So ändern oder konfigurieren Sie einen alternativen Secure DNS-Anbieter in Edge

Im Vergleich zur Vorgängerversion Microsoft Edge Chrom bietet mehr Möglichkeiten zur Personalisierung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Browser weniger auf seine Sicherheit und den allgemeinen Datenschutz achtet. Es verfügt über Funktionen, die es Benutzern ermöglichen, den Inhalt ihres Webverkehrs sowie dessen Ziel privat zu halten. Sie können beispielsweise eine Alternative installieren sicherer DNS-Anbieter in Edge(sicherer DNS-Anbieter in Edge) .

Microsoft hat eine Funktion hinzugefügt sicheres DNS(Secure DNS) an einen Webbrowser Windows 10-Standard. (Windows 10)Trotzdem(Unabhängig) davon, ob Sie einen Browser verwenden Kante funktionieren, können Sie die ” Sicheres DNS(Sicheres DNS)” in Ihrem Browser. In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie die Funktion verwenden sicheres DNS ein (Sicheres DNS)Microsoft Edge und warum Sie sollten.

Ändern Sie den sicheren DNS-Anbieter(Change Secure DNS Provider) in einem Browser Kante

Was ist sicheres DNS

Sicher DNS ist eine Sicherheitsfunktion, die Angreifer daran hindert, Suchanfragen zu belauschen DNS von Ihrem Gerät übernommen. (DNS) Dies unterscheidet sich ein wenig von regulären Lookup-Abfragen DNS. Betrachten wir das Standardszenario DNS derzeit:

Wie Sie vielleicht wissen, muss jedes Gerät eine Suchanfrage senden DNS um auf alles im Internet zuzugreifen. DNS konvertiert alphanumerisch URL -Adresse an die Netzwerkadresse der Website. Obwohl dies seit Jahrzehnten die Norm ist, sind die Sicherheitsniveaus bei dieser Methode nicht sehr gut. Es gab viele Fälle, in denen Angreifer Suchanfragen verfolgen konnten DNS und damit die Privatsphäre des Nutzers verletzen. In vielen Fällen DNS – Standardserver verwendet Internetanbieter(Internet Service Provider) auf der ganzen Welt sind für schlechte Sicherheit und langsame Geschwindigkeiten bekannt.

Verwenden Sie angesichts dieser vielen Probleme weiterhin DNS-Dienste(DNS) standardmäßig aus Ihrem Internet Anbieter(ISP) ist nicht die beste Lösung. Hier kommt Secure ins Spiel DNS aus Microsoft.

Um eine Website zu besuchen, die sich in befindet Internet(Internet) muss der Browser normalerweise eine Netzwerkadresse (z. B. 93.184.216.34) für einen Hostnamen (z. B. example.com) finden. Es ist unter zu finden URL – Webseitenadressse.

Sicheres DNS(Secure DNS) führt diesen Vorgang mithilfe eines Dienstes über eine Verbindung aus HTTPS mit einem Dienstleister DNS. Es heißt DNS über HTTPS (DNS über HTTPS) oder DoH und sucht nach Änderungen oder Abhören durch Angreifer im Netzwerk. Der Standardwert ist Ihr aktueller Dienstanbieter DNS, um Abstürze zu vermeiden. (DNS)Sie können jedoch einen alternativen sicheren Anbieter installieren DNS ein (DNS)Kante .

Warum ist sicheres DNS wichtig?

Funktion Sicheres DNS aus Microsoft funktioniert einfach aber effektiv.

Der größte Teil des Internets Anbieter(ISPs) und Browser verwenden http -queries (unsicher), um Suchabfragen durchzuführen DNS. Dies bedeutet, dass Personen mit der richtigen Software/Hardware den Überblick behalten können. Jedoch Microsoft Edge kann jetzt die gleichen Kanalanfragen aktualisieren HTTPS (geschützt und verschlüsselt). Kante verwendet Technologie DNS-über-HTTPS um dies zu ermöglichen.

