So aktivieren Sie Erweiterungen im InPrivate-Browsing-Modus in Edge

Bei regelmäßiger Anwendung Microsoft Edge Möglicherweise haben Sie eine Funktion übersehen. Es war nicht möglich, die installierten Erweiterungen im InPrivate-Modus oder Inkognito-Modus (InPrivate-Modus oder Inkognito-Modus) zu verwenden Microsoft Edge . Allerdings, wenn Sie festlegen Windows 10 v1803 werden Sie feststellen, dass dies möglich ist Browsererweiterungen im InPrivate-Modus in Edge aktivieren(Aktivieren Sie Browsererweiterungen im InPrivate-Modus in Edge), ohne Registrierungstricks zu verwenden.

Aktivieren Sie Erweiterungen im Modus Im Vertrauen in Kante

Microsoft Edge hat mehrere Erweiterungen wie LastPass , Evernote-Webclipper usw . Die Leute brauchen einige Erweiterungen wie LastPass um im Modus zu arbeiten Im Vertrauen . Sie möchten beispielsweise ein gespeichertes Passwort eingeben, sehen sich aber gerade an Privatgelände(Privat)-Modus ein Microsoft Edge . In solchen Fällen müssen Sie den Tresor öffnen LastPass und kopieren Sie den Benutzernamen und das Passwort.

Stattdessen können Sie Erweiterungen im privaten Modus aktivieren Microsoft Edge mit dieser Anleitung. Kürzlich Microsoft(Microsoft) hat eine Option hinzugefügt, um diese Funktion zu aktivieren Kante .

Wenn die Erweiterung bereits installiert ist, fahren Sie mit dem zweiten Schritt fort. Andernfalls installieren Sie die Erweiterung, die Sie im Modus verwenden möchten Im Vertrauen .

Öffnen Sie danach die Systemsteuerung Erweiterungen durch Anklicken (Verlängerung)Optionen > Erweiterungen . Klicken Sie dann auf das Symbol Gänge in den Einstellungen(Einstellungen Zahnrad) Erweiterungen.

Auf der nächsten Seite sollten Sie die Option ” InPrivate-Browsen zulassen”(InPrivate-Browsing zulassen) . Sie müssen das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren.

Aktivieren Sie Erweiterungen im InPrivate-Modus in Edge

Das ist alles! Jetzt finden Sie diese Erweiterung im Browserfenster Im Vertrauen.

Ich hoffe, Sie finden diesen kleinen Tipp nützlich!

Wenn Sie Microsoft Edge regelmäßig verwendet haben, haben Sie möglicherweise eine Funktion verpasst. Es gab keine Option, installierte Erweiterungen im InPrivate-Modus oder Inkognito-Modus in Microsoft Edge zu verwenden. Wenn Sie jedoch Windows 10 v1803 installiert haben, werden Sie feststellen, dass dies möglich ist Browsererweiterungen im InPrivate-Modus in Edge aktivieren ohne einen Registry-Trick zu verwenden.

Aktivieren Sie Erweiterungen im InPrivate-Modus in Edge

Microsoft Edge hat mehrere Erweiterungen wie LastPass, Evernote Web Clipper usw. Benutzer benötigen einige Erweiterungen wie LastPass, um auch im InPrivate-Modus zu arbeiten. Sie möchten beispielsweise ein gespeichertes Kennwort eingeben, surfen jedoch im privaten Modus in Microsoft Edge. In solchen Fällen müssen Sie den LastPass-Tresor öffnen und den Benutzernamen und das Passwort kopieren.

Stattdessen können Sie mithilfe dieses Tutorials Erweiterungen im privaten Modus von Microsoft Edge aktivieren. Microsoft hat kürzlich eine Option hinzugefügt, um so etwas auf Edge zuzulassen.

Wenn die Erweiterung bereits installiert ist, fahren Sie mit dem zweiten Schritt fort. Installieren Sie andernfalls die Erweiterung, die Sie im InPrivate-Modus verwenden möchten.

Öffnen Sie anschließend das Erweiterungsverwaltungsfenster, indem Sie auf Optionen > Erweiterungen klicken. Klicken Sie dann auf die Einstellungen Zahnrad Symbol einer Erweiterung.

So aktivieren Sie Erweiterungen im InPrivate-Modus in Edge

Auf der nächsten Seite sollten Sie eine Option namens finden InPrivate-Browsing zulassen. Sie müssen das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren.

Aktivieren Sie Erweiterungen im InPrivate-Modus in Edge

Das ist alles! Jetzt finden Sie diese Erweiterung auch im InPrivate-Browserfenster.