So ändern Sie die Größe des Firefox-Cache unter Windows 10

Ein großer Browser-Cache bedeutet, dass mehr Offline-Daten auf Ihrem PC gespeichert werden können. Dies wiederum ermöglicht dem Browser, bestimmte Webseiten schneller zu laden, aber damit gibt es ein Problem. Immer wenn Sie versuchen, mehrere zusätzliche Registerkarten zu öffnen, verlangsamt der Browser das gesamte System. Dies macht sich besonders bemerkbar in Feuerfuchs . So können Sie oder einschränken Ändern Sie die Cache-Größe von Firefox(Firefox-Cache-Größe ändern) zu Windows 11/10 um Ihren PC nicht zu verlangsamen.

(Firefox-Cache ändern) Größe ändern Cache von Firefox Windows 11/10

In früheren Versionen Feuerfuchs Es gab einen Ort, um die Größe des Caches auf den gewünschten Wert im ” Optionen(Optionen)”. Diese Option wird nicht mehr angezeigt. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Cache-Größe zu erhöhen oder zu verringern Feuerfuchs!

  1. Seite öffnen die Einstellungen(Einstellungen) .
  2. Eintrag finden – browser.cache.festplattenkapazität .
  3. Veränderung(Bearbeiten) Wert auf den gewünschten Wert in KB, der für den Disk-Cache verwendet werden soll.
  4. Eintrag finden – browser.cache.speicherkapazität .
  5. Veränderung(Bearbeiten) Wert auf den gewünschten Wert in KB, der für den Speicher-Cache verwendet werden soll.
  6. Starten Sie Ihren Browser neu.

Sehen wir uns die obigen Schritte im Detail an.

Starten Sie Ihren Browser Feuerfuchs. Wenn es nicht auf die neueste Version aktualisiert wird, aktualisieren Sie den Browser (aktualisieren Sie den Browser) .

Öffnen Sie einen neuen Tab in Ihrem Browser.

Auf dem Feld URL Adressleiste geben Sie Folgendes ein − about:config um die Seite zu öffnen ” Einstellungen “.(Einstellungen)

Suchen Sie dann den folgenden Eintrag ” browser.cache.festplattenkapazität “, geben Sie es in die Zeile „ Suche “.(Suche)

Bearbeiten(Bearbeiten) Sie den Wert auf die gewünschte Zahl, indem Sie auf ” Bleistift(Bleistift)”.

Verwenden Sie den Wert für den Festplatten-Cache.

Ebenso finden Sie ” browser.cache.speicherkapazität “.

Wählen Sie die Art der Einstellung aus, die Sie hinzufügen.

  • Zeichenfolge – eine beliebige Textfolge
  • Ganze Zahl
  • boolesch – wahr-falsch

Geben Sie für String- oder Integer-Parameter einfach den neuen Wert in KB ein, der für den Speicher-Cache verwendet werden soll. Für boolesche (wahr-falsch) Einstellungen.

Starten Sie Ihren Browser neu.

Alternativ, wenn Sie die Cache-Größe reduzieren möchten Feuerfuchs oder vollständig deaktivieren, ändern Sie die Werte für jeden der oben genannten Einträge auf 0. Sie können auch Erweiterungen und Themen entfernen oder deaktivieren Feuerfuchs die Sie nicht verwenden, da sie dies verursachen können Feuerfuchs verwendet mehr Arbeitsspeicher(RAM) .

Das ist alles dabei!

Verwandte Lektüre:(Verwandte Lektüre:) So ändern Sie die Chrome-Cache-Größe (Chrome-Cache-Größe ändern) .

Ein großer Browser-Cache bedeutet, dass eine größere Menge an Offline-Daten auf Ihrem PC gespeichert werden kann. Dies wiederum ermöglicht es dem Browser, bestimmte Webseiten schneller zu laden, aber mit dieser Aktivität ist ein Problem verbunden. Immer wenn Sie versuchen, ein paar zusätzliche Registerkarten zu öffnen, verlangsamt der Browser das gesamte System. Es ist besonders in Firefox zu sehen. So können Sie einschränken oder Ändern Sie die Cache-Größe von Firefox in Windows 11/10, um die Verlangsamung Ihres PCs zu vermeiden.

Ändern Sie die Größe des Firefox-Cache in Windows 11/10

In früheren Versionen von Firefox gab es einen Ort, an dem die Cache-Größe im Bereich „” auf den gewünschten Wert geändert werden konnte. Diese Einstellung ist nicht mehr sichtbar. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, durchzukommen, hier erfahren Sie, wie Sie die Cache-Größe von Firefox erhöhen oder verringern können!

  1. Öffnen Sie die Seite.
  2. Suche nach dem Eintrag- browser.cache.festplattenkapazität.
  3. Bearbeiten Sie den Wert auf den gewünschten Wert in KB, der für den Festplatten-Cache verwendet werden soll.
  4. Suche nach dem Eintrag- browser.cache.speicherkapazität.
  5. Bearbeiten Sie den Wert auf den gewünschten Wert in KB, der für den Speichercache verwendet werden soll.
  6. Starten Sie Ihren Browser neu.

Lassen Sie uns die obigen Schritte im Detail behandeln.

Starten Sie Ihren Firefox-Browser. Wenn es nicht auf die neueste Version aktualisiert ist, aktualisieren Sie den Browser.

Öffnen Sie einen neuen Tab im Browser.

Geben Sie im URL-Feld der Adressleiste Folgendes ein – um die Seite „“ zu öffnen.

Suchen Sie als nächstes nach dem folgenden Eintrag ”, indem Sie ihn in die Leiste ” eingeben.

Ändern Sie die Größe des Firefox-Cache in Windows 10

Bearbeiten Sie den Wert auf die gewünschte Zahl, indem Sie auf die Schaltfläche „“ klicken.

Verwenden Sie den Wert für den Festplatten-Cache.

Suchen Sie ebenso nach ”.

Wählen Sie die Art der Einstellung aus, die Sie hinzufügen.

  • Zeichenfolge – eine beliebige Textfolge
  • Ganzzahl – eine Zahl
  • Boolesch-wahr-falsch

Geben Sie für String- oder Integer-Einstellungen einfach den neuen Wert in KB ein, um ihn für den Speicher-Cache zu verwenden. Für boolesche (wahr-falsch) Einstellungen.

Starten Sie den Browser neu.

Wenn Sie alternativ die Firefox-Cache-Größe reduzieren oder ganz deaktivieren möchten, ändern Sie die Werte für jeden der oben angegebenen Einträge auf 0. Sie können Firefox-Erweiterungen und -Designs, die Sie nicht verwenden, auch so deinstallieren oder deaktivieren, wie sie sind kann dazu führen, dass Firefox mehr RAM verwendet.

verwandt lesen: So ändern Sie die Chrome-Cache-Größe.