So aktualisieren Sie die Router-Firmware

Firmware(Firmware) ist in Ihren Router integrierte Software. Seine Firmware hilft dem Router zu verstehen, wie er verschiedene Aufgaben ausführt. Um es zu aktualisieren, müssen Sie die aktualisierte Software im Router flashen. Wir erklären warum und wie (wie man) Router-Firmware aktualisieren(Router-Firmware aktualisieren) und wo Sie das Update erhalten.

Sie sollten Ihre Router-Firmware aktualisieren, sobald ein neues Update verfügbar ist. Dies liegt daran, dass das neueste Update Funktionen verbessert und möglicherweise Sicherheitsprobleme in der vorherigen Firmware-Version behebt. Ein aktualisierter Router hilft auch, alte Router-Softwarefehler zu beheben.

Wenn ein Problem auf dem Router auch nach dem Neustart bestehen bleibt, ist es am besten, die Router-Firmware zu aktualisieren.

Wenn Sie ein Router-Update aus dem Internet herunterladen, wird Ihnen normalerweise eine Liste mit Firmware-bezogenen Verbesserungen angezeigt. Sie können die aufgeführten Verbesserungen überprüfen und dann entscheiden, ob Sie Ihre Router-Firmware aktualisieren sollten.

Am besten regelmäßig nach Updates suchen. Wenn es eine neuere Version gibt, verwenden Sie diese für eine bessere Routerleistung. Sehen wir uns im nächsten Abschnitt dieses Artikels an, wie Sie die Router-Firmware aktualisieren.

So aktualisieren Sie die Router-Firmware

Einige Router mögen Google und Binaton , aktualisieren sich selbst, wenn ein Update verfügbar ist. Bei anderen Routern müssen Sie auf die Webseite des Routers zugreifen, um die Firmware zu flashen.

Für den Zugriff auf den Router benötigen Sie eine aktive Internetverbindung und einen Computer. Da werden Sie nähen Rom(ROM) des Routers, um die Firmware des Routers zu aktualisieren, empfehlen wir Ihnen, die Verbindung zu verwenden Ethernet um das Verfahren einfacher, schneller und sicherer zu machen.

Wenn das Kabel Ethernet nicht möglich ist, können Sie Ihre verwenden W-lan . GeradeStellen Sie (nur) sicher, dass Ihr Computer und Ihr Router mit demselben verbunden sind W-lan . Sie können Flash-Speicher ausführen, indem Sie W-lan aber es dauert länger als Ethernet – Verbindungen. Dies dient nur dazu, Ihre Internetverbindung aufrechtzuerhalten, während Sie noch die Firmware Ihres Routers aktualisieren.

So greifen Sie auf die Weboberfläche Ihres Routers zu

Wir werden das Webinterface verwenden, um den Router zu aktualisieren. Folge diesen Schritten

  • Internetbrowser öffnen
  • Wählen 192.168.1.1 in der Adressleiste; die Anmeldeseite des Routers wird geöffnet; Falls 192.168.1.1 Sie nicht zur Anmeldeseite Ihres Routers weiterleitet, suchen Sie im Support-Handbuch Ihres Routers nach Links wie ” routerlogin.net » usw. In manchen Fällen befinden sich die Informationen als Aufkleber auf der Rück- oder Unterseite Ihres Routers
  • Alle Router haben Anmeldevorgaben. Sie müssen den Benutzernamen und das Passwort finden, um auf den Router zuzugreifen; Verwenden Sie die folgenden Kombinationen und sehen Sie, welche für Sie funktioniert:
    • Benutzername Administrator ; Passwort Passwort(Passwort) (Zeichen müssen immer klein geschrieben werden)
    • Benutzername Administrator ; Passwort Administrator(Administrator)
    • Anmeldung Passwort(Passwort); Passwort Passwort(Passwort)
    • Benutzername Administrator ; Passwort 1234
    • Benutzername Administrator ; Passwort 0000

Wenn keiner der oben genannten Schritte bei der Anmeldung geholfen hat, starten Sie Ihren Router neu und versuchen Sie es erneut. Ihr Router verfügt über eine Reset-Taste. Es kann sich auch in einem kleinen Loch neben dem Netzschalter des Routers befinden.

Paste(Führen Sie einen Stift ein, um auf die Reset-Taste zuzugreifen (im Falle eines Lochs). Drücken Sie die Reset-Taste fünf bis zehn Sekunden lang, um den Router auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Probieren Sie nach dem Zurücksetzen des Routers die oben genannten Werte für Benutzername und Passwort aus.

Aufmerksamkeit:(Achtung:) Beim Reset des Routers werden alle Werte auf Default gesetzt. mach weiter(Fortfahren) nur, wenn Sie wissen, wie der Router konfiguriert wird.

Wo die Firmware-Update-Datei heruntergeladen werden kann

Die Modellnummer Ihres Routers ist auf dem Router selbst aufgedruckt. Es könnte direkt auf das Gehäuse des Routers oder auf Aufkleber auf der Rück- und Unterseite gedruckt werden. Schreib es auf.

