So aktivieren oder deaktivieren Sie den Erwachsenenfilter auf der Seite „Neuer Tab“ in Firefox

Neben dem schnellen Surfen, Mozilla-Firefox bietet viele Datenschutzfunktionen. Falls Sie es nicht wissen, es gibt einen geheimen Filter im Browser, der verhindert, dass Websites für Erwachsene auf Ihrer neuen Registerkarte angezeigt werden. Filtern nach Erwachsene(Erwachsenenfilter) funktioniert durch Überprüfung URL(URLs) – listet über 2900 Websites auf und filtert sie, wenn eine Übereinstimmung gefunden wird. Wenn Sie jedoch deaktivieren möchten Erwachsenenfilter(Erwachsenenfilter) ein Feuerfuchs Mach Folgendes.

Wenn Sie einen neuen Tab öffnen, Feuerfuchs zeigt die am häufigsten besuchten Seiten in Gruppen an. Diese Websites werden als „Top-Websites“ bezeichnet und sind allgemein als „Haupt-Websites“ bekannt. Wenn der Browser etwas Fragwürdiges findet, entfernt er diese Seiten einfach. Dies geschieht durch Überprüfung URL(URLs) -Adressen gemäß der Liste der Websites NSFW (Nicht sicher zum Arbeit ).

Der Filter hingegen verhindert, dass Kacheln für nicht jugendfreie Seiten im ” Highlights/Top-Sites ” Auf der Seite ” Neuer Tab Firefox. (Firefox New Tab) Wenn also ein Benutzer beabsichtigt, eine bestimmte nicht jugendfreie Website zu besuchen oder unwissentlich eine nicht jugendfreie oder gesperrte Seite mit einem Lesezeichen zu versehen, wird diese Seite nicht auf der ” Neue Registerkarte(Neue Registerkarte)”.

Aktivieren oder deaktivieren Erwachsenenfilter(Erwachsenenfilter) aktiviert neue Registerkarte(Neue Registerkarte) Feuerfuchs

Durch(‘Ein’) standardmäßig Erwachsenenfilter(Erwachsenenfilter) ein Feuerfuchs inbegriffen . Um es zu deaktivieren, müssen Sie die folgende Textzeile kopieren und in das leere Feld einfügen URLs (URL)Firefox-Browser(Feuerfuchs) :

about:config?filter=browser.newtabpage.activity-stream.filterAdult

Danach klicken Enter-Taste(Enter) und wenn die Warnmeldung erscheint, ignorieren Sie sie und fahren Sie fort.

Setzen Sie dann einfach browser.newtabpage.activity-stream.filterAdult auf FALSCH indem Sie darauf doppelklicken oder mit der rechten Maustaste darauf klicken und die Option “Umschalten” auswählen.

Dieser Wert deaktiviert, sofern konfiguriert, den Filter für Erwachsene.

Um es wieder einzuschalten, ändern Sie einfach den Wert auf WAHR .

Diese Browserfunktion wurde nicht aus Sicherheitsgründen entwickelt, sondern für kommerzielle Partner, die nicht möchten, dass ihre Inhalte mit Websites verknüpft werden NSFW auf einer neuen Registerkarte. Überraschenderweise befindet sich der Filter seit vielen Jahren in der Entwicklung, ist aber erst seit kurzem weithin sichtbar.

Abgesehen von einem schnellen Surferlebnis, Mozilla-Firefox bietet viele Datenschutzfunktionen. Wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, verfügt der Browser über einen geheimen Filter, der verhindert, dass Websites für Erwachsene auf Ihrer Seite „Neuer Tab“ angezeigt werden. Der Erwachsenenfilter scheint zu funktionieren, indem er URLs mit einer Liste von über 2.900 Websites vergleicht und sie filtert, wenn eine Übereinstimmung gefunden wird. Wenn Sie jedoch deaktivieren möchten Erwachsenenfilter Führen Sie in Firefox die folgenden Schritte aus.

Wenn Sie einen neuen Tab öffnen, zeigt Firefox die am häufigsten besuchten Seiten in Gruppen an. Diese Seiten werden als „Top-Seiten“ bezeichnet und sind besser bekannt als „Highlights“. Wenn der Browser etwas Anstößiges findet, werden diese Seiten einfach entfernt. Dazu werden die URLs mit einer Liste von NSFW-Sites (Not Safe for Work) verglichen.

Der Filter hingegen verhindert, dass Kacheln für Websites für Erwachsene im Abschnitt „Highlights/Top Sites“ der Firefox-Seite „Neuer Tab“ angezeigt werden. Wann immer ein Benutzer beabsichtigt, eine bestimmte nicht jugendfreie Website zu besuchen oder unwissentlich eine nicht jugendfreie oder verbotene Seite mit einem Lesezeichen zu versehen, wird diese Seite daher nicht auf der Seite „Neuer Tab“ angezeigt.

Aktivieren oder deaktivieren Sie den Filter für Erwachsene auf der Seite „Neuer Tab“ in Firefox

Filter für Erwachsene auf der Seite „Neuer Tab“ in Firefox

Standardmäßig ist Adult Filter auf Firefox eingestellt ‘An’ Position. Um es zu deaktivieren, müssen Sie die folgende Textzeile kopieren und in das leere URL-Feld des Firefox-Browsers einfügen.

about:config?filter=browser.newtabpage.activity-stream.filterAdult

Drücken Sie danach die Eingabetaste und wenn Sie mit einer Warnmeldung aufgefordert werden, ignorieren Sie sie und fahren Sie fort.

Setzen Sie dann einfach die Einstellung browser.newtabpage.activity-stream.filterAdult auf FALSCH indem Sie darauf doppelklicken oder mit der rechten Maustaste darauf klicken und die Option „Umschalten“ auswählen.

Wenn dieser Wert konfiguriert ist, wird der Filter für Erwachsene deaktiviert.

Um es wieder zu aktivieren, ändern Sie einfach den Wert auf ‘WAHR’.

Diese Browserfunktion wurde nicht aus Sicherheitsgründen entwickelt, sondern für kommerzielle Partner, die ihre Inhalte nicht mit NSFW-Sites auf der neuen Registerkarte verknüpfen möchten. Überraschenderweise befindet sich der Filter seit Jahren in der Entwicklung, ist aber erst vor kurzem weitgehend sichtbar geworden.