Setup konnte unter Windows 10 keine neue Systempartition erstellen

Wenn eine Installationsfehlermeldung angezeigt wird Windows-Programm (Fenster)Setup konnte keine neue Systempartition erstellen(Setup konnte keine neue Systempartition erstellen) beim Installationsversuch Windows 10 vom Booten USB -Laufwerk, dieser Beitrag könnte Ihnen helfen.

Wenn dieses Problem auftritt. Sie erhalten die folgende vollständige Fehlermeldung;

Setup konnte keine neue Systempartition erstellen oder eine vorhandene Systempartition finden. Weitere Informationen finden Sie in den Setup-Protokolldateien.

Dieser Fehler ist hardwarebezogen und hängt von Ihrem Motherboard ab USB -Schnittstelle, USB – das Laufwerk, das Sie verwenden.

Während der Installation Fenster muss bestimmen, welches Laufwerk das primäre Boot-Laufwerk ist, um richtig zu konfigurieren MBR und Bootloader. Wenn der Installateur Fenster nicht zuverlässig feststellen kann, welche Festplatte bootfähig ist, wird dieser Fehler angezeigt.

Installateur(Setup) konnte keine neue Systempartition erstellen oder eine vorhandene Partition finden.

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie eine der folgenden Lösungen ausprobieren, um das Problem zu beheben.

  1. Entfernen Sie den USB und stecken Sie ihn erneut ein
  2. Erstellen Sie manuell eine Boot-Partition

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

1]USB entfernen und wieder einstecken

Mach Folgendes:

  • Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, wie im obigen Eröffnungsbild gezeigt, trennen Sie die Installation USB Stick (USB)Fenster vom PC.
  • Beenden Sie den Installationsassistenten.
  • Zurück auf der Hauptinstallationsseite wählen Sie ” Jetzt installieren” ohne Einfügen (Jetzt installieren)USB -Akku wieder.

Sie erhalten eine entsprechende Fehlermeldung Fenster kann keine Installationsdateien finden und Sie werden aufgefordert, den Treiber herunterzuladen CD/DVD Installation fortzusetzen Fenster.

  • Klicken OK an der Eingabeaufforderung und verlassen Sie dann das Setup-Dialogfeld erneut, um zum Haupt-Setup-Bildschirm zurückzukehren.
  • Jetzt wieder einfügen USB – fahren, dann erneut auswählen “Jetzt installieren”(Jetzt installieren).

Diesmal funktioniert die Installation problemlos.

2 ]Manuell(]Manuell) eine Bootpartition erstellen

Diese Lösung erfordert, dass Sie diskpart manuell über die Befehlszeile des Installationsprogramms verwenden Fenster um Setup-/Installationsdateien zu kopieren USB auf ein lokales Laufwerk und verwenden Sie dann das lokale Laufwerk sowohl für den Download als auch für die Installation, wobei Sie es vollständig umgehen USB .

Mach Folgendes:

  • Klicken Umschalt+F10 in dem Dialog, in dem Sie die entsprechende Fehlermeldung sehen, um die Befehlszeilenkonsole aufzurufen.
  • Geben Sie in der Konsole diskpart.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste, um darauf zuzugreifen Festplattenteil .
  • Geben Sie nun die folgenden Befehle ein und klicken Sie auf Eintreten nach jeder Zeile:
list disk

aufschreiben(Make) Datenträgernummer zu installieren Fenster .

select disk=0

Wobei Laufwerk 0 Ihr Ziellaufwerk ist, seien Sie also vorsichtig, alle Informationen auf diesem Laufwerk werden gelöscht.

clean

convert mbr
create partition primary size=123

Wobei 123 die Größe der neuen Partition ist.

select partition=1

active

format fs=ntfs quick

assign

exit

Geben Sie dann den folgenden Befehl ein und klicken Sie Eintreten um alle Ihre Laufwerke aufzulisten.

wmic logicaldisk get caption
  • Navigieren(Navigieren) zu USB – fahren (Ihr USB – das Laufwerk enthält einen Boot-Ordner). Beispiel: Geben Sie d: ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie dann den folgenden Befehl ein und klicken Sie Eintreten um alle Dateien zu kopieren USB -Laufwerk auf Laufwerk C::
xcopy d: c: /e /h /k
  • Um nun Ihr Laufwerk C: bootfähig zu machen, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten nach jeder Zeile:
bootsect /nt60 c: 
bootsect /nt60 c: /mbr
  • Extrakt USB – Laufwerk vom Computer entfernen und den Computer neu starten.
  • Hochfahren(Boot) zurück zum Installationsprogramm Fenster und wähle “Jetzt installieren”(Jetzt installieren).

