So ändern Sie die Breite der Bildlaufleiste in Windows 11/10

Was passiert, wenn eine Person mit dicken Fingern die Bildlaufleiste berührt und versucht, sie nach oben, unten oder darüber zu bewegen? Er hat ein bisschen Erfolg, nicht wahr? Dieses Problem beschäftigt einige Leute schon lange, wenn sie mit Touch-Laptops oder -Tablets arbeiten Fenster. Band scrollen(Scroll) ist eine vertikale oder horizontale Leiste, die erscheint, wenn Inhalt gescrollt wird. Es ist an den äußersten Seiten des Bildschirms und manchmal am unteren Rand des Bildschirms sichtbar. Wenn die Bildlaufleiste Fenster schwer zu sehen oder zu verwenden, können Sie die Bandbreite ändern, wenn Sie möchten blättern .(Scrollleiste)

So können Sie die Breite der Bildlaufleiste ändern Windows 11/10 .

Breite der Bildlaufleiste ändern(Breite der Bildlaufleiste ändern) Windows 11/10

Drücken Sie Win+R Win+R-Kombination zum Öffnen des ” Ausführen”. (Ausführen) Geben Sie im angezeigten Dialogfeld ein REGEDIT und klicken Sie auf OK. Wenn es eine Anfrage gibt Benutzerkontensteuerung klicken Ja(Ja) .

Jetzt in dem sich öffnenden Fenster Wechseln Sie in der Windows-Registrierung zum folgenden Speicherort:(Windows-Registrierung)

HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\WindowMetrics

Ändern Sie die Bildlaufleistenbreite Windows 8

Wählen Sie den Schlüssel und im rechten Bereich aus WindowsMetrics Doppelklicken Sie auf das Wort Bildlaufhöhe .

Standardwert

Sofort sollte ein Fenster auf Ihrem Computerbildschirm erscheinen ( DWORT BEARBEITEN ). Geben Sie im Datenfeld des Fensterwerts den Datenwert ein.

Der Standardwert für die Bildlaufbreite ist -225. Wenn Sie 500 eingeben, wird die Breite verdoppelt, was meiner Meinung nach in Ordnung sein sollte.

Sie können jedoch jeden Wert bis 1500 eingeben. Sie könnten sagen, geben Sie 1400 ein, um ihn noch größer zu machen. Denken Sie daran(Denken Sie daran) , je größer oder höher der Wert, desto breiter die Bildlaufleiste.

Scrollhöhe

Dann doppelklicken Scrollbreite auf der rechten Tafel WindowMetrics . Im Fenster DWORT BEARBEITEN dann eintragen gleicher Datenwert,(gleicher Datenwert) wie für “ScrollHeight” und klicken Sie auf OK.

Scrollbreite

Jetzt schließen Windows-Registrierungseditor(Windows-Registrierungseditor). Sie müssen sich von Ihrem Benutzerkonto abmelden und erneut anmelden, damit die Änderungen wirksam werden.

Öffnen Sie den Datei-Explorer(Datei-Explorer öffnen) und Sie werden feststellen, dass die Breite der Bildlaufleiste geändert wurde.

Dies sollte Ihr Problem lösen. Jetzt können Sie die Bildlaufleiste einfach und mühelos nach oben und unten oder seitwärts bewegen.

Selbstverständlich – Sichern Sie zuerst Ihre Registrierung oder erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt!

Jetzt lesen(Jetzt gelesen) : Wie bewertet man Dateien in Windows 11/10 mit Sternen?

Was passiert, wenn eine Person mit dicken Fingern eine Bildlaufleiste berührt und versucht, sie nach oben, unten oder quer zu bewegen? Wenig Erfolg, nicht wahr? Dies ist das Problem, das einige Leute seit langem stört, wenn sie an berührungsempfindlichen Windows-Laptops oder -Tablets arbeiten. Die Bildlaufleiste ist eine vertikale oder horizontale Leiste, die beim Scrollen des Inhalts angezeigt wird. Es ist an den äußersten Seiten des Bildschirms und manchmal am unteren Rand des Bildschirms sichtbar. Wenn Sie die Windows-Bildlaufleiste schwer zu sehen oder zu verwenden finden, können Sie bei Bedarf die Breite der Bildlaufleiste ändern.

So können Sie die Breite der Bildlaufleiste in Windows 11/10 ändern.

Ändern Sie die Bildlaufleistenbreite in Windows 11/10

Drücken Sie Win+R in Kombination, um das Dialogfeld „Ausführen“ aufzurufen. Geben Sie im angezeigten Dialogfeld REGEDIT ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Wenn Sie von UAC dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja.

Windows 8 Bildlaufleiste schwer zu erkennen

Navigieren Sie nun im sich öffnenden Windows-Registrierungsfenster zum folgenden Speicherort –

HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\WindowMetrics

Ändern Sie die Breite der Windows 8-Bildlaufleiste

Wählen Sie die Taste und im rechten Bereich von WindowsMetricsDoppelklick ‘Bildlaufhöhe‘Wort.

Standardwert

Sofort sollte ein Fenster auf Ihrem Computerbildschirm erscheinen (EDIT DWORD). Geben Sie im Wertdatenfeld des Fensters einen Datenwert ein.

Der Standardwert für die Scrollbreite ist -225. Die Eingabe von 500 verdoppelt die Breite, was meiner Meinung nach in Ordnung sein sollte.

Aber Sie können jeden Wert bis 1500 eingeben. Sie könnten sagen, geben Sie 1400 ein, um es noch größer zu machen. Denken Sie daran, je größer oder höher der Wert, desto breiter ist die Bildlaufleiste.

Scrollhöhe

Tippen Sie anschließend zweimal auf Scrollbreite im rechten Bereich von WindowMetrics. Geben Sie im EDIT DWORD-Fenster die gleichen Datenwert wie für „ScrollHeight“ eingegeben und tippen Sie auf OK.

Scrollbreite

Schließen Sie nun den Windows-Registrierungseditor. Damit die Änderungen wirksam werden, müssen Sie sich abmelden und wieder bei Ihrem Benutzerkonto anmelden.

Öffnen Sie den Datei-Explorer und Sie werden feststellen, dass die Breite der Bildlaufleiste geändert wurde.

Dies sollte Ihr Problem lösen. Jetzt können Sie die Bildlaufleiste ganz einfach und ohne großen Aufwand von oben nach unten oder seitwärts bewegen.

Jetzt lesen: Wie bewertet man Dateien in Windows 11/10?