Aber hier ist der Haken. Nicht alle Anbieter DNS bietet jetzt Unterstützung an DoH . Zum Glück, Kante ermöglicht es Ihnen jetzt, einen Drittanbieterdienst auszuwählen DNS wenn Ihr aktueller Dienst dies nicht unterstützt Sicheres DNS . Zum Beispiel, Cloud Flare-DNS das kostenlos genutzt werden kann, gehört zu den Vorreitern DNS-über-HTTPS . Sie können zu gehen Wolkenflare vom Lieferanten DNS standardmäßig.(DNS)

Jetzt wissen Sie, wie Secure funktioniert DNS mal sehen, wie man es benutzt.

Einrichtung eines Dienstleisters

Wenn Ihr aktueller Dienstanbieter DNS unterstützt (DNS)Sicheres DNS , sollte gut sein. Wenn nicht, Kante wird sagen, dass “Ihr aktueller Dienstanbieter möglicherweise keine sichere DNS » .

  1. Wenn der aktuelle Dienstanbieter DNS nicht unterstützen Sicheres DNS können Sie diejenige auswählen, die unterstützt.
  2. Wählen Sie aus den beiden Optionen „Dienstanbieter auswählen“ aus.
  3. Sie können entweder benutzerdefinierte Anbieterdetails eingeben DNS oder wählen Sie eine der verfügbaren Optionen aus.

Zum Anpassen sicheres DNS(Secure DNS) im Browser Rand :

  1. Starten Sie Microsoft Edge
  2. Gehe zu den Einstellungen
  3. Auswählen ” Datenschutz, Suche und Dienste.(Datenschutz, Suche und Dienste.)
  4. Scrollen Sie nach unten zum ” Sicherheit(Sicherheit).”
  5. Installieren(Set) oder Anbieter von Secure ersetzen DNS
  6. Einstellungen schließen und beenden.

DNS über HTTPS (DNS über HTTPS) oder DoH verschlüsselt Daten und verbessert den allgemeinen Online-Datenschutz und die Netzwerksicherheit.

Lasst uns beginnen!

Wechseln zu (navigieren)die Einstellungen(Einstellungen) Browser ein Kante .

Wählen Sie einen Abschnitt ” Datenschutz, Suche und Dienste(Datenschutz, Suche und Dienste).”

Wechseln zu rechte Platte(rechter Bereich) und scrollen Sie nach unten zum ” Sicherheit(Sicherheit).”

So installieren und ersetzen Sie einen sicheren DNS-Anbieter in Edge

Darunter finden Sie die Option mit der folgenden Beschreibung − Verwenden Sie sicheres DNS, um anzugeben, wie eine Netzwerkadresse für Websites gesucht werden soll(Verwenden Sie Secure DNS, um anzugeben, wie die Netzwerkadresse für Websites gesucht werden soll) .

Hier merkt man das Kante Standardmäßig wird der aktuelle Dienstanbieter verwendet. Sie können jedoch auch die Option “Dienstanbieter auswählen” aktivieren, wenn der aktive Anbieter dies nicht unterstützt sicheres DNS(Sicheres DNS) ( Domain-Name-System(Domain Name System) ).

Wenn Sie zur letzten Option wechseln, d.h. . einen Dienstleister auswählen,(Wählen Sie einen Dienstanbieter, ) Sie sehen eine Liste von Dienstanbietern. Wählen Sie diejenige aus, die Sie verwenden möchten.

  • Nettoansicht
  • Google
  • Wolkenblitz
  • Quad9

Danach die Funktion sicheres DNS im Browser (Sicheres DNS)Kante wird aktiviert.

Bei Bedarf können Sie zu einem benutzerdefinierten Dienstleister wechseln. GeradeKopieren Sie die Adresse (einfach) und fügen Sie sie ein DNS – Server in einem leeren Feld.

Sie können mehrere Domänen auswählen (wählen Sie eine Anzahl von Domänen aus), die per Richtlinie reserviert wurden. Alle wurden vorübergehend delegiert IANA zum IDN-Ergebnisse(IDN Evaluation) durchgeführt von ICANN .

