So aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10

So aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10: (So ​​aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10:)Erweiterte Host-Controller-Schnittstelle(Erweiterte Host-Controller-Schnittstelle) ( AHCI ) ist der technische Standard Intel die bestimmt, wie Host-Bus-Adapter funktionieren Serial-ATA ( SATA). AHCI enthält Funktionen wie eine eigene Warteschlange Befehle(Command Queuing) und Hot-Swap. Der Hauptvorteil der Verwendung AHCI ist, dass die Festplatte mit der AHCI kann mit einer höheren Geschwindigkeit laufen als die mit der Integrierte Antriebselektronik ( IDE ).

Das einzige Problem bei der Verwendung des Modus AHCI ist, dass es nach der Installation nicht geändert werden kann Windows also vor dem Einbau Windows müssen den Modus einstellen AHCI in BIOS . Glücklicherweise gibt es dafür eine Lösung, also schauen wir mal, ohne Zeit zu verlieren, So aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10(So ​​aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10) mithilfe der folgenden Anleitung.

So schalten Sie es ein AHCI-Modus(AHCI-Modus) Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Aktivieren Sie den AHCI-Modus über die Registrierung(Methode 1: Aktivieren Sie den AHCI-Modus über die Registrierung)

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ein regedit und drücke Eintreten öffnen Registierungseditor(Registierungseditor) .

Führen Sie den Befehl regedit aus

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\iaStorV

3.Wählen Sie iaStorV, dann auf der rechten Seite des Fensters doppelklicken Anfang.

Wählen Sie iaStorV in der Registrierung aus und doppelklicken Sie dann auf das Start-DWORD.

vier. Ändern Sie seinen Wert auf 0(Ändern Sie den Wert auf 0) und klicken Sie auf OK.

Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.

5.Weiter erweitern iaStorV und wählen Sie StartOverride.(iaStorV wählen Sie dann StartOverride.)

6. Wieder auf der rechten Seite des Fensters Doppelklick 0.(Doppelklick auf 0.)

Erweitern Sie iaStorV, wählen Sie dann StartOverride und doppelklicken Sie dann auf 0 DWORD.

7. Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.

Doppelklicken Sie auf das DWORD 0, ändern Sie dann seinen Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.

8. Navigieren Sie nun zu folgendem Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\storahci

9.Wählen storahci, dann auf der rechten Seite des Fensters doppelklicken Sie auf Starten.(Doppelklick auf Start.)

Wählen Sie Storahci aus und doppelklicken Sie dann auf Start DWORD.  Wählen Sie Storahci aus und doppelklicken Sie dann auf Start DWORD.

zehn. Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.(Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.)

Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.

11. Erweitern Sie storahci,(storahci) und dann auswählen StartOverrid und Doppelklick 0.(Doppelklick auf 0.)

Erweitern Sie den Speicher, wählen Sie dann StartOverride und doppelklicken Sie auf 0 DWORD.

12. Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie dann auf OK.

Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.

13. Starten Sie Ihren Computer in diesem Artikel im abgesicherten Modus.(Starten Sie Ihren PC in diesem Artikel im abgesicherten Modus)(Starten Sie Ihren PC in diesem Artikel im abgesicherten Modus), ohne ihn zu starten Windows laden Sie es hoch BIOS und AHCI-Modus aktivieren.(aktiviere den AHCI-Modus.)

Stellen Sie die SATA-Konfiguration auf den AHCI-Modus ein

Notiz. (Hinweis:) Suchen Sie nach „Speicherkonfiguration(Speicherkonfiguration suchen)“, ändern Sie dann die „ Konfigurieren Sie SATA als(SATA konfigurieren als)” und wählen Sie den ACHI-Modus.