Vorausgesetzt, Ihr das Internet-(Internet-)Browser geöffnet ist, rufen Sie die Website des Router-Herstellers auf. Wenn es sich beispielsweise um NetGear handelt, geben Sie ein https://www.netgear.com . Gehen Sie von dort zu ” Die Unterstützung(Support)” auf der Website, indem Sie auf den entsprechenden Menüreiter klicken. In den meisten Fällen heißt es einfach “SUPPORT”.

Auf der Support-Seite des Routers sollte eine Suchleiste vorhanden sein. Geben Sie die Modellnummer Ihres Routers ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Informationen zu Ihrem Router zu erhalten. Auf der gleichen Seite sollte es einen Abschnitt ” Downloads(Downloads)”. Suchen Sie nach der neuesten Version des Routers und laden Sie sie an einen sicheren Ort auf Ihrem Computer herunter.

  • Benutzer von ASUS-Routern besuchen router.asus.com .
  • Benutzer von Linksys-Routern gehen hier hin.
  • Benutzer von ARRIS-Routern gehen hier.
  • Benutzer von NetGear-Routern gehen hier.
  • Benutzer von TP-Link-Routern kommen hierher (hier).
  • Benutzer von D-Link-Routern kommen hierher (hier).

Blinkt, um die Firmware des Routers zu aktualisieren

Wechseln Sie nach dem Herunterladen der Firmware-Update-Datei zum Browser-Tab mit dem Router-Login.

Suchen Sie nach einer Option mit der Bezeichnung Aktualisierung , Administrator oder Firmware . Es kann im Menü einen anderen Namen haben, aber wenn Sie darauf klicken, wird eine Seite mit der Aufschrift „DATEI ANZEIGEN“ mit einem Textfeld und einer Schaltfläche mit der Aufschrift „ AKTUALISIEREN(AKTUALISIEREN)”.

Klicken(Klicken Sie auf) “REVIEW”. Wenn das Dialogfeld zum Öffnen der Datei angezeigt wird, navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die aktualisierte Firmware-Datei gespeichert haben, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf „ÖFFNEN“ und dann auf die Schaltfläche „AKTUALISIEREN“.

Das Aktualisieren der Router-Firmware kann einige Zeit in Anspruch nehmen, je nach Art der Verbindung zwischen dem Router und Ihrem Computer.

Sobald das Update abgeschlossen ist, wird der Router neu gestartet, damit Sie ein besseres Netzwerkerlebnis haben.

Weiterlesen(Weiterlesen) : So aktualisieren Sie das BIOS auf einem Windows 10-Computer.

Firmware ist die in Ihren Router eingebettete Software. Seine Firmware hilft dem Router herauszufinden, wie er verschiedene Aufgaben ausführen kann. Um es zu aktualisieren, müssen Sie aktualisierte Software im Router flashen. Wir sagen Ihnen warum und wie man Router-Firmware aktualisieren und wo Sie ein Update erhalten.

Aktualisieren Sie die Router-Firmware

Sie sollten die Router-Firmware aktualisieren, sobald ein neues Update verfügbar ist. Dies liegt daran, dass das neueste Update bessere Funktionen haben wird und möglicherweise Sicherheitsprobleme in der vorherigen Version der Firmware behoben wurden. Ein aktualisierter Router hilft auch bei der Behebung älterer Router-Softwarefehler.

Wenn ein Problem auf dem Router auch nach einem Reset nicht behoben wird, aktualisieren Sie am besten die Router-Firmware.

Wenn Sie das Router-Update aus dem Internet herunterladen, wird normalerweise eine Liste mit Verbesserungen in Bezug auf die Firmware angezeigt. Sie können die aufgeführten Verbesserungen überprüfen und dann entscheiden, ob Sie die Router-Firmware aktualisieren möchten.

Am besten schauen Sie in regelmäßigen Abständen nach Updates. Wenn es eine neuere Version gibt, verwenden Sie diese für eine bessere Funktionsweise des Routers. Sehen wir uns im nächsten Abschnitt dieses Artikels an, wie Sie die Router-Firmware aktualisieren.

So aktualisieren Sie die Router-Firmware

Einige Router, wie Google und Binatone, aktualisieren sich selbst, wenn ein Update verfügbar ist. Bei anderen Routern müssen Sie auf die Router-Webseite zugreifen, um die Firmware zu flashen.

Um auf den Router zuzugreifen, benötigen Sie eine aktive Internetverbindung und einen Computer. Da Sie das Router-ROM flashen, um die Router-Firmware zu aktualisieren, empfehlen wir Ihnen, eine Ethernet-Verbindung zu verwenden, damit das Verfahren einfacher, schneller und sicherer wird.