Das müssen Sie verstehen sicheres DNS(Sicheres DNS) funktioniert nur, wenn Sie Websites mit einem Browser durchsuchen Kante. Wenn Sie einen anderen Webbrowser verwenden, verwendet dieser möglicherweise Standardtechnologie DNS . Wenn Sie diese zusätzliche Sicherheit auf dem System/Netzwerk benötigen, müssen Sie sie in einrichten die Einstellungen (Einstellungen)Netzwerke(Netzwerk) . Das Problem ist, dass Ihr Betriebssystem möglicherweise noch nicht unterstützt wird Sicheres DNS .

Im Vergleich zu seiner Legacy-Version bietet Microsoft Edge Chromium mehr Personalisierungsoptionen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich der Browser weniger auf seine Sicherheit und den allgemeinen Datenschutz konzentriert. Es verfügt über Funktionen, die es Benutzern ermöglichen, den Inhalt ihres Webverkehrs sowie dessen Ziel privat zu halten. Sie können beispielsweise eine Alternative festlegen sicherer DNS-Anbieter in Edge.

Microsoft hat eine hinzugefügt Sicheres DNS Feature für den Standard-Webbrowser von Windows 10. Unabhängig davon, ob Sie den Edge-Browser für die Arbeit verwenden, möchten Sie möglicherweise die Option „Sicheres DNS“ in Ihrem Browser aktivieren. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Secure DNS-Funktion in Microsoft Edge verwenden und warum Sie dies tun sollten.

Ändern Sie den sicheren DNS-Anbieter im Edge-Browser

Animation, die die Einstellung für DNS über HTTPS zeigt

Was ist sicheres DNS

Secure DNS ist eine Sicherheitsfunktion, die verhindert, dass Angreifer die von Ihrem Gerät gesendeten DNS-Suchanfragen abhören. Es unterscheidet sich ein wenig von den herkömmlichen DNS-Lookup-Anfragen. Werfen wir einen Blick auf das Standard-Szenario von DNS heutzutage:

Wie Sie vielleicht wissen, muss jedes Gerät eine DNS-Suchanfrage senden, um auf Dinge im Internet zugreifen zu können. DNS wandelt die alphanumerische URL in die Netzwerkadresse der Site um. Obwohl dies seit Jahrzehnten die Norm ist, sind die Sicherheitsschichten bei dieser Methode nicht besonders gut. Es gab viele Fälle, in denen Bedrohungsakteure in die DNS-Suchanfragen hineinschnüffeln und dadurch die Privatsphäre der Benutzer verletzen konnten. In vielen Fällen sind die von Internetdienstanbietern weltweit verwendeten Standard-DNS-Server für schlechte Sicherheit und unterdurchschnittliche Geschwindigkeit bekannt.

Angesichts dieser vielen Probleme ist es nicht die beste Entscheidung, weiterhin die Standard-DNS-Dienste Ihres Internetdienstanbieters zu verwenden. Hier kommt Secure DNS von Microsoft ins Spiel.

Um eine Website im Internet zu besuchen, muss ein Browser im Allgemeinen die Netzwerkadresse (z. B. 93.184.216.34) für den Hostnamen (z. B. example.com) nachschlagen. Es kann unter der URL einer Website gefunden werden.

Secure DNS führt diesen Vorgang mithilfe eines Dienstes über eine HTTPS-Verbindung zum DNS-Dienstanbieter aus. Es wird als DNS über HTTPS oder DoH bezeichnet und sucht nach Änderungen oder Abhören durch Angreifer im Netzwerk. Standardmäßig wird Ihr aktueller DNS-Dienstanbieter verwendet, um Störungen zu vermeiden. Sie können jedoch in Edge einen alternativen sicheren DNS-Anbieter festlegen.

Warum ist sicheres DNS wichtig?

Die Secure DNS-Funktion von Microsoft funktioniert auf einfache, aber effektive Weise.

