So blockieren und schützen Sie Kopf- und Fußzeilen in Word

Funktion ” Header(Kopfzeile)” wird verwendet, um den Inhalt oben auf jeder Seite zu wiederholen, und das ” Fusszeile(Fußzeile) ” – um den Inhalt am Ende der Seite zu wiederholen. Benutzer bearbeiten normalerweise die Kopf- oder Fußzeile in Microsoft Word mit Datum, Zahlen oder Text und erstellen Sie schöne Briefköpfe mit Bildern in der Kopfzeile, aber wussten Sie, dass Sie Ihre Kopf- und Fußzeile blockieren und schützen können? Wort vor allem, wenn Sie nicht möchten, dass jemand Änderungen an der Kopf- oder Fußzeile in Ihrem Word-Dokument vornimmt.

Ist es möglich, die Kopf- und Fußzeile zu blockieren Wort ?

Ja, Sie können die Kopf- und Fußzeile blockieren Wort mit der Funktion Bearbeitungsbeschränkungen(Bearbeitung einschränken) angeboten in Microsoft Büro. Funktion ” Bearbeitung einschränken(Bearbeitung einschränken) “beschränkt den Umfang der Bearbeitung und Formatierung des Dokuments durch andere Benutzer.

So speichern Sie die Kopf- und Fußzeile dauerhaft in Wort ?

Microsoft Word können die Kopf- und Fußzeile dauerhaft im Dokument speichern, indem Sie das Dokument als Vorlage speichern Wort die Sie jederzeit zur Wiederverwendung öffnen können.

Wie man blockiert und schützt Oberer, höher(Kopfzeile) und Fusszeile(Fußzeile) hinein Wort

  1. Starten Sie Microsoft Word.
  2. Schaffen Oberer, höher(Kopfzeile) bzw Fusszeile(Fußzeile) oder verwenden Sie ein vorhandenes Oberer, höher(Kopfzeile) bzw Fusszeile(Fusszeile)
  3. Wechseln Sie zur Registerkarte Layout > Fortlaufend.
  4. Drück den Knopf(Klicken) ” Zeigen(zeigen) und ausblenden(Ausblenden) » um den Abschnittsumbruch zu sehen.
  5. Markieren(Hervorhebung) im Dokument angezeigter Abschnittsumbruch
  6. Klicken Sie auf die Schriftart-Schaltfläche und geben Sie 1 ein
  7. Funktion löschen ” Ausblenden(Ausblenden) und anzeigen” aus dem Dokument
  8. Öffnen Sie dann die Option Bearbeitung einschränken.
  9. Im Kapitel ” Ausnahme(Ausnahme)” aktivieren Sie das Kontrollkästchen für alle.
  10. Abschnitt drei Durchsetzung starten ; Klicken Sie auf die Schaltfläche “Ja, Schutz anwenden”.

Lesen Sie weiter für detaillierte Schritte.

Laufen Microsoft Word .

Schaffen Oberer, höher(Kopfzeile) bzw Fusszeile(Fußzeile) oder verwenden Sie ein vorhandenes Oberer, höher(Kopfzeile) bzw Fusszeile(Fusszeile) .

Platzieren Sie Ihren Cursor unter der Überschrift.

Klicken Sie auf die Registerkarte Layout(Layout) .

Klicken Sie dann auf ” geht kaputt(Pausen)” und wählen Sie ” Kontinuierlich(Kontinuierlich)” aus der Liste.

Gehen Sie zu ” Heimat(Home)” und drücken Sie die ” Ein- und ausblenden(Ein- und Ausblenden) “in der Gruppe” Absatz(Absatz)”, um den Abschnittsumbruch anzuzeigen.

Wählen Sie einen Abschnittsumbruch aus.

Klicken ” Schriftgröße(Schriftgröße)” und geben Sie ein seine(eins) im Feld “Schriftart”.

Lücke Sektion(Abschnittswechsel) wird kleiner.

Dann deaktivieren Sie ” Zeigen(zeigen) und ausblenden(Ausblenden) ” durch erneutes Drücken der Taste ” Ein- und Ausblenden“.(Ein- und Ausblenden)

Jetzt ist der Abschnittsumbruch nicht sichtbar.

Drücke den ” Datei(Datei)“ in der Menüleiste.

Im Hinblick auf Hinter den Kulissen(Backstage-Ansicht) klicken Sie auf ” Information(Info)” auf der linken Seite.

Klicken Sie dann auf ” Dokument schützen(Dokument schützen)”.

Klicken Sie dann auf ” Bearbeitung einschränken(Bearbeitung einschränken)” aus der Liste.

Auf der rechten Seite wird ein Panel angezeigt Bearbeitung einschränken”.(Bearbeitung einschränken)

Auf der Tafel „ Bearbeitung einschränken”(Bearbeitung einschränken), wo Sie die zweite Option ” Bearbeitungsbeschränkung”(Bearbeitungseinschränkung) , belassen Sie die Standardeinstellung ” Ohne Veränderung(Keine Änderungen) ” .

Wir möchten, dass nur der Absatz bearbeitet wird.

Wählen Sie einen Absatz aus.

Unter Abschnitt Bearbeitungsbeschränkung Sie sehen einen Abschnitt Ausnahme ; Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für alle(Jeder) , was bedeutet, dass jeder den Absatz unter der Überschrift bearbeiten kann.

Abschnitt drei Durchsetzung starten ; klicken ” Ja, Schutz aktivieren (Ja, beginnen Sie mit der Durchsetzung des Schutzes)“.

Das Dialogfeld ” Fangen Sie an, Schutz anzuwenden.”(Erzwingen des Schutzes starten)

Im Dialogfeld Passwort eingeben(Passwort eingeben) , dann Bestätigen Sie das Passwort(Passwort bestätigen) .