14. Speichern Sie die Änderungen und verlassen Sie dann das Setup-Programm BIOS und starten Sie Ihren Computer normal.

15. Windows installiert die Treiber automatisch AHCI und dann neu starten, um die Änderungen zu speichern.

Methode 2: Aktivieren Sie den AHCI-Modus mit CMD(Methode 2: Aktivieren Sie den AHCI-Modus über CMD)

1. Klicken Sie auf Windows-Taste + X dann auswählen “Eingabeaufforderung (Admin)”.(Eingabeaufforderung (Admin).)

Befehlszeilenadministrator

2. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie Eintreten :

bcdedit /set {aktuell} Safeboot minimal

bcdedit /set {aktueller} minimaler sicherer Start

3. Starten Sie den Computer im BIOS und dann einschalten (ermöglichen) AHCI-Modus.(AHCI-Modus.)

Stellen Sie die SATA-Konfiguration auf den AHCI-Modus ein

4. Speichern Sie die Änderungen und verlassen Sie dann das Setup-Programm BIOS und starten Sie Ihren Computer normal. (Folgen Sie diesem Artikel, um Ihren PC im abgesicherten Modus zu starten.)

5. Öffnen Sie im abgesicherten Modus Befehlszeile(Eingabeaufforderung) , geben Sie dann den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten :

bcdedit /deletevalue {aktuell} Safeboot

bcdedit /deletevalue {aktuell} sicherer Start

6. Starten Sie Ihren Computer im normalen Modus neu und Windows Treiber automatisch installieren AHCI.

Methode 3: Aktivieren Sie den AHCI-Modus, indem Sie SatrtOverride entfernen(Methode 3: Aktivieren Sie den AHCI-Modus durch Löschen von SatrtOverride)

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste.

Führen Sie den Befehl regedit aus

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\storahci

3. Erweitern Sie dann storahci Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf StartOverride(Rechtsklick auf StartOverride) und ” Löschen”.(Löschen.)

Erweitern Sie storahci, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf StartOverride und wählen Sie Löschen.

4. Öffnen Notizbuch(Notepad) , kopieren Sie dann den folgenden Text und fügen Sie ihn unverändert ein:

reg löschen Sie „HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\storahci\“ /v StartOverride /f

5. Speichern Sie die Datei unter AHCI.bat (die Erweiterung .bat ist sehr wichtig) und im ” Speichern(Speichern) als Typ “Auswählen” Alle Dateien(Alle Dateien)”.

Speichern Sie die Datei als AHCI.bat und wählen Sie unter Dateityp Alle Dateien aus.

6. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste AHCI.bat-Datei(AHCI.bat) und wählen Sie ” Als Administrator ausführen”.(Als Administrator ausführen.)

7. Starten Sie Ihren Computer erneut und melden Sie sich an BIOS und AHCI-Modus aktivieren.(aktiviere den AHCI-Modus.)

Hervorgehoben:(Empfohlen:)

Das ist alles, Sie haben erfolgreich gelernt So aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10(So ​​aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10), aber wenn Sie noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

So aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10: Advanced Host Controller Interface (AHCI) ist ein technischer Standard von Intel, der den Betrieb von Serial ATA (SATA)-Hostbusadaptern spezifiziert. AHCI ermöglicht Funktionen wie Native Command Queuing und Hot Swapping. Der Hauptvorteil der Verwendung von AHCI besteht darin, dass die Festplatte im AHCI-Modus mit einer höheren Geschwindigkeit laufen kann als die im Integrated Drive Electronics (IDE)-Modus.

So aktivieren Sie AHCI in Windows 10

Das einzige Problem bei der Verwendung des AHCI-Modus besteht darin, dass er nach der Installation von Windows nicht geändert werden kann. Daher müssen Sie den AHCI-Modus im BIOS einrichten, bevor Sie Windows installieren. Glücklicherweise gibt es dafür eine Lösung. Lassen Sie uns also ohne Zeitverschwendung mit Hilfe der unten aufgeführten Anleitung nachsehen.

So aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Aktivieren Sie den AHCI-Modus über die Registrierung

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Führen Sie den Befehl regedit aus

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\iaStorV

3.Wählen iaStorV Doppelklicken Sie dann im rechten Fensterbereich auf Anfang.

Wählen Sie iaStorV in der Registrierung aus und doppelklicken Sie dann auf Start DWORD

vier.Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie dann auf OK.

Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie dann auf OK

5. Erweitern Sie als Nächstes iaStorV wählen Sie dann StartOverride.

6.Wieder aus dem rechten Fensterbereich Doppelklick auf 0.

Erweitern Sie iaStorV, wählen Sie StartOverride und doppelklicken Sie dann auf 0 DWORD

7.Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.

Doppelklicken Sie auf 0 DWORD, ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK

8. Navigieren Sie nun zu folgendem Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\storahci

9.Wählen storahci dann im rechten Fensterbereich Doppelklicken Sie auf Start.

Wählen Sie Storahci und doppelklicken Sie dann auf Start DWORD

zehn.

Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie dann auf OK

11.Erweitern storahci dann auswählen StartOverridund

Erweitern Sie storachi, wählen Sie dann StartOverride und doppelklicken Sie auf 0 DWORD

12.Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie dann auf OK.

Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie dann auf OK

13. dann ohne es in Windows zu booten, booten Sie es ins BIOS und AHCI-Modus aktivieren.

Stellen Sie die SATA-Konfiguration auf den AHCI-Modus ein

Notiz: Suchen Sie die Speicherkonfiguration, ändern Sie dann die Einstellung „“ und wählen Sie den ACHI-Modus.

14.Speichern Sie die Änderungen, beenden Sie dann das BIOS-Setup und starten Sie Ihren PC normal.

15. Windows installiert automatisch AHCI-Treiber und startet dann erneut, um die Änderungen zu speichern.

Methode 2: Aktivieren Sie den AHCI-Modus über CMD

1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann aus Eingabeaufforderung (Admin).

Eingabeaufforderungs-Administrator

2. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

bcdedit /set {aktuell} Safeboot minimal

bcdedit /set {aktuell} Safeboot minimal

3.Booten Sie Ihren PC ins BIOS und dann ermöglichen AHCI-Modus.

Stellen Sie die SATA-Konfiguration auf den AHCI-Modus ein

4. Speichern Sie die Änderungen, verlassen Sie dann das BIOS-Setup und starten Sie Ihren PC normal. Befolgen Sie diesen Artikel, um Ihren PC im abgesicherten Modus zu starten.

5. Öffnen Sie im abgesicherten Modus die Eingabeaufforderung, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

bcdedit /deletevalue {aktuell} Safeboot

bcdedit /deletevalue {aktuell} Safeboot

6.Starten Sie Ihren PC normal neu und Windows installiert automatisch AHCI-Treiber.

Methode 3: Aktivieren Sie den AHCI-Modus, indem Sie SatrtOverride löschen

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste.

Führen Sie den Befehl regedit aus

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\storahci

3. Erweitern Sie dann storahci und wählen Sie aus Löschen.

Erweitern Sie storahci, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf StartOverride und wählen Sie Löschen

4. Öffnen Sie den Editor, kopieren Sie den folgenden Text und fügen Sie ihn unverändert ein:

reg delete “HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\storahci\” /v StartOverride /f

5.Speichern Sie die Datei unter AHCI.bat (Erweiterung .bat ist sehr wichtig) und wählen Sie unter Dateityp „Alle Dateien“.

Speichern Sie die Datei als AHCI.bat und wählen Sie unter Dateityp Alle Dateien aus

6.Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf AHCI.bat und wählen Sie aus Als Administrator ausführen.

7. Starten Sie Ihren PC erneut neu, rufen Sie das BIOS auf und AHCI-Modus aktivieren.

Empfohlen:

Das haben Sie erfolgreich gelernt So aktivieren Sie den AHCI-Modus in Windows 10 Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.