So aktivieren Sie native Chrome-Benachrichtigungen unter Windows 10

Das Benachrichtigungssystem von Windows 10 enthält Symbole für den schnellen Zugriff auf Systemfunktionen. Google Chrome vor kurzem ein neues Update für veröffentlicht Benachrichtigungen(Notification Experience) , das native Benachrichtigungen unterstützt Windows 10. Neue Benachrichtigungsschnittstelle fordert alle Benachrichtigungen auf Chrom im Windows Action Center.

Benutzer mit der neuesten Version des Webbrowsers Chrom können native Benachrichtigungen verwenden, um Chrome-Benachrichtigungen zu erhalten Windows-Aktionscenter(Windows Action Center). Google Chrome zeigt Center(Aktions-)Benachrichtigungen und Popup-Benachrichtigungen für alle Websites und Webanwendungen, die für Push-Benachrichtigungen konfiguriert sind. Chrom zeigt alle Benachrichtigungen in der unteren rechten Ecke an. Diese Funktion bietet mehr Stabilität, da auch Benachrichtigungen in angezeigt werden Nachrichtencenter (Aktionszentrum)Windows 10 sodass der Benutzer sie nach eigenem Ermessen verwalten kann. Zum Beispiel(Beispiel) , Benutzer kann sich bewerben Fokus-Assistent.als Regeln für stille Benachrichtigungen, um unerwünschte Ablenkungen beim Ansehen eines Films oder bei anderen Aufgaben zu vermeiden.

Die neue Funktion ist jedoch nicht für alle Benutzer aktiviert und steht derzeit nur 50 Prozent der Benutzer zur Verfügung, die dies getan haben Chrom68 . Andere Benutzer werden erwartet Chrom werden in naher Zukunft ihre eigenen Benachrichtigungen erhalten. Benutzer, die bereits ein Update für native Chrome-Benachrichtigungen erhalten haben, können die Benachrichtigung manuell aktivieren, indem sie die Flags-Seite besuchen Chrom. Nach dem Aktivieren des Benachrichtigungscenters Fenster(Fensteraktion) zeigt Popup-Benachrichtigungen für alle Websites und Webanwendungen an, die auf Push-Benachrichtigungen eingestellt sind.

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie benutzerdefinierte Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren. Google Chrome ein (Google Chrome)Windows 10 .

Aktivieren Sie native Chrome-Benachrichtigungen

offen Chrome-Browser(Chrome-Browser) . Dann zum Öffnen der Flaggenseite Chrom geben Sie den folgenden Pfad in die Adressleiste ein Chrome und klicken (Chrom)Eintreten :

chrome://flags/#enable-native-notifications

Parameter ” Aktivieren Sie native Benachrichtigungen(Native Benachrichtigungen aktivieren)” wird sichtbar sein. Um native Benachrichtigungen zu aktivieren, wählen Sie das ” Inbegriffen(Aktiviert)” im Dropdown-Menü. Nach dem Aktivieren des Benachrichtigungscenters Fenster(Fensteraktion) zeigt Popup-Benachrichtigungen für alle Websites und Webanwendungen an, die auf Push-Benachrichtigungen eingestellt sind.

Um Ihre eigene Benachrichtigung zu deaktivieren, wählen Sie die Option Deaktiviert(Deaktiviert) im Dropdown-Menü für das Kontrollkästchen Aktivieren Sie benutzerdefinierte Benachrichtigungen.(Aktivieren Sie native Benachrichtigungen.)

Drück den Knopf “Jetzt neustarten”(Jetzt neu starten) .

Anpassen(Chrome anpassen) Chrome-native Benachrichtigungen

Benutzer können auch die Benachrichtigungsmethode anpassen und ihre eigenen Benachrichtigungen verwalten Chrom in den Systemeinstellungen Benachrichtigungen. (Benachrichtigung)Folgen Sie den nachstehenden Schritten, um Ihre eigenen Benachrichtigungen einzurichten Chrom.

Gehe zu ” Einstellungen(Einstellungen)“ und gehen Sie zu „System“. Klicken Benachrichtigungen und Aktionen(Benachrichtigungen & Aktionen).

Klicken Sie auf die Anwendung Google Chrome und (Google Chrome)einschalten(Ein) oder schalte aus(Aus) Schalter, um Benachrichtigungen im Benachrichtigungszentrum anzuzeigen, die Anzahl der im Benachrichtigungszentrum angezeigten Benachrichtigungen zu steuern, den Ton zu steuern, die Benachrichtigungspriorität im Benachrichtigungszentrum festzulegen und mehr.

