel Zeit in Anspruch nimmt. Versuchen Sie in diesem Sinne zu helfen, indem Sie ein Tool namens testen Pianorollen-Komponist. Dies ist eine App, die speziell für die MIDI-Erstellung entwickelt wurde. Wenn das also Ihr Ding ist, empfehlen wir, weiterzulesen, da es nicht schlecht ist.

Das erste, was Benutzer bemerken werden, ist, wie einfach es ist, zu verstehen, was vor sich geht. Die Leute sollten keine Probleme haben, Notizen hinzuzufügen und ihre eigene Musik zu erstellen, aber mit der Zeit wird es ein bisschen nervig. Hier ist die Sache, das Erstellen einer kurzen Melodie ist überhaupt kein Problem, aber wenn es darum geht, mehr Noten für etwas längeres hinzuzufügen, beginnt Piano Roll Composer, seltsame Dinge zu tun.

Komponieren Sie MIDI-Musik mit PianoRollComposer

Beim Herunterladen des Programms werden Benutzer als erstes bemerken, wie klein die Größe ist. Die 32-Bit-Version ist deutlich unter 1 MB; Daher sollten selbst die langsamsten Internetverbindungen keine Probleme haben.

1]Benutzeroberfläche

OK, die Benutzeroberfläche ist langweilig, und das ist vielleicht gut so. Wir bezweifeln, dass Komponisten beim Erstellen von Musik zu sehr daran interessiert sind, viel Ablenkung vor ihren Augen zu haben, also ist das gut.

Alle Tasten sind auf dem Bildschirm verfügbar, während andere Funktionen und Einstellungen ganz oben zu sehen sind.

2]Erstellen von MIDI-Melodien

Es ist nicht schwierig, Ihre erste Melodie zu erstellen, selbst wenn Sie ein Amateur ohne vorherige Erfahrung sind. Die Musik wird für Amateure wahrscheinlich schlecht ausfallen, aber sie wird trotzdem da sein.

Wie gesagt, das Erstellen ist einfach. Klicken Sie einfach auf eine der Tasten auf dem Bildschirm, um loszulegen. Es wäre am besten, wenn Sie sich gründlich mit den Schlüsseln auskennen, bevor Sie fortfahren. Wir nicht, also war es ein zufälliges Durcheinander, das am Ende sehr schlecht ausging.

Unter dem Artikel finden Sie unser fertiges Produkt.

3]Hinzufügen einer virtuellen Tastatur

Einige benötigen möglicherweise eine virtuelle Tastatur, um loszulegen, und PianoRollComposer macht dies gerne möglich. Klicken Sie einfach auf die Registerkarte Virtuelle Tastatur, und eine sollte sofort erscheinen.

Wenn Sie auf die virtuellen Tasten klicken, erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie die Dinge klingen werden, bevor Sie fortfahren. Für diejenigen, die Instrumente zuweisen möchten, kann dies außerdem durch Klicken auf die gleichnamige Option erfolgen.

Zur Tastatur gibt es hier nicht viel zu sagen, also machen wir weiter.

4]Instrumente und dynamische Effekte

Komponieren Sie MIDI-Musik mit PianoRollComposer

Mit diesen Optionen haben Sie die Möglichkeit, die Funktionsweise von Instrumenten und dynamischen Effekten zu ändern.

Sie sehen, wenn der Benutzer auf die Registerkarte Instrumente klickt, sieht er ein kleines Fenster mit der Option, aktive Kanäle und Instrumente zu ändern. Es ist aus unserer Sicht ziemlich einfach. Daher sollten Benutzer keine Schwierigkeiten haben, es zu verstehen.

Ganz zu schweigen davon, dass Benutzer ihre eigene Instrumentendatei erstellen und die Plug-in-Option auf der Registerkarte Datei verwenden können, um sie in ihre Musik zu importieren.

Wenn es um dynamische Effekte geht, handelt es sich also um eine Funktion, mit der der Ersteller seiner MIDI-Musik Effekte hinzufügen kann. Dies ist sehr wichtig für jeden, der Musikschaffen ernst nimmt.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf die Registerkarte Datei und dann auf Speichern, um Ihre Musikkreation abzuschließen.

Laden Sie das Tool direkt von der offiziellen Website herunter.

Lesen Sie weiter: Wie konvertiert man MIDI in MusicXML.