So ändern Sie die Größe eines Bildes ohne Qualitätsverlust mit dem GIMP-Bildeditor

GIMP ist ein großartiger kostenloser Open-Source-Bildeditor. Wenn Sie etwas Leistungsstarkes mit unzähligen Funktionen und Plugins suchen, dann ist dies das Richtige für Sie. Leider ist es im Vergleich zu anderen nicht das einfachste Bildbearbeitungsprogramm, aber sobald Sie den Dreh raus haben, werden alle Probleme verschwinden.

Größenänderung(Größenänderung) von Bildern ohne Qualitätsverlust

Jetzt offenbar mehrere neue Benutzer GIMP Es gibt Probleme mit der Größenänderung des Bildes (Bildabmessungen) . Dies geschieht normalerweise, wenn das Bild zu groß ist, daher ist es am besten, es zu verkleinern.

Es gibt ein paar Beispiele, die helfen könnten, also lesen Sie weiter, während wir tiefer graben. GIMP . Wenn dies abgeschlossen ist, können Sie die Bilder als Hauptbenutzer skalieren.

  1. Fügen Sie dem Editor ein Bild hinzu
  2. Bildgröße anpassen
  3. Sichere deine Arbeit

Betrachten wir dies aus einer detaillierteren Perspektive.

1]Fügen Sie dem Editor ein Bild hinzu

Das erste, was Sie hier tun sollten, ist also, den Bildeditor zu öffnen GIMP , und fügen Sie dann Ihr bevorzugtes Bild zum Arbeitsbereich hinzu. Abhängig von der Download-Geschwindigkeit Ihres Computers GIMP kann einige Zeit dauern, also entspannen Sie sich einfach und warten Sie, bis es passiert.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ein Bild hinzufügen, klicken Sie auf ” Datei”(Datei)>” Offen(Öffnen)” bzw STRG+O O. Wählen Sie Ihr Bild aus, drücken Sie die OK-Taste und Sie sind bereit für den Tango.

Abhängig von der Größe Ihres Bildes wird es höchstwahrscheinlich verkleinert, damit es auf die Bühne passt. Wie Sie hier sehen können, ist unser Foto 1280 x 720, aber es ist zu groß für das, was wir wollen, also sehen wir uns an, wie wir es verkleinern können.

2]Bildgröße ändern

Der erste Schritt hier ist also das Klicken Bild > Bild skalieren(kaltes Bild) . Nun sollte sich ein kleines Fenster öffnen und für den Benutzer sichtbar sein. Es wird als Dialogfeld bezeichnet. Bildskalierung(Scale Image)” und enthält alles, was Sie zum Erledigen der Arbeit benötigen.

Sie werden sehen wollen, dass ” Bildgröße(Bildgröße)” und nehmen Sie Änderungen an vor Breite(Breite) und Höhe(Höhe) des Bildes. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie Skala .

Eine andere und die einfachste Option besteht darin, die Werte zu sperren. Suchen Sie nach der Kette und sie ist gebrochen, klicken Sie darauf, um sie zu blockieren. Nehmen Sie danach Änderungen an vor Breite(Breite) und Höhe(Höhe) ändert sich automatisch, um das gleiche Seitenverhältnis beizubehalten. Veränderung Höhe(Höhe) , und dasselbe wird mit passieren Breite(Breite) .

Beenden Sie mit einem Klick auf ” Skala(Scale)” und von dort aus ist es an der Zeit, das Bild in Ihrem bevorzugten Format zu speichern.

Jetzt funktioniert das Speichern GIMP ganz anders als die anderen, mal sehen.

Lesen(Lesen) : So ändern Sie die Größe von Bildern im Batch mit GIMP (Batch Resize Images with GIMP) mit BIMP.

3]Speichern Sie Ihre Arbeit

Zum Speichern müssen Sie traditionell drücken “Datei”(Datei) > “Speichern(Speichern) ” . Aber wenn Sie dies tun, müssen Sie das Bild über die Erweiterung speichern XCF die von den meisten Editoren nicht gelesen werden kann.

Dann klicken Sie am besten auf ” Datei”(Datei)>” überschreiben(Überschreiben)” oder ” Datei”(Datei)>” Exportieren als(Exportieren als) » . Wenn Sie ” Exportieren als(Exportieren als)“, können Sie die Erweiterung nach Belieben ändern und speichern.

GIMP bietet viel mehr, einschließlich der Erstellung von animierten GIFs aus einer Videodatei) . Ich bin sicher, Sie werden diese Software nützlich finden.

RAT(TIPP): Sie können die Größe von Bildern auch mit der Windows 10-Fotos-App, Adionsofts Image Resizer, VarieDrop, Icecream Image Resizer (Icecream Image Resizer), XnShell, Ashampoo Photo Optimizer, Fotosizer, Flexxi, ImagesMixer, XnConvert, rEASYze, Image Tune r ändern. CoolTweak usw. zur Auswahl!

