Prozeduraufruffehler bei Verwendung von DISM in Windows 10 entfernt

Wenn Sie erhalten error Remoteprozeduraufruffehler(Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen) beim Ausführen von DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth Windows 11/10 Vielleicht möchten Sie sehen, ob dieser Beitrag Ihnen hilft.

Wir verwenden System File Checker, um beschädigte Systemdateien zu scannen und zu reparieren Fenster. Aber manchmal, wenn Sie dieses Tool ausführen, erhalten Sie möglicherweise einige Fehler, die verhindern können, dass das Tool erfolgreich ausgeführt oder abgeschlossen wird. Sie können sein:

  1. SFC-Systemdateiprüfer(System File Checker SFC) kann eine beschädigte Mitgliedsdatei nicht reparieren
  2. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte einige davon jedoch nicht reparieren
  3. Systemdatei-Überprüfung(System File Checker) funktioniert nicht, startet nicht oder kann nicht repariert werden
  4. Der Windows-Ressourcenschutz konnte den Reparaturdienst nicht starten

In diesem Fall können Sie versuchen, die Systemdateiprüfung im abgesicherten Modus auszuführen oder den Windows-Komponentenspeicher mit DISM zu reparieren und zu sehen, ob es funktioniert.

Aber manchmal wird sogar versucht, wiederherzustellen Windows-Komponentenspeicher(Windows-Komponentenspeicher) verwenden DISM kann der Scanvorgang bei stoppen zwanzig% und einen Fehler werfen:

Fehler beim Remoteprozeduraufruf bei der Verwendung DISM

Wenn Sie diesen Fehler erhalten, WinX-Menü(WinX Menü) öffnen ” Laufen(Ausführen)”, eingeben services.msc und drücke Eintreten öffnen Service Manager(Service Manager) .

Finden Sie einen Dienst Remoteprozeduraufruf (RPC)(Remote Procedure Call (RPC)) und doppelklicken Sie darauf. Stellen Sie sicher, dass der Starttyp ” Automatisch(Automatisch)” und dass der Dienst ausgeführt wird. Wenn nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche Anfang(Anfang) .

Beachten Sie, dass der Dienst angezeigt wird Remote Procedure Call (RPC)-Locator. (Remote Procedure Call (RPC)-Locator)Doppelklick(Doppelklick) darauf. Dienst ist Dienstkontrollmanager(Service Control Manager) für Server KOM und DCOM. Es führt Objektaktivierungsanfragen, Objektexporter-Berechtigungen und verteilte Garbage Collection für Server durch. KOM und DCOM.

RPC

Stellen Sie sicher, dass der Starttyp ” Manuell”(Manuell) und starten Sie den Dienst, indem Sie auf ” Anfang(Anfang) ” . Dieser Dienst hilft bei der Anwendungskompatibilität.

Starten Sie jetzt Ihr System neu und versuchen Sie es erneut und sehen Sie, ob das hilft.

Überprüfen Sie diese verwandten Beiträge, wenn Sie Folgendes erhalten:(Überprüfen Sie diese verwandten Beiträge, wenn Sie Folgendes erhalten:)

  1. So beheben Sie Fehler und Probleme beim Remoteprozeduraufruf
  2. Remoteprozeduraufruffehler für Microsoft Store-Apps
  3. Remoteprozeduraufruf schlägt fehl, wenn eine PIN als Anmeldeparameter eingegeben wird
  4. Der RPC-Server ist nicht verfügbar.

wenn Sie erhalten Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagenwährend DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth in ausgeführt wird Windows 11/10dann möchten Sie vielleicht sehen, ob dieser Beitrag Ihnen hilft.

Wir verwenden den System File Checker, um nach beschädigten Windows-Systemdateien zu suchen und diese wiederherzustellen. Aber manchmal erhalten Sie beim Ausführen dieses Tools einige Fehler, die verhindern können, dass das Tool erfolgreich ausgeführt oder seine Ausführung abgeschlossen wird. Sie könnten sein:

  1. System File Checker SFC kann beschädigte Mitgliedsdateien nicht reparieren
  2. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte einige davon jedoch nicht reparieren
  3. System File Checker funktioniert nicht, wird nicht ausgeführt oder konnte nicht repariert werden
  4. Der Windows-Ressourcenschutz konnte den Reparaturdienst nicht starten

In diesem Fall können Sie versuchen, die Systemdateiprüfung im abgesicherten Modus auszuführen oder den Windows-Komponentenspeicher mit DISM zu reparieren und zu sehen, ob es funktioniert.

Aber manchmal stoppt der Scan auch bei dem Versuch, den Windows-Komponentenspeicher mit DISM zu reparieren zwanzig% und einen Fehler geben:

Der Remoteprozeduraufruf ist während der Verwendung von DISM fehlgeschlagen

DISM Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen

Wenn Sie diesen Fehler erhalten, öffnen Sie im WinX-Menü Ausführen, geben Sie ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Dienste-Manager zu öffnen.

suchen Remoteprozeduraufruf (RPC) Dienst und doppelklicken Sie darauf. Stellen Sie sicher, dass der Starttyp Automatisch ist und dass der Dienst gestartet wurde. Wenn nicht, drücken Sie die Start-Taste.

Belo, dass Sie das sehen werden Remote Procedure Call (RPC)-Locator Service. Doppelklicken Sie darauf. Der Dienst ist der Service Control Manager für COM- und DCOM-Server. Es führt Objektaktivierungsanforderungen, Objektexporterauflösungen und verteilte Garbage Collection für COM- und DCOM-Server durch.

RPC

Stellen Sie sicher, dass der Starttyp Manuell ist, und starten Sie den Dienst, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken. Dieser Dienst hilft bei der Anwendungskompatibilität.

Starten Sie jetzt Ihr System neu und versuchen Sie es erneut und sehen Sie, ob es hilft.

Überprüfen Sie diese verwandten Beiträge, wenn Sie Folgendes erhalten:

  1. So beheben Sie Remote Procedure Call-Fehler und -Probleme
  2. Der Fehler Remoteprozeduraufruf fehlgeschlagen für Microsoft Store-Apps
  3. Der Remoteprozeduraufruf ist beim Erstellen der PIN als Anmeldeoption fehlgeschlagen
  4. Der RPC-Server ist nicht verfügbar.