Die Installation sollte ohne Fehler abgeschlossen werden.

Hoffe das hilft!

Wenn Sie auf die Windows-Setup-Fehlermeldung stoßen Setup konnte keine neue Systempartition erstellen Wenn Sie versuchen, Windows 10 von einem bootfähigen USB-Stick zu installieren, kann Ihnen dieser Beitrag helfen.

Setup konnte keine neue Systempartition erstellen oder eine vorhandene Systempartition finden

Wenn dieses Problem auftritt. Sie erhalten die folgende vollständige Fehlermeldung;

Setup konnte keine neue Systempartition erstellen oder eine vorhandene Systempartition finden. Weitere Informationen finden Sie in den Setup-Protokolldateien.

Dieser Fehler ist hardwarebedingt und hängt von Ihrem Motherboard, Ihrer USB-Schnittstelle, dem von Ihnen verwendeten USB-Stick ab.

Während des Setups muss Windows identifizieren, welches Laufwerk Ihr primäres Startlaufwerk ist, um den MBR und den Bootloader korrekt zu konfigurieren. Wenn das Windows-Setup das Startlaufwerk nicht zuverlässig bestimmen kann, wird dieser Fehler angezeigt.

Setup konnte keine neue Systempartition erstellen oder eine vorhandene Partition finden

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie eine der unten empfohlenen Lösungen ausprobieren, um das Problem zu beheben.

  1. Werfen Sie den USB aus und stecken Sie ihn erneut ein
  2. Erstellen Sie die Startpartition manuell

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

1]Werfen Sie den USB aus und stecken Sie ihn erneut ein

Mach Folgendes:

  • Wenn Sie die Fehlermeldung erhalten, wie im obigen Einstiegsbild gezeigt, trennen Sie den Windows-Installations-USB vom PC.
  • Beenden Sie den Installationsassistenten.
  • Wählen Sie zurück auf der Haupteinrichtungsseite Jetzt installieren ohne erneutes Einstecken des USB-Laufwerks.

Sie erhalten eine Fehlermeldung, dass Windows die Setup-Dateien nicht finden kann, und Sie werden aufgefordert, einen CD/DVD-Treiber zu laden, damit das Windows-Setup fortgesetzt werden kann.

  • Klicken OK an der Eingabeaufforderung und verlassen Sie den Setup-Dialog erneut, um zum Haupt-Setup-Bildschirm zurückzukehren.
  • Stecken Sie jetzt Ihr USB-Laufwerk erneut ein und wählen Sie dann aus Jetzt installieren wieder.

Diesmal wird die Installation normal fortgesetzt.

2]Erstellen Sie die Boot-Partition manuell

Diese Lösung erfordert, dass Sie diskpart manuell über die Windows-Setup-Befehlszeile verwenden, um die Setup-/Installationsdateien vom USB auf das lokale Laufwerk zu kopieren und dann das lokale Laufwerk zum Booten und Installieren zu verwenden, wobei der USB vollständig umgangen wird.

Mach Folgendes:

  • Drücken Sie Umschalt+F10 in dem Dialogfeld, in dem Sie die betreffende Fehlermeldung sehen, um eine Befehlszeilenkonsole aufzurufen.
  • Geben Sie in der Konsole diskpart.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste, um darauf zuzugreifen Festplattenteil.
  • Geben Sie nun die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste:
list disk

Notieren Sie sich die Datenträgernummer, auf der Windows installiert werden soll.

select disk=0

Wobei Datenträger 0 Ihr Ziellaufwerk ist, seien Sie also vorsichtig, alle Informationen auf diesem Laufwerk werden entfernt.

clean

convert mbr
create partition primary size=123

Wobei 123 die Größe der neuen Partition ist.

select partition=1

active

format fs=ntfs quick

assign

exit

Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um alle Ihre Laufwerke aufzulisten.

wmic logicaldisk get caption
  • Navigieren Sie zum USB-Flash-Laufwerk (Ihr USB-Laufwerk enthält einen Startordner). Beispiel: Geben Sie d: ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um alle Dateien vom USB-Laufwerk auf das Laufwerk C: zu kopieren:
xcopy d: c: /e /h /k
  • Um nun Ihr Laufwerk C: bootfähig zu machen, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste:
bootsect /nt60 c: 
bootsect /nt60 c: /mbr
  • Werfen Sie das USB-Laufwerk von Ihrem Computer aus und starten Sie neu.
  • Starten Sie zurück in das Windows-Setup und wählen Sie es aus Jetzt installieren.

Die Installation sollte fehlerfrei ablaufen.

Hoffe das hilft!