Dann klick OK(OK) .

Das Dokument wird gelb hervorgehoben; Das bedeutet, dass das Dokument gesperrt ist.

Sie können das Dokument trotzdem eingeben und Änderungen vornehmen.

Wenn Sie in den Kopfbereich klicken, können Sie keine Änderungen daran vornehmen. es ist nicht editierbar.

Niedriger Kolumnentitel(Fußzeile) unten ist ebenfalls nicht bearbeitbar.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen hilft zu verstehen, wie Sie blockieren und schützen können Oberer, höher(Kopfzeile) und Fusszeile(Fußzeile) hinein Wort ; Wenn Sie Fragen zum Tutorial haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

weiter lesen(Weiterlesen) : Nachverfolgen von Änderungen und Kommentaren in Microsoft Word .

Das Header Funktion wird verwendet, um Inhalte oben auf jeder Seite zu wiederholen, während die Fusszeile Funktion wird verwendet, um Inhalte am unteren Rand der Seite zu wiederholen. Personen bearbeiten normalerweise die Kopf- oder Fußzeile in Microsoft Word mit Datumsangaben, Zahlen oder Text und erstellen schöne Briefköpfe mit Bildern in der Kopfzeile, aber wussten Sie, dass Sie Ihre Kopf- und Fußzeile in Word sperren und schützen können, insbesondere wenn Sie dies nicht möchten jeder, der Kopf- oder Fußzeilen in Ihrem Word-Dokument bearbeitet.

Können Sie die Kopf- und Fußzeile in Word sperren?

Ja, Sie können die Kopf- und Fußzeile in Word sperren, indem Sie die in Microsoft Office angebotene Funktion zum Einschränken der Bearbeitung verwenden. Die Funktion „Bearbeitung einschränken“ begrenzt, wie viele andere das Dokument bearbeiten und formatieren können.

Wie speichere ich eine Kopf- und Fußzeile dauerhaft in Word?

Microsoft Word kann Ihre Kopf- und Fußzeile dauerhaft im Dokument speichern, indem Sie Ihr Dokument als Word-Vorlage speichern, die Sie jederzeit zur Wiederverwendung öffnen können.

So sperren und schützen Sie Kopf- und Fußzeilen in Word

  1. Starten Sie Microsoft Word.
  2. Erstellen Sie eine Kopf- oder Fußzeile oder verwenden Sie eine vorhandene Kopf- oder Fußzeile
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Layout > Fortlaufend
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ein- und Ausblenden, um den Abschnittsumbruch anzuzeigen
  5. Markieren Sie den im Dokument angezeigten Abschnittsumbruch
  6. Klicken Sie auf die Schriftart-Schaltfläche und geben Sie 1 ein
  7. Entfernen Sie die Funktion „Ausblenden und anzeigen“ aus dem Dokument
  8. Öffnen Sie als Nächstes die Option Bearbeitung einschränken
  9. Aktivieren Sie im Abschnitt Ausnahme das Kontrollkästchen für alle.
  10. Im Abschnitt Nummer drei, Beginn der Durchsetzung; Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ja, beginnen Sie mit der Durchsetzung des Schutzes.

Lesen Sie weiter, um die detaillierten Schritte zu erhalten.

Start Microsoft Word.

Erstellen Sie eine Kopf- oder Fußzeile oder verwenden Sie eine vorhandene Kopf- oder Fußzeile.

Platzieren Sie den Cursor unter der Kopfzeile.

So sperren und schützen Sie Kopf- und Fußzeilen in Word

drücke den Layout Tab.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche und wählen Sie aus der Liste aus.

Gehen Sie zum Heim Registerkarte und klicken Sie auf die Schaltfläche in der Gruppe, um den Abschnittsumbruch anzuzeigen.

Markieren Sie den Abschnittsumbruch.

Klicken Sie auf und geben Sie in das Schriftartfeld ein.

Der Abschnittsumbruch wird kleiner.

Entfernen Sie anschließend die Ein- und Ausblenden-Markierung, indem Sie erneut auf die Schaltfläche klicken.

Jetzt ist der Abschnittsumbruch nicht sichtbar.

drücke den Datei Registerkarte in der Menüleiste.

Klicken Sie auf im linken Bereich auf .

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Dokument schützen.

Klicken Sie dann auf die Option in der Liste.

EIN Bearbeitung einschränken Der Bereich wird auf der rechten Seite angezeigt.

Auf der Bearbeitung einschränken Bereich, in dem Sie die zweite Option sehen, , belassen Sie es als Standard .

Wir möchten, dass nur der Absatz bearbeitet wird.

Markieren Sie den Absatz.

Unter dem Abschnitt sehen Sie den Abschnitt; Klicken Sie auf das Kontrollkästchen für , was bedeutet, dass jeder den Absatz unter der Überschrift bearbeiten kann.

Auf dem Abschnitt bei Nummer drei, ; drück den Knopf

EIN Starten Sie die Erzwingung des Schutzes Dialogfeld erscheint.

Im Dialogfenster , dann .

Dann klick .

Das Dokument wird gelb hervorgehoben; dies bedeutet, dass das Dokument gesperrt ist.

Sie können das Dokument immer noch eingeben und Änderungen vornehmen.

Wenn Sie in den Kopfbereich klicken, können Sie keine Änderungen daran vornehmen. es ist nicht editierbar.

Die Fußzeile unten kann ebenfalls nicht bearbeitet werden.

Wir hoffen, dass dieses Tutorial Ihnen hilft zu verstehen, wie Sie die Kopf- und Fußzeile in Word sperren und schützen. Wenn Sie Fragen zum Tutorial haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Lesen Sie weiter: So verfolgen Sie Änderungen und Kommentare in Microsoft Word.