Wenn kein Ethernet-Kabel möglich ist, können Sie Ihr WLAN verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass sich Ihr Computer und Ihr Router im selben WLAN befinden. Es ist möglich, einen Flash über Wi-Fi auszuführen, aber die benötigte Zeit ist im Vergleich zu Ethernet-Verbindungen länger. Es dient nur dazu, dass die Internetverbindung nicht unterbrochen wird, während Sie noch die Router-Firmware aktualisieren.

So greifen Sie auf die Weboberfläche Ihres Routers zu

Wir verwenden die Webschnittstelle, um den Router zu aktualisieren. Folge diesen Schritten

  • Öffnen Sie Ihren Internetbrowser
  • Typ 192.168.1.1 in der Adressleiste; es öffnet die Anmeldeseite des Routers; Falls 192.168.1.1 Sie nicht zur Router-Anmeldeseite weiterleitet, suchen Sie im Support-Handbuch Ihres Routers nach Links wie „“ usw. In einigen Fällen werden die Informationen in Form eines Aufklebers auf der Rück- oder Unterseite Ihres Routers bereitgestellt
  • Es gibt Standardwerte für die Anmeldung in allen Routern. Sie müssen den Benutzernamen und das Passwort finden, um sich beim Router anzumelden; Verwenden Sie die folgenden Kombinationen und sehen Sie, welche für Sie funktioniert:
    • Nutzername Administrator; Passwort Passwort (Die Zeichen sollten immer Kleinbuchstaben sein)
    • Nutzername Administrator; Passwort Administrator
    • Nutzername Passwort; Passwort Passwort
    • Nutzername Administrator; Passwort 1234
    • Nutzername Administrator; Passwort 0000

Wenn keiner der obigen Schritte bei der Anmeldung hilft, setzen Sie den Router zurück und versuchen Sie es erneut. An Ihrem Router befindet sich eine Reset-Taste. Es kann sich auch in einem kleinen Loch in der Nähe des Netzschalters des Routers befinden.

Setzen Sie einen Stift ein, um Zugang zur Reset-Taste zu erhalten (falls ein Loch vorhanden ist). Drücken Sie die Reset-Taste fünf bis zehn Sekunden lang, damit die Routerkonfiguration auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird. Probieren Sie die obigen Werte für Benutzername und Passwort nach dem Zurücksetzen des Routers aus.

Vorsicht: Durch das Zurücksetzen des Routers werden alle Werte auf die Standardwerte zurückgesetzt. Fahren Sie nur fort, wenn Sie wissen, wie der Router konfiguriert wird.

Wo die Firmware-Update-Datei heruntergeladen werden kann

Die Modellnummer Ihres Routers ist auf dem Router aufgedruckt. Es könnte direkt auf das Gehäuse des Routers oder in die Aufkleber auf der Rückseite und Unterseite gedruckt werden. Notieren Sie es.

Gehen Sie, vorausgesetzt, Ihr Internetbrowser ist geöffnet, auf die Website des Router-Herstellers. Wenn es sich beispielsweise um NetGear handelt, geben Sie . Gehen Sie von dort aus zum Support-Teil der Website, indem Sie auf die entsprechende Menüregisterkarte klicken. In den meisten Fällen heißt es einfach “SUPPORT”.

Auf der Support-Seite des Routers muss eine Suchleiste vorhanden sein. Geben Sie die Modellnummer des Routers ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Informationen zu Ihrem Router zu erhalten. Dieselbe Seite sollte einen Download-Bereich haben. Sehen Sie sich die neueste Router-Version an und laden Sie sie an einen sicheren Ort auf Ihrem Computer herunter.

  • Benutzer von ASUS-Routern besuchen .
  • Benutzer von Linksys-Routern gehen hier hin.
  • Benutzer von ARRIS-Routern gehen hier.
  • Benutzer von NetGear-Routern gehen hier.
  • Benutzer von TP-Link-Routern gehen hier.
  • Benutzer von D-Link-Routern gehen hier.

Blinkt, um die Router-Firmware zu aktualisieren

Nachdem Sie die Firmware-Update-Datei heruntergeladen haben, gehen Sie zum Browser-Tab mit der Router-Anmeldung.

Suchen Sie nach der Option Upgrade, Admin oder Firmware. Es kann einen anderen Namen im Menü haben, aber wenn Sie darauf klicken, wird eine Seite mit der Aufforderung „DATEI DURCHSUCHEN“ mit einem Textfeld und einer Schaltfläche mit der Aufschrift „AKTUALISIEREN“ angezeigt.

Klicken Sie auf „SUCHEN“. Wenn das Dialogfeld zum Öffnen der Datei erscheint, navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die aktualisierte Firmware-Datei gespeichert haben, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf „OPEN“ und dann auf die Schaltfläche „UPGRADE“.

Das Aktualisieren der Router-Firmware dauert je nach Verbindungstyp zwischen Router und Computer einige Zeit.

Sobald das Update abgeschlossen ist, wird der Router neu gestartet, damit Sie ein besseres Netzwerkerlebnis haben.

Lesen Sie weiter: So aktualisieren Sie das BIOS auf einem Windows 10-Computer.