So aktivieren oder deaktivieren Sie den Windows Installer-Dienst unter Windows 11/10

Der Windows Installer-Dienst (msiserver) verwaltet den gesamten Installationsprozess des Betriebssystems. Fenster . Sie werden auf Probleme stoßen, wenn der Dienst ausfällt. In einem deaktivierten Zustand, Dienste, die von abhängen Windows Installer(Windows Installer) startet nicht richtig. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen 3 Möglichkeiten Aktivieren oder deaktivieren Sie den Installationsdienst(Windows Installer Service aktivieren oder deaktivieren) Windows in Windows 11/10.

Im Wesentlichen funktioniert der Dienst, um Anwendungseinstellungen zusammen mit Installationsinformationen zu speichern. Darüber hinaus hilft es, den Speicherort von Dateigruppen, Registrierungseinträgen und Verknüpfungen zu verfolgen, die bereits auf Ihrem System installiert sind. Darüber hinaus kann msserver Anwendungen, Funktionen und mehr hinzufügen, ändern und entfernen.

Aktivieren oder deaktivieren Windows Installer-Dienst(Windows Installer-Dienst)

Im Folgenden finden Sie Möglichkeiten, diese Aufgabe zu erfüllen.

  1. Über die Servicekonsole
  2. Über die Befehlszeile
  3. Über den Registrierungseditor

Sehen wir uns eine Beschreibung jeder Methode an.

eines] Einschalten(Aktivieren oder deaktivieren Windows Installer-Dienst(Windows Installer Service) über die Konsole Dienstleistungen.(Dienstleistungen)

Mach Folgendes:

  • drücken Sie die Taste Windows-Taste + R um das Dialogfeld „Ausführen“ aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Dienste zu öffnen (Öffnen Sie Dienste).
  • Im Fenster ” Dienstleistungen(Dienste) » scrollen und den Dienst finden Windows Installer(Windows Installer).
  • Doppelklick(Doppelklicken) Sie auf einen Eintrag, um sein Eigenschaftsfenster zu öffnen.
  • Im Eigenschaftsfenster auf der Registerkarte ” Allgemein(Allgemein) » klicken Sie auf das Dropdown “Starttyp”(Starttyp) und wählen Sie ” Automatisch(Automatisch) » .
  • Als nächstes gehen Sie zum Abschnitt Service Status.(Service Status)
  • Drück den Knopf Anfang(Start)”, um den Dienst zu starten.
  • Um diesen bestimmten Dienst zu deaktivieren, klicken Sie auf ” Halt (Halt) ” .
  • Klicken “Sich bewerben(Bewerben) » > “OK(OK) » um die Änderungen zu speichern.

Jetzt können Sie die Konsole verlassen Dienstleistungen.

Lesen(Lesen) : Windows Installer-Dienst fehlt.

2] Einschalten(Aktivieren oder deaktivieren Windows Installer-Dienst(Windows Installer Service) über Befehlszeile(Eingabeaufforderung)

  • Rufen Sie das Dialogfeld “Ausführen” auf.
  • Geben Sie im Dialogfeld Ausführen cmd ein und klicken Sie auf STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE um die Eingabeaufforderung im Administrator-/erhöhten Modus zu öffnen.
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten um den Dienst zu aktivieren Windows Installer(Windows Installer).
net start MSIServer

Notiz(Notiz) . Sie können den Dienst nicht starten, wenn Parameter “Starttyp”.(Starttyp) ist auf ” Deaktiviert(Deaktiviert) ” .

Um den Typ zu ändern Start(Startup) des gleichen Dienstes können Sie den folgenden Befehl ausführen:

Zum automatisch(Automatisch) :

REG fügt “HKLMSYSTEMCurrentControlSetservicesMSIServer” /v Start /t REG_DWORD /d 2 /f hinzu

Zum Führer(Handbuch) :

REG fügt “HKLMSYSTEMCurrentControlSetservicesMSIServer” /v Start /t REG_DWORD /d 3 /f hinzu

Zum Menschen mit Behinderung(Deaktiviert) :

REG fügt “HKLMSYSTEMCurrentControlSetservicesMSIServer” /v Start /t REG_DWORD /d 4 /f hinzu

Zum Automatikmodus (verzögerter Start)(Automatisch (Verzögerter Start)) :

REG fügt “HKLMSYSTEMCurrentControlSetservicesMSIServer” /v Start /t REG_DWORD /d 2 /f hinzu

  • Um den Dienst zu deaktivieren, geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf Eintreten .
net stop MSIServer

Sie können die CMD-Eingabeaufforderung jetzt verlassen.

3] Einschalten(Aktivieren oder deaktivieren Windows Installer-Dienst(Windows Installer Service) über Registierungseditor.(Registierungseditor)

Aktivieren oder deaktivieren Sie das Installationsprogramm des Windows-Dienstregistrierungs-Editors

Da dies ein Registrierungsvorgang ist, wird empfohlen, dass Sie die Registrierung sichern oder als notwendige Vorsichtsmaßnahme einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen. Danach können Sie wie folgt vorgehen:

  • Rufen Sie das Dialogfeld “Ausführen” auf.
  • Geben Sie im Dialogfeld Ausführen regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Navigieren Sie oder navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüsselpfad:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSIServer
  • Doppelklicken Sie an dieser Stelle im rechten Bereich auf den Eintrag ” Anfang(Start) » um seine Eigenschaften zu ändern.
  • Setzen Sie im Eigenschaftsdialog das ” Bedeutung(Wert) » folgende Werte nach Ihren Anforderungen:
    • Maschine: 2
    • Management: 3
    • Deaktiviert: vier
    • Automatisch (verzögerter Start): 2
  • Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Jetzt können Sie den Editor verlassen Registrierung.(Registrierung)

Das ist alles!