Nach dem Beenden nah dran(Fenster schließen. Das ist alles.

Sehen Sie sich diesen Beitrag an, wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Google Chrome-Desktop-Push-Benachrichtigungen deaktivieren.

Das Benachrichtigungssystem von Windows 10 enthält die Symbole für den einfachen Zugriff auf die Systemfunktionen. Google Chrome hat kürzlich ein neues auf den Markt gebracht Benachrichtigungserfahrung aktualisieren, wo es die nativen Windows 10-Benachrichtigungen unterstützt. Das neue Benachrichtigungserlebnis zeigt alle Chrome-Benachrichtigungen im Windows Action Center an.

Benutzer mit dem neuesten Chrome-Webbrowser können die native Benachrichtigung verwenden, um die Chrome-Benachrichtigung im Windows Action Center zu erhalten. Google Chrome zeigt das Aktionszentrum und Toastbenachrichtigungen für alle Websites und Web-Apps an, die für Push-Benachrichtigungen konfiguriert sind. Chrome zeigt alle Benachrichtigungen in der unteren rechten Ecke an. Diese Funktion bietet mehr Stabilität, indem Benachrichtigungen auch im Windows 10 Action Center angezeigt werden, das es einem Benutzer dann ermöglicht, sie nach Belieben zu verwalten. Beispielsweise kann ein Benutzer Focus Assistant-ähnliche Regeln auf stille Benachrichtigungen anwenden und dadurch unerwünschte Ablenkungen vermeiden, wenn er einen Film ansieht oder andere Aufgaben ausführt.

Aktivieren Sie native Chrome-Benachrichtigungen

Die neue Funktion ist jedoch nicht für alle Benutzer aktiviert und steht derzeit nur für 50 Prozent der Benutzer mit Chrome 68 zur Verfügung. Die verbleibenden Chrome-Benutzer werden voraussichtlich in naher Zukunft die nativen Benachrichtigungen erhalten. Die Benutzer, die das Chrome-native Benachrichtigungsupdate bereits erhalten haben, können die Benachrichtigung manuell aktivieren, indem sie die Chrome-Flags-Seite besuchen. Nach der Aktivierung zeigt das Window Action Center Popup-Benachrichtigungen aller Websites und Web-Apps an, die für Push-Benachrichtigungen konfiguriert sind.

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie die nativen Benachrichtigungen von Google Chrome unter Windows 10 aktivieren oder deaktivieren.

Aktivieren Sie native Chrome-Benachrichtigungen

offen Chrome-Browser. Geben Sie als Nächstes zum Öffnen der Chrome-Flag-Seite den folgenden Pfad in die Chrome-Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste:

chrome://flags/#enable-native-notifications

Das Aktivieren Sie native Benachrichtigungen Einstellung sichtbar. Um die nativen Benachrichtigungen zu aktivieren, wählen Sie aus Ermöglicht Option aus dem Dropdown-Menü. Nach der Aktivierung zeigt das Window Action Center Pop-Benachrichtigungen aller Websites und Web-Apps an, die für Push-Benachrichtigungen konfiguriert sind.

Um die native Benachrichtigung zu deaktivieren, wählen Sie die aus Deaktiviert Option aus dem Dropdown-Menü für die Flagge Aktivieren Sie native Benachrichtigungen.

klicke auf Jetzt neu starten Taste.

Passen Sie native Chrome-Benachrichtigungen an

Benutzer können auch das Benachrichtigungserlebnis anpassen und die nativen Chrome-Benachrichtigungen in den Benachrichtigungseinstellungen des Systems verwalten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die nativen Chrome-Benachrichtigungen anzupassen.

Gehe zu Einstellungen und navigieren Sie zu System. klicke auf Benachrichtigungen und Aktionen .

Klicken Sie auf die Anwendung Google Chrome und den Schalter umlegen An oder Aus um Benachrichtigungen im Action Center anzuzeigen, die Anzahl der im Action Center sichtbaren Benachrichtigungen zu steuern, den Ton zu steuern, die Priorität der Benachrichtigungen im Action Center festzulegen und vieles mehr.

einmal vervollständigt, nah dran das Fenster. Das ist alles.

Sehen Sie sich diesen Beitrag an, wenn Sie wissen möchten, wie Sie Google Chrome-Desktop-Push-Benachrichtigungen deaktivieren können.