So beenden oder töten Sie Explorer.exe in Windows 11/10

Es kann vorkommen, dass Sie explorer.exe in beenden möchten Fenster , möglicherweise weil Ihr Windows Explorer häufig einfriert. (Windows Explorer friert ein) Die übliche Art, den Explorer-Prozess zu beenden Windows 11/10/8/7/Vista – über den Taskmanager.

Beenden Sie explorer.exe unter Windows

Windows 11, Windows 10 und Windows 8.1

Rechtsklick auf die Taskleiste, öffnen Taskmanager(Task-Manager), wählen Sie die Registerkarte Prozess, klicken Sie mit der rechten Maustaste explorer.exe-Datei(explorer.exe) und wählen Sie ” Aufgabe erledigen(Task beenden) ” .

Windows 10/8 bietet eine Kontextmenüoption ” töten(Töte) Dirigent” (” Aufgabe erledigen(Task beenden) » ), sowie den Explorer neu starten ( Explorer neu starten ) im Task-Manager.

Sie können den Datei-Explorer sogar über das Kontextmenü der Taskleiste beenden. Sie sehen die Option ” Hinausgehen(Beenden) aus dem Explorer.

RAT(TIPP): Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Explorer neu starten“, um die Option „ Starten Sie den Datei-Explorer neu(Explorer neu starten)” in das Kontextmenü.

Windows 7 und Windows Vista

Windows Vista und Windows 7 bieten Ihnen tatsächlich einen schnelleren Weg, dies zu tun … mit 3 Klicks!

kill explorer.exe

Klicken Sie auf die Startschaltfläche(Klicken Sie auf Start) »> Halten(Halten) gedrückt Strg+Umschalt und Rechtsklick(Rechtsklick) Bewegen Sie die Maus über einen leeren Bereich im Startmenü > Klicken Sie auf Explorer beenden.

Um es neu zu starten, müssen Sie es wie gewohnt über tun Taskmanager(Taskmanager). Klicken Sie auf Strg+Alt+Entf und wähle “Task-Manager starten”(Task-Manager starten) oder klicken Strg+Umschalt+Esc . Führen Sie dann explorer.exe manuell aus.

weiter lesen(Weiterlesen) : Explorer.exe Hohe Speicher- und CPU-Auslastung in Windows 11/10.

Es kann vorkommen, dass Sie explorer.exe in Windows beenden möchten, vielleicht weil Ihr Windows-Explorer häufig einfriert. Die übliche Methode zum Beenden des Explorer-Prozesses in Windows 11/10/8/7/Vista geht über den Taskmanager.

Beenden Sie explorer.exe in Windows

Windows 11, Windows 10 und Windows 8.1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, öffnen Sie Taskmanagerwählen Sie die Registerkarte „Prozess“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste explorer.exe und auswählen Task beenden.

Windows 10/8 bietet die Kontextmenüoption zum Beenden des Explorers (Task beenden) sowie zum Neustarten des Explorers in seinem Task-Manager.

Neustart-Explorer-exe

Sie können den Explorer sogar über das Kontextmenü der Taskleiste beenden. Sie sehen die Option zum Beenden des Explorers.

TIPP: Rechtsklick Explorer neu starten fügt Option zum Kontextmenü hinzu.

Windows 7 und Windows Vista

Windows Vista und Windows 7 bieten Ihnen tatsächlich einen schnelleren Weg, dies zu tun … mit 3 Klicks!

kill explorer.exe

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start > Halten Sie Strg + Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich im Startmenü > Klicken Sie auf „Exit Explorer“.

Um es neu zu starten, müssen Sie dies wie gewohnt über den Task-Manager tun. Klicken Sie auf Strg+Alt+Entf und wählen Sie Task-Manager starten oder drücken Sie Strg+Umschalt+Esc. Starten Sie dann explorer.exe manuell.

Lesen Sie weiter: Explorer.exe Hohe Speicher- und CPU-Auslastung in Windows 11/10.