So aktivieren oder deaktivieren Sie Erinnerungen in Google Chrome

Google Chrome führte eine neue Ansicht Ihres Browserverlaufs ein und nannte sie ” Erinnerungen”(Erinnerungen) . In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Erinnerungen in aktivieren oder deaktivieren Google Chrome .

Was ist Erinnerungen in Google Chrome?

Wir alle sehen unseren Browserverlauf im Tab ” Geschichte » in (Geschichte)Google Chrome . Wir sehen eine Liste der Websites, die wir besucht haben, oder Suchanfragen, die wir gestellt haben Google Chrome nach Zeit sortiert. Es ist nur eine regelmäßige Liste im Laufe der Zeit und nicht mehr. Nase Erinnerungen an Google(Memories Google) hat Karten eingeführt, die Ihren Verlauf sortieren und in Karten anzeigen, die hauptsächlich suchgesteuert sind. Erinnerungen ein Google Chrome Zeigen Sie einfach Ihren Browserverlauf in Karten basierend auf Suchanfragen an. Es ist derzeit verfügbar in Chrom 92 und höher, die in wenigen Schritten aktiviert werden können.

So aktivieren oder deaktivieren Sie den Speicher in Google Chrome

So aktivieren oder deaktivieren Sie den Chrome-Speicher:

  1. Neueste Version öffnen Google Chrome auf einem Windows-PC.
  2. Gehen Sie zu -chrome://flags/#memories
  3. Wählen Sie Aktiviert aus(Wählen Sie Aktiviert) aus dem Dropdown-Menü.
  4. Klicken Sie auf „Neu starten“
  5. Chrome Memorys wird aktiviert.

Lassen Sie uns in die Details des Prozesses eintauchen.

BEI Google Chrome 92 oder die neueste Version kopieren und den folgenden Pfad in die Adressleiste einfügen und klicken Eintreten .

chrome://flags/#erinnerungen

Sie sehen verschiedene Flaggen mit dem Begriff ” Erinnerungen”(Erinnerungen) . Oben in den Ergebnissen werden Sie hervorgehoben angezeigt Erinnerungen . (Erinnerungen)Klicken(Klicken) Sie auf das Dropdown-Menü daneben und wählen Sie ” Inbegriffen(Aktiviert)” in den Optionen.

Erinnerungen in Chrome

Nach Auswahl ” Inbegriffen(Aktiviert)“ sehen Sie eine Schaltfläche „Neu starten Google Chrome “, um Änderungen an den Flags zu speichern und “Memories” in zu aktivieren Chrom . Klicken(Klicken) ” Neu starten(Neustart) » .

Erinnerungen in Chrome aktivieren

Google Chrome-Browser(Google Chrome) wird neu gestartet, wenn ” Erinnerungen(Erinnerungen) “ ist eingeschaltet. So können Sie es aktivieren Erinnerungen(Erinnerungen) hinein Google Chrome .

Wenn Sie ” Erinnerungen(Erinnerungen) » zu Google Chrome können Sie auf die Flagge zugreifen ” Erinnerungen”(Erinnerungen) auf die gleiche Weise, wählen Sie in den Optionen “Deaktiviert” und starten Sie den Browser neu, um die Änderungen zu speichern.

So aktivieren Sie versteckte Funktionen in Chrom ?

Sie können versteckte Funktionen wie Erinnerungen und Leseliste mit experimentellen Flags aktivieren Google Chrome . Sie können sie jederzeit ein- und ausschalten.

Wie erzwingen Chrom Erinnerst du dich an Felder?

Wenn Sie Ihre Daten in die dafür vorgesehenen Felder auf der Webseite eingeben, Google Chrome bietet automatisch an, sie für die zukünftige Verwendung zu speichern. Wenn Sie Ihre eingegeben haben Google Benutzerkonto(Google Benutzerkonto) Google Chrome werden diese Daten Ihrem Konto zugeordnet.

Verwandte Lektüre: (Relevantes Lesen:) So erhöhen Sie die Download-Geschwindigkeit im Chrome-Browser.

Google Chrome hat einen neuen Look für Ihren Browserverlauf eingeführt und ihm einen Namen gegeben Erinnerungen. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Erinnerungen in Google Chrome aktivieren oder deaktivieren.

Was ist Erinnerungen in Google Chrome?

Wir alle sehen unseren Browserverlauf auf der Registerkarte „Verlauf“ in Google Chrome. Wir sehen die Liste der von uns besuchten Websites oder Suchanfragen, die wir in Google Chrome durchgeführt haben, sortiert nach der Zeit. Es ist nur eine einfache Liste mit Zeit und nichts weiter. Aber mit Memories hat Google Karten eingeführt, die Ihren Verlauf sortieren und ihn in Karten anzeigen, die sich hauptsächlich auf Suchen konzentrieren. Erinnerungen in Google Chrome zeigen nur Ihren Browserverlauf in Karten auf der Grundlage von Suchen an. Es ist derzeit mit Chrome 92 und späteren Versionen verfügbar, die Sie in wenigen Schritten aktivieren können.

So aktivieren oder deaktivieren Sie Erinnerungen in Google Chrome

So aktivieren oder deaktivieren Sie Chrome Memorys:

  1. Öffnen Sie die neueste Version von Google Chrome auf Ihrem Windows-PC.
  2. Navigieren Sie zu – chrome://flags/#memories
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Aktiviert aus
  4. Klicken Sie auf Neustart
  5. Chrome Memorys wird aktiviert.

Kommen wir zu den Details des Prozesses.

Kopieren Sie in Google Chrome (Version 92 oder die neueste Version) den folgenden Pfad, fügen Sie ihn in die Adressleiste ein und drücken Sie Eintreten.

chrome://flags/#erinnerungen

So aktivieren oder deaktivieren Sie Erinnerungen in Google Chrome

Sie sehen verschiedene Flaggen mit dem Begriff Erinnerungen darin. Oben auf den Ergebnissen sehen Sie Erinnerungen hervorgehoben. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü daneben und wählen Sie aus Ermöglicht aus den Optionen.

Erinnerungen in Chrome

Nachdem Sie Aktiviert ausgewählt haben, sehen Sie eine Schaltfläche zum Neustarten von Google Chrome, um die Änderungen in den Flags zu speichern und Erinnerungen in Chrome zu aktivieren. klicke auf Neustart.

Aktivieren Sie Erinnerungen in Chrome

Der Google Chrome-Browser wird neu gestartet, wenn die Memorys-Funktion aktiviert ist. So können Sie Erinnerungen in Google Chrome aktivieren.

Wenn Sie Memories in Google Chrome deaktivieren möchten, können Sie auf die gleiche Weise auf das Memories-Flag zugreifen und Deaktiviert aus den Optionen auswählen und den Browser neu starten, um die Änderungen zu speichern.

Wie aktiviere ich versteckte Funktionen in Chrome?

Sie können versteckte Funktionen wie Erinnerungen und Leseliste von experimentellen Flags in Google Chrome aktivieren. Sie können sie jederzeit nach Ihrer Wahl aktivieren und deaktivieren.

Wie bringe ich Chrome dazu, sich Felder zu merken?

Immer wenn Sie Ihre Daten in die vorgegebenen Felder auf einer Webseite eingeben, bietet Google Chrome automatisch an, diese für die zukünftige Verwendung zu speichern. Wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto in Google Chrome angemeldet haben, werden diese Details an Ihr Konto angehängt.

Verwandte lesen: So erhöhen Sie die Download-Geschwindigkeit im Chrome-Browser.