So aktivieren oder deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Wenn Sie einen Laptop mit verwenden Windows11 , können Sie automatisch zwischen verschiedenen Bildwiederholfrequenzen wechseln, um Batteriereserven zu sparen. So können Sie einschalten(aktivieren) bzw Deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR)(Dynamische Aktualisierungsrate (DRR) deaktivieren) ein Windows11 . Sie benötigen keine Software von Drittanbietern, da diese Funktion in aktiviert werden kann Windows-Einstellungen(Windows-Einstellungen).

Was ist dynamische aktualisierungsrate ((Rate) DRR )(DRR) ein Windows11

Wie der Name schon sagt, ist die dynamische Aktualisierungsrate eine Funktion, die in enthalten ist Windows11 mit der Sie automatisch zwischen verschiedenen Bildwiederholfrequenzen wechseln können. Windows11 definiert selbstständig die Schnittstelle und den Workflow und ändert die Aktualisierungsrate beim Wechseln von einer Anwendung zur anderen. Zum Beispiel könnte es beim Lesen einer E-Mail oder einer Datei 60 Hz verwenden Pdf verwendet aber 120 Hz beim Öffnen von Videos Youtube oder im Spiel. Der Hauptzweck dieser Funktion besteht darin, die Akkulaufzeit Ihres Laptops zu verlängern Windows11.

Früher drin Windows 10 Es konnte nur eine bestimmte Monitoraktualisierungsrate ausgewählt werden. Wenn Sie jedoch verwenden Windows11 können Sie diese Funktion anstelle einer festen Aktualisierungsrate verwenden, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Display die Funktion unterstützt DR oder nicht. (DRR) Darüber hinaus müssen Sie haben WDDM3.0 . Um dies zu überprüfen, können Sie suchen dxdiag wechseln Sie zu ” Anzeige 1 (Display 1 ) ” und finden Sie die Version heraus.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Wenn alles eingerichtet ist, können Sie weitermachen.

So schalten Sie es ein dynamische Bildwiederholfrequenz(Dynamische Aktualisierungsrate) ( DRR ) in Windows11

Zum Einschalten dynamische Bildwiederholfrequenz(Dynamische Aktualisierungsrate) ( DRR ) in Windows11 Mach Folgendes:

  1. Drücken Sie Win+I öffnen Windows-Einstellungen(Windows-Einstellungen).
  2. Gehen Sie zu System > Anzeige.
  3. Drücken Sie erweitert (Erweiterte Anzeige) Anzeigemenü.
  4. Erweitern Sie das Dropdown-Menü Wählen Sie eine Aktualisierungsrate.(Wählen Sie eine Aktualisierungsrate)
  5. Auswählen Dynamisch (Dynamisch) Option.

Um mehr über diese Schritte zu erfahren, müssen Sie weiterlesen.

Erst drücken Win+I um das Panel zu öffnen Windows-Einstellungen ein (Windows-Einstellungen)Windows11 . Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf ” System “. (System ) Wenn ja, wählen Sie das ” Anzeige (Display )” und klicken Sie auf das Menü ” Erweiterte Anzeige (Erweiterte Anzeige) » .

Hier finden Sie die Option ” Bildwiederholfrequenz auswählen(Wählen Sie eine Aktualisierungsrate) » . Sie müssen die Dropdown-Liste erweitern und die Option auswählen dynamisch .

So aktivieren oder deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Wenn du fertig bist, kannst du gehen. Von nun an ändert Ihr Windows 11-PC automatisch die Bildwiederholfrequenz.

So deaktivieren Sie dynamische Bildwiederholfrequenz(Dynamische Aktualisierungsrate) ( DRR ) in Windows11

Etwas deaktivieren dynamische Bildwiederholfrequenz(Dynamische Aktualisierungsrate) ( DRR ) in Windows11 Mach Folgendes:

  1. Drücken Sie Win+I um das Panel zu öffnen Windows-Einstellungen.(Windows-Einstellungen)
  2. Gehen Sie zu System > Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Option ” Erweiterte Anzeige”.(Erweiterte Anzeige)
  4. Wählen Sie 60 Hz oder 120 Hz aus dem Menü “Auswahl der Bildwiederholfrequenz”.(Wählen Sie eine Aktualisierungsrate)

Sehen wir uns diese Schritte im Detail an.

Zuerst müssen Sie das Panel öffnen Windows-Einstellungen. (Windows-Einstellungen) Drücken Sie dazu gleichzeitig die Taste Win+I . Danach gehen Sie zu ” System”(System) > ” Anzeige(Anzeige)” und klicken Sie auf das Menü ” Erweiterte Anzeige (Erweiterte Anzeige) » .

So aktivieren oder deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü ” Bildwiederholfrequenz auswählen (Wählen Sie eine Bildwiederholfrequenz )” und wählen Sie eine feste Bildwiederholfrequenz aus, z. B. 60 Hz, 120 Hz usw.

Windows11(Verbraucht Windows 11) mehr Akku?

Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich PC-Hardware, Nutzung usw. Wenn Sie mehrere schwere Anwendungen gleichzeitig verwenden, verbraucht Ihr Computer unabhängig vom Betriebssystem mehr Strom als bei normaler Verwendung. Allerdings hinein Windows11 kannst du aktivieren dynamische Bildwiederholfrequenz(Dynamic Refresh Rate) , mit der Sie bis zu einem bestimmten Punkt Akku sparen können.

