So drucken Sie ausgewählte Zellen in Excel oder Google Sheets auf einer Seite

Selbst wenn Sie eine große Tabelle haben, kann es manchmal erforderlich sein Drucken Sie nur ausgewählte Zellen in Google Sheets oder Microsoft Excel(nur ausgewählte Zellen in Google Sheets oder Microsoft Excel drucken) . Es gibt mehrere integrierte Optionen, mit denen Sie dies schnell tun können. Sie können nur einen bestimmten Satz von Zellen anpassen und drucken übertreffen und Google Tabellen mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wenn Sie die Standardeinstellungen oder -optionen in verwenden Google Tabellen oder Microsoft Excel , wird die gesamte aktive Tabelle gedruckt. Nehmen wir nun an, Sie haben eine große Tabelle mit vielen Daten, aber aus irgendeinem Grund müssen Sie nur einige Zeilen und Spalten drucken. Diese Zeilen und Spalten können an beliebiger Stelle in der Tabelle platziert werden.

Beide Tools haben ähnliche Parameter, aber unterschiedliche Namen. Mit anderen Worten, es muss kein Add-on installiert werden Google Tabellen oder Microsoft Excel .

So drucken Sie ausgewählte Zellen in übertreffen

Ausgewählte Zellen eindrucken übertreffen Mach Folgendes:

  1. Tabelle öffnen übertreffen und alle Zellen auswählen.
  2. Drücken Sie zum Drucken Strg+P.
  3. Auswählen drucken(Drucken) Auswahl aus der Liste.
  4. Passen Sie das Blatt an und drucken Sie es aus.

Sie müssen alle Zellen öffnen und auswählen, die Sie drucken möchten, wenn Sie sie verwenden Microsoft Excel . Drücken Sie nach der Auswahl die Tastenkombination Strg+S um eine Einladung zu öffnen drucken . (Drucken)Von hier aus müssen Sie das Dropdown-Menü erweitern ” Aktive Blätter drucken” und wählen Sie die Option ” (Aktive Blätter drucken)Auswahl drucken(Auswahl drucken)”.

Sie können jetzt weitere Änderungen vornehmen und die Tabelle drucken.

So drucken Sie ausgewählte Zellen in Google Blätter

Um ausgewählte Zellen zu drucken Google Tabellen(Google Tabellen) , gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Tabelle in Google Tabellen und wählen Sie mit der Maus alle Zellen aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken.
  3. Auswählen(Ausgewählte auswählen) Option “Ausgewählte Zellen” aus der Liste.
  4. Passen Sie andere Einstellungen an und drucken Sie die Tabelle aus.

Sie müssen die Tabelle in öffnen Google Tabellen(Google Sheets), um mit diesem Handbuch zu beginnen. Wählen Sie danach mit der Maus alle Zellen aus, die Sie drucken möchten. Sie können auf eine Zelle klicken und Ihre Maus ziehen, um alles nach Ihren Bedürfnissen auszuwählen.

Drücken Sie danach die Taste ” Siegel(Drucken )” in der Navigationsleiste sichtbar. Sie sollten ein Symbol im ” Datei bearbeiten . Außerdem können Sie in das Menü ” Datei”(Datei) und wählen Sie die Option ” Siegel(Drucken)”. Sie können auch klicken Strg+S das Gleiche tun.

So drucken Sie ausgewählte Zellen in Google Sheets und Excel

Jetzt finden Sie auf der rechten Seite einige Optionen. Standardmäßig ist die erste Option aktuelles Blatt(Aktuelles Blatt). Sie müssen dieses Dropdown-Menü erweitern und die Option ” Ausgewählte Zellen(Ausgewählte Zellen)”.

Hier sehen Sie die zuvor ausgewählten Zellennummern. Danach können Sie alles so einrichten, dass die Tabelle entsprechend gedruckt wird.

Das ist alles! Ich hoffe es hilft.

Auch wenn Sie eine große Tabelle haben, möchten Sie das vielleicht manchmal Drucken Sie nur ausgewählte Zellen in Google Sheets oder Microsoft Excel. Es gibt einige integrierte Optionen, mit denen Sie dies schnell erledigen können. Mithilfe dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie nur eine bestimmte Auswahl von Zellen in Excel und Google Sheets anpassen und drucken.

Wenn Sie die Standardeinstellungen oder -optionen in Google Tabellen oder Microsoft Excel verwenden, wird die gesamte aktive Tabelle gedruckt. Nehmen wir nun an, dass Sie eine große Tabelle mit vielen Daten haben, aber aus irgendeinem Grund nur einige Zeilen und Spalten drucken müssen. Diese Zeilen und Spalten können an beliebiger Stelle in Ihrer Tabelle platziert werden.

Beide Tools haben ähnliche Optionen, aber sie tragen unterschiedliche Namen. Mit anderen Worten, es muss kein Add-on in Google Sheets oder Microsoft Excel installiert werden.

So drucken Sie ausgewählte Zellen in Excel

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ausgewählte Zellen in Excel zu drucken:

  1. Öffnen Sie die Excel-Tabelle und wählen Sie alle Zellen aus.
  2. Drücken Sie zum Drucken Strg+P.
  3. Wählen Sie Druckauswahl aus der Liste aus.
  4. Passen Sie das Blatt an und drucken Sie es aus.

Wenn Sie Microsoft Excel verwenden, müssen Sie alle Zellen öffnen und auswählen, die Sie drucken möchten. Drücken Sie nach der Auswahl die Strg+S Verknüpfung zum Öffnen der Druckaufforderung. Von hier aus müssen Sie das Dropdown-Menü erweitern und auswählen Auswahl drucken Möglichkeit.

Ausgewählte Zellen in Excel drucken

Jetzt können Sie weitere Änderungen vornehmen und die Tabelle drucken.

So drucken Sie ausgewählte Zellen in Google Sheets

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ausgewählte Zellen in Google Tabellen zu drucken:

  1. Öffnen Sie die Tabelle in Google Tabellen und wählen Sie mit der Maus alle Zellen aus.
  2. Drücken Sie die Drucken-Taste.
  3. Wählen Sie die Option Ausgewählte Zellen aus der Liste.
  4. Passen Sie andere Einstellungen an und drucken Sie die Tabelle.

Sie müssen die Tabelle in Google Sheets öffnen, um mit diesem Tutorial zu beginnen. Wählen Sie danach mit der Maus alle Zellen aus, die Sie drucken möchten. Sie können auf eine Zelle klicken und Ihre Maus ziehen, um alles nach Ihren Bedürfnissen auszuwählen.

Klicken Sie danach auf die drucken Schaltfläche in der Navigationsleiste sichtbar. Sie sollten das Symbol unter den Datei-/Bearbeitungsoptionen erhalten. Alternativ können Sie zu gehen Datei Menü und wählen Sie die drucken Möglichkeit. Sie können auch drücken Strg+S das Gleiche tun.

So drucken Sie ausgewählte Zellen in Google Sheets und Excel

Jetzt finden Sie einige Optionen auf der rechten Seite. Standardmäßig wäre die erste Option die aktuelles Blatt. Sie müssen diese Dropdown-Liste erweitern und auswählen Ausgewählte Zellen Möglichkeit.

Hier sehen Sie die zuvor ausgewählten Zellennummern. Danach können Sie alles anpassen, um die Tabelle entsprechend zu drucken.

Das ist es! Ich hoffe es hilft.