Der Windows Installer-Dienst (msiserver) verwaltet den gesamten Installationsprozess des Windows-Betriebssystems. Es treten Probleme auf, wenn der Dienst fehlerhaft ist. In einem deaktivierten Zustand werden Dienste, die von Windows Installer abhängen, nicht ordnungsgemäß gestartet. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die 3 Wege dazu Aktivieren oder deaktivieren Sie den Windows Installer-Dienst unter Windows 11/10.

Grundsätzlich funktioniert der Dienst, um die Anwendungskonfiguration zusammen mit Installationsinformationen zu speichern. Außerdem hilft es, den Speicherort von Dateigruppen, Registrierungseinträgen und Verknüpfungen zu verfolgen, die bereits auf Ihrem System installiert sind. Abgesehen davon kann msiserver Anwendungen, Funktionen und viele andere Dinge hinzufügen, ändern und entfernen.

Aktivieren oder deaktivieren Sie den Windows Installer-Dienst

Im Folgenden finden Sie die Möglichkeiten, wie Sie diese Aufgabe erfüllen können.

  1. Über die Dienstekonsole
  2. Über die Eingabeaufforderung
  3. Über den Registrierungseditor

Sehen wir uns die Beschreibung der einzelnen Methoden an.

1]Aktivieren oder deaktivieren Sie den Windows Installer-Dienst über die Dienstekonsole

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Windows Installer Service-Services-Konsole

Mach Folgendes:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R um den Ausführen-Dialog aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Services zu öffnen.
  • Scrollen Sie im Dienste-Fenster und suchen Sie die Windows Installer Service.
  • Doppelklicken Sie auf den Eintrag, um sein Eigenschaftsfenster zu öffnen.
  • Im Eigenschaftsfenster auf der Allgemein Klicken Sie auf der Registerkarte auf das Dropdown-Menü Starttyp und auswählen Automatisch.
  • Wechseln Sie als Nächstes zu Service Status Sektion.
  • drücke den Anfang Schaltfläche, um den Dienst zu aktivieren.
  • Um diesen speziellen Dienst zu deaktivieren, klicken Sie auf die Pause Taste.
  • Klicken Sich bewerben > OK Änderungen zu speichern.

Sie können jetzt die Dienstekonsole verlassen.

lesen: Windows Installer-Dienst fehlt.

2]Aktivieren oder deaktivieren Sie den Windows Installer-Dienst über die Eingabeaufforderung

  • Rufen Sie den Ausführen-Dialog auf.
  • Geben Sie im Dialogfeld Ausführen cmd ein und drücken Sie dann STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE um die Eingabeaufforderung im Administrator-/erhöhten Modus zu öffnen.
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Windows Installer-Dienst zu aktivieren.
net start MSIServer

Hinweis: Sie können keinen Dienst starten, wenn Starttyp ist an Deaktiviert.

Um den Starttyp desselben Dienstes zu ändern, können Sie den folgenden Befehl ausführen:

Zum Automatisch:

REG fügen Sie “HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\MSIServer” /v Start /t REG_DWORD /d 2 /f hinzu

Zum Handbuch:

REG fügen Sie “HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\MSIServer” /v Start /t REG_DWORD /d 3 /f hinzu

Zum Deaktiviert:

REG fügen Sie “HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\MSIServer” /v Start /t REG_DWORD /d 4 /f hinzu

Zum Automatisch (Verzögerter Start):

REG fügen Sie “HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\MSIServer” /v Start /t REG_DWORD /d 2 /f hinzu

  • Um den Dienst zu deaktivieren, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
net stop MSIServer

Sie können die CMD-Eingabeaufforderung jetzt verlassen.

3]Aktivieren oder deaktivieren Sie den Windows Installer-Dienst über den Registrierungseditor

Aktivieren oder deaktivieren Sie den Registrierungseditor für den Windows Installer-Dienst

Da dies ein Registrierungsvorgang ist, wird empfohlen, dass Sie als notwendige Vorsichtsmaßnahme die Registrierung sichern oder einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen. Sobald Sie fertig sind, können Sie wie folgt vorgehen:

  • Rufen Sie den Ausführen-Dialog auf.
  • Geben Sie im Dialogfeld Ausführen regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Navigieren oder springen Sie zum folgenden Registrierungsschlüsselpfad:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSIServer
  • Doppelklicken Sie an der Position im rechten Bereich auf die Anfang Eintrag, um seine Eigenschaften zu bearbeiten.
  • Stellen Sie im Eigenschaftendialog die Wertdaten gemäß Ihren Anforderungen auf Folgendes ein:
    • automatisch: 2
    • Handbuch: 3
    • deaktiviert: vier
    • Automatisch (Verzögerter Start): 2
  • Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Sie können den Registrierungseditor jetzt verlassen.

Das ist es!