So ändern Sie die Standarddruckeinstellungen in Google Chrome

Wie jeder andere Browser, Chrom bietet eine Möglichkeit, alles, was im Browser geöffnet ist, direkt zu drucken. Wenn Sie sich für das Drucken entscheiden, bietet es druckbezogene Einstellungen, die Sie ändern können. Default in den Chrome-Druckeinstellungen(Druckeinstellungen von Chrome) auf Speichern unter eingestellt PDF-Format(PDF), die auf einem Windows-PC geändert werden kann.

Wie ändern Standarddruckeinstellungen(Standarddruckeinstellungen) ein Chrom

So ändern Sie die Standarddruckeinstellungen in Chrom :

  1. Starten Sie Chrome und öffnen Sie eine beliebige Webseite
  2. Klicken(Klicken) Sie auf das Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie “Drucken” oder verwenden Strg+S
  3. Wenn Sie hier nie etwas geändert haben, ist die Option ” Speichern(Speichern als Pdf”.
  4. Klicken Dropdown-Liste “Als PDF speichern”.(Dropdown-Menü Als PDF speichern) ” und dann ” Weitere Informationen”, um weitere Drucker hinzuzufügen.(Siehe Mehr, um weitere Drucker hinzuzufügen)
  5. Um die Einstellungen zu ändern, können Sie als Nächstes auf ” Zusätzliche Einstellungen “.(mehr Einstellungen)
  6. Hier können Sie wechseln Papier größe(Papier größe) , Felder(Ränder) , Skala(Skala) usw.
  7. Um die Standardeinstellung zu ändern, müssen Sie mindestens eine ändern und dann auf ” Siegel(Drucken)” oder ” Speichern(Speichern)”.
  8. Danach werden die Einstellungen beim nächsten Öffnen gespeichert.

Die Druckeinstellungen bleiben in Chrome

Notiz. Ich schlage vor, die Druckeinstellung zu ändern, wenn sie auf ” Speichern(Speichern als Pdf » . Weil Sie jedes Mal auf den Knopf drücken müssen Siegel(Drucken)” oder ” Speichern(Speichern als Pdf ” Wenn Sie die Einstellung ändern müssen, verwenden Sie Drucker(Drucken) verschwendet nur eine Seite. Sie können den Drucker jedoch jederzeit offline halten und den Auftrag dann abbrechen Drucken(Druckauftrag) .

Mangel Druckeinstellungen(Druckeinstellung) ein Chrom

Einer der Hauptnachteile Druckeinstellungen(Druckeinstellungen) ein Chrom ist, dass geänderte Einstellungen nicht für jeden Drucker gespeichert werden. Wenn Sie die Feldeinstellungen auf ” Minimum(Minimum) für einen Drucker”, wird dasselbe für den zweiten Drucker angezeigt. Das ist vielleicht nicht sehr angenehm.

Die Problemumgehung hierfür ist die Verwendung Strg+Umschalt+P öffnen Systemdruckdialog(Systemdruckdialog) , mit dem Sie die Druckeinstellungen für jeden Drucker konfigurieren können, einschließlich “Print to Pdf » .

Ich hoffe, der Beitrag war verständlich und Sie können jetzt Ihre Druckeinstellungen ändern Chrom Default . Es gibt einige Nachteile, aber es gibt eine alternative Möglichkeit, sie zu umgehen.

Wie jeder andere Browser bietet Chrome die Möglichkeit, alles, was im Browser geöffnet ist, direkt zu drucken. Wenn Sie sich für das Drucken entscheiden, werden Einstellungen zum Drucken angeboten, die geändert werden können. Die Vorgabe von Druckeinstellungen von Chrome sind so eingestellt, dass sie als PDF gespeichert werden, was auf Ihrem Windows-PC geändert werden kann.

So ändern Sie die Standarddruckeinstellungen in Chrome

Ändern Sie die Standarddruckeinstellungen Chrome

So können Sie die Standarddruckeinstellungen in Chrome ändern:

  1. Starten Sie Chrome und öffnen Sie eine beliebige Webseite
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Dreipunktmenü und wählen Sie Drucken oder verwenden Sie Strg + P
  3. Wenn Sie hier nie etwas geändert haben, wird die Option Als PDF speichern angezeigt
  4. Klick auf das Dropdown-Liste Als PDF speichernund dann weiter Siehe Mehr, um weitere Drucker hinzuzufügen
  5. Als nächstes können Sie auf klicken, um die Einstellungen zu ändern Mehr Einstellungen
  6. Hier können Sie Papiergröße, Ränder, Skalierung usw. ändern.
  7. Um die Standardeinstellung zu ändern, müssen Sie mindestens eine ändern und dann auf die Option Drucken oder Speichern klicken.
  8. Sobald Sie fertig sind, werden die Einstellungen beim nächsten Öffnen gespeichert.

Druckeinstellungen bleiben Chrome

Hinweis: Ich werde vorschlagen, die Druckeinstellung zu ändern, wenn Als PDF speichern eingestellt ist. Da Sie jedes Mal auf die Option Drucken oder Als PDF speichern klicken müssen, wenn Sie die Einstellung ändern müssen, verschwendet die Verwendung eines Druckers nur die Seite. Sie können den Drucker jedoch jederzeit offline halten und dann den Druckauftrag abbrechen.

Der Nachteil der Druckeinstellung in Chrome

Einer der größten Nachteile der Druckeinstellungen in Chrome besteht darin, dass sie sich nicht an die geänderten Einstellungen für jeden Drucker erinnern. Wenn Sie die Randeinstellungen für einen Drucker auf Minimum ändern, wird dasselbe für den zweiten Drucker angezeigt. Das kann nicht sehr angenehm sein.

Die Problemumgehung hierfür besteht darin, mit Strg + Umschalt + P den Systemdruckdialog zu öffnen, in dem Sie die Druckeinstellungen für jeden Drucker konfigurieren können, einschließlich Drucken in PDF.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie können jetzt die Standarddruckeinstellungen von Chrome ändern. Es gibt einige Nachteile, aber dann gibt es einen alternativen Weg, um es zu umgehen.