Was sind dynamische 120 Hz?

BEI Windows11 Dynamisch 120 Hz steht für die Standardaktualisierungsrate Ihres Monitors. Mit anderen Worten, Windows11 verwendet immer 120 Hz, außer dass es eine App erkennt, die eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz oder 90 Hz verwendet.

Das ist alles! Ich hoffe, diese Anleitung hat Ihnen beim Aktivieren oder Deaktivieren geholfen DRR in Windows11 .

Lesen: (Lesen Sie:) So aktivieren Sie die variable Aktualisierungsrate für Spiele.

Wenn Sie einen Windows 11-Laptop verwenden, können Sie automatisch zwischen variablen Aktualisierungsraten wechseln, um Ihr Batterie-Backup zu schonen. Hier ist, wie Sie können ermöglichen oder Dynamische Aktualisierungsrate (DRR) deaktivieren in Windows11. Sie benötigen keine Software von Drittanbietern, da diese Funktion über die Windows-Einstellungen aktiviert werden kann.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Was ist die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Wie der Name schon sagt, ist die dynamische Aktualisierungsrate eine in Windows 11 enthaltene Funktionalität, die Ihnen automatisch hilft, zwischen verschiedenen Aktualisierungsraten zu wechseln. Windows 11 erkennt die Benutzeroberfläche und den Workflow selbst und ändert die Aktualisierungsrate, wenn Sie von einer App zur anderen wechseln. Zum Beispiel kann es 60 Hz verwenden, wenn Sie Ihre E-Mail oder eine PDF-Datei lesen, aber es verwendet 120 Hz, wenn Sie ein YouTube-Video oder ein Spiel öffnen. Die Hauptabsicht dieser Funktion besteht darin, die Akkulaufzeit Ihres Windows 11-Laptops zu verbessern.

Früher war es in Windows 10 möglich, nur eine bestimmte Monitoraktualisierungsrate auszuwählen. Wenn Sie jedoch Windows 11 verwenden, können Sie diese Funktionalität anstelle einer festen Aktualisierungsrate nutzen, um die Akkulaufzeit zu erhöhen.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sicherstellen, ob Ihr Display die DRR-Funktion unterstützt oder nicht. Abgesehen davon müssen Sie WDDM 3.0 haben. Um dies zu überprüfen, können Sie nach suchen dxdiagwechseln Sie zu Anzeige 1 Registerkarte und finden Sie die Version heraus.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Sobald alles eingestellt ist, können Sie fortfahren.

So aktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11 zu aktivieren:

  1. Drücken Sie Win+I, um die Windows-Einstellungen zu öffnen.
  2. Gehen Sie zu System > Anzeige.
  3. Klicken Sie auf das Menü.
  4. Erweitern Sie die Dropdown-Liste.
  5. Wählen Sie die Option.

Um mehr über diese Schritte zu erfahren, müssen Sie weiterlesen.

Drücken Sie zunächst Win+I um das Fenster „Windows-Einstellungen“ unter Windows 11 zu öffnen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im System Tab. Wenn ja, wählen Sie die Anzeige Option, und klicken Sie auf die erweiterte Anzeige Speisekarte.

Hier finden Sie eine Option namens Wählen Sie eine Aktualisierungsrate. Sie müssen die Dropdown-Liste erweitern und auswählen dynamisch Möglichkeit.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Sobald Sie fertig sind, können Sie loslegen. Von nun an ändert Ihr Windows 11-Computer die Aktualisierungsrate automatisch.

So deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11 zu deaktivieren:

  1. Drücken Sie Win+I, um das Windows-Einstellungsfenster zu öffnen.
  2. Gehen Sie zu System > Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Option.
  4. Wählen Sie 60 Hz oder 120 Hz aus dem Menü.

Sehen wir uns diese Schritte im Detail an.

Um zu beginnen, müssen Sie das Windows-Einstellungsfenster öffnen. Drücken Sie dazu die Win+I Knopf zusammen. Gehen Sie danach zu System > Anzeigeund klicken Sie auf die erweiterte Anzeige Speisekarte.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die dynamische Aktualisierungsrate (DRR) in Windows 11

Klick auf das Wählen Sie eine Aktualisierungsrate Dropdown-Menü und wählen Sie eine feste Bildwiederholfrequenz aus, z. B. 60 Hz, 120 Hz usw.

Verbraucht Windows 11 mehr Akku?

Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Hardware des PCs, der Verwendung usw. Wenn Sie mehrere schwergewichtige Apps gleichzeitig verwenden, verbraucht Ihr Computer unabhängig vom Betriebssystem mehr Akku als bei normaler Nutzung. In Windows 11 können Sie jedoch die dynamische Aktualisierungsrate aktivieren, die Ihnen helfen kann, Ihre Akkulaufzeit bis zu einem gewissen Punkt zu verlängern.

Was sind dynamische 120 Hz?

In Windows 11 bezeichnet Dynamisch 120 Hz die Standardaktualisierungsrate Ihres Monitors. Mit anderen Worten, Windows 11 verwendet die ganze Zeit 120 Hz, außer es erkennt eine App, die eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz oder 90 Hz verwendet.

Das ist alles! Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen geholfen, DRR unter Windows 11 zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Lesen: So aktivieren Sie die variable Aktualisierungsrate für Spiele.