Die meisten ISPs und Browser verwenden HTTP-Anfragen (nicht sicher), um DNS-Suchanfragen durchzuführen. Das bedeutet, dass Leute mit den richtigen Software-/Hardware-Tools in dasselbe hineinschnüffeln können. Microsoft Edge kann jetzt jedoch dieselben HTTPS-Kanalanforderungen (sicher und verschlüsselt) aktualisieren. Edge verwendet eine Technologie namens DNS-over-HTTPS, um dies zu ermöglichen.

Hier ist jedoch der Haken. Nicht alle DNS-Anbieter bieten derzeit Unterstützung für DoH an. Glücklicherweise können Sie mit Edge jetzt einen DNS-Dienst eines Drittanbieters auswählen, wenn Ihr aktueller Secure DNS nicht unterstützt. Das kostenlos nutzbare DNS von Cloudflare ist beispielsweise einer der Pioniere im Bereich DNS-over-HTTPS. Sie können von Ihrem Standard-DNS-Anbieter auf Cloudflare upgraden.

Nachdem Sie nun wissen, wie Secure DNS funktioniert, sehen wir uns an, wie es verwendet wird.

Einrichtung eines Dienstleisters

Wenn Ihr aktueller DNS-Dienstanbieter Secure DNS unterstützt, sollte alles in Ordnung sein. Wenn dies nicht der Fall ist, sagt Edge, dass „Ihr aktueller Dienstanbieter möglicherweise kein sicheres DNS bereitstellt.

  1. Wenn der aktuelle DNS-Dienstanbieter Secure DNS nicht unterstützt, können Sie einen auswählen, der dies unterstützt.
  2. Wählen Sie aus den beiden Optionen „Dienstanbieter auswählen“ aus.
  3. Sie können entweder die Details des benutzerdefinierten DNS-Anbieters eingeben oder eine der verfügbaren Optionen auswählen.

So konfigurieren Sie Secure DNS im Edge-Browser:

  1. Microsoft Edge
  2. Gehe zu den Einstellungen
  3. Wählen
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt.
  5. Festlegen oder alternativer sicherer DNS-Anbieter
  6. Schließen Sie die Einstellungen und beenden Sie.

DNS über das HTTPS- oder DoH-Protokoll verschlüsselt die Daten und verbessert den allgemeinen Online-Datenschutz und die Sicherheit des Netzwerks.

Lass uns anfangen!

Navigieren Sie in Edge zu den Browsereinstellungen.

Wählen Sie den Abschnitt.

Wechseln Sie zum rechten Bereich und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt.

So legen Sie einen sicheren DNS-Anbieter in Edge fest und wechseln ihn

Suchen Sie darunter nach der Einstellung mit der folgenden Beschreibung – .

Hier werden Sie feststellen, dass Edge standardmäßig den aktuellen Dienstanbieter verwendet. Sie können jedoch auch die Option „Dienstanbieter auswählen“ aktivieren, wenn der aktive Anbieter kein sicheres DNS (Domain Name System) unterstützt.

Wenn Sie zur letzten Option wechseln, sehen Sie eine Liste von Dienstanbietern. Wählen Sie diejenige aus, die Sie verwenden möchten.

  • CleanBrowsing
  • Google
  • Wolkenflare
  • Quad9

Sobald dies erledigt ist, wird die Secure DNS-Funktion im Edge-Browser aktiviert

Bei Bedarf können Sie zu einem benutzerdefinierten Dienstleister wechseln. Kopieren Sie einfach die DNS-Serveradresse in das leere Feld.

Sie können eine Reihe von Domains auswählen, die aus Richtliniengründen reserviert wurden. Alle von ihnen wurden von der IANA vorübergehend für die von ICANN durchgeführte IDN-Bewertung delegiert.

Sie müssen verstehen, dass Secure DNS nur funktioniert, wenn Sie Websites mit dem Edge-Browser durchsuchen. Wenn Sie einen anderen Webbrowser verwenden, verwendet dieser möglicherweise die Standard-DNS-Technologie. Wenn Sie diese zusätzliche Sicherheit für das gesamte System/Netzwerk wünschen, müssen Sie sie in den Netzwerkeinstellungen einrichten. Das Problem ist, dass Ihr Betriebssystem Secure DNS möglicherweise noch nicht unterstützt.