GIMP ist ein großartiger Bildeditor, der kostenlos und Open Source ist. Wenn Sie etwas Leistungsstarkes mit einer Menge Funktionen und Plugins suchen, dann ist dies das Richtige. Leider ist es im Vergleich zu anderen nicht das einfachste Bildbearbeitungsprogramm, aber sobald Sie sich damit vertraut gemacht haben, werden alle Probleme verschwinden.

Ändern Sie die Größe von Bildern, ohne an Qualität zu verlieren

Nun, so wie es aussieht, haben mehrere neue Benutzer von GIMP Probleme mit dem Ändern der Bildabmessungen. Dies geschieht normalerweise, wenn ein Bild zu groß ist, daher ist es am besten, es zu verkleinern.

Es gibt ein paar Beispiele, die helfen können, also lesen Sie weiter, während wir uns mit dem Kernstück von GIMP befassen. Wenn dies vorbei ist, sollten Sie in der Lage sein, Bilder wie ein Master-Benutzer zu skalieren.

  1. Fügen Sie dem Editor ein Bild hinzu
  2. Ändern Sie die Größe eines Bildes
  3. Sichere deine Arbeit

Betrachten wir dies aus einer detaillierteren Perspektive.

1]Fügen Sie dem Editor ein Bild hinzu

Ändern Sie die Größe von Bildern ohne Qualitätsverlust mit dem GIMP-Bildeditor

OK, das erste, was Sie hier tun müssen, ist, den GIMP-Bildeditor zu öffnen und dann Ihr bevorzugtes Bild zum Arbeitsbereich hinzuzufügen. Abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Computers kann das Laden von GIMP eine Weile dauern, also lehnen Sie sich einfach zurück und warten Sie, bis es passiert.

Wenn Sie nicht wissen, wie man ein Bild hinzufügt, klicken Sie auf Datei > offenoder STRG+O. Wählen Sie Ihr Bild aus, drücken Sie die OK-Taste und schon können Sie Tango spielen.

Abhängig von der Größe Ihres Bildes wird es wahrscheinlich verkleinert, damit es in den Arbeitsbereich passt. Wie Sie hier sehen können, ist unsere Fotogröße 1280×720, aber das ist zu groß für das, was wir wollen, also schauen wir uns an, wie wir es verkleinern können.

2]Ändern Sie die Größe eines Bildes

OK, der erste Schritt hier ist also, auf zu klicken Bild >SCale-Bild. Nun sollte sich ein kleines Fenster öffnen und für den Benutzer sichtbar sein. Es wird als Dialogfeld „Bild skalieren“ bezeichnet und enthält alles, was Sie zum Erledigen der Aufgabe benötigen.

Sie sollten sich den Abschnitt unter Bildgröße ansehen und Änderungen an der Breite und Höhe des Bildes vornehmen. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie Scale.

Eine weitere und einfachste Option besteht darin, die Werte zu sperren. Suchen Sie nach der Kette und sie ist gebrochen, klicken Sie darauf, um sie zu verriegeln. Nehmen Sie danach Änderungen an der Breite vor und die Höhe ändert sich automatisch, um das gleiche Seitenverhältnis beizubehalten. Ändern Sie die Höhe und das gleiche geschieht mit der Breite.

Schließen Sie ab, indem Sie auf die Schaltfläche „Skalieren“ klicken, und von dort aus ist es an der Zeit, das Bild in einem bevorzugten Format zu speichern.

Jetzt funktioniert das Speichern in GIMP ganz anders als in anderen, also werfen wir einen Blick darauf.

lesen: So ändern Sie die Größe von Bildern im Stapelbetrieb mit GIMP mithilfe von BIMP.

3]Speichern Sie Ihre Arbeit

Sparen erfordert traditionell, dass Sie zuschlagen Datei > Speichern. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das Bild über die XCF-Erweiterung gespeichert wird, die von den meisten Editoren nicht gelesen werden kann.

Die beste Option ist dann zuschlagen Datei > Überschreibenoder Datei > exportieren als. Wenn Sie „Exportieren als“ auswählen, können Sie die Erweiterung in die gewünschte ändern und speichern.

GIMP bietet viel mehr, einschließlich der Erstellung von animierten GIFs aus einer Videodatei. Ich bin sicher, dass Sie diese Software nützlich finden werden.

TIPP: Sie können die Größe von Bildern auch mit der Windows 10 Photos App, Adionsofts Image Resizer, VarieDrop, Icecream Image Resizer, XnShell, Ashampoo Photo Optimizer, Fotosizer, Flexxi, ImagesMixer, XnConvert, rEASYze, Image Tuner, CoolTweak usw. ändern. Treffen Sie Ihre Wahl!